„The ways of Zion do mourn“
Elsässische Konzerte

Vokalensemble Castella aus Château-Thierry.

Wissembourg. Musik hat die Kraft, wunderbare Begegnungen zu ermöglichen. Nach einer erfolgreichen ersten Zusammenarbeit im Jahr 2016 wird das Vokalensemble Castella aus Château-Thierry (Frankreich) zusammen mit dem Universitätsstreichorchester Lüttich (Belgien) diesen Sommer Händels Meisterwerk bei drei elsässischen Konzerten in Roeschwoog, Wasselone und Wissembourg präsentieren.
In Wissembourg findet es am Samstag, 10. August, um 20 Uhr, in der Johanniskirche statt. „The ways of Zion do mourn“ wurde im Dezember 1737 für die Beerdigung, der am 20. November 1737 verstorbenen Königin Caroline von England, verfasst. Sie hatte Händel als Kind in Berlin kennengelernt und ihn immer unterstützt.
Der Musiker war von ihrem Tod sehr berührt und komponierte diese Trauerhymne innerhalb einer Woche.
Eintritt frei, Spenden erwünscht. ps

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Online-Prospekte aus Bad Bergzabern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen