Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Lokales

Wo bleibt im Alltagsstress Zeit für unsere Beziehung?
Vortrag „Achtsamkeit in der Liebe

Schweigen-Rechtenbach. Am Dienstag, 05. November, um 19 Uhr lädt Monika Geisser, Inhaberin von vis à vis frisuren & kosmetik, in Kooperation mit der Beziehungsberatung Stefanie Ludwig, zu dem Vortrag „Achtsamkeit in der Liebe- Wo bleibt im Alltagsstress Zeit für unsere Beziehung?“ in ihren Salon ein. In der familiären Atmosphäre können Interessierte Ihre Liebesbildung, für einen Unkostenbeitrag von 5 €, erweitern. Infos und Anmeldungen unter...

Ratgeber
Feier mit Veranstaltung zum Thema „Diagnose Krebs – Wege der komplementären Onkologie“.

Feierlichkeiten und informative Vorträge im Haus des Gastes
30 Jahre BioMed-Klinik

Bad Bergzabern. Es gibt Momente, die das Leben von jetzt auf gleich verändern. Dafür reichen drei Worte: Sie haben Krebs. Worte, die die Welt von Betroffenen und Angehörigen völlig aus den Fugen geraten lassen. Kaum hat der Arzt diese Worte ausgesprochen, sitzt die Angst im Nacken. Alles dreht sich nur noch um Befunde, Bluttest, Operationen, Therapien und die richtige Klinikauswahl. Hinzu kommen quälende Fragen. Wird die Operation meinen Körper verstümmeln? Werden mir durch die Chemotherapie...

Ratgeber
Dr. Hans-Günter Weeß, Leiter des Schlafzentrums des Pfalzklinikums.

Dr. Hans-Günter Weeß zum Thema „Schlaf wirkt Wunder“
Gesundheitsgespräch im Haus des Gastes

Bad Bergzabern. Der Kneipp-Verein Bad Bergzabern und die Tourist-Information Bad Bergzaberner Land bieten in diesem Jahr die bisher getrennt durchgeführten Gesundheitsgespräche gemeinsam an. Das nächste Gesundheitsgespräch findet am Montag, 22. Juli, zum Thema: „Schlaf wirkt Wunder“ statt. Referent ist Dr. Hans-Günter Weeß, Leiter des Schlafzentrums des Pfalzklinikums. Der Schlaf stellt ein elementares physiologisches Grundbedürfnis dar. Er ist Voraussetzung für Gesundheit, Leistungsvermögen...

Ratgeber
Der Dreißigjährige Krieg im 17. Jahrhundert hatte verherrende Folgen.
3 Bilder

Spannender Vortrag bei der VHS Rheinzabern
„Vom blühenden Land zum Distelfeld“ - Der 30-jährige Krieg und die Südpfalz

Südpfalz/Rheinzabern. Der 30-jährige Krieg  von 1618 bis 1648 gilt als schlimmster Krieg in der Erinnerung der Deutschen. In einem ebenso temperamentvoll wie spanendem Vortrag bei der vhs-Rheinzabern ging Archivar Rolf Übel M.A. insbesondere auf die Kriegsauswirkungen in der Südpfalz ein. Tatsächlich verringerte sich die Bevölkerungszahl zwischen 1618 und 1648 um 50%. Betroffenes Schweigen im Saale, als man diesen Prozentsatz auf die heutige Bevölkerung von 80 Mio. bezog. Und der Westfälische...

Lokales
Am Pfalzklinikum Klingenmünster fand der 47. Tag der Begegnung statt.
2 Bilder

Vom 47. Tag der Begegnung im Pfalzrklinikum Klingenmünster
Zufrieden trocken bleiben

Klingenmünster. Unter dem Motto „Trocken bleiben“ fand am Sonntag, 5. Mai, im Pfalzklinikum Klingenmünster der 47. Tag der Begegnung statt. Veranstalter war der Arbeitskreis Maitreff, dem Vertreter von Selbsthilfegruppen, Mitarbeiter der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und die Klinikseelsorge angehören. Es gab Workshops, eine Führung durch das Dokumentationszentrum zur NS-Psychiatrie, einen ökumenischen Gottesdienst und fundierte Informationen. Landrat Dietmar Seefeldt meinte in seiner...

Ratgeber
Der Reinighof - eine Oase des Lebens.

Eine Oase des Lebens: Frühsommer
Der Naturgarten

Bruchweiler-Bärenbach. „Wer Wildblumen sät, wird Schmetterlinge ernten.“ Ein Naturgarten ist ein Stück aktiver Naturschutz vor der Haustüre. Lebensraum für heimische Pflanzen, Insekten, Vögel, Kleintiere. Ein Ort der Erholung und des sinnlichen Genusses für den Menschen. Entgegen dem aufgeräumten Steingarten mit Thujahecke und kurzem Rasen wird hier die Vielfalt groß geschrieben. Gleichzeitig bereitet ein richtig angelegter Naturgarten auch nicht viel Arbeit, greifen wir doch nur noch da...

Ratgeber

Vortrag entfällt

Dahn. Der angekündigte Vortrag in der Tagesstätte für Senioren in Dahn am Mittwoch, 15. Mai, 17 Uhr,  „Finanzierungsmöglichkeiten der Pflegeversicherung“ muss krankheitsbedingt verschoben werden. Der neue Termin wird zeitnah bekannt gegeben. ps

Ratgeber

Erfolg-Gesundheit-Lebensfreude
Vortrag

Klingenmünster. Dagmar Bieselt, die als Diplom-Psychologin, Heilpraktikerin und Hypnotherapeutin mit Master-Zertifikat in Klingenmünster praktiziert und in der hypnotherapeutischen Ausbildung von Ärzten und Psychologen engagiert ist, freute sich über das lebhafte Interesse an ihrem ersten Vortrag. Es wurden wichtige Ergebnisse aus der aktuellen Hirnforschung vorgestellt, die eine Vielzahl von bisher unerklärlichen Hypnosephänomenen erklären können. Dass Hypnose eine medizinische und...

Ratgeber

Seminar zum Thema „Essbares aus Wald und Wiese“
Vielfalt der Wildkräuter

Bad Bergzabern. Die Kräuterschule Wildwiese bietet am Samstag, 13. April, 10 bis 16 Uhr, ein Seminar zum Thema „Essbares aus Wald und Wiese“ an. Nach einem einführenden Vortrag in die Kräuterwelt werden auf einer Exkursion Wildpflanzen gesammelt und daraus ein gesundes und geschmackvolles Menü zubereitet. Die Kosten belaufen sich auf 60 Euro, inklusive Skript, Essen und alkoholfreie Getränke. Infos und Anmeldung unter www.wildwiese.com oder unter 06343 938787, per E-Mail:...

Lokales
Falknerin Annet Kuska Steppenadler „Marat“.

Die faszinierende Welt der Greifvögel
Vortrag

Niederotterbach. Eine besondere Gelegenheit einen Greifvogel aus nächster Nähe zu sehen, bietet sich bei einer Veranstaltung von Storch und Natur Südpfalz e.V.. Die Falknerin Annet Kuska hält am Montag, 25. März, 19.30 Uhr, im Bürgerhaus, Niedergasse 2, einen Vortrag über Greifvögel und zeigt dabei ihren Steppenadler „Marat“ auf der Faust. Dabei nimmt sie die Zuhörer in die Welt der faszinierenden Tiere und spricht über die besondere Zusammenarbeit von Mensch und Vogel. Der Eintritt ist...

Lokales

Selbsthilfetreff mit Vortrag

Klingenmünster. Die Parkinson Selbsthilfegruppe Südpfalz trifft sich am Dienstag, 19. März, um 14.30 Uhr, im Pfalzklinikum in Klingenmünster (BKV-Zentrum, Konferenzraum). Der reguläre Gruppentreff der Selbsthilfegruppe findet an jedem dritten Dienstag im Monat von 14.30 bis 17 Uhr statt. Neue Interessenten sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ansprechpartner der Selbsthilfegruppe ist Jean-Jacques Sarton, Telefon 06349/990215, E-Mail jj.sarton@t-online.de. ps

Lokales
3 Bilder

Interessantes Thema am 10. März in Kapellen-Drusweiler
Abenteuer Senegal - Zwei Pfälzer Handwerker berichten

Wenn bei den Frauen von Kougnara die Geburtswehen einsetzen, zeigt das Thermometer häufig um die 42 Grad Lufttemperatur. Hebammen und Ärzte gibt es nicht in dieser abgelegenen Gegend. Die einzige Zufahrt zu dem Dorf im Süden des Senegals ist dermaßen holperig, dass der Transport der werdenden Mütter per Eselkarre zur Tortur werden würde. Oft genug hat der Monsun die Trasse gleich komplett geflutet. Seit Generationen kommt der Nachwuchs von Kougnara deshalb in einer dunklen Grube unterhalb des...

Lokales
3 Bilder

Ein Hilfseinsatz in Afrika
"Abenteuer Senegal" - Interessanter Erlebnisbericht zweier Pfälzer Handwerker am 10. März

Wenn bei den Frauen von Kougnara die Geburtswehen einsetzen, zeigt das Thermometer häufig um die 42 Grad Lufttemperatur. Hebammen und Ärzte gibt es nicht in dieser abgelegenen Gegend. Die einzige Zufahrt zu dem Dorf im Süden des Senegals ist dermaßen holperig, dass der Transport der werdenden Mütter per Eselkarre zur Tortur werden würde. Oft genug hat der Monsun die Trasse gleich komplett geflutet. Seit Generationen kommt der Nachwuchs von Kougnara deshalb in einer dunklen Grube unterhalb des...

Lokales

Vortrag mit anschließendem Austausch
Internationaler Tag

Pirmasens. Anlässlich des Internationalen Tages „Null Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung“ lädt die Gleichstellungsstelle des Landkreises in Kooperation mit dem Frauenforum Südwestpfalz am 6. Februar, um 18.30 Uhr, zu einem Vortrag mit Frau Zion Melak ein. Sie ist Vorsitzende des Vereins Mahaliya e.V. Das Forum findet im Kreistagssaal der Kreisverwaltung Südwestpfalz statt. Laut TERRE DES FEMMES sind weltweit mehr als 200 Millionen Mädchen und Frauen von der Praxis der...

Lokales

„Heimatgeschichte und Heimatforschung in der Gegenwart“
Vortrag

Hinterweidenthal. Zu einem Vortrag „Heimatgeschichte und Heimatforschung in der Gegenwart“ lädt die Arbeitsgemeinschaft Heimatgeschichte für Montag, 4. Februar, um 19.30 Uhr, in die Grundschule Hinterweidenthal ein. Bei dem Vortrag stellt der Annweilerer Historiker Dr. Jochen Braselmann aktuelle Betätigungsfelder der Heimatforschung vor und erläutert sie anhand von Beispielen aus der Süd- und Südwestpfalz. na

Ratgeber

Interkulturelle Fettnäpfchen
Vortrag

Wissembourg. Am Freitag, 14. Dezember, veranstaltet die up PAMINA vhs in Weißenburg von 15.30 bis 18.30 Uhr einen Vortrag über interkulturelle Fettnäpfchen. Die Teilnahmegebühr beträgt 18 Euro bei Selbstanfahrt. Bei dem interaktiven Vortrag werden beide Kulturen und die dazu passenden Stereotypen spielerisch diskutiert. Die Teilnehmer(innen) lernen, die sogenannten „critical incidents“ und interkulturelle Missverständnisse zu vermeiden. Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen und zum...

Lokales
„Lincoln und Nast“.

Thomas Nast – Mahner und Moralist
Vortrag

Klingenmünster. Um das Leben und die Kunst von Thomas Nast geht es am Freitag, 30. November, um 19 Uhr bei einem Vortrag in der Remise der Keysermühle, zu dem die Burg-Landeck-Stiftung einlädt. Hans-Joachim Schatz, ehemals Rektor der Thomas-Nast-Grundschule Landau, berichtet von der Kindheit Nasts in Landau, seiner Auswanderung in die USA und den Stationen, die ihn zu einem berühmten Künstler werden ließen. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Nikolauskapelle wird gebeten. Thomas Nast...

Lokales

„Inkontinenz und Parkinson“
Vortrag

Klingenmünster. Die Parkinson Selbsthilfegruppe Südpfalz trifft sich am Dienstag, 20. November, um 14.30 Uhr, im Pfalzklinikum in Klingenmünster (BKV-Zentrum, Konferenzraum). „Inkontinenz und Parkinson“ ist Thema des Vortrags von Florian Hagedorn, Firma Medi-Markt Mannheim. Der reguläre Gruppentreff der Selbsthilfegruppe findet an jedem dritten Dienstag im Monat von 14.30 bis 17 Uhr statt. Neue Interessenten sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich....

Ratgeber

„Kann man sich bei Angst und Erschöpfung gesund denken?“
Gesundheitsgespräche

Bad Bergzabern. „Schön, dass Sie unser Gast sind. Bei uns ist Erholung und Gesundheit zu Hause. Nutzen Sie die medizinische Kompetenz im Bad Bergzaberner Land“, so lädt die Info-Broschüre zu den Gesundheitsgesprächen im Bad Bergzaberner Land für die Saison 2018 ein. Die Vorträge zu aktuellen Gesundheitsthemen finden immer donnerstags um 19 Uhr im Haus des Gastes statt. Thema am 8. November: „Kann man sich bei Angst und Erschöpfung gesund denken?“ Ein Vortrag über die Kunst des Denkens und...

Lokales

„Die Burg Schlosseck bei Bad Dürkheim“
Vortrag

Hinterweidenthal. Zu einem Vortrag über „Die Burg Schlosseck bei Bad Dürkheim“ lädt die Arbeitsgemeinschaft Heimatgeschichte für Montag, 5. November, um 19.30 Uhr, in die Grundschule Hinterweidenthal ein. Bei dem Vortrag berichtet der Annweilerer Historiker Dr. Jochen Braselmann über die Ergebnisse seiner Ausgrabungen, welche im letzten Jahr auf Burg Schlosseck bei Bad Dürkheim stattgefunden haben. beb/ps

Lokales

November-Pogrome 1938 in Bergzabern
Stammtisch und Vortrag

Bad Bergzabern. Am 9. November jährt sich zum 80. mal die sogenannte „Reichspogromnacht“. Der 9. November ist der Tag, an dem organisierte NS- Schlägertrupps jüdische Geschäfte und Gotteshäuser in Brand setzten. Es ist der Tag, an dem tausende Juden misshandelt, verhaftet oder getötet wurden. Spätestens an diesem Tag konnte jeder in Deutschland sehen, dass Antisemitismus und Rassismus bis hin zum Mord staatsoffiziell geworden waren. Diese Nacht war das offizielle Signal zum größten Völkermord...

Lokales

Erinnerungen an die Ereignisse in Dahn
80 Jahre Reichspogromnacht

Dahn. Im Jahr 2018 steht die Gedenkfeier anlässlich des 9. Novembers unter dem Thema „80 Jahre Reichspogromnacht - Erinnerungen an die Ereignisse in Dahn“. Beginn ist um 19 Uhr, im Bürgersaal der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland. Nur wenige Zeitzeugen der Ereignisse vom 9. November 1938 leben noch. Umso wichtiger ist es, dass aus authentischen Quellen die Kenntnisse dieses „Fanals der Unmenschlichkeit“ wach gehalten werden. Eröffnung und musikalische Begleitung wird die Feier mit dem Chor...

Ratgeber
 Referent ist Dr. med. H.-Christian Hogrefe, Chefarzt Konservative Orthopädie des Klinikums Landau- SÜW, Bad Bergzabern.

„Osteoporose – Vorbeugung und Behandlung“
Gesundheitsgespräche

Bad Bergzabern. Die medizinische Kompetenz aus dem Bad Bergzaberner Land stellt sich in Vorträgen zu aktuellen Gesundheitsthemen vor. „Schön, dass Sie unser Gast sind. Bei uns ist Erholung und Gesundheit zu Hause. Nutzen Sie die medizinische Kompetenz im Bad Bergzaberner Land“, so lädt die Info-Broschüre zu den Gesundheitsgesprächen im Bad Bergzaberner Land für die Saison 2018 ein. Die Vorträge zu aktuellen Gesundheitsthemen finden immer donnerstags um 19 Uhr im Haus des Gastes statt. Der...

Sport
Eine attraktive Frau mit viel Mumm in den Beinen: Brigid Wefelnberg.  Foto: ps

Brigid Wefelnberg in Hauenstein
Nach Wüstenlauf Wiedersehen mit Schuhen

Südwestpfalz. Ihre verschlissenen Sportschuhe sind in der Prominenten-Sammlung des Deutschen Schuhmuseums in Hauenstein zu bewundern. Man sieht ihnen förmlich an, was sie und ihre Trägerin durchgemacht haben. Die gebürtige Amerikanerin Brigid Wefelnberg hat damit 160 Kilometer im Himalaya, aber auch 300 Kilometer in Oman, 520 Kilometer im australischen Outback und 870 Kilometer in den Pyrenäen zurückgelegt. Nach ihrer Rückkehr aus der Wüste Gobi spricht sie am 18. Oktober um 18.30 Uhr im...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.