Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Lokales
4 Bilder

53. Kurpfälzer Zierfischbörse
in Lachen-speyerdorf

Alles was man für ein Aquarium benötigt bietet der 1. Aquarien- und Terrarienverein Lachen-Speyerdorf e. V. für Tierfreunde, die sich für exotische Tiere interessieren, auf der 53. Kurpfälzer Zierfisch- und Wasserpflanzenbörse an. Der Event findet am 30. und 31. Oktober, von 10 – 16 Uhr, in der alten Turnhalle in Lachen-Speyerdorf (bei Neustadt/Wstr.) statt. Auf der Börse werden in 70 Aquarien die unterschiedlichsten Aquarienbewohner (auch einige Raritäten) in zahlreichen Arten bzw. Farben,...

Lokales

Herbstliches Highlight im Tierpark
Kürbisfest im Kleintierpark Bad Schönborn

Am Samstag, dem 23.10. lädt der Förderverein des Tierparks ab 15 Uhr zum diesjährigen Kürbisfest im Kleintierpark ein. Nachdem wir im letzten Jahr das Fest leider coronabedingt absagen mussten, hoffen wir, dass endlich in diesem Jahr wieder gemeinsam - und auf Abstand - gefeiert werden kann. Wir bieten wieder leckere Speisen rund um den Kürbis, Getränke sowie Kaffee und Kuchen. Auch das beliebte Kürbisschnitzen wird in diesem Jahr wieder stattfinden.  Die Band Die Kraichgauboys wird in diesem...

Lokales
9 Bilder

Wald- und Wiesenfreunde engagieren sich für Natur beim Dreck-weg-Tag und im Heidelberger Zoo
Für Umwelt und Tiere in der Region

Gleich mit zwei Aktionen im September 2021 zeigen die Wald- und Wiesenfreunde 2010 e.V. ihr Engagement für Umwelt  und Tiere in der Region. Der "Pfälzer Dreck-Weg-Tag" am 18. September ist eigentlich dafür gedacht, den Pfälzer Wald von Müll zu befreien. Kurzerhand wurde die Aktion adaptiert, denn die Meinung des Vereines ist es, eher vor Ort was zu tun und "unser Bruch" aufzuräumen. Deshalb riefen die Wald- und Wiesenfreunde auf, an diesem Tag einen Spaziergang zu machen und eine Mülltüte...

Lokales
Yagmur

Tierschutzverein Frankenthal
Yagmur und Pascha wollen zusammenbleiben

Frankenthal. In dieser Woche zeigt unser Foto die 5-jährige Siamkatze „Yagmur“. Sie wurde zusammen mit ihrem Bruder, der auch gleichzeitig Vater des gemeinsamen Kittens ist, im Frankenthaler Tierschutzverein abgegeben. Eine Verletzung der Besitzerin und damit das verlorene Vertrauen, war der Abgabegrund. Direkt nach der Aufnahme im Tierschutzverein, wurden die zwei Katzen erstmal getrennt, da Yagmur völlig außer sich war. Mittlerweile sind sie wieder zusammen und - wie erwartet - verstehen sich...

Lokales

"Wenn Sie keinen Hunde essen würden, warum dann ein Schwein"
Aktion:" Wenn Sie keinen Hunde essen würden, warum dann ein Schwein"– PETA ZWEI-Streetteam am 25.09.21 ab 14 Uhr in Pirmasens

Pirmasens / Stuttgart, 21. September 2021 – Bei einem sommerlichen Barbecue sprechen die Gäste ausgelassen über die Qualität des Hundefleischs auf dem Grill. Schließlich schneidet die Grillmeisterin die Beine des Hundes ab und verteilt die Fleischstücke. Dieses Szenario wäre für die meisten Menschen ein Grund, die Polizei zu rufen, während sogenannte Nutztiere zuhauf auf den Tellern landen. Daher stellt das freiwillige PETA ZWEI-Streetteam am Samstag ab 14:30 Uhr auf der Hauptstraße in...

Lokales
 Seit zwanzig Jahren ist Klaus Hoffmann unter anderem auch als Tierschutzbeauftragter des Deutschen Tierschutzbundes unterwegs.

1. Vorsitzende Klaus Hoffmann vom Tierheim Haßloch tritt zurück
Ein Leben für den Tierschutz

Von Jutta Meyer Haßloch. Tiere, die kein Zuhause haben, finden bei „Tierschutz Hoffmann“, so wird der Vorsitzende des 1. Tierschutzvereins Haßloch, Klaus Hoffmann, respektvoll genannt, liebevolle Aufnahme. Vor dreißig Jahren übernahm der Haßlocher diese verantwortungsvolle Aufgabe. „Ich hatte natürlich damals nicht gedacht, dass ich mich so viele Jahre für herrenlose Tiere einsetzen werde. Schließlich verging die Zeit wie im Fluge und ich sah in meiner ehrenamtlichen Freizeitbeschäftigung eine...

Blaulicht
Symbolbild Igel

Igelfamilie aus Garage gerettet
Tierrettung Rhein-Neckar kümmerte sich

Edenkoben. Eine Edenkobener Bürgerin entdeckte am Freitag, 17. September, gegen 12 Uhr in ihrer Garage in der Watzengasse eine 6-köpfige Igelfamilie. Es handelte sich um ein Muttertier mit 5 Jungen. Die Tiere hatten wohl in der Garage Unterschlupf gesucht. Die Polizei Edenkoben verständigte daraufhin die Tierrettung Rhein-Neckar, die sich der kleinen Familie annahm und sich weiter um diese kümmerte. | Polizeidirektion Landau

Blaulicht

Pressebericht der Feuerwehr Haßloch
Ausgebüxten Greifvogel eingefangen

Haßloch. Ein entflogener Habicht beschäftigte die Wehrleute der Feuerwehr Haßloch am späten Samstagabend, 28. August. Ein aufmerksamer Passant meldete der Integrierten Leitstelle in Ludwigshafen, dass in einer Wohnanlage, in der Industriestraße, ein Greif sitzen würde. Diese alarmierte die Wehr um 23:30 Uhr. Feuerwehr Haßloch fängt ausgebüxten Greif einMit einem Fahrzeug und entsprechender Ausrüstung, rückten drei Kräfte aus. Das Tier ließ sich ohne Gegenwehr in eine Tierbox versetzen und...

Lokales
 Foto: Wiesemann
2 Bilder

Kräuterpädagogin Petra Knoll lädt ein
Garten der Artenvielfalt

Lambrecht. Am Samstag, 4. September, lädt die Kräuterpädagogin Petra Knoll ein, ihren Garten am Stadtrand von Lambrecht zu entdecken. Das rund 1000 Quadratmeter große, südexponierte Grundstück in der Sommerbergstraße 18 wurde 2018 vom Naturpark Pfälzerwald e.V. als „Garten der Artenvielfalt“ ausgezeichnet. Der obere Gartenbereich ist mit insektenfreundlichen Staudenbeete, kleinen Rasenflächen und Rosen gestaltet. Im unteren Teil liegt ein Nutzgarten mit alten Obst- und Gemüsesorten, ein...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Im Naturpark Freisen gibt es auch Adler zu sehen.

Naturwildpark Freisen bei St. Wendel im Saarland
Faszination Tierreich

Naturwildpark Freisen. Tiere von A wie Adler bis Z wie Ziege erlebt man im Naturwildpark Freisen bei Sankt Wendel im Saarland. Hier beobachtet man Tiere, die man in freier Wildbahn kaum je zu Gesicht bekommt. Höhepunkte sind die Flugshows der Falknerei und die täglichen Fütterungen der Waschbären und der Berberaffen. Plötzlich stürzt der Falke hinab, fliegt über die Köpfe der Zuschauer hinweg und landet punktgenau auf dem Handschuh des Falkners, wo er zur Belohnung etwas zu fressen bekommt....

Lokales

Impfung von Hühnern
auch für Hobbyzüchter Pflicht

Beim Kleintierzuchtverein Lachen-Speyerdorf, Flugplatzstr. 100 (nähe Diakonissemutterhaus) kann man am 04. September ab 11 Uhr den Impfstoff gegen die Newcastle Krankheit abholen. In Deutschland sind alle Hühnerhalter  (auch Hobbyhalter) verpflichtet  die Hühner regelmäßig zu impfen.  Der Impfstoff stellt der Verein kostenlos zur Verfügung,  über eine Spende würde sich der Verein freuen. Über den Ablauf der Impfung, die über das Trinkwasser verabreicht wird, informiert der 1. Vorsitzende...

Lokales
Der kleine Haakon lebt zurzeit zusammen mit seinem Bruder beim Tierschutzverein Frankenthal

Neues aus dem Frankenthaler Tierschutzverein
Haakon sucht ein sportliches Zuhause

Frankenthal. Diese Woche zeigt unser Foto den Husky-Welpen Haakon. Er hat bald seine Tollwutquarantänezeit hinter sich und sucht ein sportliches Zuhause. Er lebt beim Frankenthaler Tierschutzverein mit seinem Bruder, seit die Jungs fünfeinhalb Wochen alt sind. Die Hunde wurden viel zu früh von Ihrer Mutter getrennt und wurden illegal nach Deutschland eingeführt. Vermittelt wurden in der vergangenen Woche zwei Katzen. Neu aufgenommen wurden drei Katzen, die aber noch in einem schlechten...

Lokales

Jungtierschau in Lachen-Speyerdorf
Kommen, sehen, staunen

Am Sonntag den 05. September ab 10 Uhr veranstaltet der Kleintierzuchtverein Lachen-Speyerdorf in seiner Zuchtanlage, Flugplatzstraße 100 (nähe Diakonissenmutterhaus),  seine traditionelle Jungtierschau. Zu sehen gibt es Hühner, Zwerg-Hühner, Tauben und Kaninchen in zahlreichen Rassen und Farben. Die Tiere sind in geräumigen Gehegen in verschiedenen Zelten untergebracht damit die vorgeschriebene Abstandsregel einzuhalten ist. Ein Eintrittsgeld wird nicht erhoben, wer möchte kann den Verein, mit...

Lokales
Vier Monate alte Katzen: Lilo und Lilly

Katzenkinder beim Frankenthaler Tierschutzverein
Lilo und Lilly machen Spaß

Frankenthal. Die beiden etwa vier Monate alten Katzenkinder Lilo und Lilly suchen ein gemeinsames Zuhause mit späterem Freigang, teilt der Frankenthaler Tierschutzverein (TSV) mit. Sie leben auf einer unserer Pflegestellen mit erwachsenen Katzen und Hund zusammen und sind wie Katzenbabys halt so sind, neugierig, anstrengend, lustig und sehr lieb. In der vergangenen Woche hat der TSV drei Katzen und einen Hund vermittelt. Der verein sucht noch immer ein neues tolles, kochtopffreies Zuhause für...

Ratgeber
Kater Charly sucht ein neues Zuhause

Neues aus dem Frankenthaler Tierschutzverein
Charly sucht ein neues Zuhause

Frankenthal. In dieser Woche zeigt unser Foto den Kater Charly. Er hatte seinen zehnten Geburtstag am 10. August. Er wurde wegen eines Umzugs beim Frankenthaler Tierschutzverein abgegeben. Er ist eine reine Wohnungskatze, der sich auch mit anderen Katzen versteht. „Er litt unter ganz schlimmen Zahnschmerzen, die vom alten Besitzer nicht behandelt wurden. Wir mussten ihm 19 Zähne ziehen lassen, die allesamt in der Zahnwurzel ganz schlimm entzündet waren. Seit dem geht es dem älteren Kater viel...

Ausgehen & Genießen
21 Bilder

Tierwelt
Kaiserslauterer Fellnasenparade

Dieser kleine Zoo ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Etwa sieben Hektar groß, beherbergt er derzeit rund 600 Tiere. Zu sehen sind Exoten sowie Wild- und Haustiere aus verschiedenen Ländern. Ein schöner Erholungsort, hier können kleine und große Leute viel über unsere Mitgeschöpfe lernen. Savannenlandschaft, Tropenwelt und Falknerei laden zum Besuch, im Streichelzoo knüpfen die Kleinsten erste Kontakte mit Fellträgern. Auch ein nettes Cafè ist vorhanden. Mehr Infos gibt es hier auf der...

Ratgeber
Vogel im Wald

Untere Naturschutzbehörde im Kreis Germersheim bittet um Rücksicht
Vogelwelt braucht nach Flut und Starkregen Ruhe

Landkreis Germersheim. „Menschliche Eingriffe und Wetterkapriolen machen es vielen Vogelarten schwer, Nachwuchs großzuziehen. Viele Gelege gingen schon vor dem Schlüpfen beispielsweise wegen Starkregens verloren“, berichten Landrat Dr. Fritz Brechtel und der für Naturschutz zuständige Beigeordnete, Michael Braun. Auch wenn das Jahr etwas fortgeschritten ist, ist immer noch Brutzeit bei der heimischen Vogelwelt. Darauf weist die Kreisverwaltung explizit hin. Üblicherweise ist die Brutzeit bei...

Lokales
6 Bilder

Imkerei
Honig oder kein Honig?

Sie haben es nicht leicht in diesem Jahr, unsere fleißigen Bienen. Das Wetter macht uns dieses Jahr wirklich Probleme, berichtet mein Lieblingsimker, als ich ihn und seine kleinen Freundinnen neulich besuchte. Bienen mögens warm, erzählt er mir, sie verlassen ihren Stock nur bei mehr als zehn Grad. Regen mögen sie auch nicht so gerne. Da es in den letzten Wochen aber eher kühl war und auch oft geregnet hat, konnten die Bienen selten auf Nahrungssuche gehen. Durch das kühle Frühjahr mussten die...

Blaulicht
Australische Riesenvögel auf Erkundungstour bei Haßloch
2 Bilder

Emu-Alarm Nähe Haßloch
Vermisst zufällig jemand vier Riesenvögel?

Haßloch. Vermisst zufällig jemand vier Riesenvögel? Am Dienstagnachmittag, 13. Juli, herrschte Emu-Alarm bei Haßloch. Gegen 16 Uhr war eine 36-Jährige in einem Waldstück nahe der K14 unterwegs, als ihr plötzlich vier Emus über den Weg liefen. Die vier Jungtiere scheinen wohl irgendwo ausgebüxt und dann auf Erkundungstour bei Haßloch gegangen zu sein. Bisher konnten Polizei und Ordnungsamt noch keine besorgten Emu-Besitzer ausmachen. Von Australien hergeflogen ist die Vierer-Bande auf jeden Fall...

Lokales
Beim "Gruschd- und Krempelmarkt" in Bad Schönborn kann nach Herzenslust gestöbert werden
2 Bilder

Trödelmarkt im Tierpark
Gruschd- und Krempelmarkt im Kleintierpark Bad Schönborn

Auch in diesem Jahr wird der Verein Kleintierpark e.V. am Samstag, den 17.7. sowie Sonntag, den 18.7. wieder den beliebten Gruschd- und Krempelmarkt (Trödelmarkt) im Tierpark veranstalten. Wie bereits im vergangenen Jahr wird der Markt auf dem Festplatz beim Tierpark-Stadl im Freien stattfinden. Zusätzlich bieten wir einen Kaffee- und Kuchenverkauf, organisiert durch die Vereins-Jugend, an! Kommen Sie vorbei, um ein Schnäppchen zu ergattern oder sich bei einer Tasse Kaffee, kalten Getränken und...

Lokales
2 Bilder

Kreative Elmsteiner: Zwei Baumeister und eine Idee
Das Haus der 1001 Zimmer

Elmstein. Stefan Kobel hatte die Idee, ein Insektenhotel für Elmstein zu bauen. Fredy Puchalski war gleich mit dabei, denn wir haben ja in Elmstein mehrere schöne Blumenwiesen und auch Blühstreifen, aber keine Unterkunft für die Insekten. Von Stefan Kobel & Fredy Puchalski Der Plan war gleich gemacht, eine Materialliste zusammen gestellt und im Internet(ogv-elmstein.de.tl) und in den drei Infokästen des OGV- Elmstein ausgehängt. Es haben etliche Bürger für den Bau des Hotels Material gespendet,...

Lokales
24 Bilder

Wild-und Wanderpark Silz
Man muss auch mal wieder unter die Viehcher...

Nach langer Corona-Abstinenz ist glücklicherweise der Zutritt zu unseren Zoos und Tierparks wieder nahezu uneingeschränkt möglich. Neben Rehen, Hirschen, allerlei Wasservögeln, Wildschweinen samt ihren Ferkelchen, Mufflons, Wisents hat man in Silz mit etwas Glück auch eine Chance Wölfe zu beobachten. Spielplatz und Streichelzoo machen auch kleinen Menschen großen Spaß.

Lokales
Für Struppi wird ein ruhiges Zuhause mit Garten gesucht

„Struppi“ braucht ein ruhiges Zuhause
Liebevolles Zuhause für Senior gesucht

Frankenthal. Unser Foto zeigt den 11-jährigen Altdeutschen Hütehund Mischling „Struppi“. Struppi ist eine ganz arme Socke, er wurde vor 5 Jahren mit 20 weiteren Hunden aus einem Animal Hoarding Fall sichergestellt und musste aber leider mit einem anderen Hund wieder dahin zurück. Vor rund zwei Monaten wurde der andere Hund tot auf dem Grundstück gefunden und Struppi erneut absolut verwahrlost und im Dreck lebend gefunden. „Struppi kennt das Gassi gehen nicht wirklich. Er sucht aber auch etwas...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.