Rebsorten

Beiträge zum Thema Rebsorten

Wirtschaft & Handel
Keine ausgestorbene Weinsorte
2 Bilder

Rebsortenarchiv sammelt und erhält seltene einheimische Weinsorten
Totgesagte leben länger

Weingarten (Pfalz). Die Reblauskrise im 19. Jahrhundert und die Begrenzung auf lediglich 15 Weinsorten durch die Reichrebenzüchter im 20. Jahrhundert haben viele Weinsorten aussterben lassen. Doch der Rebsortenkundler und Erhaltungszüchter Andreas Jung und das Rebsortenarchiv in der Südpfalz haben hunderte Sorten in alten Weinbergen wiederentdeckt und vor dem Aussterben bewahrt. Es war ein Glücksfall. In einem Weinberg an der Bergstraße entdeckte der Rebsortenkundler und Erhaltungszüchter...

Ausgehen & Genießen

Neue Weine auf Pfälzer Böden
Der Hibernal hat Zukunftspotenzial

Die Welt des Weines ist so vielfältig wie die Natur, dessen Teil sie ist. Längst vergessene Rebsorten werden immer wieder abgelöst durch neue Züchtungen, die sich optimal an wechselnde klimatische Bedingungen anpassen und den Weinfreund schließlich auch mit interessanten neuen Geschmacksnuancen überraschen können. Wer nun beim Thema Neuzüchtungen und Kreuzungen skeptisch die Stirne runzelt, der sollte bedenken, dass die meisten Rebsorten, die als altbekannte Weine heute in den Gläsern...

Ausgehen & Genießen

Treffen im Rahmen einer kulinarischen Weinprobe
Rebsortenarchiv Südpfalzweinberg

Lustadt. So langsam ist es eine Tradition. Auch in diesem Jahr findet das jährliche Treffen der Paten, Freunde und Förderer des Rebsortenarchivs Südpfalzweinberg im Rahmen einer Kulinarischen Weinprobe statt. Diese wird am Samstag, 28. September, im Rathaus von Lustadt vom Rebsortenarchiv veranstaltet. Im großen Saal des Rathauses werden ein Vier-Gänge-Menü und sieben Raritätenweine von seltenen, autochthonen Rebsorten serviert. Es kochen und servieren Parker Westphal und Marianne Böhm, bekannt...

Ausgehen & Genießen
Seltene Rebsorten sind das Spezialgebiet von Andreas Jung in Lustadt.

Rebsortenarchiv Südpfalzweinberg lädt ein
Kulinarische Weinprobe im Rathaus Lustadt

Lustadt. Auch in diesem Jahr findet das jährliche Treffen der Paten, Freunde und Förderer des Rebsortenarchivs Südpfalzweinberg im Rahmen einer Kulinarischen Weinprobe statt. Diese wird am Samstag, 29. September, im Rathaus von Lustadt vom Rebsortenarchiv veranstaltet. Im großen Saal des Rathauses werden ein 4-Gänge-Menü und sieben Raritätenweine von seltenen, autochthonen Rebsorten serviert. Es kochen und servieren Parker Westphal und Marianne Böhm, bekannt von Westphals Kulinarium. Alle an...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.