Maximiliansau

Beiträge zum Thema Maximiliansau

Sport
QiGong

AWO Aktiv in Maximiliansau
Qigong am Vormittag

Maximiliansau. Qigong – ist wie eine Entdeckungsreise zu sich selbst. Durch sanft fließende Bewegungsformen, Atmung und Vorstellungskraft, zu Entspannung, Wohlbefinden, Energie und Ausgeglichenheit finden. Durch Bewegungs- und Ruheübungen wird das Qi (die Lebensenergie) in Balance gebracht.Geübt werden die 15 Ausdrucksformen Taiji Qigong nach Prof. Jiao Guorui in einer kleinen Gruppe. Es gelten die 2G-Regeln sowie die gültigen Hygienestandards. Start: Donnerstag, 30. September, 10 Uhr Ort:...

Blaulicht

Einbruch in Maximiliansau
Getränke aus Gaststätte geklaut

Maximiliansau. In der Nacht von Freitag auf Samstag verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt in eine Gaststätte in Maximiliansau. Im Inneren wurden mehrere Räumlichkeiten und Schränke durchsucht. Letztlich wurden Erfrischungsgetränke und ein kleiner Bargeldbetrag entwendet. Es entstand ein Gesamtschaden in niedriger vierstelliger Höhe.

Lokales

CDU: Bundestagskandidat Thomas Gebhart "mit dem Ohr vor Ort" in Maximiliansau

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Kandidat zur Bundestagswahl Dr. Thomas Gebhart ist am Mittwoch, 8. September "mit dem Ohr vor Ort" in Maximiliansau. Um 10 Uhr ist Gebhart am Supermarkt Nahkauf ansprechbar und steht für Fragen und Anliegen zur Verfügung - insbesondere zur aktuellen politischen Situation und zur Bundestagswahl am 26. September. Am Infostand können Fragen an den Kandidaten Thomas Gebhart gerichtet werden und es werden Informationsmaterialien zur Verfügung gestellt....

Lokales
Radtour

Heimatverein FoKuS lädt ein Maximiliansau
Fahrradtour durch den Goldgrund

Maximiliansau. Am Sonntag, 12. September, veranstaltet der Heimatverein FoKuS eine geführte Fahrradtour durch den Goldgrund. Thema: Urwald, Elefanten, Fiebersumpf - mitreißend, der Rhein. Die Geschichte der Gegend während Warm- und Eiszeiten und was sonst noch so Wald und Menschen widerfahren ist. Die Dauer der Tour wird mit rund 2,5 Stunden beziffert, die Strecke ist 8 km lang. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Friedhof-Parkplatz in der Goldgrundstraße in Maximiliansau. Anmeldung unter 06323 988002...

Sport
Rüdiger Lang

Rüdiger Lang aus Maximiliansau ist Natural Bodybuilder
Doping-frei zum Deutschen Meistertitel

Maximiliansau. Maximiliansau hat einen Deutschen Meister, der auch schon Weltmeister war: Der Natural-Bodybuilder Rüdiger Lang gewann in Fallingbostel den Titel in seiner Altersklasse Master 2 (50 bis 59 Jahre) bei den Wettbewerben der GNBF e.V. (German Natural Bodybuilding Federation). Seit seinem 20. Lebensjahr trainiert der 56-Jährige in seinem Heimatort. „2010 besuchte ich dann die Sportmesse FIBO, wo ich auf den Stand der GNBF aufmerksam wurde. Das, was die machen,  gefiel mir auf Anhieb....

Lokales
Mitglieder des Malerrings Wörth bringen Kunst an die Betonwand der Tullawiese in Maximiliansau
2 Bilder

Kunstprojekt in Maximiliansau
Malerring verschönert Betonwand der Tullawiese

Wörth | Maximiliansau. Vor einigen Tagen haben Künstler des Malerrings damit begonnen, die Betonwand der Tullawiese in ein Kunstwerk zu verwandeln. Initiiert von Jochen Schaaf und der Stadtverwaltung Wörth entsteht an dieser Stelle ein eindrucksvolles Gemeinschaftswerk des Malerrings Wörth-Maximiliansau. Einige Meter Betonwand wurden weiß grundiert, so dass dort Künstler bislang fünf Werke schaffen konnten. Im Vorbeigehen fordern die Kunstwerke Passanten dazu auf, sich mit ihnen...

Lokales
Bis zum Jahr 1939 trug ein Teil von Maximiliansau den Namen Pfortz. Historischer Ortsschilder weisen darauf jetzt hin.

Ortsschilder erinnern an den alten Ortsnamen
Willkommen in Pfortz

Maximiliansau. Bis zum Jahr 1939 trug ein Teil von Maximiliansau den Namen Pfortz. Dieser alte Ortsname ist in Vereinsnamen enthalten und auch im Sprachgebrauch älterer Bewohner vorhanden. Der Heimatverein FoKuS Maximiliansau möchte mit seiner aktuellen Aktion an den alten Ortsnamen erinnern. Nachbildungen des historischen Ortsschildes aus den 1930-er Jahren wurden daher an den damaligen Ortseingängen von Pfortz aufgestellt. Das Projekt wurde von der Stadtverwaltung Wörth, der Sparkasse...

Ausgehen & Genießen
Platzkonzert

Der Musikverein Harmonie lädt ein
Platzkonzerte in Maximiliansau

Maximiliansau.  Mit drei kleinen Platzkonzerten unterhalten die Musiker des Musikvereins Harmonie Maximiliansau am Samstag, 14. August, Anwohner und Passanten. Die Aufführungen sind kostenlos, freiwillige Spenden übermittelt der Verein an Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz. Das erste Platzkonzert findet gegen 14.30 Uhr im Bereich der Seniorenhäuser in der Hermann-Quack-Straße statt. Gegen 15.15 Uhr wird dann auf dem Platz vor der katholischen Kirche an der Schulstraße aufgespielt. Zum...

Ratgeber
 Die mit dem gelben Band gekennzeichneten Bäume auf Streuobstwiesen dürfen abgeerntet werden.

Aktion "Gelbes Band" auch in Wörth
Obsternte für jedermann

Wörth. Die Stadt Wörth am Rhein ist bestrebt, im Rahmen der Maßnahmen, die zum Schutz des Klimas und der Umwelt ergriffen werden, auch einen nachhaltigeren und ressourcenschonenden Umgang mit Lebensmitteln zu fördern. Ein Baustein in diesem Konzept ist das Angebot an die Bevölkerung, einen Teil der städtischen Obstbäume in den einzelnen Ortsbezirken für den eigenen Bedarf eigenhändig abzuernten. Dadurch soll ein Verderben des heimischen Obstes zumindest eingeschränkt werden. Die alten Sorten...

Ausgehen & Genießen
Terrassenkonzerte

Zweites Wörther Terrassenkonzert
Stimmgewalt und Pop

Wörth. Am Donnerstag, 5. August, um 20 Uhr, bringt das Johnny Rieger Duo im Rahmen der Wörther Terrassenkonzerte die Atmosphäre in der Kaminstubb‘, Raiffeisenstraße 3 in Maximiliansau zum Beben. Mit Stimmgewalt, Akustikgitarre und Percussion-Kunst begeistern Johnny Rieger und Karsten Schneider live und ganz ohne Filter ihr Publikum. An diesem Sommerabend stehen Blues, Pop und Rock auf dem Programm der beiden Vollblut-Musiker. Um Voranmeldung/Reservierung in der Kaminstubb‘ -  07271 4767 -  wird...

Lokales
Die Stadtbahn von Karlsruhe nach Wörth kann aufgrund von Baumaßnahmen nicht fahren

Änderungen beim Bus-Ersatzverkehr zwischen Karlsruhe und Wörth
Neue Haltestelle

Wörth/Maximiliansau. Die Albtal -Verkehrs-Gesellschaft (AVG) hat unlängst bekanntgegeben, dass in den Nächten vom  bis Freitag, 23. Juli (5 Uhr), sowie durchgängig von Samstag, 24. Juli (0.30 Uhr), bis Montag, 9. August (5 Uhr), und ebenso in den Nächten von Dienstag, 10. August (0.30 Uhr), bis Freitag, 13. August (5 Uhr), Gleiserneuerungsmaßnahmen zwischen Karlsruhe Maxau und Wörth (Rhein) stattfinden. Da in den genannten Zeiträumen die Züge der AVG-Linien S5 und S51 zwischen den Haltestellen...

Lokales
Bücherei

Stadtbücherei Wörth
Sonder-Öffnungszeiten während der Sommerferien

Wörth. Damit auch während der Ferien ( bis 29. August) alle gut mit Büchern und anderen Medien versorgt werden können, macht die Hauptstelle der Stadtbücherei Wörth keine Betriebsferien, sondern ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, 10 bis 13 Uhr. Die Zweigstelle in Maximiliansau ist in den ersten drei Ferienwochen geschlossen, hat aber dafür in den verbleibenden drei Wochen erweiterte Öffnungszeiten: Montag und Freitag, jeweils 10 bis 12 und 14 bis...

Lokales
Rehbock am Rheindeich Maximiliansau
11 Bilder

Hochwasser im Auenwald
Rehbock am Rheindeich Maximiliansau

Maximiliansau. Den Wildtieren geht es bei starkem Hochwasser in den Auenwäldern und Poldern nicht gut. Ihr ohnehin ständig schwindender Lebensraum schrumpft bei Überschwemmungen bedrohlich zusammen. Am frühen Abend des 16. Juli suchte ein Rehbock entlang des Rheindeichs zwischen dem Schalleckdeich und der Goldgrundstraße in Maximiliansau einen trockenen Platz. Wenige Menschen waren an diesem Abend auf dem Bermenweg neben dem Rheindeich unterwegs. Der Rehbock kam aus einem Maisfeld und wollte...

Lokales
Gleise

Zugausfälle auf den AVG-Linien zwischen Karlsruhe und Wörth
Maßnahmen zur Gleiserneuerung

Wörth. In den Nächten von Mittwoch, 21. Juli (0.30 Uhr), bis Freitag, 23. Juli (5 Uhr), sowie durchgängig von Samstag, 24. Juli (0.30 Uhr), bis Montag, 9. August (5 Uhr), und ebenso in den Nächtenvon Dienstag, 10. August (0.30 Uhr), bis Freitag, 13. August (5 Uhr), finden Gleiserneuerungsmaßnahmen zwischen Karlsruhe Maxau und Wörth (Rhein) statt. Aus diesem Grund müssen in den genannten Zeiträumen die Züge der AVG-Linien S5 und S51 zwischen den Haltestellen Karlsruhe Rheinbergstraße und Wörth...

Ausgehen & Genießen
Livemusik

Auch 2021 wieder Terrassenkonzerte in Wörth
Livemusik an der frischen Luft

Wörth. Die Wörther Terrassenkonzerte starten auch im Sommer 2021 wieder: Und zwar am Donnerstag, 29. Juli, mit  Simone Mitzner im Café "Chaos" in Wörth und am Donnerstag, 5. August, mit dem Johnny Rieger Duo in der "Kaminstubb‘" in Maximiliansau Die Konzerte beginnen jeweils um 19 Uhr. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln, um Sitzplatzreservierung vorab in der jeweiligen Location wird gebeten.

Sport
Jogger

VLG Maximiliansau
Waldlauf am Badepark Wörth

Wörth/Maximiliansau. Die VLG Maximiliansau plant am Samstag 7. August, einen Corona-konformen Lauf rund um den Badepark Wörth. Es wird nur ein Lauf auf der 10-Kilometer-Distanz angeboten - mit zeitversetztem Start in 10-er-Blöcken. Die Teilnehmerzahl ist auf 250 beschränkt - sind diese Startplätze vergeben, schließt das Anmeldeportal. Wer mitlaufen will sollte sich also umgehend anmelden! Nach fast 17 Monaten ist das wieder endlich eine Gelegenheit zum „Laufen in der Südpfalz“. Informationen ab...

Lokales

Thomas Gebhart „Mit dem Ohr vor Ort in Maximiliansau“

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart setzt die Gesprächsreihe „Mit dem Ohr vor Ort“ fort. Unter Berücksichtigung erforderlicher Hygiene-Maßnahmen wird Gebhart am Montag, 19. Juli 2021 von 15.30 – 17.00 Uhr einen Rundgang durch Maximiliansau machen. Seit mehreren Jahren ist der Bundestagsabgeordnete regelmäßig in einer der südpfälzischen Gemeinden direkt ansprechbar. „Mit dem Ohr vor Ort“ will Gebhart immer wieder wissen, wo der Schuh...

Lokales
Übergabe der Gutscheine in der Martin-Luther-King-Kita: Kita-Leiterin Renate Wilhelm zusammen mit ihren Kolleginnen und dem stellvertretenden Ortsvorsteher Andreas Braunagel und Mario Daum

Solidaritätsaktion der AWO, FDP und SPD in Wörth
Gastro-Gutscheine für Kita-Mitarbeiter

Wörth.  Zur Unterstützung der Gastronomie hatte die SPD im März vorgeschlagen, dass die Mandatsträger in Wörth eine private Spendenaktion durchführen. Ziel war es, Gutscheine bei der städtischen Gastronomie zu kaufen und diese als Zeichen der Wertschätzung an die Beschäftigten der Kindertagesstätten weiterzugeben. „Die Corona-Pandemie hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt und für Viele finanzielle Einbußen gebracht“, so der Fraktions- und Stadtverbandsverbandsvorsitzende der SPD,...

