VHS bietet Kurs für alte Schriften an
Rheinzabern: Sütterlin lernen

Wer kann heute noch die alte Sütterlin-Handschrift lesen? Ein Kurs in Rheinzabern hilft, die Schrift künftig lesen zu können.
  • Wer kann heute noch die alte Sütterlin-Handschrift lesen? Ein Kurs in Rheinzabern hilft, die Schrift künftig lesen zu können.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Julia Lutz

Rheinzabern. In vielen Familien liegen geschriebene Schätze (Briefe, Postkarten) in Urgroßelterns Schrift. Kaum jemand kann sie noch entziffern. Wer Familienforschung betreiben will, steht schnell vor hohen Hürden. Und so eben mal schnell im Archiv schmökern, das ist schwer. Es sei denn, man kann die alte Schrift lesen.  Um Hürden zu senken, bietet die Vhs-Rheinzabern an drei Abenden Lese- und Schreibübungen an.  Beginn ist am Dienstag, 9. Oktober, um 19 Uhr im Ratssaal im Rathaus Rheinzabern. Die Referentin, Christina Röhrenbeck, ist Archivarin und hat im Berufsalltag ständig mit Lesen alter Schriften zu tun.  Ziel des Kurses ist, einen Überblick über die deutschen Schriften des 19. und frühen 20. Jh. zu geben. Nach einer kurzen theoretischen Einführung folgen praktische Übungen, die zur Beschäftigung mit den Schriften anleiten sollen. Vorkenntnisse werden nicht benötigt. gb

Info
Termin 1: Einführung und Übungen Sütterlin
Termin 2: Einführung und Übung Kurrentschrift
Termin 3: Übungen (auch: Möglichkeit, eigene Dokumente zu transkribieren)

Material: Schreibutensilien (Block, Heft, Stifte o. Ä.)
Termine: Dienstag, 9., 16., und 23. Oktober, jeweils ab 19 Uhr
Ort: Rathaus, Hauptstr. 33, Ratssaal
Gebühr: frei
Anmeldungen bei der vhs-Rheinzabern, Rathaus, Hauptstr. 33, 76764 Rheinzabern,  Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, Telefon 07272-1098; E-Mail: info@rheinzabern.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen