Revolution 1848/49

Beiträge zum Thema Revolution 1848/49

Lokales
Lorenz Brentano

Lorenz Brentano. Einer der Hauptanführer der Badischen Revolution 1848/49

Heute vor 129 Jahren verstarb in Chicago/USA der badische liberale Politiker Lorenz Brentano, der 1847 als Hofgerichtsadvokat in Bruchsal tätig war. Sein Wohnhaus war in der Huttenstraße. Auf www.bruchsal-bergfried.de würdigt Dr. Jürgen Dick, Historiker und Mitglied des Fördervereins "Lernort Bergfried - Freiheit, Bürgerrechte und Demokratie" das Wirken des großen deutschen Demokraten in seiner Heimat und später dann im Exil in den USA: In Baden verachtet - in Amerika geachtet. In Bruchsal...

Lokales
6 Bilder

In Wiesental sollte die 42-jährige Maria Wittmer erschossen werden:
Frau an der Spitze der „Umsturzpartei“

Waghäusel-Wiesental. Vor rund 170 Jahren tobte die in die Geschichtsbücher eingegangene „Schlacht bei Waghäusel“: ein schicksalsschwerer Tag für die badische Revolutionsarmee. Auf dem Areal der Zuckerfabrik lagerte eine Division, die zu den Truppen gehörte, die der geflohene badische Großherzog Leopold zu Hilfe gerufen hatte. Bei ihrem vierten Angriff stürmten die badischen Freiheitskämpfer die Verteidigungsstellungen der Preußen hinter der mannshohen Mauer, mit der die Fabrikgebäude und das...

Lokales
Bekannter "Ur-Brusler": Rainer Kaufmann

Rainer Kaufmann will dem Vergessen etwas entgegen setzen
Ein Lernort deutscher Geschichte

Bruchsal. Rainer Kaufmann dürfte den allermeisten Bruchsaler bekannt sein. Als Journalist, Kabarettist, als kritischer Geist eben. Als „Ur-Brusler“ lädt er regelmäßig zu Führungen durch „sein“ Bruchsal. Dabei liegt ihm vor allem eines am Herzen: dass Bruchsal seine Geschichte nicht vergisst. Mit Rainer Kaufmann sprach Cornelia Bauer. ???: Sie mahnen seit 30 Jahren, dass Bruchsal sich seiner Geschichte stellen soll. Bietet die Diskussion um die Zukunft des ehemaligen Synagogengeländes eine...

Ausgehen & Genießen
Jürgen Keddigkeit kommt zur Veranstaltung Rheinzabern.

Veranstaltung Rheinzabern bei der VHS
Vortrag zur Revolution 1848/49

Rheinzabern. Die Volkshochschule Rheinzabern lädt ein zu dem Vortrag mit Bildern „Revolution 1848/49 in der Pfalz“ am Donnerstag, 27. September, 19.30 Uhr, im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern, Hauptstraße 43. Es referiert Jürgen Keddigkeit, der Eintritt ist frei. Ausgelöst durch die Februarrevolution 1848 in Frankreich brachen auch im Deutschen Bund - ein Deutschland gab es noch nicht - die politischen Strukturen zusammen. Freiheit und Einheit standen auf der Tagesordnung - auch zur Lösung...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.