Lokales
Hand

Auftaktveranstaltung von „Treffpunkt Leben“ am 12. Juni
Neue Kirchengemeinde in Wörth

Wörth. Wörth bekommt eine neue Kirchengemeinde: Es handelt sich dabei um die evangelische Freikirche „Treffpunkt Leben“ – die von Karlsruhe aus eine Dependance über dem Rhein eröffnet. Hintergrund der Expansion sei der Wunsch nach kürzeren Wegen - von Mitgliedern aus der Pfalz, die derzeit regelmäßig nach Karlsruhe zu den Gottesdiensten fahren, . Benjamin Rohland aus Wörth ist einer von ihnen. Gemeinsam mit seiner Frau engagiert er sich ehrenamtlich bei „Treffpunkt Leben“. „Wir sind gerne in...

Sport
Der Lauftreff in Maximiliansau startet wieder

Volkslaufgruppe Maximiliansau
Lauftreff startet nach Corona-Pause

Maximiliansau. Die Volkslaufgruppe Maximiliansau trifft sich wieder zum Laufen -  coronakonform ohne Getränke danach, mit Ermahnung zur Abstandseinhaltung und Erfassung der Teilnehmerdaten. Bei jedem Lauftreff führt ein Verantwortlicher eine Liste mit den Kontaktdaten, die nach vier Wochen vernichtet wird. Bei den Mitgliedern wird nur der Name notiert, bei Nichtmitgliedern müssen Adresse und Telefonnummer erfasst werden. So können eventuelle. Infektionsketten nachverfolgt werden.  Die...

Lokales
Erinnerung an schöne Stunden auf der Tullawiese: Nach 2020 muss auch in diesem Jahr das Lindenblütenfest in Maximiliansau entfallen.

Absage in Maximiliansau - wegen Corona
Auch 2021 kein Lindenblütenfest

Maximiliansau. Auch dieses Jahr wird es kein Lindenblütenfest in Maximiliansau geben. Dies teilte Helge Hoffmann vom Musikverein Harmonie Maximiliansau mit. Die Harmonie ist Organisator des beliebten Musikfestes auf der Tullawiese, bei dem jährlich zahlreiche Orchester aus der Umgebung mitwirken. Bereits 2020 musste das Fest wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Die Hoffnung lag auf dem Jubiläumsjahr 2021, doch da bisher die Planungen nicht konkret durchgeführt werden konnten, ist das Fest...

Lokales
Endlich wieder Jugendarbeit nach der langen Corona-Pause

Jugendarbeit in Wörth und Maximiliansau
Offener Bereich öffnet endlich wieder

Wörth/Maximiliansau. Das Kinder- und Jugendzentrum Wörth und der Jugendtreff Maximiliansau können nach der langen Corona-bedingten Schließung ab 1. Juni endlich wieder ihren offenen Bereich öffnen. Das erfolgt natürlich unter Beachtung der jeweiligen Hygieneregeln. Die Öffnungszeiten sind in Maximiliansau: dienstags und donnerstags von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr für Kinder ab sechs Jahren und dienstags von 18 bis 20 Uhr sowie am Donnerstag von 18 bis 21 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahren. Die...

Lokales
Artenreiche Blumenwiese

"Blühende Stadt Wörth" geht in die nächste Runde
Pflanzenreich und insektenfreundlich

Wörth. Pünktlich zum internationalen Tag der biologischen Vielfalt geht die Aktion „Blühende Stadt Wörth“ in die nächste Runde Unter dem Titel „Blühende Stadt Wörth“ wurde bereits auf vielen Grünflächen die Bewirtschaftung von häufigem Mulchen auf ein- oder zweischürige Streifen- und Inselmahd umgestellt. Dies fördert den Pflanzenreichtum der Wiesen, vor allem der Blühpflanzen, die für viele Bestäuber-Insekten sehr wichtig sind. Zusätzlich werden an einigen Stellen Blumenwiesen-Mischungen mit...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Senioren
Senioren
  • 17. September 2021 um 14:00
  • Altes Schulhaus
  • Wörth am Rhein

Seniorentreff Maximiliansau

Maximiliansau. Nach langer Pause ist der Seniorentreff in Maximiliansau in der "Pfortzer Stubb" ab sofort wieder geöffnet. Interessierte können wieder dienstags, mittwochs und freitags von 14 bis 18 Uhr zum Treff kommen, selbstverständlich unter Einhaltung der derzeit gültigen Corona-Regeln: 3 G (Geimpft, Genesen, Getestet), sowie der Abstands- und Hygieneregeln. Zum Betreten der Räumlichkeiten ist ein Mundschutz erforderlich. Das Team vom Seniorentreff freut sich auf das Wiedersehen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.