Über 60 Aussteller in der Fußgönheimer Schloss-Scheune
Österlicher Kunsthandwerkermarkt

Die Kunsthandwerker zeigen in der Schloss-Scheune ihre Arbeiten.
3Bilder
  • Die Kunsthandwerker zeigen in der Schloss-Scheune ihre Arbeiten.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Fußgönheim. Am ersten und am zweiten Wochenende nach Aschermittwoch findet in der Schlossscheune des Heimat- und Kulturkreises Fußgönheim e. V. der 43. „Österliche Kunsthandwerkermarkt“ statt. Marie Luise Bingemann, Vereinsaktive der Heimatfreunde, ist es wieder gelungen, an jedem der beiden Wochenenden insgesamt über 60 Handwerker und Kunstschaffende zu versammeln.
Darunter befinden sich auch viele „Neue“, die in der österlich gestalteten Schlossscheune ausstellen und darauf warten, den interessierten Besuchern die Ausarbeitung ihrer Kunst zu zeigen. Zum ersten Mal dabei sind Gerlinde Beisiegel mit Eiern mit Acrylmalerei und Strass, Erika Hennig mit Aquarellmalerei, Ute Lorbeer mit Eiermäusen und Eierhasen, Daniela Pulwey zeigt Tiermalerei auf dem Ei, Sabine Wenzel Lederwaren aus vegetabil gegerbtem Leder sowie Josef Willerich mit Holzkunst und Skulpturen.
Am zweiten Wochenende neu in der Scheune sind Dietmar Schindler mit Drechselarbeiten, Lilli Seiler mit exklusivem Kopfschmuck und Nicole Vollmer rundet das interessante Spektrum mit Kreativem aus Treibholz und individuellen Karten ab.
Parallel zum „Österlichen Kunsthandwerkermarkt findet eine Sonderausstellung unter dem Motto „Natur und Phantasie“ statt. Gezeigt werden im Schlossseitentrakt Malerei und Grafik der Künstlerin Elena Mokina.
Der Eintritt in die Schlossscheune beträgt zwei Euro . Kinder und Jugendliche sind frei.
In diesem Eintritt sind die Besuche im Heimatmuseum, dem Deutschen Kartoffelmuseum sowie die Besichtigung der Schlosskirche enthalten.
Im Obergeschoß des Heimatmuseums wird geklöppelt, gesponnen und die Technik des Patchworks vorgeführt.
Im Museumsstübchen im Schloss selbst erwarten die Besucher die Mitglieder und Helfer des Heimat- und Kulturkreises mit leckerem Essen und einer reichlichen Auswahl an hausgemachten Kuchen. ps
Die Öffnungszeiten:
Samstag, 29. Februar und 7. März von 10 bis 18 Uhr.
Sonntag, 1. März und 8. März von 11 bis 18 Uhr.

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir sind in unserer Werkstatt weiterhin mit Fachwissen und individueller Beratung für Sie da: Das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt.

Werkstatt des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt geöffnet
Wir reparieren Ihr Fahrrad auch während der Corona-Krise

Grünstadt an der Weinstraße. Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff. Bei dem schönen Wetter der letzten Tage und der frühlingshaften Temperaturen, denken viele an nur eines: Ab an die frische Luft. Natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Kontaktbeschränkungen, um die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen. Aber was tun, wenn das Fahrrad nicht mehr rund läuft oder ein Reifen kaputt ist und repariert werden muss? Wir, das Team des Radsportladens Drahtesel in Grünstadt rund...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen