Alles zum Thema Terra-Sigilata-Museum

Beiträge zum Thema Terra-Sigilata-Museum

Ausgehen & Genießen
Das Terra-Sigilata-Museum Rheinzabern.

Exponate im Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern
Archälogische Schätze der Pfalz

Rheinzabern. Kaum eine Landschaft im westlichen Mitteleuropa ist so reich an archäologischen Schätzen: Die fruchtbare Rheinebene war schon immer begehrtes Siedlungsland und ist somit im wahrsten Sinne eine Schatzkammer. Von den erdgeschichtlichen Anfängen bis in die Gegenwart reichen die Funde der Landesarchäologie, von denen eine kleine Auswahl von einmaligen Exponaten aus der pfälzischen Region im Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern gezeigt werden. Unter dem Titel „Archäologische Schätze der...

Ausgehen & Genießen
So sieht ein römisches „Geschütz“ vom Typ „Cremona“ aus.

Terra-Sigillata-Museum zeigt Objekt aus der Römerzeit
Rheinzabern: Römisches Feldgeschütz zu sehen

Rheinzabern.  Das römische „Geschütz“ vom Typ „Cremona“, hat Diplom Physiker Walter Niedermeyr, Jockgrim, mit Unterstützung von Professor Schäfer, Uni Trier, nachbauen lassen und dem Museumsverein Rheinzabern als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Damit soll einem interessierten Personenkreis ein anschauliches Objekt aus der Römerzeit gezeigt werden.  Der Leihgeber des römischen Feldgeschützes, Walter Niedermeyr, steht am Sonntag, 7. Oktober, ab 14 Uhr, im Terra-Sigillata-Museum für Fragen zur...

Ausgehen & Genießen
Römisches Essen gibt es am 5. Oktober wieder im Terra-Sigilata Museum in Rheinzabern.

Museum lädt zu "Artes Cenandi et Visitandi"
Römisch Essen in Rheinzabern

Rheinzabern. Römisches Essen in Rheinzabern gibt es unter dem Motto "Artes Cenandi et Visitandi - Vielfalt beim Speisen und Besichtigen"  im Terra Sigilata Museum Rheinzabern am Freitag, 5. Oktober. Ein gastrokulturelles Programm, die Verbindung eines kurzweiligen Museumsbesuchs mit einem gepflegten Abendessen in angenehmen Ambiente.  Beginn ist um 17.30 Uhr.  Eintritt und Kosten für das Essen sind vor Ort zu begleichen.  Anmeldung erforderlich Telefon 07272 - 955 893 oder E-Mail an ...

Ausgehen & Genießen
Das Museum in Rheinzabern.

Neue Sonderausstellung im Terra-Sigillata-Museum
"Archäologische Schätze der Pfalz"

Rheinzabern. Mit Unterstützung der Landesarchäologie Speyer konnte beim Terra-Sigillata-Museum in Rheinzabern die neue Sonderausstellung „Archäologische Schätze der Pfalz“ eingerichtet und präsentiert werden. Die Sonderausstellung dauert bis zum 28. April 2019. Kaum eine Landschaft im westlichen Mitteleuropa ist so reich an archäologischen Schätzen: Die fruchtbare Rheinebene war schon immer begehrtes Siedlungsland und ist somit im wahrsten Sinne eine Schatzkammer. Von den erdgeschichtlichen...

Ausgehen & Genießen
Die Sonderausstellung im Terra-Sigilata-Museum schließt. Am Sonntag, 29. Juli, ist die letzte Gelegenheit, an einer Führung teilzunehmen.

Kirgisien-Ausstellung schließt
Ausstellung zum letzten Mal zu sehen

Rheinzabern. Die Sonderausstellung „Kirgisistan – ein fernes Land so nah“ wurde am 13. Mai im Rahmen des Museumsfestes imTerra-Sigillata-Museum in Rheinzabern eröffnet und findet einen sehr guten Anklang. Bei der Eröffnung der Ausstellung war Botschafter Daniar Tologonov mit anwesend. Die Ausstellung ist in den Obergeschossräumen des Museums eingerichtet. Die Bilder der Ausstellung sind bei zwei Exkursionen von Herrn Marvin Preuße entstanden. Herr Preuße war während seines Studiums der Geologie...

Ausgehen & Genießen
Eine Sonderausstellung widmet sich dem Land Kirgisistan,

Terra-Sigillata-Museum lädt am Sonntag ein
Kirgisien - Führung zur Sonderausstellung

Rheinzabern.  Die Sonderausstellung „Kirgisistan – ein fernes Land so nah“ wurde am 13. Mai im Rahmen des Museumsfestes imTerra-Sigillata-Museum in Rheinzabern eröffnet und findet einen sehr guten Anklang. Bei der Eröffnung der Ausstellung war Botschafter Daniar Tologonov mit anwesend. Die Ausstellung ist in den Obergeschossräumen des Museums eingerichtet. Die Bilder der Ausstellung sind bei zwei Exkursionen von  Marvin Preuße entstanden. Herr Preuße war während seines Studiums der Geologie zu...

Ausgehen & Genießen
Der Kurator der Sonderausstellung, Marvin Preuße (li) im Gespräch mit Botschaftsrat 
Daniar Tologonov, in den Obergeschossräumen des Museums.

Sonderausstellung in Rheinzabern eröffnet
Kirgisistan - ein fernes Land

Rheinzabern. Eingebunden in das Römerfest des Museumsvereins, wurde am Sonntag, 13. Mai, die Sonderausstellung „Kirgisistan – ein fernes Land so nah“ eröffnet. Der Kurator der Ausstellung, Marvin Preuße, war vor einigen Jahren als Geologe in Kirgisistan tätig und hat seine Eindrücke von Land und Leuten in Bildern festgehalten. Die Fotos belegen die außerordentliche Schönheit der Landschaft, sie zeigt auch die Lebensweise der Bevölkerung. Festzustellen ist eine wachsende Touristikbegeisterung...

Lokales
Wilde Sarmaten, ein stattlicher Legionär, aparte Römerinnen und republikanische Bürgermeister bei der Festeröffnung.
3 Bilder

Gelungenes Römerfest in Rheinzabern
Römer trotzen dem Germanen-Wetter

Rheinzabern. Noch am Vortag hatte man fast mediterranen Sonnenschein genießen können, doch ausgerecht am Internationalen Museumstag sank das Thermometer in den Keller und Regenwolken ergossen zeitweilig ihre Fluten. Dennoch ließen sich die Rheinzaberner Römer und ihre zahlreichen Gäste nicht entmutigen. Ja, am Ende des Tages schien man zufrieden. Eine Gruppe Sarmaten hatte ihr Zeltlager im Museumsgarten aufgeschlagen. Dort hatten sie in einer Jurte übernachtet, die dem germanischen Wetter...