Heimat- und Kulturkreis Fußgönheim

Beiträge zum Thema Heimat- und Kulturkreis Fußgönheim

Lokales
Die Kunsthandwerker zeigen in der Schloss-Scheune ihre Arbeiten.
3 Bilder

Über 60 Aussteller in der Fußgönheimer Schloss-Scheune
Österlicher Kunsthandwerkermarkt

Fußgönheim. Am ersten und am zweiten Wochenende nach Aschermittwoch findet in der Schlossscheune des Heimat- und Kulturkreises Fußgönheim e. V. der 43. „Österliche Kunsthandwerkermarkt“ statt. Marie Luise Bingemann, Vereinsaktive der Heimatfreunde, ist es wieder gelungen, an jedem der beiden Wochenenden insgesamt über 60 Handwerker und Kunstschaffende zu versammeln. Darunter befinden sich auch viele „Neue“, die in der österlich gestalteten Schlossscheune ausstellen und darauf warten, den...

Lokales
„Pfälzer Holzkunst“ von Udo Diehl aus St. Martin.
4 Bilder

Heimat- und Kulturkreis Fußgönheim lädt in die Schloss-Scheune ein
Österlicher Kunsthandwerkermarkt

Fußgönheim. Zum 42. „Österlichen Kunsthandwerkermarkt“ lädt der 51-jährige Heimat-und Kulturkreis e.V. am ersten und zweiten Wochenende nach Aschermittwoch in seine rustikale, frühlingshaft geschmückte und beheizte Schloss-Scheune gegenüber dem Heimatmuseum ein. 60 Kunstschaffende, verteilt auf beide Wochenende. sind im 20. Jahr durch das Vorstandsmitglied Marie Luise Bingemann bundesweit eingeladen worden. Sie führen unter anderem vor wie dekorativ das Osterei zur Freude von Jung und Alt...

Ausgehen & Genießen
Die Kunsthandwerker laden zur Vorweihnacht in die Schloss-Scheune nach Fußgönheim ein.

Heimat- und Kulturkreis Fußgönheim stellt seit 50 Jahren aus
Jubiläums-Vorweihnacht

Fußgönheim. Auch in seinem 50. Jubiläumsjahr lädt der Heimat-und Kulturkreis, zur nun 40. Sonderausstellung „Fußgönheimer Vorweihnacht-Kunsthandwerk und mehr“ in die beheizte rustikale Schloss-Scheune, Hauptstraße 52 ein. Gleichzeitig wird in der Galerie des Heimatkreises im Schloss-Seitentrakt, Eingang Torhaus, im Rahmen einer Bilder und Dokumentenschau an die Geschichte nach dem Wiener Kongress 1816 erinnert. Ihr Titel heißt: „König Max-Die Pfalz wird bayrisch“. König Maximilian Joseph war...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.