Mund-Nasen-Masken

Beiträge zum Thema Mund-Nasen-Masken

Lokales
Alle Eingänge des Luisenparks werden geöffnet sein, um die Entstehung von Warteschlangen zu reduzieren.

Mannheims Luisenpark wieder geöffnet
Zunächst nur für Jahreskartenbesitzer

Mannheim. Gemäß der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg vom 23. April dürfen die Außenbereiche von zoologischen und botanischen Gärten nun auch bei einer Inzidenz über 100 öffnen, wenn angemessene Schutz- und Hygienekonzepte eingehalten werden. Voraussetzung ist der Nachweis eines durch eine offizielle Stelle durchgeführten negativen Corona-Schnelltests, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, oder ein Impfnachweis oder aber bei Genesenen der Nachweis mittels PCR-Test über...

Blaulicht
Auch in Kaiserslautern wird am Donnerstag kontrolliert

Einhaltung der Corona-Regeln
Landesweiter Kontrolltag am 28. Januar

Kaiserslautern. Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie findet am 28. Januar 2021 ein landesweiter Kontrolltag zur verstärkten Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt.Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie bei der Überwachung der Einhaltung der Verbote und Beschränkungen im Rahmen der Vollzugs- oder Amtshilfe und in Eilzuständigkeit. Das Polizeipräsidium Westpfalz wird ebenfalls an dem landesweiten...

Ratgeber
Bis in den April können die Gutscheine für FFP2-Masken in Apotheken eingelöst werden.

Finanzielle Unterstützung für Risikogruppen
Gutscheine für FFP2-Masken

Coronavirus. Gesundheitsminister Jens Spahn verkündete am Montag, dass rund 34 Millionen Deutsche Gutscheine für FFP2-Masken erhalten sollen. Wer über 60 Jahre alt oder chronisch krank ist, hat Anspruch auf zwölf fast kostenfreie FFP2-Masken. Bei der Abholung fällt jeweils eine Zuzahlung von zwei Euro an. Wer alle Masken auf einmal holt, zahlt insgesamt vier Euro. Dazu verschicken die Krankenkassen zwei Gutscheine beziehungsweise Berechtigungsscheine für jeweils sechs Masken an ihre Kunden....

Ratgeber
Eigentlich sollten FFP2-Masken nur einmal getragen werden. Die Uni Münster hat zwei Möglichkeiten gefunden, wie die Maske doch wiederverwendet werden kann.

Kann man FFP2-Masken wiederverwenden?
Tipps für das richtige Tragen

Maskenpflicht. Laut aktuellem Bund-Länder-Beschluss sind Alltagsmasken deutschlandweit im Nahverkehr und beim Einkaufen nicht mehr zugelassen. Hier sind künftig sogenannte OP-Masken oder Mund-Nase-Bedeckungen der Standards KN95/N95 oder FFP2 Pflicht. Bayern erlaubt bereits seit Montag in den Geschäften und den öffentlichen Verkehrsmitteln ausschließlich FFP2-Masken. Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV, erklärt den Unterschied zu Alltagsmasken und worauf Verbraucher beim Tragen von...

Lokales
Symbolfoto

Appell für das kommende Wochenende
Nicht wieder massenhaft in Wintersportgebiete strömen

Rheinland-Pfalz. Die rheinland-pfälzische Polizei wird auch an diesem Wochenende verstärkte Präsenz in den Ober- und Mittelzentren und den erfahrungsgemäß stark besuchten Ausflugszielen zeigen. Vor allem die Wintersportgebiete hat die Polizei in enger Abstimmung mit den örtlich zuständigen Ordnungsbehörden im Blick. „Die Zeiten sind leider nicht geeignet, um in großer Zahl zu den Touristenmagneten zu strömen und in Massen die Skipisten zu nutzen. Überall in Rheinland-Pfalz gibt es auch vor der...

Lokales
Klaus Weichel

Hohe Nachfrage nach Lauterer Hightech-Masken
Erste Lieferung bereits ausverkauft – Nachbestellung erfolgt

Kaiserslautern. Die innovativen Hightech-Masken "made in Kaiserslautern" erweisen sich drei Tage nach deren Präsentation als regelrechter Verkaufsschlager. Die Tourist Information vermeldete bereits am heutigen Dienstag: Ausverkauft! Bestellungen per Mail oder Webshop werden aktuell für den Versand vorbereitet. „Die ersten 1.000 Masken wurden uns schier aus den Händen gerissen“, berichtet Julia Bickmann, Abteilungsleiterin für Tourismus, Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und Citymanagement...

Blaulicht
Symbolfoto.

Ludwigshafen-Mundenheim
Schlägerei im Supermarkt

Ludwigshafen. Am Abend des Samstag, 14. November 2020, kam es in einem Supermarkt in Ludwigshafen im Stadtteil Mundenheim zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem Security-Mitarbeiter des Marktes und einem Kunden, da dieser keine Mund-Nasen-Bedeckung trug. Schließlich endete die Diskussion in einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der beide Beteiligten leicht verletzt wurden. Wie genau es zu der körperlichen Auseinandersetzung kam, bedarf weiterer...

Lokales
Der Blick über Durlach, Karlsruhe und den Rheingraben hat aber auch etwas. Aber dennoch: Den Abstand zu halten, ist in diesen Zeiten wichtig!

Zu viele halten sich leider nicht an die Corona-Vorgaben
Aussichtsplattform und Spielplatz geräumt

Karlsruhe. Am Sonntagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, stellten Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Karlsruhe auf der Aussichtsplattform und dem benachbarten Erlebnisspielplatz am Karlsruher Turmberg eine große Anzahl an Personen fest. Diese hatten sich, nicht zuletzt wegen des schönen Wetters, dort zum Picknick niedergelassen. Aufgrund der hohen Personenzahl war ein Einhalten der Mindestabstände nicht möglich, außerdem wurde oft kein Mund-Nasen-Schutz getragen! In Absprache mit...

Lokales

Landeseinheitliche Regelungen gefordert
Schluss mit dem Flickenteppich

Südpfalz. In einer gemeinsamen Pressemitteilung fordern die Landräte Dr. Fritz Brechtel (GER), Dietmar Seefeldt (SÜW) und Susanne Ganster (SWP) sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch (LD)  landeseinheitliche Regelungen im Zuge der steigenden Infektionszahlen: „Wir fordern die Landesregierung auf, von individuellen lokalen Regelungen Abstand zu nehmen. Statt eines Flickenteppichs an Maßnahmen, die von Task Forces des Landes für jede kreisfreie Stadt und jeden Landkreis einzeln vorgegeben werden,...

Lokales
Symbolbild

Tod eines 13-jährigen Mädchens im Schulbus bei Wörth * Update
Maske war nicht die Todesursache, kein Hinweis auf Fremdverschulden

Landkreis Germersheim. Wie berichtet, war am  7. September ein 13-jähriges Mädchen in einem Schulbus im Landkreis Germersheim bewusstlos geworden, später ist die Schülerin dann in einem Krankenhaus in Karlsruhe verstorben. Das schriftliche rechtsmedizinische Gutachten über die Obduktion in diesem Fall liegt mittlerweile bei der Staatsanwaltschaft Landau vor. Dieses äußert sich – wie beauftragt – auch zur Frage einer eventuellen Ursächlichkeit des getragenen Mund-Nasen-Schutzes. Maske nicht...

Blaulicht
Der Mann sollte laut Polizeibericht von der rnv-Mitarbeiterin der Bahn verwiesen werden, da er sich beharrlich weigerte, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Mann randaliert in Mannheimer Straßenbahn
Polizeibeamte attackiert

Mannheim. Zeugen verständigten am Mittwochabend, 14. Oktober, im Stadtteil Neckarstadt-Ost die Polizei, da in der Straßenbahn der Linie 1 ein Mann lauthals herumschreien und randalieren würde. Als die Beamten kurz vor 21 Uhr die in der Waldhofstraße an der Straßenbahnhaltestelle "Carl-Benz-Straße" stehende Bahn betraten, bemerkten sie sofort den 35-Jährigen, der sich lauthals schreiend in einem Disput mit einer rnv-Mitarbeiterin befand. Der Mann sollte laut Polizeibericht von der...

Ratgeber
Sicherheit - auch so kann's gehen, ganz ohne Pflicht

#briefwechsel
Was soll das ganze Klagen?

Wertgeschätzte Kollegin, liebe Frau Bauer...  ehrlich gesagt, ich kann das Gemecker nicht mehr hören. Ich verstehe nicht, warum es so schlimm sein soll eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen – vor allem jetzt, da es Herbst wird und wir alle ohnehin nur noch mit Schal und dicker Jacke vor die Tür gehen. Es ist, wie es ist und was es ist – nämlich eine Pandemie, eine Krankheit, vor der wir besonders Risikogruppen schützen müssen, bei der wir aber auch selbst nicht ahnen können, was sie im Falle...

Blaulicht

Körperverletzung und Beleidigung
Besuch im Technik Museum eskaliert

Speyer. Ein Paar aus Frankfurt (34 und 41 Jahre alt) besuchte am Samstag Nachmittag das Technik Museum in Speyer und sprach dort zwei Männer an, die keinen Mundschutz trugen. Da die 27- und 29-jährigen Männer aus Mülsen (Sachsen) nicht darauf reagierten, machte der 41-jährige Mann Fotos von ihnen, um sie den Sicherheitsmitarbeitern zu zeigen. Dies missfiel jedoch den beiden Sachsen und es kam zu Handgreiflichkeiten und Beleidigungen, auch gegen einen unabhängigen 27-jährigen Zeugen, der...

Ausgehen & Genießen
ABBA-Explosion
2 Bilder

Neues Musikprogramm des VBW Meisenheim
ABBA-Explosion und vieles mehr

Meisenheim. Das neue Musikprogramm 2020/21 des Volksbildungswerkes Meisenheim startet am Sonntag, 20. September, in der Aula des Paul-Schneider-Gymnasiums. Die Band „ABBA-Explosion“ spielt die größten Hits der schwedischen Pop-Legende explosiv und live mit der Sobernheimer Sängerin Ully Mathias in zwei Konzerten, von 17 bis 18.15 Uhr, und von 19 bis 20.15 Uhr. Dadurch erhöht sich die wegen Corona stark reduzierte Platzzahl, und es können mehr Musikfreunde ABBA erleben. Bei allen Veranstaltungen...

Ratgeber
Ministerpräsidentin Malu Dreyer

Spitzentreffen zu Corona-Maßnahmen
10. Corona-Bekämpfungsverordnung verlängert

Coronavirus. Innerhalb der vergangenen zwei Wochen sind die Corona-Fallzahlen stark angestiegen. Vor allem das Ende der Sommerferien in Rheinland-Pfalz und die Rückkehr zahlreicher Urlauber dürfte dies vermutlich gefördert haben. In einem Treffen am heutigen Donnerstag, 20. August, von Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Wirtschaftsminister Volker Wissing, Umweltministerin Ulrike Höfken und anderen Kabinettsmitgliedern und Vertretern der Kommunalen Spitzenverbände wurde über weitere Maßnahmen der...

Lokales

Mehr Kontrollen angekündigt
Maskenmuffel haben in Bus und Bahn keinen Platz

Gesundheit. Um weiter steigende Infektionszahlen mit dem Coronavirus zu verhindern, setzt das Verkehrsministerium verstärkt den Fokus auf die Einhaltung der Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). „Statt Sorglosigkeit brauchen wir jetzt eine zweite Welle der Achtsamkeit und Verantwortung in der Gesellschaft. Eine Mehrheit der Fahrgäste trägt Maske und schützt damit andere. Einzelne aber weigern sich oder gehen nachlässig damit um. Wir wissen...

Lokales
Der Lions Club Schifferstadt-Goldener Hut hat Masken für die Ökumenische Sozialstation gespendet.

Lions Club Schifferstadt-Goldener Hut
Tausend Masken für Sozialstation

Schifferstadt. Vertreter des Lions Club Schifferstadt-Goldener Hut  haben der Ökumenischen Sozialstation Schifferstadt 1.000 Schutzmasken im Wert von 1.800 Euro überreicht. Die Spende bestand aus 400 FFP2 Masken und 600 OP-Schutzmasken. Überreicht wurden sie vom Präsidenten des Clubs, Dr. Burkhard Kröger, und Dr. Dieter Traub, dem Vorsitzenden des Fördervereins des Lions Club Schifferstadt. Über die Masken freuten sich Andreas Müller, der Leiter der Ökumenischen Sozialstation, Sabrina Schmidt...

Ratgeber
Mund-Nasen-Masken sind in vielen europäischen Ländern verpflichtend

Viele europäische Länder verschärfen Corona-Vorschriften
Nicht ohne Maske

Corona. In vielen Ländern auch in Europa steigen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen wieder. Um eine zweite Infektionswelle zu verhindern, führen viele Länder mitten in der Urlaubssaison die Maskenpflicht wieder ein. Die Experten der ARAG-Versicherung informieren, wo sich Reisende wieder auf einen Mundschutz einstellen müssen. Österreich Als die Fallzahlen über 100 Neuinfektionen pro Tag stiegen, war sie ganz schnell wieder da, die Maskenpflicht. Zuletzt musste sie nur noch in öffentlichen...

Lokales

In Dannenfels im „Park der Sinne“
„Picknick in Pink“ der Landfrauen

Dannenfels. Der Landfrauenverband Donnersbergkreis will ein „Zeichen setzen“ in dieser schwierigen Zeit und seine Mitglieder einladen, einige unbeschwerte Stunden mit Freunden bei einem Picknick zu verbringen. Am Samstag, 22. August, 14 Uhr, wird es ein „Picknick in Pink“ im „Park der Sinne“ in Dannenfels geben. Veranstaltungen im Außenbereich sind mittlerweile wieder erlaubt – natürlich unter den aktuellen Hygieneregeln der Landesregierung Rheinland-Pfalzen. Essen und Trinken auszugeben ist...

Lokales
Symbolfoto

Gesangverein Höringen wieder im Probenbetrieb
Proben nach langer Auszeit

Höringen. Nachdem eine erste spontane „Übungsprobe“ mit fünf Personen am vergangenen Freitag erfolgreich verlaufen ist, war für den Gesangverein Höringen schnell klar, dass zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Singstunden wieder aufgenommen werden sollen. Nach einem ersten schüchternen Herantasten an das gemeinsame Singen stimmten alle Teilnehmenden überein: Die schrittweise Rückkehr zur Normalität war es wert, einige mit den neuen Hygieneverordnungen verbundene Abstriche zu machen. Daneben gibt...

Lokales
Der musikalische und soziale Aspekt beim Chorgesang hebt die Stimmung in dieser schwierigen Zeit

Gesangverein Höringen
Lieber Singen mit einer Maske als gar nicht

Höringen. Gute zwei Meter Abstand sind zwischen den einsamen Stühlen im Hof der Familie Denzer. Nachdem der Probebetrieb im Gesangverein Höringen im Zuge der Corona-Pandemie monatelang auf Eis gelegt war, bestritten am vergangenen Freitag fünf Mitglieder und die Chorleiterin die erste Singstunde nach dem Lockdown, natürlich unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften. Singen ist gesund, das belegen zahlreiche Studien. Dieser Tage ist Gesang jedoch zu einem riskanten und sogar...

Lokales

SV Eußerthal
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstands

Eußerthal. Am Freitag, 3. Juli, 19 Uhr, findet im Vereinsheim der Spielvereinigung Eußerthal die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen eines Vorstands statt. Aufgrund der aktuellen Situation wird gebeten, mit Mund-Nasen-Schutz zu kommen und sich beim Betreten des Vereinsheims die Hände zu desinfizieren. Entsprechende Mittel stehen bereit.uck/ps

Ausgehen & Genießen
Rolf Miller macht den Anfang im Gloria Kulturpalast
3 Bilder

Gloria Kulturpalast Landau öffnet wieder
Alles live und mit viel Spaß

Landau. Die Wartezeit ist beendet, die Durststrecke hoffentlich bald überwunden: der Gloria Kulturpalast in Landau startet wieder mit seinem Kulturprogramm. Kein Geringerer als Rolf Miller eröffnet am 3. Juli um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) eine Reihe von Veranstaltung in den Frischluftklimatisierten Räumen des Gloria. Mit seinem aktuellen Programm „Obacht Miller – Se return of se normal one“ gastiert der Ausnahmekünstler in Landau. Hier der ausländerfeindliche Syrer, da der vegane Jäger, dort...

Lokales
Große Freude über die Aktion: Heike Joos-Stützel, Lia, Hobbyschneiderin Helene Henkel, Hanna Ehret und Claudia Völcker (von links)

Diakonissen Speyer
"Für jede verkaufte Maske wird eine gespendet"

Speyer. 60 Meter Baumwollstoff, 130 Meter Gummiband und 70 Meter Rolldraht hat Helene Henkel für die Produktion von über 400 Mund-und Nasenschutzmasken verwendet. 60 Exemplare übergab sie in diesen Tagen an die Kinder und Jugendlichen, die in den Wohngruppen der Diakonissen Speyer betreut werden. „Selbstgenähte Masken mit liebevoll ausgewählten Stoffen an Kinder und Jugendliche zu verschenken, die aus verschiedenen Gründen vorübergehend oder langfristig nicht in ihrer Herkunftsfamilie bleiben...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.