Flugsportverein Lachen-Speyerdorf

Beiträge zum Thema Flugsportverein Lachen-Speyerdorf

Lokales
Andreas freut sich über die Alleinflüge und den "Blumenstrauß".
3 Bilder

Frühe Flugkarriere beim FSV Neustadt: Erster Freiflug für den vierzehn-jährigen Andreas
Jüngster Alleinflieger des Flugsportvereins

Lachen-Speyerdorf. Am Samstag 24. April ging ein Traum in Erfüllung: im zarten Alter von vierzehn Jahren flog Andreas Schmidt aus Neustadt seine A-Prüfung: die ersten drei Segelflüge im Alleinflug! Letzten Sommer begann er seine Fliegerkarriere auf dem Flugplatz in Lachen-Speyerdorf. Noch vor seinem 14. Geburtstag konnte er die ersten Schulflüge im Doppelsitzer, angeleitet von den ehrenamtlichen Fluglehrern des FSV Neustadt, absolvieren. Im August war dann schon der Termin beim Fliegerarzt,...

Lokales
Flugsportverein Kaiserslautern (Symbolverein)

Flugsportverein Kaiserslautern hofft auf viele Stimmabgaben
Vorsichtiger Optimismus

Flugsportverein Kaiserslautern. Mit vorsichtigem Optimismus blicken die Mitglieder des Flugsportvereins Kaiserslautern auf die herannahende Flugsaison. Unter Einhaltung der Corona-Hygienebedingungen wurde ein großer Teil der winterlichen Instandsetzungsarbeiten an den vereinseigenen Flugzeugen durchgeführt. So erhalten die Flächen des Motorseglers eine neue Bespannung und das Triebwerk des Ultraleichtflugzeuges wurde ausgetauscht. Damit sind erhebliche Ausgaben verbunden, was den Verein...

Lokales
Das Foto zeigt die Flugwege der 30 längsten Segelflüge vom Lilienthal-Flugplatz in 2020 – alle größer als 500 km! Präsentiert mit GoogleEarth.

Streckenflug-Bilanz 2020 der Segelfieger des Flugsportvereins
Trotz Corona einmal um den Erdball!

Neustadt. Die Streckenflug-Bilanz in 2020 war für die Segelfieger*innen des Flugsportverein Neustadt trotz der Corona-Einschränkungen beeindruckend: mit einer Gesamtsumme der dokumentierten Flugkilometer schafften es die Segelflieger auf über 51.000 Kilometer. Damit umrundeten sie quasi den Erdball einmal im Solarflug. Denn mit dem Beginn der Thermikaufwinde wird das Segelflugzeug einmal auf eine Starthöhe geschleppt, danach ging es dann stundenlang und über hunderte von Kilometern nur von der...

Lokales
Fluglehrer Ulrich Steinlechner war mit seinem Unterricht über die Bordinstrumente eines Segelflugzeuges mutig vorangegangen und gestaltete die Primere des Onlineunterrichts.

Homeschooling für die Flugschüler*innen des Flugsportvereins Neustadt
Homeschooling im Lockdown

Neustadt. Während die Kanzlerin mit den Ministerpräsident*innen den Weihnachts-Lockdown beschloss, ging am Sonntag, 13. Dezember das Homeschooling für die Flugschüler*innen des FSVN in Betrieb. Vorausgegangen war ein umfangreiche Vorbereitungs- und Testphase. Entschieden haben sich die Theorielehrer für das Online-Tool MS Teams, das von Microsoft dem Verein kostenfrei zur Unterrichtsgestaltung zur Verfügung gestellt wurde. Die ersten Minuten Sonntagfrüh waren noch etwas holprig. Verschiedene...

Lokales
Verwaister Lehrsaal des Flugsportverein Neustadt.

„Home-Schooling statt Lehrsaal“ heißt es am Lilienthal-Flugplatz in Lachen-Speyerdorf
Flugschüler an den Computer

Lachen-Speyerdorf. Ende Oktober ging am Lilienthal-Flugplatz in Neustadt-Lachen-Speyerdorf die Flugsaison für die Segelflugschüler fast planmäßig zu Ende. Die Tage werden kürzer, das Wetter ungemütlich für das schönste Hobby der Welt – Segelfliegen. Doch für die grauen Tage steht traditionell der ausbildungsbegleitende Theorieunterricht im Kalender. Auch 2020 sollte es am nächsten Sonntag, 15. November losgehen mit dem ersten Fach „Aerodynamik – warum fliegt ein Flugzeug“. Doch die zweite...

Lokales
: er Traum vom Fliegen: In einem Segelflugzeug lautlos über der Landschaft dahingleiten. Hier kurz nach Sonnenaufgang. Foto: Bernd Hackebeil

Schnupperkurs im Schulungsraum in Lachen-Speyerdorf
Pilot für einen Tag

Lachen-Speyerdorf. Wie fühlt es sich an, ein Flugzeug zu steuern? Wie läuft der Flugbetrieb ab? Warum fliegt ein Flugzeug? Wen es schon immer gereizt hat, selbst zu fliegen oder wer die Antwort auf solche und andere Fragen zum Thema Fliegen wissen möchte, kann sich zu einem „Schnupperkurs“ auf dem Flugplatz in Lachen-Speyerdorf anmelden und für einen Tag Pilot sein. Am „Schnupperkurs“ teilnehmen können Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene. Am Freitag, 9. Oktober, ist eine theoretische...

Lokales
Über die Ostertage werden junge Nachwuchspiloten an die Königsdisziplin des Segelflugs herangeführt.  Foto: ps

Luftsportjugend jagt nach Aufwinden
„Oster-Warm-Up“

Lachen-Speyerdorf. Die Glocken läuten und die Vögel begrüßen den Frühling fröhlich zwitschernd. Es ist aber auch die Zeit, in der sich auf dem Flugplatz in Lachen-Speyerdorf die Luftsportjugend aus Rheinland-Pfalz trifft. Der Grund: Das traditionelle Trainingslager, das „Oster-Warm-Up“. Von Karfreitag, 19. April, bis zum Ostermontag werden junge Nachwuchspiloten an die Königsdisziplin des Segelflugs herangeführt, dem Streckensegelflug. Von erfahrenen Piloten wurden schon Flugstrecken von über...

Lokales
Pilot Lukas Berrsche.
62 Bilder

Die Weinstraße und Region aus der Vogelperspektive
Höhenflüge mit Robin

Lachen-Speyerdorf. Für Wochenblatt-Redakteur Markus Pacher wurde ein Traum war: Einmal mit dem Sportflieger über die Weinstraße und Region. Der Flugsportverein Lachen-Speyerdorf machte es möglich. Das Ergebnis des 38-minütigen Fluges mit Pilot Lukas Berrsche und dem Sportflugzeug "Robin": Rund 400 Ansichten von Bad Dürkheim bis Annweiler mit besonderen Schwerpunkten auf Neustadt und seinen Weindörfern, der Verbandsgemeinde Deidesheim sowie Haßloch und Meckenheim. Ein kleiner Auszug...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.