Baden-Württembergische Fußballverbände sagten „Danke ans Ehrenamt“
Engagement wird ausgezeichnet

Dankeschön Wochenende
  • Dankeschön Wochenende
  • Foto: bfv
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. „Es war ein rundum gelungenes Event“, sagte Christian Keller vom FC Viktoria Jöhlingen über das „Dankeschön Wochenende“ in der Sportschule Schöneck. Mit der Veranstaltungen würdigen die drei Baden-Württembergischen Fußballverbände die Preisträger der Aktion Ehrenamt aus Baden, Südbaden und Württemberg.

„Schön, abwechslungsreich, informativ und top organisiert“, fasste Timo Kraus vom FC Rauenberg das Wochenende zusammen. Sein Highlight: „Ich habe in kürzester Zeit neue Freunde gefunden, tolle Gespräche geführt und Kontakte geknüpft. Es macht mich stolz diese Wertschätzung zu erhalten, eine sehr schöne Anerkennung.“ Voller Höhepunkte war das Programm für die 30 Ehrenamtlichen, darunter neun aus dem Badischen Fußballverband, sowie ihre Partnerinnen und Partner. Nach dem Empfang in der Sportschule Schöneck stand ein Besuch des Hockenheimrings an mit Führung, Rennen und Blick hinter die Kulissen in der Boxengasse.

Gutes Essen und Livemusik der Schlagerkapelle um bfv-Vizepräsident Helmut Sickmüller trugen zu ausgelassener Stimmung am Abend bei. Feierlich wurde es dann am Sonntagmittag, als die offizielle Ehrung der Preisträger anstand. Für die Hausherren des bfv brachte es Präsident Ronny Zimmermann auf den Punkt: „Mir bleibt nur ein riesengroßes Danke zu sagen, für die unglaubliche Leistung, die ihr erbringt für unsere Vereine!“ Die Urkunden und Präsente überreichten dann die Ehrenamtsbeauftragten der Verbände, für den bfv Helmut Sickmüller. „Mit diesem Wochenende möchten wir Ihnen die Wertschätzung entgegenbringen, die Ihnen gebührt für lange Jahre unermüdliches Engagement. Nicht vergessen darf man dabei aber die Partnerinnen und Partner, die dafür auf vieles verzichten müssen und den Ehrenamtlichen den Rücken frei halten.“ Genau aus diesem Grund seien sie traditionell zu diesem Wochenende mit eingeladen. Das kam gut an: „Ich finde es eine tolle Idee, über die eigenen Verbandsgrenzen hinweg, mit allen Preisträgern aus Baden-Württemberg ein tolles Wochenende zu verbringen. Und vor allem, dass hierzu auch die Partner und Partnerinnen mit eingeladen waren. Ohne deren Unterstützung wäre das Geleistete gar nicht möglich“, bestätigte Sven Wolf vom VfR Mannheim.

Das Bundesliga-Spiel der TSG 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC Berlin rundete das Wochenende ab. Dankeschön angekommen? „Es war eine besondere Auszeichnung für meine Arbeit im Verein“, bestätigte Winfried Adelmann von SV Ballenberg und Rolf Brenner vom TSV Billigheim fügt hinzu: „Ich werde die Wertschätzung in meinem Verein weitergeben und damit Werbung für das Ehrenamt machen.“ (bfv)

Das Dankeschön-Wochenende richten die drei Fußballverbände im Wechsel aus. Es ist der Höhepunkt der Aktion Ehrenamt, bei der jedes Jahr pro Fußballkreis eine besonders engagierte Persönlichkeit ausgezeichnet wird. Zuvor wurden die Preisträger schon einzeln in ihren Clubs geehrt. Drei der Preisträger zählen darüber hinaus für ein Jahr lang zu den Mitgliedern des „Club 100“ des DFB. Auf sie wartet eine bundesweite DFB-Ehrungsfeier, der Besuch eines Länderspiels der A-Nationalmannschaft sowie zwei Mini-Tore und fünf Fußbälle für den Verein. Beim bfv fiel die Wahl auf Rolf Brenner (TSV Billigheim), Dirk Hofer (VfB Wiesloch) und Sven Wolf (VfR Mannheim).

Badische Preisträger der Aktion Ehrenamt 2018:
Winfried Adelmann, SV Ballenberg
Rolf Brenner, TSV Billigheim
Dirk Hofer, VfB Wiesloch
Christian Keller, FC Viktoria Jöhlingen
Gerhard Kimling, FC Östringen
Timo Kraus, FC Rauenberg
Alexander Lenhardt, SV Tiefenbach
Oliver Schmidt, Sportfreunde Dobel
Sven Wolf, VfR Mannheim

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.