Alles zum Thema Wein

Beiträge zum Thema Wein

Ausgehen & Genießen
Genuss unterwegs foto: Gustai/Pixelgrün

„Badische Weinwanderung“ am Samstag, 1. Juni, in Durlach / Verlosung
Genuss bei der Wanderung auch durch Weinberge

Genuss. Die dritte „Badische Weinwanderung“ findet am Samstag, 1. Juni, ab 11 Uhr wieder in Durlach statt. Ob man mit Freunden einen netten Tag verbringen, kulinarisch durch Durlach unterwegs sein möchte oder es als einen „vinösen“ Spaziergang durch und über Durlach sieht: Es ist ein besonderes Erlebnis, bei dem man durch und „über“ Durlach wandert – und dabei gute Tropfen genießen kann. dg Karten gibt’s natürlich schon im Vorverkauf, www.durlach-gratuliert.de Das „Wochenblatt“ verlost...

Ausgehen & Genießen
„Rebsorten der Pfalz“ stellt 14 Rebsorten vor.

Neue Broschüre stellt 14 Rebsorten der Pfalz vor
Was in den Weinbergen wächst

Bad Dürkheim. Viele Rebsorten werden in der Pfalz kultiviert – doch nur ein gutes Dutzend Sorten stehen für den Löwenanteil des Pfälzer Weins. Die von Pfalzwein neu aufgelegte und aktualisierte Broschüre „Rebsorten der Pfalz“ stellt diese 14 Rebsorten vor, die mehr als drei Viertel der Pfälzer Rebfläche einnehmen. An der Spitze steht die Pfälzer Paradesorte Riesling, denn die Pfalz ist mit fast 5900 Hektar das größte Riesling-Gebiet der Welt. Es folgen bei den weißen Sorten Grau- und...

Ausgehen & Genießen

Shakespeare uf paelzish in Ellerstadt
Samstag, 09. März 2019 Vinothek Mechthild Hammel Fließstraße 16 Ellerstadt

Ein doppelter Ohrenschmaus mit Saitenmusik der Lautenistin Andrea C. Baur und saftigen Nachdichtungen der Gedichte von William Shakespeare, verfasst und vorgetragen von Michael Bauer. Eintritt 12 EURO | Vorbestellung: Weingut Mechthild Hammel | 06237 7014 | Fließstraße 16 info@Ellerstadt-in-Bewegung.de oder an der Abendkasse. www.Ellerstadt-in-Bewegung.de | www.facebook.com/Ellerstadt.in.Bewegung

Lokales
Am Samstag, 23. Februar, laden die Bad Dürkheimer Einzelhändler und Winzer gemeinsam zur (W)Einkaufsnacht in die farbig illuminierte Innenstadt.

Ein ganz besonderes Erlebnis für Augen, Ohren und Gaumen am kommenden Samstag
(W)Einkaufsnacht illuminiert Bad Dürkheim

Bad Dürkheim.Bei der (W)Einkaufsnacht am Samstag, 23. Februar, wird die Bad Dürkheimer Innenstadt von 19 bis 23 Uhr in ein ganz besonderes Licht getaucht. Bis zu zehn Meter hohe Lichtkegel, Leuchtschnecken sowie Fantasiefiguren mit wechselnden Farben schmücken die Straßen rund um Römer- und Stadtplatz. Skybeamer strecken am Stadtplatz ihre Lichtfinger in den Himmel. Für das (W)Einkaufserlebnis der besonderen Art sorgen zudem die Bad Dürkheimer Winzer, die in den Geschäften edle Tropfen zu...

Ausgehen & Genießen

Verein „Vinissima - Frauen & Wein e.V. lädt ein
Inspiration Netzwerk

Neustadt. Vom 15. bis 17. Februar lädt der Verein „Vinissima - Frauen & Wein e.V.“ zum Netzwerk-Wochenende ein. Die Auftaktveranstaltung zum Netzwerk-Wochenende „Vinissima - Inspiration Netzwerk“ steht ganz im Zeichen der Pfalz. Für diejenigen die früher anreisen, wurden noch zwei Stationen als „Vorprogramm“ vorbereitet. Am 15. Februar findet um 14 Uhr eine Altstadtführung durch Neustadt mit Barbara Fröhlich-Zeller Treffpunkt ist auf dem Bahnhofvorplatz (Bahnhofstraße). Um 17 Uhr folgt...

Lokales
Svenja Hick, derzeit noch amtierende Wachenheimer Weinprinzessin.

Tourist Information Wachenheim sucht neue Weinhoheit
Werbung für Wachenheim und den Wein

Wachenheim. „Es ist gar nicht so einfach, eine Nachfolgerin zu finden“, erzählt Svenja Hick, derzeit noch amtierende Wachenheimer Weinprinzessin, bei einem Gespräch in der Tourist-Information. Sie hat sich in ihrem Bekanntenkreis, vor allem bei der Landjugend, bereits umgehört, aber: „Viele trauen sich einfach nicht“. Dabei muss die neue Weinhoheit nicht unbedingt aus einer Winzerfamilie kommen oder bereits Fachkenntnisse besitzen. „Wichtig ist“, so Svenja Hick, „dass meine Nachfolgerin...

Lokales
Liedertafel-Präsident Frank Sobirey serviert zusammen mit Weihbischof Otto Georgens und den anderen Ehrengästen den 1000 Männern im Saal das erste Glas Herrenwein-Riesling

Alle Fotos: Mario Schaaf
38 Bilder

Der 123. Herrenweinabend der Liedertafel Neustadt
Freude schöner Götterfunken – auch im Himmel wird getrunken

„Wie im Himmel“ fühlen sich die Männer, die jedes Jahr am letzten Samstag im Januar in den Saalbau zum Herrenweinabend der Liedertafel Neustadt strömen. Die Liedertafel hat dieses Gefühl für ihren diesjährigen 123. Herrenweinabend in ihr Motto umgemünzt: „Freude schöner Götterfunken – auch im Himmel wird getrunken.“ Eine Aussage, die ja letztendlich nicht wissenschaftlich bewiesen werden kann und deshalb wie schon des Öfteren zu diesem Anlass von der Liedertafel mit einem Augenzwinkern...

Lokales

Umstrukturierungsanträge - Frist vom 2. bis 31. Januar 2019
Rebpflanzungen

Landkreis DÜW. Ab Mittwoch, dem 2. Januar 2019 können Anträge für die Teilnahme am EU-Umstrukturierungsprogramm für Rebpflanzungen im Jahr 2019 gestellt werden. Die Antragsfrist endet am 31. Januar 2019. Für Flächen in Flurbereinigungsverfahren gilt im Jahr der Besitzeinweisung eine gesonderte Antragsfrist. Sie endet am 30. April 2019. Die oben genannte Antragsfrist gilt für den Teil 2 des Antragsverfahrens. Hier können alle Flächen beantragt werden, die 2019 gepflanzt werden sollen....

Lokales

Neue Naheweinkönigin
Angelina Vogt setzt sich im Kurhaus Bad Kreuznach durch

Angelina Vogt aus Weinsheim neue Naheweinkönigin Bad Kreuznach. Die studierte Ernährungswissenschaftlerin Angelina Vogt (24) aus Weinsheim ist die neue 57. Naheweinkönigin und damit Nachfolgerin der bisherigen Naheweinkönigin Pauline Bamberger (24) aus Mandel. Als Naheweinprinzessinen stehen ihr Tina Haas (23) aus Waldböckelheim und Annika Hohmann (22) aus Bingen-Bingerbrück zur Seite. Die Moderation des Galaabends im ausverkauften Kurhaus Bad Kreuznach hatte die bisherige Deutsche...

Ratgeber

Frist bis zum 15. November
Eisweinernte vorab melden

Pfalz. Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz macht alle Winzer im Land, die die Absicht haben, Trauben des aktuellen Jahrgangs zur Erzeugung von Eiswein zu lesen, darauf aufmerksam, dass dazu eine Vorabmeldung gesetzlich erforderlich ist. Die Vorabmeldepflicht für Eiswein wurde 2013 vom Land Rheinland-Pfalz verbindlich eingeführt. Die Meldefrist endet am Donnerstag, 15. November. Mit der zugrundeliegenden Verordnung werden Betriebe, die die Ernte von Eiswein beabsichtigen, verpflichtet,...

Ausgehen & Genießen
Neuer Wein ist jetzt in aller Munde. Der Freundschaftskreis Germersheim-Tournus lädt zum Primeur Abend.

Freundschaftskreis Germersheim-Tournus lädt zur Weinprobe
Neuer Wein: Primeur-Abend in Germersheim

Germersheim. Der Freundschaftskreis Germersheim-Tournus e.V. lädt alle Mitglieder und Freunde ganz herzlich zum ersten Genuss des "Beaujolais Primeur 2018" ein. Traditionsgemäß ist der dritte Donnerstag im Monat November der Ausgabetag des frischen jungen Weines. In diesem Jahr findet der Primeur-Abend am Freitag,  16. November, ab 19 Uhr  in der Berggaststätte Sängerheim, An Fronte r Als finanzielle Unterstützung wird von allen Mitgliedern und Freunden des Vereins ein Unkostenbeitragpro...

Lokales

Neue Naheweinkönigin wird gewählt
Kurhaus Bad Kreuznach Veranstaltungsort

Bad Kreuznach. Am Samstag, 3. November, ab 18.oo Uhr wird im Kurhaus Bad Kreuznach entschieden, wer neue Naheweinkönigin wird oder wer die Ämter als Naheweinprinzessinen erhält. Zur Wahl stellen sich drei Kandidatinnen: Angelina Vogt (24) studierte Ernäherungswissenschaftlerin aus Weinsheim,  Tina Haas (23) Agrastudentin aus Waldböckelheim sowie Annika Hohmann (22) aus Bingerbrück. Sie studiert derzeit Weinbau und Oenologie. Nicht nur Fachwissen über Wein ist gefragt, sondern auch Kenntnisse...

Wirtschaft & Handel

Moscheler Weine prämiert
DLG-Prämierungen für Weingut Schmidt sowie Wolf und Guth, Obermoschel

Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) hat jetzt die Entscheidungen über die vergebenen Medaillen bei der Wein- und Sektprämierung in 2o18 bekanntgegeben. Dabei gab es auch  Aus- zeichnungen für die beiden Obermoscheler Weingüter Andreas Schmidt sowie das seit einem Jahr von seinem Sohn Sebastian geführte Weingut Wolf und Guth. Insgesamt wurden in ganz Deutschland 62 Gold-Extra, 9o3 mal Gold, 1563 mal Silber und 784 mal Bronze-Medaillen von den DLG-Experten vergeben. Die...

Ausgehen & Genießen

Lesung mit Andreas Wagner
Krimi und Wein

Böhl-Iggelheim. Wer Krimis und Wein liebt, der sollte sich beeilen und für die Lesung von Andreas Wagner im Böhler Pfarrzentrum Allerheiligen, Kirchenstraße 13, am Freitag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr schnell Karten besorgen. Andreas Wagner liest im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz 2018 aus seinem Buch „Winzerrache“. Er ist Winzer und Historiker und lebt und arbeitet auf dem Familienweingut in der Nähe von Mainz. Das rheinhessische Hügelland, die Rebhänge und vor allem der Wein waren...

Ausgehen & Genießen
„Wein und Gesang“ im Waghäuseler Eremitagepark mit Max Pfriemer, Felix Müller, Klaus-Jakob Vleeming und Adrian Brosowski (v.l.)

Veranstaltung in der Waghäuseler Eremitage stieß auf positive Resonanz
Im Zeichen von Wein und Gesang

Waghäusel. Großartiger Gesang, großartiger Wein und ein großartiges Ambiente vor der untergehenden Abendsonne über der Waghäuseler Eremitage. Die überaus stimmungsvolle Premiere der Veranstaltung „Wein und Gesang“ mit dem Frankfurter A-cappella-Quartett „Wein und Liebe“  erfüllt den Anspruch einer Wiederholung. Ideengeber waren die jungen Sänger mit dem Kirrlacher Felix Müller, die bei dem Waghäuseler Galeristen Rolf Heinzmann auf offene Türen des Küchenbaus der Eremitage stießen. Dank der...

Ausgehen & Genießen
Das „Duo Afable“ gstiert iam Sonntag in Minfeld.

Förderverein historische Kirche Minfeld
Harfenistin und Flötistin in Zusammenspiel

Minfeld. Nach einer kurzen Pause lädt der Förderverein historische Minfeld zum Konzert mit dem „Duo Afable“ ein. Am Sonntag, 14. Oktober, um 18 Uhr wird in der protestantischen Kirche Minfeld ein Konzert von höchstem musikalischen Niveau dargeboten. In In der Konzertreihe zugunsten der Restaurierung der spätmittelalterlichen Secco-Malereien konzertieren an diesem Abend die Harfenistin Stephanie Wunsch und die Flötistin Susanne Günther. Die beiden Künstlerinnen schaffen einen...

Ausgehen & Genießen
Meike Klohr aus Mußbach (vorn) hat es geschafft: nach  einem spannenden Wahlabend im Neustadter Saalbau konnte sie sich in sportlich-fairem Wettstreit um die Krone gegen ihre vier Mitbewerberinnen durchsetzen und wurde zur 80. Pfälzischen Weinkönigin gekrönt.
4 Bilder

Meike Klohr aus Neustadt-Mußbach ist die 80. Pfälzische Weinkönigin
Strahlende Siegerin

Neustadt. Nach einem spannenden Wahlabend im Neustadter Saalbau wurde Meike Klohr aus Mußbach von ihrer Vorgängerin Inga Storck zur 80. Pfälzischen Weinkönigin gekrönt. Nachdem Boris Kranz, erster Vorsitzender der Pfalzweinwerbung, das Wahlergebnis der Stichwahl bekannt gegeben hatte, kannte der Jubel der Einheimischen keine Grenzen mehr und die strahlende Siegerin wurde frenetisch gefeiert. Bereits bei der Fachbefragung am Vormittag im Ratssaal des Neustadter Rathauses konnte die...

Ausgehen & Genießen

Medaillenglanz aus Wien
Duttweiler Weingüter bei AWC ausgezeichnet

Zwei mal Gold, sieben mal Silber für Kühborth-Sinn, ein mal Gold und drei mal Silber für Stöckel-Hoos lautet das Ergebnis für die beiden Duttweiler Weingüter bei der Austrian Wine Challenge AWC in Wien. Die AWC ist die weltweit größte Weinverkostung. 12402 Weine von 1716 Produzenten aus 39 Ländern aller Kontinente haben sich um die wertvollen Medaillen beworben. Die beiden Weingüter aus Duttweiler stellen sich schon seit vielen Jahren der internationalen Jury in Österreich und werden seither...

Lokales
Carolin Klöckner (Mitte) ist die 70. Deutsche Weinkönigin! Als Deutsche Weinprinzessinnen stehen ihr Klara Zehnder (links) und Inga Storck (rechts) aus der Pfalz zur Seite. Foto: ps
2 Bilder

Die neue Deutsche Weinkönigin heißt Carolin Klöckner
Flammendes Finale

Neustadt. Sie heißt Carolin Klöckner, kommt aus Württemberg und wurde am vergangenen Freitagabend zur 70. Deutschen Weinkönigin gewählt. Als neue Deutsche Weinprinzessinnen komplettieren Inga Storck aus der Pfalz und Klara Zehnder aus Franken das Trio der Deutschen Weinmajestäten 2018/2019. Unter lautstarkem Jubel nahm Carolin Klöckner aus Vaihingen an der Enz die Krone und zahlreiche Glückwünsche entgegen. Überzeugend und kompetent präsentierte sich die 23-jährige Studentin der...

Ausgehen & Genießen
Der Autor.
2 Bilder

Rülzheim
Krimiautorenlesung inklusive Weinprobe im Pfarrheim Rülzheim

Am 25.10.2018 um 19 Uhr findet, eine von der KÖB Rülzheim veranstaltete Krimilesung inklusive Weinprobe im Pfarrheim Rülzheim statt. Der Autor Andreas Wagner ist Winzer und Historiker. Nach seinem Geschichtsstudium, das er in Leipzig und an der Karlsuniversität in Prag absolvierte, zog es ihn auf das elterliche Weingut in Essenheim zurück. Zusammen mit seinen beiden Brüdern leitet er ein Familienweingut in der Nähe von Mainz. Andreas Wagner liest bei der Weinprobe aus seinem Buch...

Lokales
Das Jubiläums-Holzfass konnte beim Festakt zum 120-jährigen Jubiläums des Winzervereins Deidesheim bewundert werden.  Foto: ps

Festakt zum 120sten Jubiläum des Winzerverein
Starke Gemeinschaft

Deidesheim. Am Sonntag, 16. September feierte der Winzerverein Deidesheim mit einem Festakt seinen 120sten Geburtstag. Das besondere Ereignis zelebrierte die älteste Winzergenossenschaft der Pfalz mit über 200 Gästen in ihrer Abfüllhalle. Es erschienen zahlreiche Mitglieder, so wie die Pfälzische Weinprinzessin Isabell Grüber, die Weinprinzessin der Verbandsgemeinde Deidesheim Tamara Fränzle, Klaus Koch vom Genossenschaftsverband, Mitglied des Bundestags Johannes Steiniger, Landrat...

Lokales

Erste Qualitätsweine des Jahrgangs 2018 sind da
Portugieser Weißherbst und Müller-Thurgau positiv geprüft

Bad Dürkheim. Die ersten beiden Weine des Jahrgangs 2018 haben gestern die Qualitätsweinprüfung an der Prüfstelle Neustadt der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz bestanden. Es handelt sich um einen Müller-Thurgau lieblich der Weinkellerei Wissing aus Oberotterbach in der Südpfalz und einen Portugieser Weißherbst trocken vom Weingut Keck in Ellerstadt (Pfalz). Der Portugieser Weißherbst ist bereits auf der Flasche und steht direkt zum Verkauf bereit. „Wir haben ihn am 20. August gelesen und...

Lokales
Die 39 neuen, großen Eichenholzfässer, die ein Fassungsvermögen von 2500 bis 9000 Liter haben, stammen ausnahmslos aus der Gegend rund um Johanniskreuz. Foto: Franck/frei

400.000 Euro in neuen Holzfasskeller investiert
Vier Jahreszeiten Winzer setzen auf Pfälzer Eiche

Bad Dürkheim. Eichenholz aus dem Pfälzerwald und ein Fassbauer aus Bad Dürkheim – für die Vier Jahreszeiten Winzer war das Projekt des neu ausgebauten Holzfasskellers nicht einfach nur zufällig regional – sie leben ihre Philosophie nach Regionalität. „Wir sind Pfälzer. Wir haben alles hier und der Verbraucher möchte ja auch die Regionalität“, sagt Geschäftsführer Walter Brahner. „In unserer 118-jährigen Geschichte, schaffen wir nun Fakten für die nächsten Generationen von Kellermeistern“,...