Verkehrskontrolle am Ostermontag in Zeiskam
Mofa-Fahrer mit Cannabis im Blut

Zeiskam. Ein positiver Drogentest auf Cannabis und der Fund einer Marihuana-Blüte sind das Ergebnis einer Kontrolle am Montagnachmittag, 22. April,  in Zeiskam. Ein Anrufer beschwerte sich über eine Gruppe lärmende Jugendliche, die unnötig mit einem Mofa herumfahren würden. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 16-jährige Mofa-Fahrer unter dem Einfluss von Cannabis stand. In unmittelbarer Nähe zu der Gruppe konnte zudem eine in Alufolie verpackte Marihuana-Blüte aufgefunden werden. Dem 16-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, im Anschluss holte ihn seine Mutter bei der Polizei ab.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen