Bad Bergzabener Land - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Wochenblatt-Kalender mit Fotos aus der Pfalz und Baden
Die Gewinner stehen fest

Mitmach-Portal. Die Abstimmung für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 ist beendet. Zahlreiche Teilnehmer haben bis 6. Oktober für ihre persönlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Nach Auswertung der Ergebnisse wurden nun die Gewinner benachrichtigt. Sobald die organisatorischen Hürden überwunden sind, werden die Gewinnerfotos auch öffentlich bekanntgegeben. Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer!

Strukturreichtum in der Landschaft, wie hier das Mosaik aus schützendem Gehölz und offenen Streuobstwiesen zwischen Schweighofen und Haftelhof, kommt der Artenvielfalt zugute.

NVS-Stiftung hat erneut Grundstücke gekauft
Südpfalz - Landesstiftung fördert Flächenerwerb für den Naturschutz

Südpfalz. Die Stiftung zum Schutz von Landschaft und Natur in der Südpfalz (NVS-Stiftung) hat mit Unterstützung der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz (SNU) erneut Grundstücke in der Südpfalz erworben. Die bewilligten Fördersummen in Höhe von 3476 Euro und 4200 Euro wurden von der Lotterie Glücksspirale zur Verfügung gestellt. Insgesamt wurden acht Grundstücke in Landau, Herxheim, Leinsweiler, Freckenfeld und Schweighofen mit einer Gesamtfläche von fast einem Hektar gekauft. Das mit...

Martin Engelhard (Erster Beigeordneter, Sonja Schmid (Beigeordnete mit Geschäftsbereich Schulen), Nina Grüßert (neue Schulsozialarbeiterin) und Bürgermeister Hermann Bohrer.

Zuständig für die Grundschulen Dörrenbach, Gleiszellen-Gleishorbach, Klingenmünster, Steinfeld
Neue Schulsozialarbeiterin

Bad Bergzaberner Land. Nina Grüßert heißt die neue Schulsozialarbeiterin, die vor gut einem Monat am 03. September 2019 ihren Dienst für die Grundschulen Gleiszellen-Gleishorbach, Dörrenbach, Steinfeld und Klingenmünster aufgenommen hat. Alle Schulleitungen sind sehr froh, dass die Stelle bewilligt wurde und empfingen die neue Kollegin an den vier Schulstandorten mit offenen Armen. „Es wird eine Herausforderung werden, alle unter einen Hut zu bekommen, aber ich freue mich sehr auf die neue...

Durch den Westwallweg in Steinfeld
Führung

Steinfeld. Die Landeszentrale für Politische Bildung Mainz bietet am Samstag, 28. September, um 15 Uhr eine Führung durch den Westwallweg an. Der Westwallexperte Dr. Karl Ludwig wird in seiner zweistündigen Führung durch die noch erhaltenen Teile der Befestigungsanlagen wie Panzergraben und Höckerlinie außer auf die rein festungstechnischen und militärhistorischen Fragen zum Westwall auch auf die Gesamtkonzeption der Anlage in den Kriegsplanungen des Dritten Reiches sowie auf das Schicksal...

Fridays for Future Demonstration.

Naturschutzjugend ruft zur Teilnahme an Demonstrationen auf
Mitmachen beim globalen Klimaprotest

Klima. Für einen lebendigen Planeten und zum Schutz der Erde auf die Straße gehen - dafür gibt es am kommenden Wochenende die Möglichkeit: Am Freitag, 20. September, ruft Fridays for Future Deutschland (FFF) alle Generationen auf, sich den weltweiten Klimaprotesten anzuschließen. Die Naturschutzjugend (NAJU) Rheinland-Pfalz begrüßt die Demonstration als Möglichkeit der umweltpolitischen Teilhabe und ermuntert alle Menschen zur Teilnahme. Nach gut einem Jahr voller Streikaktionen hat Fridays...

Landesweite Lesesommer-Preisziehung 2019 (vlnr.: Marcus Neumann (Neumann Design), Dirk Herber (Landtagsabgeordneter CDU), Christoph Kraus (Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur), Kerstin Völker (Landesbibliothekszentrum), Silvia Hey (Europark-Repräsentanz) und Günter Pfalum (stellvertretender Leiter Landesbibliothekszentrum)

Der Erfolg des Lesesommers hält auch 2019 an
Neue Rekorde in fast allen Bereichen

Pfalz. Der „Lesesommer Rheinland-Pfalz“ schreibt auch 2019 seine Erfolgsgeschichte fort: Noch nie wurden während der Aktion so viele Bücher gelesen wie in diesem Jahr. Gegenüber 2018 stieg die Zahl der gelesenen Bücher von knapp 150.000 auf über 161.000. Neue Bestmarken gab es zudem bei den erteilten Zertifikaten für die erfolgreiche Teilnahme und bei den durchschnittlich von den Kindern und Jugendlichen gelesenen Büchern. Mit 198 teilnehmenden Bibliotheken, die über 500 Veranstaltungen...

