Lions Club Schifferstadt-Goldener Hut
Tausend Masken für Sozialstation

Der Lions Club Schifferstadt-Goldener Hut hat Masken für die Ökumenische Sozialstation gespendet.
  • Der Lions Club Schifferstadt-Goldener Hut hat Masken für die Ökumenische Sozialstation gespendet.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Schifferstadt. Vertreter des Lions Club Schifferstadt-Goldener Hut  haben der Ökumenischen Sozialstation Schifferstadt 1.000 Schutzmasken im Wert von 1.800 Euro überreicht. Die Spende bestand aus 400 FFP2 Masken und 600 OP-Schutzmasken. Überreicht wurden sie vom Präsidenten des Clubs, Dr. Burkhard Kröger, und Dr. Dieter Traub, dem Vorsitzenden des Fördervereins des Lions Club Schifferstadt.

Über die Masken freuten sich Andreas Müller, der Leiter der Ökumenischen Sozialstation, Sabrina Schmidt als Vertreterin der Pflegedienstleitung und Edith Sellinger vom Ambulanten Hospizdienst Schifferstadt. Masken und sonstige Schutzkleidung seien unabdingbar für die Arbeit in der Sozialstation. In den vergangenen 27 Jahren hat der Lions Club Schifferstadt mehr als 500.000 Euro an Spendengeldern eingenommen und an Organisationen weitergegeben - zum Beispiel auch ein Auto für den Hospizdienst. Das Geld stammt aus den unterschiedlichen Aktivitäten der Lions Mitglieder, wie etwa Golfturniere, Summertime-Jazz, Matinée oder Konzertverköstigung.

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Benjamin Stiegler liegt die Region am Herzen.
  2 Bilder

Edeka Stiegler unterstützt regionale Händler und Gastronomen
"Speyer hält zusammen"

Speyer. „Es liegt uns am Herzen, die regionalen Händler und Gastronomen zu unterstützen“, sagt Benjamin Stiegler. Das gehört ganz klar zum Konzept des Edeka-Marktes Stiegler in Speyer, aber auch zu dem der drei weiteren Märkten in Haßloch, Frankenthal und Bad Dürkheim, die Benjamin Stiegler gemeinsam mit seinem Bruder führt. Die Coronakrise hat dazu geführt, dass die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten sich in den vergangenen Wochen noch intensiver gestaltet hat. Viele neue Partner...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen