Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Schulfreunde für immer
Geldbörse gefunden

Landau.  Am Montagabend erschien ein 40-jähriger Mann aus Landau auf der Dienststelle der Polizei und gab eine braune Ledergeldbörse ab. Er hatte die Geldbörse zuvor in der Zweibrücker Straße gefunden. Im Geldbeutel befand sich neben verschiedenen Ausweisdokumenten auch ein höherer vierstelliger Geldbetrag. Anhand der Ausweispapiere konnte der Eigentümer der Geldbörse schnell ausfindig gemacht werden. Der Verlierer erschien auf der Dienststelle und nahm seinen Geldbeutel überglücklich entgegen....

Nächtliche Verfolgungsfahrt
Roller im Gebüsch versteckt

Landau. Am 5. Juni  um 00.20 Uhr sollte ein Rollerfahrer in der Weißenburger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Rollerfahrer fiel auf, weil er zu schnell unterwegs war. Trotz Blaulicht und Martinshorn beschleunigte der Fahrer und flüchtete über einen angrenzenden Fußweg. Die Streifenbesatzung musste die Verfolgung zunächst abbrechen, weil Poller die Weiterfahrt versperrten. Bei der anschließenden Suche nach dem Rollerfahrer konnte eine weitere Streifenbesatzung den Roller in...

Nur trainieren, nicht klauen wollte ein junger Mann auf dem Landauer Messplatz. Foto: Polizei

Ungewöhnliches Training
Automatenknacker will nur boxen

Landau.  Am 5. Juni um 00.30 Uhr wurde ein Parkscheinautomatenaufbruch auf dem Alten Messplatz gemeldet. Eine männliche Person würde auf einen Parkscheinautomaten einschlagen. Mit mehreren Streifenwagen wurde der Alte Messplatz aus verschiedenen Richtungen angefahren. Der vermeintliche Täter konnte in unmittelbarer Nähe des Parkscheinautomaten angetroffen, gefesselt und festgenommen werden. Schnell wurde aber klar, dass es sich hierbei um keinen Automatenaufbruch handelte. Der 20-jährige Mann...

Am Donnerstag, 7. Juni, von 14 bis 18 Uhr findet die dritte Auflage des Sicherheitstags in Bruchsal im Bürgerzentrum statt.

Dritter Sicherheitstag in Bruchsal im Bürgerzentrum
„Sicherheit geht uns alle an!“

Bruchsal. Es ist bereits die dritte Auflage des „Sicherheitstag in Bruchsal“, die am Donnerstag, 7. Juni, von 14 bis 18 Uhr im Bürgerzentrum stattfindet. Seit 2014 ist die im Zweijahresrhythmus organisierte Veranstaltungsreihe fester Bestandteil im Terminplan der Stadt. Organisiert wird der Sicherheitstag vom Seniorenrat in Partnerschaft mit der Stadt Bruchsal, dem Polizeipräsidium Karlsruhe und dem Deutschen Roten Kreuz. Schwerpunkt in diesem Jahr ist das Thema „Sicherheit geht uns alle...

Zwei Glückspielautomaten wurden in Sondernheim aufgebrochen.

Einbruchdiebstahl in der letzten Woche
Glücksspielautomaten in Sondernheim aufgebrochen

Sondernheim. Zwei aufgebrochene Geldspielautomaten sind das Resultat eines Einbruchsdiebstahls in eine Gaststätte in der Jungholzstraße im Stadtteil Germersheim-Sondernheim. Die Tat dürfte sich im Verlauf der letzten Woche zugetragen haben. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Germersheim telefonisch unter 07274/9580 bzw. per Mail pigermersheim@polizei.rlp.de entgegen. ps

Die Polizei fahndet nach Unbekannten, die Handwerkerfahrzeuge im Visier haben.

Achtung: Unbekannte stehlen Werkzeuggeräte aus Fahrzeugen
Einbruchserie in Firmenfahrzeugen in der Südpfalz

Südpfalz. In den zurückliegenden Wochen kam es im Bereich Weingarten, Kirrweiler, Lingenfeld und zuletzt in Edenkoben vermehrt zu Aufbrüchen von Firmenfahrzeugen (insbesondere Handwerkerfahrzeuge) und dem Diebstahl von hochwertigen Werkzeuggeräten, wie Bohrmaschinen, Sägen und ähnlichem. Das teilt die Kriminalinspektion in einer Pressemitteilung am 5. Juni mit. Der Gesamtschaden beträgt mehrere 10.000 Euro. Es ist davon auszugehen, dass die Täter mit einem PKW-Kombi bzw. Kleintransporter...

Unbekannte haben Garagen im Visier
Einbrecher in Hördt unterwegs

Hördt. Vermutlich in der Nacht zum 29. Mai versuchten sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einer Garage Am Preischberg in Hördt zu verschaffen. An der rückwärtigen Garagentür konnten entsprechende Hebelspuren festgestellt werden. Die Tür hielt stand. Entwendet wurde nichts. Einen weiteren Einbruch in eine Garage gab es in der Nacht zum 31. Mai in der Keltenstraße. Dort hebelten die Täter den Schließzylinder des elektronisch bedienbaren Garagentores aus der Garagenwand und...

Erneut Unfall Höhe Schwegenheim
Betrunkener baut Unfall auf der B9

Schwegenheim. Eine leicht verletzte Person, sowie 17000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls auf der B9 am Montagmorgen. Der 63-jährige Unfallverursacher befuhr die B9 in nördlicher Fahrtrichtung als er auf Höhe von Schwegenheim eine Vollbremsung vollzog. Ein dahinter fahrender 25-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch der 25-Jährige leicht verletzt wurde. Bei dem 63-jährigen Unfallverursacher wurde...

Polizei fahndet in Germersheim
Unfallflucht nach Parkrempler "An Fronte Karl"

Germersheim. Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Montagmorgen in der Straße "An Fronte Karl" in Germersheim. Ein bislang unbekannter Autofahrer stieß in der Zeit zwischen 8.50 und 9.55 Uhr beim Ein- oder Ausparken gegen ein geparktes Fahrzeug, verursachte an diesem Sachschaden in Höhe von 800 Euro und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich per Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de sowie telefonisch...

Unfallflucht am Montagmittag
Auto in Lingenfeld gestreift und weitergefahren

Lingenfeld. Am Montag, 4. Juni,  wurde in der Zeit zwischen 12.30 und 13.25 ein in der Berliner Straße in Lingenfeld am Fahrbahnrand geparktes Auto durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer gestreift und ca. 900 Euro Sachschaden verursacht. Aufgrund des Schadensbildes dürfte es sich bei dem Unfallverursacher um einen Fahrradfahrer gehandelt haben. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich per Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de sowie telefonisch unter 07274-9580...

Trunkenheitsfahrt mit dem Fahrrad
Mit 2,28 Promille mit dem Rad durch Germersheim

Germersheim. Mit 2,28 Promille war ein 51-Jähriger in der Nacht von Montag auf Dienstag mit seinem Fahrrad unterwegs. Der Mann war der Polizeistreife aufgefallen, als er mit seinem Fahrrad zwischen Lingenfeld und Germersheim ohne Licht und in deutlichen Schlangenlinien fuhr. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren aufgrund der Trunkenheitsfahrt eingeleitet. ps

Polizeiinspektion Frankenthal informiert
Nach Ladendiebstahl geflüchtet

Frankenthal (ots) - Am 04.06.2018, gegen 12:16 Uhr, entwenden zwei bislang unbekannte weibliche Täter im Bekleidungsgeschäft Gerry Weber in der Wormser Straße mehrere Bekleidungsstücke im Wert von 160,-EUR. Die Filialleiterin kann die Ladendiebinnen zwar beobachten und ansprechen, jedoch nicht an ihrer Flucht hindern. Auf der Flucht verlieren die Täterinnen ein zuvor entwendetes graues Kleid. Eine der Täterinnen sei ca. 55-60 Jahre alt, ca. 165cm groß, habe blonde Haare und sei mit einem...

Beim Zusammenstoß stürzte das Kind und wurde hierdurch leicht verletzt.

Fünfjährige übersah entgegenkommendes Auto
Kind leicht verletzt

Speyer. Beim Überqueren der Geibstraße übersah eine Fünfjährige mit ihrem Fahrrad das Auto eines 64-Jährigen aus Neulußheim, der in Richtung Schillerweg unterwegs war. Bei dem anschließenden Zusammenstoß stürzte das Kind und wurde hierdurch leicht verletzt. Die Fünfjährige wurde vorsichtshalber zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Speyerer Krankenhaus verbracht. Sowohl am Fahrrad als auch am Auto des 64-jährigen entstand leichter Sachschaden. ps

 Insgesamt konnten bei den Taten mehrere hundert Euro, sowie diverse Bankkarten erbeutet werden.

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Diebstahlserie im Speyerer Stadtgebiet

Speyer. Zu einer Serie von bislang drei bekannten Diebstählen kam es am frühen Samstagnachmittag, 2. Juni 2018, im Speyerer Stadtgebiet. Zunächst wurde einer 75-jährigen Dame in einem Discounter in der Iggelheimer Straße ihre Geldbörse aus dem Einkaufswagen entwendet. Kurze Zeit später ließ eine 36-jährige Frau ihre Tasche nur wenige Augenblicke in einem Schuhgeschäft in der Gilgenstraße unbeaufsichtigt, was ebenfalls von dreisten Dieben zum Stehlen der Geldbörse genutzt wurde. Es liegt nahe,...

Da der 71-Jährige einen Betrugsversuch vermutete beendete er sofort das Gespräch, weshalb es in diesem Fall zu keinem Schaden kam.

Manipulationen des Computers konnte verhindert werden
Betrugsversuch in Schifferstadt

Schifferstadt.  Erneut kam es durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter zu einem Betrugsversuch. Der 71-jährige Geschädigte erhielt am 30. und am 31. Mai 2018 mehrere Anrufe eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters, der ihm Hilfe bei Computerproblemen anbot. Dazu benötige er den Fernzugriff auf einen Computer. Sollte dies gewährleistet werden, erfolgen diverse Manipulationen am Computer um an brisante Daten, wie beispielsweise Bankdaten, zu kommen. Auch die Installation von Schadsoftware ist dann...

Bronzetafel entwendet
Dreister Diebstahl

Landau. Das Alte Kaufhaus in Landau ist Opfer dreister Diebe geworden. In der Nacht auf Freitag, 1. Juni, entwendeten die Unbekannten eine Bronze-Tafel, die an der Ostfassade des Gebäudes angebracht war. Die Stadtholding Landau in der Pfalz GmbH hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Das gestohlene Schild fasst unter der Überschrift „Ehemaliges städtisches Kaufhaus“ die Geschichte des Alten Kaufhauses zusammen. Es hat die Maße 80 auf 40 Zentimeter sowie einen Wiederbeschaffungswert von rund...

Radfahrer in Oberhausen-Rheinhausen verletzt
Ohne Helm unterwegs

Oberhausen-Rheinhausen. Schwere Verletzungen zog sich ein 52-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der Adlerstraße in Oberhausen-Rheinhausen zu. Gegen 16.30 Uhr war ein 59-Jähriger mit seinem Auto vom Erlichsee kommend auf der Adlerstraße unterwegs. Der 52-jährige Radler fuhr, ohne auf das Auto zu achten, von einem Feldweg auf die Adlerstraße. Dort wurde sein Fahrrad vom Pkw erfasst. Bei dem anschließenden Sturz zog er sich Kopfverletzungen sowie eine...

Eine Schwerverletzte in Philippsburg
Radfahrerin beim Abbiegen übersehen

Philippsburg. Eine 44-jährige Radfahrerin ist am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Sie war um 16.50 Uhr auf der Rheinstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs, als sie an der Kreuzung von einem 55-jährigen Autofahrer beim Abbiegen von der Bahnhofstraße in die Rheinstraße übersehen wurde und es zum Zusammenprall kam. Die Rheinstraße musste zur Landung des Rettungshubschraubers voll gesperrt werden. pol

Unfall Germersheim Richtung Gewerbegebiet
Schwerer Unfall bei der Unterführung

Germersheim. Die Rheinbrückenstraße in Germersheim wurde Schauplatz eines schweren Unfalls. Ein Autofahrer kollidierte nach 16 Uhr mit einem Sattelschlepper unmittelbar nach der Unterführung. Die Unfallursache ist nicht bekannt.  Auch die Feuerwehr Germersheim war im Einsatz. Aufgrund der Sperrung entstanden lange Staus.  Der genaue Unfallhergang wird ermittelt da die Ursache nicht feststeht.jlz

Neue Betrugsmasche in Oberhausen
Falsche Polizistin bestiehlt Seniorin

Oberhausen-Rheinhausen. In Polizeiuniform hat eine etwa 25 Jahre alte Frau von einer 84 Jahre alten Frau aus Oberhausen Schmuck und Bargeld erbeutet. Angebahnt hat sich alles wie in einer Vielzahl von Fällen im Zusammenhang mit dem Auftreten falscher Polizeibeamter.Neu ist indessen die Masche, in einer Uniform bei einem potentiellen Opfer vorstellig zu werden. Am späten Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr wurde die Seniorin von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen, der mitteilte ihre...

Zeugen gesucht
Unfall nach Überholvorgang auf der B 35

Philippsburg. Das Polizeirevier Philippsburg sucht nach einem Unfall, der sich am Mittwochnachmittag gegen 15.10 Uhr auf der Bundesstraße 35 zwischen Huttenheim und Graben-Neudorf ereignet hat, noch Zeugen. Zwar kam es nur zu leichten Fahrzeugschäden, doch waren bei noch ungeklärtem Hergang ein Lkw-Gespann sowie zwei Autos in das Geschehen bei einem Überholmanöver verwickelt. Nun wird wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Zeugen sollen sich bitte beim Revier Philippsburg...

Eine Nacht in der Zelle verbrachte ein Germersheimer, weil er sich nicht beruhigen wollte.

Streit auf dem Germares
Besuch des Mittelaltermarktes endet in Zelle

Germersheim. Zwei Polizeibeamte wurden am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr von einem Zeugen zum Mittelaltermarkt gerufen, da zwei Parteien in Streit geraten waren. Ein 30-jähriger Mann aus Germersheim, welcher in den Streit involviert war, konnte von den eingesetzten Polizisten jedoch nicht beruhigt werden. Dieser hatte im Verlauf des Abends erheblich dem Alkohol zugesprochen und konnte den Anweisungen der Beamten nicht mehr Folge leisten. Da er trotz mehrfacher Aufforderung das Gelände nicht...

Das Unwetter traf auch den Bezirk der Polizeiinspektion Germersheim.

Unwetter heute Nacht
Polizei Germersheim ist dreimal wegen Unwetter ausgerückt

Polizei. Dreimal musste die Polizei Germersheim laut eigenen Angabenwegen des Unwetters in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im nördlichen Landkreis Germersheim ausrücken. Im Stadtgebiet Germersheim war eine Mülltonne gegen ein geparktes Fahrzeug gestoßen und hatte entsprechende Kratzer am Fahrzeug verursacht. Des Weiteren mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr einen umgestürzten Baum in der Glacisstraße entfernen. Zudem stand die Landstraße 507 zwischen Weingarten und Schwegenheim unter...

Vorfahrt missachtet
Zwei Leichtverletzte in Waghäusel

Waghäusel. Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von zirka 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagvormittag in Waghäusel. Eine 45-Jährige war kurz nach 8 Uhr mit ihrem Audi auf der Flattacher Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Bruchsaler Straße missachtete sie die Vorfahrt eines 34-jährigen Polo-Fahrers und stieß mit diesem zusammen. Die 45-Jährige sowie ihre 20-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Beide...

Beiträge zu Blaulicht aus