RSROK begrüßt neue Kollegen
Neue Gesichter an der Realschule

Rockenhausen. Zu Beginn des neuen Schuljahres konnte Schulleiterin Olga Alve der Schulgemeinschaft der Realschule plus Rockenhausen mit David Malik, Stefanie Weins und Antonio Schätz drei neue Kollegen sowie mit Melanie Gruner eine frisch gebackene FSJlerin vorstellen.
Ihre ersten Schritte im Lehrberuf werden die beiden Referendare David Malik und Stefanie Weins an der RSROK unternehmen. David Malik bringt die Fächer Englisch und Geschichte mit. Er wohnt derzeit in Imsweiler und hat damit einen angenehm kurzen Weg zu seinem Arbeitsplatz. Anders sieht es da bei Stefanie Weins aus, die von Daxweiler nach Rockenhausen jeden Morgen gut 60 Kilometer zurück zu legen hat. Wie sich diese Strecke bei Schnee und Eis oder hohem Verkehrsaufkommen bewältigen lässt, macht der jungen Frau derzeit einige Sorgen. Zumindest witterungsbedingte Probleme sind bei den aktuellen Temperaturen kein Thema, sodass Stefanie Weins sich in den kommenden Wochen wohl wie geplant in die Fächer Biologie und Hauswirtschaft und Verwaltung einarbeiten kann.
Aus der Zeit an seiner vorhergehenden Schule, der Realschule plus in Queidersbach, bringt Antonio Schätz einige Erfahrung mit, sodass ihm die Einarbeitung am neuen Wirkungsort recht leicht fällt. Er vertritt die Fächer Französisch, Sport und Sozialkunde.
Von der Viererriege am allerbesten kennt sich aber sicherlich Melanie Gruner an der RSROK aus. Schließlich hat sie hier vor drei Jahren ihren Abschluss gemacht, um dann anschließend an der benachbarten IGS ihr Abitur zu absolvieren. Nun ist die ehemalige Schülerin wieder da, diesmal in der Funktion einer Freiwilligen im Sozialen Jahr. Als solche unterstützt sie bereits ab dem ersten Tag tatkräftig das Sekretariats-Team und wird sich allmählich auch an selbst organisierte oder angeleitete unterrichtliche Angebote wagen. In den ersten beiden Wochen wurde Melanie Gruner von ihrer Vorgängerin, Paula Loewe, begleitet und eingearbeitet. Paulas Zeit als FSJlerin an der RSROK geht jedoch Mitte August zu Ende. Die Schulgemeinschaft wünscht ihr für den weiteren Lebensweg alles Gute. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen