Vhs-Rheinzabern

Beiträge zum Thema Vhs-Rheinzabern

Ausgehen & Genießen
Das Kleine Kulturzentrum Rheinzabern.

Ein etwas anderes Konzert am 15. November in Rheinzabern
Musikalische Reise durch die Kindheit bis heute

Rheinzabern. Die vhs-Rheinzabern lädt ein zu „Eine Reise durch die Kindheit bis heute“ am Freitag, 15. November, ab 19 Uhr im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern, Hauptstraße 43. Michael Redling, Ralf Eichmann und vier weitere Vollblutmusiker spielen Musik aus Kinderfilmklassikern. Mit Liedern aus dem Dschungel, über Tarzan, Prinzessinnen und Meerjungfrauen werden bekannte Titel von früher bis heute neu interpretiert. Klassische Arrangements, Chansons, Pop, immer mit einer Prise Jazz. Für...

Ausgehen & Genießen
Hanne Nies-Ramminger in Kamerun

Vortrag im Rathaus Rheinzabern am 14. November
Kamerun – Probleme eines afrikanischen Landes in der Krise

Rheinzabern. Die Volkshochschule Rheinzabern lädt ein zum Vortrag „Kamerun – Probleme eines afrikanischen Landes in der Krise“ am Donnerstag, 14. November, um 19.30 Uhr im Rathaus Rheinzabern, Hauptstraße 33, fünf Minuten von der Haltestelle S 51 und S 52 entfernt. Der Eintritt ist frei. Kamerun galt lange als stabiler Staat, als eine Insel des Friedens in Zentralafrika – besonders im Vergleich zu den Nachbarländern Nigeria, Kongo und Zentralafrikanische Republik, die schon seit Jahrzehnten...

Lokales
Hugo und Regina Steegmüller präsentierten Pfälzer Liedgut und wurden dabei von Georg Metz am Klavier begleitet.
2 Bilder

Pfälzer Abend der vhs-Rheinzabern
Heimatkunde par excellence mit Hugo und Regina Steegmüller

Rheinzabern. Der Wein stand im Mittelpunkt des jüngsten Pfälzer Abends bei der vhs-Rheinzabern, denn ohne Zweifel gehört der Rebensaft zur Pfälzer Identität. Hugo und Regina Steegmüller, begleitet von Georg Metz am Klavier, führten ihre „lernbegierigen“ Zuhörer und Mitsinger durchs von Festen gespickte Pfälzer Jahr, als dessen Höhepunkt der Dürkheimer Wurstmarkt gilt. Beim Pfälzer geht es bekanntlich um einen fröhlichen und weltoffenen Menschenschlag mit Gespür fürs Gesellige, was einst die...

Ausgehen & Genießen
Das Künstlerpaar Martin Erhard und Gabriele Schwöbel zusammen mit vhs-Leiter Gerhard Beil (von links nach rechts).
2 Bilder

Reihe Piano, Lied und Lyrik der vhs-Rheinzabern wieder erfolgreich
Von Sterntaler bis O sole mio

Rheinzabern. In der VHS-Reihe „Piano, Lied und Lyrik“ ging es in zwei Veranstaltungen diesmal um die Himmelstrabanten Sonne, Mond und Sterne. Sie inspirierten schon immer Dichter, Sänger und Komponisten. Und das Künstlerehepaar Martin Erhard und Gabriele Schwöbel kreierte daraus den berühmten Dreiklang „Piano, Lied und Lyrik“ (PiLiLy), zu dem Gäste aus der gesamten Südpfalz ins Römerdorf Rheinzabern kamen. Die Besucher sangen Volklieder, zum Teil in Kanon-Form, lauschten wunderschönen...

Ratgeber

Sütterlin-Kurs der VHS Rheinzabern
Geschriebene Schätze entziffern

Rheinzabern. Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr, bietet die vhs-Rheinzabern im Wintersemester 2019 wieder drei Abende mit Archivarin Christina Röhrenbeck an, bei denen es unter anderem um das Lesen alter Briefe geht. In der Tat liegen in vielen Familien geschriebene Schätze (Briefe, Postkarten) in der Schrift der Urgroßeltern. Kaum jemand kann sie noch entziffern. Schnell ergeben sich hohe Hürden für die Familienforschung. Und so eben mal schnell im Archiv schmökern, wird schwer. Es...

Lokales
Martin Erhard und Gabriele Schwöbel machen den Anfang der musikalischen vhs-Veranstaltungen im ersten Semester 2019.

Volkshochschule Rheinzabern stellt ihr neues Programm vor
Lehrreiches, Kreatives und Musik im Angebot

Rheinzabern. Ein Stück dörflicher Lebensqualität bedeutet wieder das neue Programm der Volkshochschule (vhs) Rheinzabern für das zweite Semester des Jahres. So sind zwischen August und November etwa 40 Kurse und Einzelveranstaltungen vorgesehen. Neben der Gelegenheit, sich in drei Fremdsprachen weiterzubilden, gibt es Kurse und Angebote in den Bereichen EDV-Beruf, Kreatives Gestalten, Geschichte, Geografie, Genealogie, Gesundheit und Psychologie. Die Theatergruppe ART unter dem Dach der...

Ausgehen & Genießen
Auch der Wallfahrtsort Le Puy-en-Velay steht auf dem Programm der Studienfahrt.

Studienfahrt der VHS Rheinzabern in die Auvergne und das Limousin vom 21. bis 29. September
Im Herzen Frankreichs

Rheinzabern. Die diesjährige Studienfahrt der vhs-Rheinzabern führt nach „la France profonde“ – ins urtümliche Herz von Frankreich. Die Auvergne und das Limousin gelten als zwei historische Landschaften von großer Bedeutung für die Kenntnis und das Verstehen von „la France“. Durch die Geschichte ist Deutschland untrennbar mit Frankreich verbunden, die Teilnehmer der Studienfahrt werden so manche gemeinsamen Wurzeln Europas entdecken. Dazu gehören auch die Erinnerungen an Krieg und Leid und...

Ratgeber
Der Dreißigjährige Krieg im 17. Jahrhundert hatte verherrende Folgen.
3 Bilder

Spannender Vortrag bei der VHS Rheinzabern
„Vom blühenden Land zum Distelfeld“ - Der 30-jährige Krieg und die Südpfalz

Südpfalz/Rheinzabern. Der 30-jährige Krieg  von 1618 bis 1648 gilt als schlimmster Krieg in der Erinnerung der Deutschen. In einem ebenso temperamentvoll wie spanendem Vortrag bei der vhs-Rheinzabern ging Archivar Rolf Übel M.A. insbesondere auf die Kriegsauswirkungen in der Südpfalz ein. Tatsächlich verringerte sich die Bevölkerungszahl zwischen 1618 und 1648 um 50%. Betroffenes Schweigen im Saale, als man diesen Prozentsatz auf die heutige Bevölkerung von 80 Mio. bezog. Und der Westfälische...

Ausgehen & Genießen
Elisabeth Langgässer lebte die letzten beiden Lebensjahre in Rheinzabern. Sie ist mit dem Georg Büchner Preis ausgezeichnet.

Literatur im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern
Literarischer Abend über Elisabeth Langgässer

Rheinzabern. „…soviel berauschende Vergänglichkeit…“ trägt der Titel eines literarischen Abends über Elisabeth Langgässer mit Karlheinz und Dagmar Müller, Elisabeth-Langgässer-Gesellschaft. Dieser ist am Donnerstag, 14. März, um 19.30 Uhr im Kleinen Kulturzentrum, Hauptstraße 43, in Rheinzabern. Elisabeth Langgässer (1899 bis 1950), die ihre beiden letzten Lebensjahre in Rheinzabern verbrachte, gilt als eine der...

Ausgehen & Genießen

VHS Rheinzabern informiert
Malkurs in Rheinzabern "Weiß wie Schnee"

Rheinzabern. Die Volkshochschule Rheinzabern bietet zwei neue Malkurse an. Für Kinder und Jugendliche ab neun Jahren wird am Freitag, 8. März, von 15.15 bis 17.30 Uhr ein Kurs „Weiß wie Schnee - ein experimenteller Malkurs“ im Werkraum des Museums in der Alten Feuerwache angeboten. Weiß wie Schnee – wird das nicht ein langweiliger Malkurs so ganz ohne Farben? Nein, ganz und gar nicht. Die Phantasie kennt keine Grenzen. Zum Weltfrauentag wird der Kurs „Weiß - eine Farbe von großem Potential“...

Ausgehen & Genießen
Im Kleinen Kulturzentrum fand das Partykonzert statt. Das Publikum war Teil der Veranstaltung.

Den Nerv des Publikums getroffen
Rheinzabern: Cellirium & Psychoclassic begeistern

Rheinzabern. Wieder einmal erlebte das Kleine Kulturzentrum Rheinzabern eine Kunst-Premiere besonderer Art – wie so oft schon in seiner relativ kurzen Zeit des Bestehens. Dies betonte Ortsbürgermeister Gerhard Beil bei der Eröffnung eines Konzerts, das die neugierigen Gäste auf mehrfache Art begeistern sollte. Regina Wilke entlockte ihrem Cello phantastische Klänge, nicht zuletzt auch durch geschickten Einsatz elektronischer Effekte. Zeitweilig schien sie mit ihrem Cello eins zu sein, so sehr...

Ausgehen & Genießen
Zeichnungen und Werke zum Kursprogramm „Offenes Atelier“.
2 Bilder

Constanze Claus bietet Kunst-Kurse bei der VHS Rheinzabern
Kunstkurse für Klein & Groß

Rheinzabern. Unter dem Dach der vhs-Rheinzabern bietet die Künstlerin Constanze Claus Kunst-Kurse für Klein und Groß, für Alt und Jung an. Veranstaltungsort ist jeweils der Werkraum des Terra Sigillata Museums in der „Alten Feuerwache“, Hauptstr. 37, in Rheinzabern.Das Kursprogramm umfasst folgende Kurse: 1.) Offenes Atelier „Zeichnen und mehr“, läuft bereits seit dem 7. Januar, montags 17.30 bis 19 Uhr. Das Offene Atelier „Zeichnen und mehr“ ist gemacht für Kinder und Jugendliche ab 9...

Ausgehen & Genießen
Das Mahnmal zur Erinnerung an die Völkermorde an den Sinti und Roma in Berlin.

Vortrag bei der VHS-Rheinzabern
Rheinzabern: Der Völkermord an den Sinti und Roma

Rheinzabern. „Der nationalsozialistische Völkermord an den Sinti und Roma“ lautet der Titel eines Vortrags bei der VHS-Rheinzabern am Donnerstag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern mit Dr. Frank Reuter. Ungefähr eine halbe Million Menschen wurde europaweit in der NS-Zeit diskriminiert, deportiert und vernichtet. Unter den heute in Deutschland lebenden 70.000 Sinti und Roma gibt es wohl keine Familie, in der nicht Angehörige dem Holocaust zum Opfer gefallen...

Ausgehen & Genießen
Wer kann heute noch die alte Sütterlin-Handschrift lesen? Ein Kurs in Rheinzabern hilft, die Schrift künftig lesen zu können.

VHS bietet Kurs für alte Schriften an
Rheinzabern: Sütterlin lernen

Rheinzabern. In vielen Familien liegen geschriebene Schätze (Briefe, Postkarten) in Urgroßelterns Schrift. Kaum jemand kann sie noch entziffern. Wer Familienforschung betreiben will, steht schnell vor hohen Hürden. Und so eben mal schnell im Archiv schmökern, das ist schwer. Es sei denn, man kann die alte Schrift lesen.  Um Hürden zu senken, bietet die Vhs-Rheinzabern an drei Abenden Lese- und Schreibübungen an.  Beginn ist am Dienstag, 9. Oktober, um 19 Uhr im Ratssaal im Rathaus Rheinzabern....

Ausgehen & Genießen
Jürgen Keddigkeit kommt zur Veranstaltung Rheinzabern.

Veranstaltung Rheinzabern bei der VHS
Vortrag zur Revolution 1848/49

Rheinzabern. Die Volkshochschule Rheinzabern lädt ein zu dem Vortrag mit Bildern „Revolution 1848/49 in der Pfalz“ am Donnerstag, 27. September, 19.30 Uhr, im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern, Hauptstraße 43. Es referiert Jürgen Keddigkeit, der Eintritt ist frei. Ausgelöst durch die Februarrevolution 1848 in Frankreich brachen auch im Deutschen Bund - ein Deutschland gab es noch nicht - die politischen Strukturen zusammen. Freiheit und Einheit standen auf der Tagesordnung - auch zur Lösung...

Ausgehen & Genießen
Das wunderschöne Sizilien.
2 Bilder

VHS-Rheinzabern lädt zur Studienfahrt
Sizilien - das Land, wo die Zitronen blühn

Rheinzabern. Die diesjährige Studienfahrt der vhs-Rheinzabern führt vom 20 bis 28. Oktober nach Sizilien. „Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn…“, schwärmte einst Johann Wolfgang von Goethe. „Italien ohne Sizilien“, so einst der Dichterfürst, „macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem“, ... „im Frühling zum Staunen, im Herbst zum Genießen“. Die kombinierte Flug- und Busreise führt zu interessanten Zielen an der einstigen Grenze zwischen Morgen- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.