Tenniswoche beim TC Weilerbach
Sommerferien starten mit Tenniscamp

Ein abwechslungsreiches Programm erlebten die Teilnehmer des Tenniscamps  Foto: PS
  • Ein abwechslungsreiches Programm erlebten die Teilnehmer des Tenniscamps Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

TC Weilerbach. Vier Tage lang standen die Zeichen auf Tennis: 40 Kinder und Jugendliche, die mit sechs Trainern die erste Ferienwoche auf der Anlage des TC Weilerbach zu einer Tenniswoche machten.
Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde auf Beachvolleyballfeld, Laufbahn und Wiese bei Koordinations- und Konditionseinheiten geschwitzt und danach im Schwimmbad abgekühlt. Aufgeteilt in neun Gruppen wurde vor- und nachmittags in Kleingruppen mit den Tennistrainern an Technik, Taktik und Beinarbeit gefeilt. Kinoabend, Pizzaparty und das Abschlussgrillen mit den Eltern am letzten Abend rundeten das Event ab. „Wir danken allen, die die vier überragenden Tage mit uns verbracht haben, dem Trainerteam und allen Helfern und sind stolz mit so vielen tollen Menschen unseren Sport feiern zu können“, so Alexander Reiners vom TC Weilerbach.ps

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.