Alles zum Thema Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Blaulicht

Nicht alltäglicher Einsatz für die Polizei
Kälber in Lustadt nehmen Reißaus

Lustadt. Zu einem nicht alltäglichen Polizeieinsatz kam es am Sonntagmittag gegen 16 Uhr in Lustadt. Ein Zeuge hatte sich bei der Polizei Germersheim gemeldet und mitgeteilt, dass zwei freilaufende Kühe im näheren Umfeld der Ludwigsmühle unterwegs seien. Vor Ort konnten die Beamten feststellen, dass sich zwei Kälber tatsächlich außerhalb des Geländes aufhielten. Im Verlauf des Einsatzes begaben sich die Kälber wieder zurück zu ihrer Herde.  pol

Lokales
Ausstellung der Illustrators Werner Ring im Feuerbachhaus Speyer
10 Bilder

Sehenswerte Ausstellung über die Kunst der Sachdarstellung von Tier und Pflanzenwelt.
Illustrationen von Werner Ring im Feuerbachhaus Speyer

Speyer. Bis zum 8. Februar 2019 findet im Feuerbachhaus Speyer die Ausstellung "Die Kunst der Sachdarstellung" von Werner Ring statt. Der Besuch ist wirklich lohnenswert, die Exponate leben aufgrund der tiefen und feinen Details auf. Ins Auge fallen besonders die unterschiedlichen Tierwelten. Sie laden zum verweilen und zum studieren ein. Nicht abstrakt, nahezu fotografisch sind die zahlreichen Abbildungen. Werner Ring illustrierte mit wissenschaftlicher Exaktheit Pflanzen und Tiere. Eine...

Blaulicht
Auch Gänse gehörten zum Diebesgut.

Diebstahl in Zeiskam
Zwei Gänse, sechs Hühner, eine Ente und Früchte gestohlen

Zeiskam. Ein bislang unbekannter Täter öffnete zwischen Freitag, 16. November, 20 Uhr und Samstag 18 Uhr unberechtigt das Gartentor eines Grundstücks in der Kirchgasse in Zeiskam. Neben Äpfeln, Feigen und Kakifrüchten wurden auch sechs Hühner, zwei Gänse und eine Ente gestohlen. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben oder Angaben zum Verbleib der Tiere machen können, werden gebeten, sich unter  Telefon 07274 958-0 bei der Polizeiinspektion Germersheim zu melden. pol

Lokales

Wieder einen Schritt weiter

Mit dem Einzug der Edelpapageie ist die Erweiterung und Renovierung den Papageienvolieren im Vogelpark Haßloch abgeschlossen. In vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden wurde eine weitere Voliere gebaut, sowie die Außenanlage neu eingezäunt. Im Innenraum sorgt ein neuer Anstrich und Bilder für Wohlbefinden bei den Tieren. Viele Stämme wurden erneuert, so können die Papageie wieder fleißig Rinde abschälen. Rings um den Weiher wurde die Anlage gepflegt und die Bodenfläche mit Muttererde...

Ausgehen & Genießen
Rund 100 Kaninchen werden in Germersheim ausgestellt. Dazu noch Geflügel.

100 Kaninchen und Geflügel zu sehen
Kleintierschau in Germersheim

Germersheim. Der Kleintierzuchtverein Germersheim lädt am 17. und 18. November zu seiner großen Tierschau ins Vereinsheim in der Glacisstraße ein. Ausgestellt werden rund 100 Kaninchen und Geflügel aus unterschiedlichen Rassen und Farbschlägen. Wer Tiere also einmal aus nächster Nähe sehen möchte, kann die Lokalschau besuchen.  Am Samstag, 17. November, ist die Ausstellung ab 11 Uhr geöffnet. Für das leibliches Wohl wird mit Kesselfleisch ab 12 Uhr  gesorgt. Am Sonntag, 18. November, ist die...

Lokales

Ehrlich bis auf die Knochen
Hund findet EC-Karte

Germersheim    In der Zeitung liest man immer über Hunde und ihre Hinterlassen-schaften. Wenn ich mit Frauchen oder Herrchen Gassi gehe, achte ich immer darauf, dass neben Leckerlis auch Beutel für etwaige Notfälle dabei sind. Für den Regelfall habe ich einen Stammbaum und eine Hundetoilette in unserem Garten. Wenn wir unterwegs sind habe ich ständig meine Nase auf dem Boden, denn da gibt es so viele Gerüche und wenn ich etwas finde, melde ich das. So fand ich diese Woche am Waldrand unter...

Blaulicht

Tierquälerei in der Kurtalstraße Bad Bergzabern
Katze aus fahrendem Auto geworfen

Bad Bergzabern.  Am Samstag, dem 02.11.18, gegen 20.30 Uhr, wurde von Augenzeugen beobachtet, wie in der Kurtalstraße in Bad Bergzabern, in Höhe des Hotels Pfälzer Wald, eine Katze aus einem fahrenden Auto geworfen wurde. Das Tier, eine rot-weißer Perser Katze, blieb glücklicherweise unverletzt und wurde von einer Augenzeugin umgehend versorgt. Bei dem betreffenden Fahrzeug soll es sich vermutlich um einen weißen kleineren Kastenwagen gehandelt haben. Die Polizei sucht weitere Augenzeugen oder...

Blaulicht
Eine entlaufene Katze (Symbolbild) verursachte eine Schlägerei.

Die Katze fehlt immer noch
Entlaufene Katze verursacht Schlägerei in Germersheim

Germersheim. Eine Katze in Germersheim war anscheinend Ausgangspunkt einer Schlägerei: Am Samstagnacht, 3. November,  gegen 0.35 Uhr, wurde der Polizei eine Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten in der Straße "Am Messplatz" in Germersheim gemeldet. Die Polizeibeamten befragten die Beteiligten. Ein 42-Jähriger gab an, dass er die entlaufene Katze seiner Freundin suchte und deshalb gegen das Auto eines 22-Jährigen getreten ist. Das gefiel dem 22-jährigen Autobesitzer nicht. Der 42-Jährige soll...

Lokales
v.l.n.r.: Lilly Bernd mit Lilou, Magdalena Hanenberger mit Lajos vom Wildweibchenstein und Hans Feld mit Bico

Hundeverein Hefersweiler
Erfolgreiche Teilnehmer am „Augsburger Modell“

Am Sonntag, dem 21.10.2018 haben zwei „Frauchen“ und ein „Herrchen“ mit ihren Hunden an der Prüfung nach dem Augsburger Modell teilgenommen. Bei dem „Augsburger Modell“ handelt es sich um einen praxisorientierten Erziehungskurs für Hunde nach modernen Ausbildungsmethoden. Neben praktischen Übungen in Alltagssituationen wird den Teilnehmern im Verlauf des Kurses auch ein Basis-Sachkundewissen über das Verhalten des Hundes vermittelt. Abschlussziel ist der alltagssichere Familienhund. Dabei...

Lokales
Loona im Außengehege der Katzenhilfe Karlsruhe e.V. in Neureut.
Gut zu erkennen sind die weißen/silbernen Ohrpuschel und Brusthaare. Je nach Lichteinfall wirkt ihr schwarzes Fell leicht rötlich/rostbraun.
3 Bilder

Suchaktion über Facebook soll Happy End für entlaufene Loona bringen
Schmerzhaft vermisst und verzweifelt gesucht

In den vergangenen Wochen ging die tragische Suchmeldung einer bei einem Autounfall entlaufenen Katze im Landkreis Karlsruhe durch Presse und Internet. Eine ähnlich verzweifelte Suche spielt sich seit August diesen Jahres auch im Süden Karlsruhes ab. Da diese Geschichte jedoch nicht spektakulär genug zu sein scheint, um ähnliche Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, haben sich die Betroffenen nun die Facebook-Seite "Loona - schmerzhaft vermisst und verzweifelt gesucht" ins Leben gerufen. Dort sind...

Ausgehen & Genießen

Kleintierzüchter zeigen Tiere
Lokalschau in Kandel

Kandel. Der Kleintierzuchtverein P82 Kandel und Umgebung lädt am Sonntag, 4. November, stattfindeten Lokalschau herzlich ein. Zu sehen gibt es mehrere Rassen Hühner, Zwerghühner, Tauben und Kaninchen. Für das leibliche Wohl, wird wie immer sehr gut gesorgt sein. Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen werden angeboten. Die Schau öffnet um 10 Uhr und endet um 17 Uhr.  Die Aussteller können die Tiere am Freitag, 2. November, von 16 bis 20 Uhr einliefern. Bewertet werden sie am Samstagmorgen ab 8...

Lokales
Werden Hunde in Offenbach vergiftet?

Ein Unbekannter legt Giftköder aus
Ist in Ottersheim und Offenbach ein Hundehasser unterwegs?

Ottersheim/Offenbach. Hundebesitzer und Hundefreunde in Offenbach und Ottersheim sind seit August verängstigt. Der Grund: Ein Unbekannter soll Giftköder in den Gemeinden auslegen. Peter Waltenberger hat sich an das Wochenblatt gewandt. Er hat nicht nur die Fälle in der Facebook-Gruppe „Giftköderalarm Vorder- und Südpfalz“ zusammengetragen, sein Mischlingsrüde Golfo wurde am 11. September in Offenbach vergiftet. Waltenberger hat Anzeige und Strafantrag gestellt. Die Geschichte von GolfoSein...

Lokales
6 Bilder

Ausflug an die Elsässische Weinstraße
Besuch der Adlerwarte Kintzheim

Die tollen Fotos vom Potzberg, die Reporter-Kollege Manfred Kettering vor kurzem hochgeladen hat, haben mich dazu animiert einige Bilder vom kürzlichen Besuch der Adlerwarte Kintzheim beizutragen. Trotz trübem Wetter und viel zu langer Brennweite im Verhältnis zum Abstand konnte ich einige der Flugkünstler auf den Chip bannen.

Lokales
22 Bilder

was gibt es schöneres für die Seele als frische Herbstluft im Wald
Genußmomente, erste Frühherbstlicher Spaziergang - Wildpark Kaiserslautern

auch wenn uns in diesem Jahr, die für uns zu heißen Tage, oft von der Natur fernhielten , so werden wir die kommenden Herbstzeiten wieder in vollen Zügen genießen können. Heute mal einen kleinen Spaziergang in unserem Wildpark!  Neben dem positiven Aspekt der uns der Park immer wieder bietet sind wir  mehr als Dankbar  den Menschen(und dem Förderverein) die sich mit ihren Möglichkeiten bemühen alles im Lot zu halten...…………! Schade das eine Stadt die für alles techn. Moderne, politische Profil...

Lokales
Die Eichhörnchenhilfe: Putzige Gesellen werden bei ihr gesund gepflegt.

Landauer Welttierschutztag auf dem Stiftsplatz
Schon gute Tradition

Landau. In Landau findet alljährlich ein Tierschutztag statt. In diesem Jahr wird er am Samstag, 29. September von 10 bis 16 Uhr auf dem Landauer Stiftsplatz abgehalten. Hier präsentieren sich verschiedene Organisationen und informieren an Ständen über Tierschutz. Außerdem wird über die Möglichkeit einer Flugpatenschaft aufgeklärt. Die beteiligten Organisationen wechseln, der Grundgedanke etwas zur Verbesserung des Tierleids zu tun, bleibt unverändert. Man hofft natürlich auf ein...

Lokales
3 Bilder

Die Sonderveröffentlichung "Dehäm" ist wieder erhältlich
"Dehäm" ist wild und mörderisch

Heimat. Die neuen Ausgaben der Dehäm liegen wieder aus. In den Herbstausgaben wird es wild, mörderisch und historisch. So beschäftigt sich die mörderische Ausgabe der Weinstraße und Speyer mit historischen Kriminalfällen, wie dem bestialischen Mord des Domdekan Albert von Mußbach oder der Ermordung des Separatistenführers der "Autonomen Pfalz", Franz Josef Heinz. In der wilden Vorderpfalz geht es nicht nur um wilde Tiere sondern auch um wilde Typen. Historisch wird es in der Südpfalz:...

Lokales
Opa Albert (rechts) ist ein richtiger Casanova: Hier schmust der ehemals wilde und heute sehr gelassene und streichelbegeisterte Kater mit Jane, einer seiner zahlreichen Freundinnen. Er hat in der Neureuter Auffangstation einen Gnadenplatz auf Lebenszeit gefunden und übt auf die "Damenwelt" eine magische Anziehungskraft und beruhigende Wirkung aus. Die Arbeit der Katzenhilfe wurde von Fressnapf mit dem "Engagement des Jahres"-Award ausgezeichnet.
3 Bilder

Das „Engagement des Jahres“ kommt aus Karlsruhe!
Neureuter Verein gewinnt „Tierisch engagiert“-Award

Jetzt ist es offiziell: Das Engagement des Jahres kommt aus Karlsruhe, genauer gesagt aus Neureut. Die dort ansässige Katzenhilfe Karlsruhe e.V. wurde vom Unternehmen „Fressnapf“, das auch in Karlsruhe zwei Märkte betreibt, als „Engagement des Jahres“ ausgezeichnet. Der Verein, der im vergangenen Jahr gut 600 Katzen in Not helfen konnte, nimmt u.a. Fund- und Abgabetiere auf, kümmert sich um Kastrationen, tierärztliche Versorgung, sowie die Vermittlung in ein liebevolles Zuhause. Samtpfoten,...

Ratgeber
Eichhörnchen finden in diesem Herbst weniger zu fressen. Durch die lange Hitze ist die Nüsseernte schlechter als im Vorjahr.

So können Sie den kleinen Nagern helfen
Eichhörnchen verhungern, wenn wir nicht helfen!

Ratgeber. In diesem Jahr ist es besonders schlecht bestellt um die niedlichen Nager: Eichhörnchen finden  aufgrund des sehr heißen  Sommers nur wenig Futter und Wasser. Durch Hitze und Dürre fällt die Ernte von Haselnüssen und Bucheckern, von denen sich Eichhörnchen hauptsächlich ernähren, dieses Jahr deutlich schlechter aus. Außerdem sind viele Früchte hohl. Auch Wasserquellen sind nach wie vor Mangelware, auch wenn die Hitzeperiode vorbei ist. Jetzt beginnt eigentlich die Zeit, in der sich...