Wir konnten natürlich leider nicht 1600 Fotos ausdrucken, um eine Vorauswahl zu treffen. Aber wir hätten es sehr gerne getan und uns mit den wunderschönen Aufnahmen die Büroräume tapeziert.
164 Bilder

Abstimmung für Wochenblatt-Reporter-Kalender 2020 startet
Insgesamt knapp 1600 Fotos aus allen Ecken der Pfalz und Baden eingereicht

Fotowettbewerb. Fotowettbewerb. Knapp 1600 Fotomotive aus der Pfalz und Baden sind bis zum Einsendeschluss am 12. September für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 auf dem Mitmachportal wochenblatt-reporter.de eingegangen. Nach einer Vorauswahl ist es jetzt an der Zeit abzustimmen: Bis einschließlich Sonntag, 6. Oktober, kann jeder seine Stimme für die persönlichen Lieblingsmotive angeben. Hier im Beitrag finden sich zwölf Möglichkeiten, um jeweils eine Stimme abzugeben, also für jeden Monat...

Radreise durch die Pfalz

Zum 10. Mal veranstaltet Politische Radreisen (politische-radreisen.de) vom 22. bis 29. September eine Radreise durch die Pfalz. Dabei sind interessierte Radler*innen aus ganz Deutschland. Besucht werden historisch bedeutsame und mittlerweile bekannte Orte wie Bergzabern mit seiner Bergzaberner Republik. Es wird auch Station in Steinfeld gemacht, wo die Möglichkeit besteht Kurt Beck, den ehemaligen Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz, zu treffen. Kurt Beck berichtet, was sich in Steinfeld...

3 Bilder

Gästeweinlese in Oberotterbach
Neu aufgelegt - „Herbschde mit de Gäschd“ in Oberotterbach

Oberotterbach. Das ganze Jahr wird auf das "Herbschden" hingefiebert – im Oktober können Gäste nun selbst aktiv dabei sein, wenn im Südpfälzer Weinort Oberotterbach Trauben gelesen werden. Jungwinzer Stefan Weber wird zeigen, wie das Lesegut fachmännisch von den Rebstöcken geschnitten wird. Danach soll innerhalb von etwa 2 Stunden eine junge Anlage mit Cabernet Sauvignon – übrigens in schönster Aussichtslage - möglichst komplett geerntet werden. Anschließend dürfen sich alle Helfer an einen...

Landrat Dietmar Seefeldt (4.v.r.) erläutert die Baumaßnahme der K22 vor Ort.

Die Kreisstraße 22 jetzt mit neuer Fahrbahndecke
Sanierung abgeschlossen

Dörrenbach. Die Kreisstraße 22 im Bereich der Einmündung in die B 38 und dem Ortseingang Dörrenbach hat auf einer Länge von rund 1,3 Kilometern eine neue Asphaltdecke bekommen. Die Kosten in Höhe von knapp 192.000 Euro trägt der Landkreis Südliche Weinstraße alleine. Da der Unterbau noch in Ordnung war, wurde eine nicht förderfähige Deckenerneuerung durchgeführt. „Da die Asphaltdecke marode und mit Rissen überhäuft war, wollten wir auch ohne Förderung des Landes die Sanierung zügig...

Knapp 1600 Motive für Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 eingegangen
Überwältigende Teilnehmerzahl

Fotowettbewerb. Am 19. August haben Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier dazu aufgerufen, Fotos für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 mit Motiven aus der Pfalz und Baden auf wochenblatt-reporter.de einzusenden. Die Anzahl und Vielfalt der wunderschönen, kuriosen, spannenden, besonderen, ungewöhnlichen überraschenden Fotomotive hat uns wieder einmal überwältigt. Bis zum Einsendeschluss sind knapp 1600 Fotos von Wochenblatt-Reportern hochgeladen worden. Diese werden nun gesichtet,...

Spendenlauf für African Child in Need – Uganda e.V.
Beweg was! Beweg dich!

Steinfeld. Schon zum 6. Mal können Läufer aller Altersklassen beim Alla Hopp Viehstrich Spendenlauf zugunsten des Straßenkinderprojekts des Vereins African Child in Need ihre Runden um den Steinfelder Sportplatz drehen. Auch dieses Jahr werden die Läufer wieder die Chance haben am 14. September, zwischen 11 und 17 Uhr, Klammern für den guten Zweck zu erlaufen. Dabei zählt nicht nur jede pro Runde erlaufene Wäscheklammer, sondern auch die Sponsoren, die sich die Läufer vor dem Lauf selbst...

Kurt Schneider vor seinem blühenden Garten.
8 Bilder

Kurt Schneider ist leidenschaftlicher Hobbyimker und -gärtner
Ein Leben mit der Natur

Annweiler. Ein Blumenmeer wie im Bilderbuch ziert den Vorgarten von Kurt Schneider, auch jetzt noch im Spätsommer. Und der Hobbygärtner hat schon jetzt neue Ideen für den Frühling. Jedes Jahr aufs Neue erstellt er einen genauen Plan für die nächste Saison. Jeder einzelne Blumen-Setzling wird von ihm persönlich gezogen und das Einpflanzen im Frühjahr gehört zu seinen liebsten Beschäftigungen. Geboren wurde Kurt Schneider 1935 und die Liebe zur Natur wurde im quasi in die Wiege gelegt. Obst-...

 Albrecht Hafner bei der Programmplanung.

Albrecht Hafner managt das Programm zu den Fahrten
65 Jahre Klingbachtheatergemeinde

Klingbachtal. Es ist nicht nur die 65-jährige Geschichte hunderter oder gar tausender theater begeisteter Südpfälzer, die in der Gemeinschaft günstiger und geselliger zu Theater fahren, sondern auch die Familiengeschichte von Albrecht Hafner. Sein Vater Albin, Jahrgang 1913 war Hauptlehrer an der Hauptschule in Klingenmünster, leitete vier Chöre und spielte selbst Kirchen- musik, als er 1954 die Theatergemeinde gründete. Ein Bus wurde gemietet, Verhandlungen mit dem Theater geführt und seitdem...

Der Einsendeschluss für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 ist am 12. September. Danach startet die Abstimmung über die Gewinnermotive.

Bereits über 400 Fotos für Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 eingereicht
Teilnahme noch bis 12. September möglich

Pfalz/Baden. Landschaftsaufnahmen, Tierfotos, Nahaufnahmen aus der Pflanzenwelt, Naturphänomene und vieles mehr: Die Vielfalt der Fotos, die Wochenblatt-Reporter für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 eingesandt haben, ist groß. Seit Start des Fotowettbewerbs wurden bereits weit über 400 Fotomotive für den neuen Kalender eingereicht. Wer selbst noch teilnehmen möchte hat Zeit bis Donnerstag, 12. September. Danach findet auf dem Portal eine Abstimmung über die besten Fotos statt und die...

Workshop der up PAMINA vhs
Sensen-Dengeln

Niederotterbach. Am Samstag, 14. September, von 9 bis 12.30 Uhr, veranstaltet die up PAMINA vhs einen Workshop zum Sensen-Dengeln. Er findet in Niederotterbach statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 65 Euro. Wer traditionell mit der Sense mäht, muss selbstverständlich auch dengeln können. Nach einer theoretischen Einführung geht es über zur Praxis und es darf geklopft werden. Am Ende des Workshops steht der Praxistest. Werkzeuge und ausgemusterte Sensenblätter werden zur Verfügung...

Gräser im Abendlicht

Ich möchte dieses Bild für den Jahreskalender 2020 einreichen. Es zeigt eine Abendstimmung auf der Burgruine Lindelbrunn in der Nähe von Bad Bergzabern. Manchmal reichen ein paar Gräser um die Schönheit eines Moments einzufangen. Das Bild entstand Anfang Juni 2019.

Ob Mensch, Tier oder Superheld, Roboter oder süßes Kätzchen
Neuer Kurs Comiczeichnen an der vhs Bad Bergzabern

Die Volkshochschule in Bad Bergzabern bietet ab nächsten Mittwoch  diesen Kurs an, in dem man lernt, wie man Figuren entwirft und diese in Aktion darstellt. Jeder kann Grundkenntnisse von Anatomie und figürlichem Zeichen sowie Perspektive und Bildkomposition erlernen. Setzen Sie Ihre Figur in eine Bühne und lassen Sie sie darin agieren! Dieser Kurs ist für Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene, für Jung und Alt geeignet. Diese gezeigten Techniken lassen sich nicht nur im Bereich Comic und...

In Deutschland sind über 40.000 Kinder und Jugendliche so schwer erkrankt, dass sie das Erwachsenenalter nicht erreichen werden.
Der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler unterstützt diese  lebensverkürzend erkrankten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Familien und begleitet sie auf ihrem schweren Weg.

"Wochenblatt" spendet an Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen
Bildmotive für Jahreskalender 2020 gesucht

Mitmachportal. Bereits letztes Jahr haben wir dazu aufgerufen, die schönsten Fotos aus der Pfalz und Baden auf wochenblatt-reporter.de als Beitrag zu veröffentlichen. Entstanden ist der wunderschöne Wochenblatt-Reporter Kalender 2019. Nun geht der Wettbewerb mit einer Neuerung in die zweite Runde. Hier sind alle Gewinnermotive aus dem letzten Jahr zu sehen. Dass unsere Heimat viel zu bieten hat, kann man immer wieder in den verschiedenen Ecken der Pfalz und Baden entdecken. Idyllische...

Fast geschafft: am 28. August wird Maximilian Schönung seine praktische Prüfung zum Landwirt ablegen. Sein französischer Chef Laurent Lengert führt bereits in dritter Generation seinen Hof in Schleithal.
3 Bilder

Maximilian Schönung überwindet Hürden, die vorher niemand kannte
Grenzüberschreitende Ausbildung

Kapsweyer. Ortsbürgermeister Felix Schönung wuchs im elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb in Annweiler auf und beschloss nach seinem Abitur, Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim zu studieren. 2000 legte er den Grundstein für den Viehstrichhof in Kapsweyer welchen er 2004 offiziell bezog. Der elterliche Betrieb hat sich schon der Weidetierhaltung verschrieben, somit lag es nahe, auf dem Viehstrichhof ebenfalls Tierhaltung zu betreiben. Der Hof in Kapsweyer hat sich aber...

Mit gestärktem Selbstbewusstsein gehen die Roten Teufel nach dem Sieg im DFB-Pokal in den Ligaalltag

Wochenblatt verlost 5x 2 Karten zum Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig
Neues Selbstbewusstsein soll Flügel verleihen

FCK. Der FCK ist, wenn man auf die Tabelle schaut, durchwachsen in die Saison gestartet. Fünf Punkte aus vier Spielen lässt noch Luft nach oben. Doch wer die Roten Teufel spielen gesehen hat, weiß, da könnte etwas entstehen. Zweikampfverhalten, Laufbereitschaft, Spielwitz - die aktuelle Mannschaft zeigt vieles, was man in den letzten Jahren auf dem Betzenberg schmerzlich vermisst hat. Auch wenn das letzte Ligaspiel im Fritz-Walter-Stadion torlos endete, alle Ränge klatschten nach dem...

VIVIDA VOX – Der Chor!
Einladung zum „Probesitzen“!

Unsere Sommerpause ist beendet. Voller Tatendrang und Energie freuen sich die Sängerinnen und Sänger auf den Auftakt ihrer Chorproben. Der nächste Auftritt steht unmittelbar bevor. Nachdem wir im Juli bereits einen Auftritt hatten in der Bergkirche in Bad Bergzabern, findet am Sonntag, 18.8.2019, um 9.30 Uhr, in der Marktkirche in Bad Bergzabern ein Gottesdienst statt, mit Herrn Dekan Dietmar Zoller, den VIVIDA VOX musikalisch gestaltet. Für alle, die Interesse haben an einem...

Südpfälzer Männerchor informiert
Ende der Sommerpause

Schweigen/Rechtenbach. Der Südpfälzer Männerchor 2001 e.V. startet am Montag, 12. August, wie die Fußballer sagen würden: „In die Rückrunde“. Die Chorproben beginnen wie bekannt um 18.30 Uhr, im Alten Schulhaus, im Ortsteil Rechtenbach, Schulstr. 1. Da bereits am 31. August in der Evangelischen Kirche in Ilbesheim, um 18 Uhr, ein Konzert ansteht, wird um vollzähliges Erscheinen der Sänger gebeten. „Faszination im Chor“ - so lautet der Slogan unter dem der Chor immer wieder und gerne, neue...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.