Eintritt frei

Beiträge zum Thema Eintritt frei

Ausgehen & Genießen
Die neue, digitale Ausstellung der BLB Karlsruhe

Neue digitale Ausstellung in der BLB Karlsruhe
Die Nibelungen: Geschichte eines kollektiven Untergangs

Karlsruhe. Am vergangenen Freitag wurde die virtuelle Ausstellung „Die Welt der Nibelungen“ der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe eröffnet. Besuchen kann man sie rund um die Uhr und kostenlos. Was ist daran neu, mögen all jene denken, die wissen, dass die in Karlsruhe befindliche „Handschrift C“ schon seit über 20 Jahren digitalisiert und im Internet zugänglich ist. Nun, neu ist, dass um die Handschrift herum eine wundervolle kleine Ausstellung zum Nibelungenlied und zu seiner...

Ausgehen & Genießen
"Hexensabbat" von Hans Baldung Grien, ca 1510

Online-Vortrag am Donnerstag, 19. November
Hexenverfolgung wegen Klimakrise?

Region. Zum Online-Vortrag „ ‚Hexen‘ – Opfer einer Klimakatastrophe? Die europäischen Hexenverfolgungen und die ‚Kleine Eiszeit‘ (15.-18. Jahrhundert)“ des Historikers Dr. Walter Rummel, Leiter des Landesarchivs, lädt die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (LpB) am Donnerstag, 19. November,  um 18.30 Uhr ins Internet ein. Der Vortrag ist Teil des LpB-Schwerpunktthemas „Klimawandel“ im 2. Halbjahr 2020. Eine Anmeldung ist nötig bei der Landeszentrale für politische Bildung...

Ratgeber

Speyerer Gesundheitsgespräche am 26. August zum Thema Brustkrebs
Warum man Dr. Google & Co. nicht trauen sollte

Speyer. Am Mittwoch, 26. August, 19.30 Uhr, hält Prof. Dr. Florian Schütz, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer,einen Online-Vortrag zum Thema „Fakten zu Brustkrebs oder warum man Dr. Google & Co. nicht trauen sollte“ als Live-Stream. Im Anschluss beantwortet er Zuschauerfragen. Brustkrebs (lateinisch: Mammakarzinom) ist mit 29 Prozent die am weitesten verbreitete Krebserkrankung bei Frauen. Laut der Deutschen Krebsgesellschaft...

Ausgehen & Genießen

[MASTERCLASS] #6 - ONLINE - Vernissage am ZKM Karlsruhe
Junge Talente zeigen ihre Werke digital

Karlsruhe. Corona hat auch hier dem großen Auftritt einen Strich durch die Rechnung gemacht, nichtsdestotrotz war auch die [MASTERCLASS] #6 am ZKM heuer, immer im Rahmen der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln natürlich, aktiv und produktiv. Das Ergebnis kann dieses Jahr jedoch nicht in einer "realen" Ausstellung gezeigt werden, deshalb geht die [MASTERCLASS] #6 digital: Am Samstag, 8. August, eröffnet die erste virtuelle Gruppenausstellung der [MASTERCLASS] - Das Stipendienprogramm für...

Lokales

Fortsetzung für die Corona-Geschichte aus Speyer
"Ein ausgefuchstes Fest" arbeitet Leben mit dem Coronavirus kindgerecht auf

Speyer. Schon ganz am Anfang der Corona-Krise, als sich die Region noch im strengen Lockdown befand, hat Gianna Pazický  aus Speyer die Geschichte  "Als der Fuchs den Frühling stahl" geschrieben. Darin arbeitet sie die Pandemie, die damit verbundenen Regeln und die Bedrohung durch das Virus auf kindgerechte Art und Weise auf. Die Geschichte - mit Bildern zum Ausmalen - gibt es auf Gianna Pazickýs Internetseite als kostenlosen Download. Nun, da ein Ende der Pandemie noch nicht absehbar ist, die...

Lokales
2 Bilder

Mit 26 Fragen durch Germersheim
Spannende Stadtrallye für Familien und Entdecker-Kids

Germersheim. Gemeinsam auf Erkundungstour gehen: Auch wenn die große Urlaub wegen Corona vielleicht ins Wasser fallen musste, gibt es auch in der Region viele tolle Dinge, die man als Familie gemeinsam erleben kann. Das Familienbüro Germersheim etwa lädt Familien und Kinder zur „Germersheimer Familien-Stadtrallye“ ein. Angesprochen sind Familien mit Kindern im Grundschulalter und ein bisschen älter, aber auch Geschwisterkinder im Kindergartenalter können gut mitmachen. Die Rallye findet in den...

Ausgehen & Genießen
Edle Ritter ziehen durch den Unipark.
3 Bilder

Wegen Corona-Absage des "Germares"-Marktes in Germersheim
Die Speermaechtigen eröffnen virtuellen Mittelaltermarkt

Germersheim. Dass Vereine unter den Corona-Beschränkungen leiden ist kein Geheimnis. Besonders wenn Veranstaltungen wegfallen, haben sie oft große finanzielle Einbußen, die sich kaum wieder ausgleichen lassen. Aber es gibt auch Vereine, die kreative Ideen entwickelt haben, um die Corona-Schäden möglichst gering zu halten.  Die Speermaechtigen aus Germersheim sind ein solcher Verein. Er wurde im September 2012 gegründet und hat 13 aktive und vier passive Mitglieder. Die Speermaechtigen sind eine...

Ausgehen & Genießen
Auch einen historischen Blick auf den Dom bietet die erste Online-Führung

Live-Premiere am 23. Mai
Erste Online-Führung durch den Dom zu Speyer

Speyer. Geführte Touren durch den Dom zu Speyer sind zurzeit durch die Corona-Pandemie ausgesetzt. Interessierte Menschen haben nun aber dennoch die Möglichkeit, in den Genuss einer Domführung zu kommen. Der Speyerer Dom bietet erstmals am kommenden Samstag, 23. Mai, live um 11 Uhr eine Online-Domführung an. Das Angebot ist einmalig kostenfrei, die Teilnehmerzahl auf 30 begrenzt. Interessierte können sich per Mail an domfuehrungen@bistum-speyer.de vorab anmelden. „Mit der Online-Führung möchten...

Lokales
Bild aus dem Corona-Kinderbuch "Als der Fuchs den Frühling stahl"

Ausmalgeschichte für Kinder zum kostenlosen Download
Mutter aus Speyer schreibt über Corona

Speyer. "Ich bin kein Profi und sitze selbst mit zwei Kindern zu Hause im Homeoffice",  sagt die Speyererin Gianna Pazický  über sich  - und doch hat sie all ihren Mut, all ihre Kreativität zusammengenommen und eine liebenswerte kleine Corona-Ausmalgeschichte für Kinder geschrieben. "Als der Fuchs den Frühling stahl" heißt das Büchlein und handelt von Eichhörnchen Joni, das von jetzt auf gleich aus seinem vertrauten Alltag gerissen wird: Weil der Fuchs sich im Wald herumtreibt, darf Joni das...

Ausgehen & Genießen
Marc Marshall bei einem seiner Auftritte

Solidarität und Konstanz in Zeiten von Corona
Marc Marshall gibt täglich kostenlose Livekonzerte

Region. Solidarität ist gefragt in den Zeiten von Corona. Das wissen auch die Künstler und tragen ihren Teil dazu bei, die Zeit in der häuslichen Isolation so angenehm als möglich zu gestalten: Seit dem 16. März etwa gibt beispielsweise Marc Marshall täglich um 19 Uhr für seine Fans Online-Konzerte über Facebook - entweder unplugged als Solokonzert - oder auch begleitet von seinem Pianisten Rene Krömer. Jedes Konzert ist individuell, nur für diesen Abend kreiert und für die Zuschauer gratis...

Ratgeber

Computerclub Bruchsal veranstaltet zweiten Teil des Kurses
Erstellen einer Fotoshow

Waghäusel. Nachdem im Januar die Bearbeitung von Digitalbildern am Computer behandelt wurde folgt nun der zweite Teil. Es werden unterschiedliche Möglichkeiten der Erstellung einer Fotoshow, der Speicherung, des Brennens und diverser Ausgabemöglichkeiten vorgestellt. Die Veranstaltung ist am Donnerstag, 13. Februar, 19 Uhr, im Nebenzimmer Gasthaus zum Schwanen in Wiesental. Die Veranstaltungen des Computerclubs finden immer am zweiten und dritten Donnerstag im Monat statt. ps

Sport

Jugendhallenturnier des FV Hambrücken
Drei Tage "Budenzauber"

Hambrücken. Die Jugendabteilung des FV Concordia 1912 Hambrücken veranstaltet vom 17. bis 19. Januar ein Jugend-Fußballturnier in der Lußhardthalle, Pfarrer-Graf-Straße 3 in Hambrücken. Es spielen Mädchen und Jungs der C-, D-, E- und F-Jugendmannschaften. Bestandteil des traditionellen Hallenfußballturniers ist ebenso ein großes Bambini-Spielfest. Das Turnier beginnt am Freitag um 17.30 Uhr mit den Spielen der C-Jugend.Am Samstag geht es dann um 8.30 Uhr mit der E2- und um 12.00 Uhr mit der...

Ratgeber

Glaubenskurs im Kloster Waghäusel
Religion neu erleben und hinterfragen

Waghäusel.  „Gibt es Gott?“, „Hat mein Leben eine Bedeutung?“. oder „Macht Glaube glücklich?“ Im Kloster Waghäusel sind die Suchenden, Zweifler und Neugierigen willkommen. Dort wird ab  8. Januar und danach zehn Wochen lang immer mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr ein Alpha-Glaubenskurs für alle angeboten. „Wer einfach neugierig ist, eine Sehnsucht nach Mehr im Leben verspürt oder die Sache mit Gott nochmals neu für sich ausprobieren möchte, ist bei uns am richtigen Platz“, sagt Pater...

Ratgeber

Die IG Chronisch-Nierenkranker Kraichgau-Hardt lädt ein
Thema Patientenverfügung

Bad Schönborn. Die Mitglieder der Interessengemeinschaft Chronisch-Nierenkranker Kraichgau-Hardt treffen sich am Donnerstag, 9. Januar,  um 18 Uhr im Sportpark-Restaurant des TuS Mingolsheim zum monatlichen Stammtisch. Um 19 Uhr wird dann der promovierte Mediziner Ulrich Hildenbrand vom Krankenhaus in Germersheim über die Notwendigkeit einer Patientenverfügung referieren. Thematisiert werden auch Fragen zum Wachkoma sowie über die Sinnhaftigkeit einer Beatmung bei der 24-Stunden-Pflege. Zum...

Ratgeber

Veranstaltungsreihe "Perspektiven des Älterwerdens" in Rußheim
"Wenn das Amt die Pflege zahlt..."

Dettenheim. Im Januar 2020 beginnt die Veranstaltungsreihe „Perspektiven des Älterwerdens“ mit dem Thema Hilfe zur Pflege in Dettenheim. Die Pflegestützpunkte des Landkreises Karlsruhe greifen aktuelle und häufig angefragte Themen aus der Beratung auf und organisieren Vorträge von Experten und Fachkräften gemeinsam mit den Kooperationspartnern aus den Kommunen, regionalen Kliniken und Wohlfahrtsverbänden. Die Veranstaltung am Mittwoch, 15. Januar, des neu eröffneten Pflegestützpunktes in...

Ausgehen & Genießen
Streetfood zu Weihnachten - rund um den Bruchsaler Bahnhof
2 Bilder

Street Food Festival auf dem Bahnhofsvorplatz in Bruchsal
Kulinarischer Advent

Bruchsal. Auch die DB ist in Weihnachtsstimmung und möchte dieses Flair mit ihren Kunden und Gästen teilen. Am Wochenende des zweiten Advent lädt der Bahnhof Bruchsal deshalb zum großen "DB Street Food Festival" ein. Los geht es freitags um 17 Uhr, samstags ist der Food-Markt von 13 bis 22 Uhr geöffnet und sonntags von 11 bis 17 Uhr. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Künstlern, Musikern und DJs, das die ganze Familie ansprechen soll. Auch weihnachtliche...

Ausgehen & Genießen

Diavortrag im Heimatmuseum Wiesental
Geschichte lebendig werden lassen

Waghäusel. Die interessante Geschichte Wiesentals wird am Donnerstag, 14. November, um 14 Uhr im Jakob-Giesser-Haus der Arbeiterwohlfahrt lebendig werden. Peter Hiltwein, Vorsitzender des Heimatvereins im Waghäuseler Stadtteil, bietet anhand von Bildern aus dem preisgekrönten Heimatmuseum einen virtuellen Spaziergang durch die Wiesentaler Geschichte an. Bei Kaffee und Kuchen sowie freiem Eintritt sind nicht nur die Bewohner des Jakob-Giesser-Hauses im Valentin-Wohlfart-Weg, sondern auch die...

Ausgehen & Genießen
Über 300 Exponate stehen am 17. November zum Verkauf
2 Bilder

Kunstmarkt und Buchausstellung am 17. November im Ägidienhaus
Es stehen über 300 Kunstobjekte zum Verkauf für den guten Zweck

Speyer. Sonntag, 17. November, soll ein großer Tag werden, für die Kunstsammler in der Region: Dann veranstaltet der Dombauverein von 10 bis 16 Uhr seinen Kunstmarkt im Speyerer Ägidienhaus. Über 300 Kunstwerke - Gemälde, Stiche, Drucke, Skulpturen und Schnitzereien - hat der Verein seit dem Frühsommer gesammelt, geordnet und bewertet, nun sollen sie verkauft werden.  Der komplette Erlös der Veranstaltung wird für Projekte zur Erhaltung des Speyerer Domes verwendet, daher sollen - wenn möglich...

Lokales
2 Bilder

Im Kirrlacher Hexenhof am 31. Oktober:
Halloweenparty für guten Zweck

Waghäusel-Kirrlach. Zusammenkunft aller Waghäuseler Hexen? Das wird spannend. Am Donnerstag, 31. Oktober, ist nicht nur Halloween. Halloween benennt die Volksbräuche am Abend und in der Nacht vor dem Hochfest Allerheiligen. Dieses Brauchtum war ursprünglich vor allem im katholischen Irland verbreitet. In Kirrlach im Hof der Mühlenstraße, jetzt Hausnummer 36 (neue Adresse!) geht ab 17 Uhr das inzwischen sechste Kirrlacher Hexentreffen mit Gruselparty über die Bühne. Organisiert wird er von der...

Lokales
Michael Ragg

Michael Ragg spricht am 13. November im Kloster Waghäusel
Sterben in Würde

Waghäusel. Über das menschenwürdige Sterben und den Sinn der letzten Lebensphase spricht der Publizist und Fernsehmoderator Michael Ragg am Mittwoch, 13. November, im Kloster Waghäusel. Der öffentliche Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es besteht Gelegenheit zum Besuch der heiligen Messe in der Klosterkirche um 18.30 Uhr. Der Referent beleuchtet die Forderung nach einem selbstbestimmten, womöglich ärztlich begleiteten Sterben aus christlicher Sicht und zeigt ihre Folgen für...

Ausgehen & Genießen
Thomas Rothfuß gestaltet einen Abend in der Pro Seniore Residenz.

Ein Abend mit Thomas Rothfuß
Lachen ist die beste Medizin

Waghäusel. In Zusammenarbeit mit der Pro Seniore Residenz lädt die Stadtbibliothek Waghäusel am Donnerstag, 14. November,  um 19 Uhr zu einem kurzweiligen Abend mit Thomas Rothfuß. Ganz nach dem Motto "Lachen ist die beste Medizin" präsentiert Rothfuß sein Programm im Stile des großen Komikers Heinz Erhardt, dazu Schlager, Hits und Evergreens aus der guten alten Zeit, begleitet mit Gitarre... Veranstaltungsort ist die Pro Seniore Residenz am Wald. Der Eintritt ist frei, allerdings ist eine...

Wirtschaft & Handel

Informationsveranstaltung zum "Windpark Lußhardt" am 23. Oktober
Betreiber und Gegner treffen zusammen

Kronau. In Kronau findet am Mittwoch, 23. Oktober, eine Informationsveranstaltung zur geplanten Windkraftanlage "Windpark Lußhardt" statt.  Ab 19 Uhr stellen Vertreter der Betreiberfirma Wircon das Projekt vor. Bürger haben die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Auch die Bürgerinitiative "Gegenwind Lußhardt", die gegen den Bau des Windparks ist, will sich an der Veranstaltung beteiligen und ihre Sichtweise darlegen.

Wirtschaft & Handel

Informationsveranstaltung zum geplanten Windpark am 18. Oktober in Kirrlach
Auswirkungen der Windkraftanlage aus Sicht ihrer Gegner

Waghäusel. Die Bürgerinitiative "Gegenwind Lußhardt" lädt interessierte Bürger zu einer Informationsveranstaltungam Freitag, 18. Oktober, nach Kirrlach in die "Eventgastronomie Cube`s" (Waghäuseler Straße 126) ein. Los geht es dort um 19 Uhr. Die Bürgerinitiative möchte ausführlich über alle negativen Auswirkungen und Risiken aufklären, die mit dem Bau der Windkraftanlage im Lußhardtwald verbunden sind. Weiter Informationen: www.gegenwind-lusshardt.de

Ausgehen & Genießen

30 Jahre Friedliche Revolution in der DDR – eine Bilanz
DDR-Bürgerrechtler Rainer Eppelmann spricht

Bad Schönborn/Karlsruhe. Ist die Demokratie in Deutschland tatsächlich so gefestigt, wie viele Menschen nach der Wende 1989 dachten? Zu einer Diskussion dieser und weiterer Fragen lädt der "Lernort Zivilcourage & Widerstand" am Mittwoch, 9. Oktober, um 19 Uhr ins Generallandesarchiv Karlsruhe (Nördliche Hldapromenade 3) ein. Der Eintritt ist frei. Der VortragMit Rainer Eppelmann konnte der Verein einen der profundesten Kenner der Materie als Referenten gewinnen.In den 1980er Jahren war...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.