Wein- und Kelterfest in Zeiksam
Gutes aus der Region im Alten Bauernhof

Im Alten Bauernhof gab es keinen freien Platz mehr.
  • Im Alten Bauernhof gab es keinen freien Platz mehr.
  • Foto: Lutz
  • hochgeladen von Julia Lutz

Zeiskam. Wenn ein Fest zum 38. Mal gefeiert wird, dann, weil die Menschen das Fest schätzen.  Der „Alte Bauernhof“ bietet im ehemaligen „Kuhstall“, im „Hof“ oder auf der „Tenne“ die perfekte Kulisse für das Zeiskamer „Wein- und Kelterfest“.
Das Fest steht für Gastlichkeit, Pfälzer Spezialitäten und gute Musik und ist bei gutem Wetter auch für Radler ein beliebtes Ziel. Die Liederkranzchöre 1863 Zeiskam können dank des großzügigen Anwesens zwar auch drinnen gut feiern, hatten aber bei der 38. Ausgabe ihres Fests mit dem Wetter Glück. Der vereinseigene Bauerngarten war am Wochenende brechend voll, insbesondere bei "Großmutters Sonntagsessen" am Sonntagmittag. Dazu gab es natürlich auch "Neuen Wein". Eine Besonderheit ist "Annches gute Stube" in Erinnerung an Annche Sinn. Ihr und ihrem Mann Georg gehörte der Bauernhof, bevor der Verein das Anwesen 1989 erwarb und liebevoll restaurierte. In "Annches guter Stube" präsentiert jährlich ein Winzer seine Weine auf dem Zeiskamer "Wein- und Kelterfest". Dieses Jahr war das Weingut Schweder aus Hochstadt zu Gast in der uralten Trinkstube, die in rustikal Stil an frühere Zeiten erinnert. 
Das musikalische Programm wechselt immer wieder. Am Freitagabend spielten in diesem Jahr "Three Voices", am Samstag war das "Duo Harmony" auf der Liederkranz-Bühne zu Gast. jlz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen