Informationsveranstaltung in Kottweiler-Schwanden
Alles zum Thema Pflege

Ortsbürgermeisterin Gabriele Schütz und Pflegeberater Mario Kelter begrüßten die Gäste  Foto: Schäfer
  • Ortsbürgermeisterin Gabriele Schütz und Pflegeberater Mario Kelter begrüßten die Gäste Foto: Schäfer
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Kottweiler-Schwanden. Eine Pflegebedürftigkeit, die plötzlich eintritt oder sich anbahnt, überfordert oft alle Beteiligten. Wie viel Hilfe brauche ich wirklich? Welche Hilfsangebote gibt es? Welche Rechte und Pflichten habe ich? Dies sind nur einige der Fragen, mit denen sich Betroffene und deren Angehörige auseinandersetzen müssen.
Bei der Informationsveranstaltung der Ortsgemeinde Kottweiler-Schwanden Ende Februar konnten sich die Besucher umfassend über das Thema Pflege informieren. Mario Kelter vom Pflegestützpunkt Landstuhl (Kaiserstraße 42) zeigte unterschiedlichste Möglichkeiten und Hilfsangebote auf und stellte darüber hinaus auch die Beratungsangebote der Pflegestützpunkte vor. Die verschiedenen Pflegegrade wurden ebenso thematisiert wie Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Im Anschluss beantwortete der Pflegeberater die Fragen der Besucher.
Das Beratungsangebot der Pflegestützpunkte ist kostenlos und richtet sich an Menschen mit Behinderung sowie an ältere und pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige. Die Beratung erfolgt persönlich, vertraulich, kompetent sowie trägerneutral und orientiert sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Betroffenen.
Zu Beginn der Beratung machen sich die Fachkräfte der Pflegestützpunkte ein Bild über den Hilfe- und Unterstützungsbedarf sowie über die Wohnsituation der betroffenen Person. Zusammen mit den ratsuchenden Menschen und ihren Angehörigen wird ein individueller Versorgungsplan erarbeitet.
Die Experten in den Pflegestützpunkten helfen bei der Antragstellung, sie kennen genau die rechtlichen und regionalen Rahmenbedingungen und kommen auch zu den Ratsuchenden nach Hause. fsc

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen