Alles zum Thema Maximiliansau

Beiträge zum Thema Maximiliansau

Blaulicht

Diebe klauen Leuchtfiguren und Lichterketten
Weihnachtsbeleuchtung gestohlen

Maximiliansau.  Zum wiederholten Male wurde im Ortsbereich Maximiliansau Weihnachtsbeleuchtung entwendet. In der Rheindammstraße wurde in der Nacht auf den 8. Dezember eine Weihnachtskette mit Projektionsscheibe und in der Cany-Barville-Straße in der Nacht auf den 10. Dezember mehrere LED Leuchtfiguren entwendet. Der Schaden beträgt rund 250 Euro, so die Polizei. ps

Ratgeber

Betrifft Kalender Wörth, Maximiliansau und Berg/Neuburg/Scheibenhardt
Fehler im Abfallkalender

Kreis Germersheim.  Die Kreisverwaltung Germersheim teilt mit, dass in den gedruckten Abfallkalendern für die Orte Wörth und Maximiliansau sowie für Berg, Neuburg und Scheibenhardt am 31. Dezember Leerungstermine z.T. nicht vermerkt sind. Daher folgender Hinweis der Kreisverwaltung: In Wörth wird am 31. Dezember neben dem Biomüll sowohl Papier als auch der gelbe Sack abgefahren. In Maximiliansau wird am 31. Dezember neben dem Bioabfall ebenfalls der gelbe Sack abgefahren. In den Orten Berg,...

Ausgehen & Genießen

Herbstkonzert des Musikvereins Harmonie Maximiliansau
Facetten der Blasmusik

Maximiliansau. Wie facettenreich orchestrale Blasmusik sein kann, demonstriert der Musikverein Harmonie Maximiliansau beim diesjährigen Herbstkonzert in der Tullahalle Maximiliansau. Dieses findet am Samstag, 17. November, um 20 Uhr statt. Karten für 7 EUR gibt es im Vorverkauf bei Elektro Wetzel, Eisenbahnstraße 47d; Restkarten an der Abendkasse. Zu hören gibt es unter anderem Musik der britischen Rockband Queen, die vom amerikanischen Komponisten Jay Bocook für Orchester aufbereitet wurde....

Ausgehen & Genießen

Einladung für den Samstagnachmittag
Seniorennachmittag in Maximiliansau

Maximiliansau. Zum diesjährigen Seniorennachmittag  am Samstag, 10. November,  von 13.30 bis 17 Uhr in der Tullahalle (Einlass 13 Uhr) Maximiliansau, sind alle Bürger ab 65 Jahren herzlich eingeladen. Nach Grußworten von Ortsvorsteher Jochen Schaaf und Frau Pfarrerin Ariane Guttzeit, werden die Musiker der Harmonie für Ihre Unterhaltung sorgen. Außerdem bereichern die Sänger der Sängervereinigung das Programm. Für die Bewirtung sorgen in diesem Jahr die Frauen des evangelischen Helferkreises...

Ratgeber

Kursangebot in Maximiliansau
Brot backen mit einer Foodbloggerin

Maximiliansau. Ulrike Schneider ist leidenschaftliche Hobbybäckerin und betreibt zusammen mit ihren Schwestern den Food & Leben Blog www.HannasToechter.de. Am Montag, 26. November, 18 Uhr, können Interessierte mit Ulrike Schneider das Brotbacken erlernen. Sie brauchen dazu keine Vorkenntnisse. Aber auch für Geübte gibt es vieles Neues in diesem Kurs zu erfahren. Vermittelt werden die Grundlagen über Mehle wie z. B. Urkorn, Dinkel, Roggen und ihre Verarbeitbarkeit. Auch verschiedene...

Ausgehen & Genießen

Ratespiel in der Pfortzer Stubb
Unterhaltsamer Nachmittag mit Ratespiel

Maximiliansau. Die NaturFreunde und die Arbeiterwohlfahrt Maximiliansau laden gemeinsam am 3. November um 16 Uhr in die Pfortzer Stubb zu einem kurzweiligen Nachmittag mit Ratespiel ein. Zum Abschluss wird ein Pfälzer Vesper zum Unkostenbeitrag angeboten. Um Anmeldungen bis zum 31. Oktober bei Gaby Hoffmann, Tel. 07271-940072, wird gebeten. Alle Mitglieder und Interessierte sind eingeladen. ps

Ausgehen & Genießen

Katholische Frauengemeinschaft Maximiliansau
Besinnungsnachmittag

Maximiliansau. Zu einem besinnlichen Nachmittag mit Diözesanpräses Norbert Kaiser sind alle Frauen am Mittwoch, dem 21. November, von 14.30 bis 17 Uhr in das katholische Pfarrzentrum, Elisabethenstraße 45 eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen sind dazu auch Nichtmitglieder eingeladen. Zur besseren Planung wird um vorherige Anmeldung bis Dienstag, 13. November im katholischen Pfarramt unter Tel.Nr. 07271 6888 oder per E-Mail an pfarramt.woerth@bistum-speyer.de gebeten.

Ausgehen & Genießen

Sängervereinigung Maximiliansau
Pfälzer Spezialität und Gesang

Maximiliansau. Die Sängervereinigung Maximiliansau lädt zu "Pfälzer Spezialität und Gesang" am Samstag, den 3. November, ab 11.30 Uhr in die Tullahalle ein. Um 12 Uhr gibt es "Grummbeereworscht" mit Sauerkraut und Brot. Der gemischte Chor eröffnet das gemeinsame Singen um 14 Uhr bei Kaffee und Kuchen. Die gesamte Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Lokales

SPD Maximiliansau
Info-Stand

Maximiliansau. Ortsvorsteher Jochen Schaaf sowie die Stadträte und Ortsbeiräte der SPD informieren am 20. Oktober von 10 bis 12 Uhr vor dem Nahkauf in der Tullastraße über aktuelle stadt- und ortspolitische Themen. Seit 2014 veranstaltet die SPD Maximiliansau im halbjährlichen Rhythmus die Infostände und hat damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Aktuelle Themen sind u.a. das Durchfahrtsverbot, die Sanierung der Eisenbahnstraße, der Neubau der Friedhofshalle sowie die Bebauung des...

Ausgehen & Genießen

AWO Maximiliansau
Teeseminar mit Verkostung

Maximiliansau. Was Tee eigentlich ist, wo er herkommt, wie man ihn richtig zubereitet und noch viel mehr Wissen über Tee erfahren die Teilnehmer bei einem Teeseminar am Montag,  22. Oktober, um 19 Uhr in der Pfortzer Stubb im Alten Schulhaus, Schulstraße 5 in Maximiliansau. Alle AWO-Mitglieder und Freunde der AWO sind herzlich zu dieser Veranstaltung mit Teeverkostung eingeladen. Referent ist Mathias Münzenberger, Speyerer Tee Contor. Zur Planung wird um verbindliche Anmeldung bis zum 19....

Blaulicht

Polizeiinspektion Wörth sucht Zeugen
Update: Unfallverursacher identifiziert

Wörth/Maximiliansau.  Am heutigen Samstagnachmittag, 29. September,  kam es um 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Verbindungsstraße zwischen dem Bahnhof Wörth und dem Maximilianscenter. Der bislang unbekannte Fahrer  eines blauen Kleinwagen der Marke Fiat fuhr mit stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Maximiliansau, als er auf der dortigen Eisenbahnbrücke die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in den Gegenverkehr geriet. Der Fiat mit GER-Kennzeichen streifte zunächst im...

Lokales

Räumungs- und Unterhaltungsarbeiten
Gräben in Maximiliansau werden gepflegt

Maximiliansau. Der Entwässerungsverband „Obere Rheinniederung“ weist in einer Mitteilung erneut darauf hin, dass er in den kommenden Wochen Räumungs- und Unterhaltungsarbeiten an den Entwässerungsgräben in Maximiliansau durchführt.  Die unmittelbaren Anlieger (Eigentümer/Pächter) werden aufgefordert, die erforderlichen Räumungs- und Unterhaltungsstreifen für Räumgeräte und Personaleinsatz, im Innenbereich (Ortslagen), Gartenanlagen oder sonstigen Bereichen mit Einfriedungen, Gartenhütten,...

Ausgehen & Genießen

AWO Maximiliansau
Grumbeerfescht

Maximiliansau. Am Samstag, dem 13. Oktober findet in der Pforzer Stubb im Alten Schulhaus wieder das traditionelle Grumbeerfescht der AWO Maximiliansau statt. Alle AWO-Mitglieder, Freunde und Gäste sind dazu herzlich eingeladen. Ab 12 Uhr werden Spezialitäten rund um die Pellkartoffel angeboten, wie Heringssalat, Hausmacher Quark u.v.m. Nachmittags gibt es noch Kaffee und Kuchen. Die Pforzer Stubb ist ab 11.30 Uhr geöffnet.

Ratgeber

Tipp für Familien
Familienflohmarkt in der Tullahalle Maximiliansau

Maximiliansau. Die Kindertagesstätte Hermann-Quack in Maximiliansau veranstaltet am Samstag, 29. September, von 13 bis 16 Uhr in der Tullahalle einen Familienflohmarkt mit Kaffee und Kuchenbuffet. Neben den üblichen Kindersachen (Bekleidung, Spielsachen), kann alles was Familien brauchen, zum Verkauf angeboten werden: wie Bücher, Haushaltsartikel, Deko-Artikel, etc. Die Standgebühr beträgt 10 EUR, Tische werden gestellt. Kleiderständer (2 EUR) können nur nach Absprache mitgebracht...

Lokales

Maximiliansau
Flohmarkt in der Tullahalle

Maximiliansau: Am Samstag, dem 29. September, veranstaltet die Kindertagesstätte Hermann-Quack in der Tullahalle einen Familienflohmarkt mit Kaffee und Kuchenbuffet. Neben Bekleidung und Spielsachen kann alles, was Familien brauchen, zum Verkauf angeboten werden wie z.B. Bücher, Haushaltsartikel, Dekoartikel etc. Die Standgebühr beträgt 10,- Euro, Tische werden gestellt. Kleiderständer (2,- Euro) können nur nach Absprache mitgebracht werden. Anmeldung ist unter der Telefon-Nummer 07271 131650...

Blaulicht
grauer Audi A6 des Verbrechensopfers

Polizei sammelt Hinweise / Spuren führen in die Pfalz nach Maximiliansau - NEUES UPDATE!
Aufgefundener Toter im Albtal identifiziert

Albtal. Am Montag wurde gegen 22 Uhr ein Toter, der Schussverletzungen aufwies, neben der Landesstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel aufgefunden. Die Sonderkommission "Tanne" konnte den Toten nun identifizieren. Es handelt sich um einen 47-jährigen Iraker, der im Stadtkreis Baden-Baden wohnhaft war. Nach den Feststellungen der Rechtsmediziner, im Rahmen der Obduktion, waren Schussverletzungen todesursächlich. Der Pkw des Opfers, ein rechtsgelenkter grauer Audi A6, war zunächst...

Lokales

Heimatverein FoKuS Maximiliansau
Vortrag/Erzählabend: Pfarrer Hermann Quack - Leben und Wirken

Maximiliansau:  Zu seinem nächsten Erzählabend lädt der Heimatverein FoKuS Maximiliansau am Freitag, dem 28.09.18, ab 19.00 Uhr in den Sitzungssaal des Bürgerhauses Maximiliansau ein. Eröffnet wird der Abend von Susanne Nachbar-Geiger mit ihrem Vortrag über das bewegende Leben und Wirken unseres ehemaligen Pfarrers Hermann Quack, der von 1932-1949 in Maximiliansau tätig war. Aufgrund kritischer Äußerungen wurde er in der Zeit des Nationalsozialismus 1942 verhaftet und war von 1942 - 1945 im...

Blaulicht

Chaos zwischen Karlsruhe und Wörth
Drei Unfälle am Freitag auf der B10 bei Wörth

Wörth. Am Freitag knallte es zwischen Wörth und Karlsruhe auf der B10 gleich drei Mal.  Los gingen die Polizeieinsätze um 6.15 Uhr in Fahrtrichtung Karlsruhe bei  einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw. Der 32-jährige Fahrer des Lkw übersah beim Wechsel von der linken auf die rechte Fahrspur den 45 Jahre alten Fahrer eines Daimler, so dass es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von etwa 7500 Euro.  Eine Stunde später: Gegen 7.20  Uhr kam es...

Blaulicht

Auffahrunfall: 23-Jährige leicht verletzt
Unfallflucht in Richtung Rheinbrücke Karlsruhe

Wörth/Maximiliansau. Bereits am Mittwoch, 12. September, um 14.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 10 in Fahrtrichtung Karlsruhe, etwa 100 Meter nach der Anschlussstelle Maximiliansau, ein Auffahrunfall, bei dem eine 23-jährige Autofahrerin leicht verletzt wurde. Die Geschädigte fuhr aufgrund des geringen Aufpralls weiter bis zur Ausfahrt Verkehrsübungsplatz und versuchte ihre Unfallgegnerin durch Betätigen des Blinkers zum Anhalten zu bewegen. Diese reagierte jedoch nicht und setzte...

Blaulicht
Während der Brückensanierung wird es eine Ampelanlage geben, die das Durchkommen für Rettungsfahrzeuge regelt.

Rettungswege von Polizei und Systementwicklungsfirma überprüft
Notfallsignalanlage funktioniert - Sanierung der Rheinbrücke kann beginnen

Wörth/Karlsruhe. Zusammen mit einem Mitarbeiter einer Systementwicklungsfirma testeten Polizeibeamte am Dienstagabend, 4. September, um 20.30 Uhr, die für die Dauer der Rheinbrückenertüchtigung installierte Notfallsignalanlage. Die Anlage kann von der Polizeiinspektion Wörth und der Funkleitstelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe bei Bedarf geschaltet werden, um Rettungsfahrzeugen ein Durchkommen auf der B 10 zu ermöglichen. Bei einer Aktivierung der Notfallsignalanlage wird zunächst eine...

Lokales
Jugendfeuerwehr Maximiliansau bei der Übung am Sonntag.  Foto: hb

Gelungenes Jubiläumsfest sehr gut besucht
Jugendfeuerwehr zeigt ihr Können

Maximiliansau. Im Rahmen des traditionellen Feuerwehrfestes wurde dieses Jahr das 45-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr Maximiliansau gefeiert. An beiden Tagen war das Fest sehr gut besucht. Höhepunkt am Samstag war eine große Wanderrallye mit allen Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Germersheim. Hierbei gewann die Jugendfeuerwehr Vollmersweiler. Die Rockband Alive sorgte für einen gelungenen Abend. Am Sonntag spielte der Musikverein Harmonie zum gemütlichen Frühschoppen. Neben leckerer...

Lokales

Treffen am Donnerstag in der Tullahalle
Informationsveranstaltung zur Durchgangssperre in Maximiliansau und Wörth-Altort

Wörth/Maximiliansau.  In der Sitzung am 21.August hat der Stadtrat beschlossen, die erforderlichen Finanzmittel zur Durchsetzung der bestehenden Durchfahrtverbote in Maximiliansauzur Verfügung zu stellen. Vorgesehen ist eine Sperrung der Ortsdurchfahrt  Maximiliansau mit Schrankenanlagen montags bis freitags von 6  Uhr bis 8.30 Uhr. Damit sollen Verkehrsteilnehmer, die aus Richtung Wörth und aus Richtung Hagenbach kommend versuchen den Stau auf L540, A65 und B10 zu umfahren wieder auf das...

Lokales
Die Jugendfeuerwehr wird 45 Jahre alt.

45 Jahre Jugendfeuerwehr
Tag der offenen Tür bei der Jugendfeuerwehr

Maximiliansau.  Am Samstag und Sonntag, 1. und 2. September, lädt die Jugendfeuerwehr Maximiliansau die Bevölkerung zu ihrem 45-jährigen Jubiläum ein. Dieses Ereignis fällt mit dem Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr zusammen. Festbeginn ist am Samstag um 16 Uhr. Am Sonntag ab 10 Uhr lädt die FFW zum Frühschoppen mit musikalischer Begleitung durch den Musikverein Harmonie ein. Für die kleinen Besucher stehen eine Hüpfburg und das Feuerwehrauto zu Rundfahrten bereit. Außerdem...

  • 1
  • 2