Halloween

Beiträge zum Thema Halloween

Ausgehen & Genießen
Bald ist Halloween

Aktionen für Kinder im Domgarten
Schaurig-schöne Halloween-Kürbisse schnitzen

Speyer. Am Wochenende, 30. und 31. Oktober, bieten die Schausteller im Speyerer Domgarten zwei besondere Halloween-Aktionen für Kinder an. Am Samstag, 30. Oktober, findet ab 12 Uhr ein gemeinsames Kürbisschnitzen im Domgarten statt. Anmelden können sich alle, die Lust darauf haben, selbst einen schaurig-schönen Halloween-Kürbis zu gestalten. Am Sonntag, 31. Oktober, 17 Uhr, findet eine kindgerechte Führung inklusive einer Fackelwanderung unter dem Titel „Der Domgarten und seine Geheimnisse...

Ratgeber
Dia de los Muertos - der Tag der Toten. In Mexiko vom 1. auf den 2. November gefeiert. Die Rückkehr der Verstorbenen zu ihren Familien wird mit einem großen, bunten und fröhlichen Fest gefeiert. Je prächtiger der Schmuck, je opulenter das Festmahl je mehr Alkohol - desto beliebter waren die verstorbenen Familienmitglieder zu Lebzeiten
2 Bilder

Purer Horror - die originellsten Kostüme zu Halloween
Sexy Gruselspaß oder Mut zur Hässlichkeit

Halloween. Auch wenn Corona dieses Jahr die ganz große Halloween Party immer noch unmöglich macht, können einige Veranstaltungen dank 2G- und 3G-Regel 2021 wieder stattfinden. Besonders Menschen, die sich gerne verkleiden, freuen sich auf die anstehenden Gruselfestivitäten. Denn am 31. Oktober ist nicht nur Allerheiligen, dann ist mit Halloween auch endlich wieder Horror  und Gruselspaß angesagt. Und weil das Geisterfest heuer auf einen Sonntag fällt, wird zwar so mancher dieses Jahr eher...

Ausgehen & Genießen
Eine Nacht mit Monstern, Hexen und Zombies verspricht der Trippstadter Halloween am 31. Oktober

Trippstadter Halloween
Monster, Hexen und Zombies

Trippstadt. Eine Nacht mit Monstern, Hexen und Zombies verspricht der Trippstadter Halloween am 31. Oktober. Gefeiert wird in der Karlstalhalle Trippstadt. Los geht’s ab 18 Uhr. „Monstermäßige“ Verkleidung ist erwünscht. Für die musikalische Umrahmung sorgen DJ Sebster und Yannis Ponce. Es gilt die 2G-Plus-Regelung. Tickets gibt es über eventim.de. ps Weitere Informationen: https://www.facebook.com/halloweentrippstadt/

Blaulicht
Halloweenmaske

Polizei entlarvt Brandstifter in Kandel
Durch Halloween-Maske überführt

Kandel. Am Abend des 18. Oktober gegen 21 Uhr wurde durch eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Kandel ein 30-jähriger Deutscher kontrolliert, der eine auffällige Halloweenmaske bei sich führte. Auf Nachfrage, was er mit der Maske vorhabe, äußerte der Mann, dass er gerne Menschen erschrecken würde. Den Beamten kam das seltsam vor, weshalb sie intuitiv die Personaldaten des "Halloweenschrecks" notierten. Bereits eineinhalb Stunden später sollte sich ihr Bauchgefühl bestätigen. Die Kollegen...

Lokales
Pfälzer-Party-Power mit Grand Malör.

Grand Malör rockt Halloween im Weingut Nett
Geinsheimer Herbst-Rock

Geinsheim. Halloween wird dieses Jahr gerockt! Grand Malör - eine der beliebtesten und bekanntesten Party-Bands der Vorderpfalz wird das Weingut Nett, Gäustraße 10, am Sonntag, 31. Oktober, ab 19.30 Uhr zum Brennen bringen! Mit einer unkonventionellen Mischung aus Rock, Partymusik, Top-40 Hits und unverschämt guter Laune wird für den besten Abschluss der gruseligen Jahreszeit gesorgt! Für die Verpflegung sorgt das Weingut Nett mit einer Auswahl an Weinen und kleinen Speisen. Der Eintritt ist...

Ausgehen & Genießen
In diesem Buch werden Mordpläne geschmiedet, Rachegelüste zelebriert und Gevatter Tod ins schaurige Antlitz geblickt

Zu Halloween
Speyerer Autorengruppe liest in der Stadtbibliothek

Speyer. Am Freitag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr sind die Phantastik Autoren Speyer in der Villa Ecarius mit ihrer neuen Kurzgeschichtensammlung "Klein Fein Böse" zu Gast. In diesem Buch werden Mordpläne geschmiedet, Rachegelüste zelebriert und Gevatter Tod ins schaurige Antlitz geblickt. Die Geschichten sind mal heiter, mal spannend, mal gruselig in Szene gesetzt und werden passend zu Halloween erstmals im Rahmen einer Autorenlesung dem Publikum präsentiert. Die Autorinnen und Autoren der...

Lokales
Mit einem ganztägigen Programm und Aktionen in der gesamten Innenstadt lädt das Citymanagement Kaiserslautern am 30. Oktober in die Innenstadt ein

Halloween in der City
Kürbis-Spektakel für Kinder am 30. Oktober

Kaiserslautern. Mit einem ganztägigen Programm und Aktionen in der gesamten Innenstadt lädt das Citymanagement Kaiserslautern am 30. Oktober in die Innenstadt ein. Die „Breunigweiler Hexen“ vom Pfrimmtal Touristik e.V. und andere schaurige Gestalten werden den ganzen Tag in der Fußgängerzone von Kaiserslautern ihr Unwesen treiben. Mit vielen Trommeln und Trompeten sorgen „Guggemusiker“, wie der Donzdorf’r Noda-Biag’r e.V., der Neckarfurzer e.V., die Tonschiddeler-Guggemusik, die Dunnerschbejer...

Lokales

Herbstliches Highlight im Tierpark
Kürbisfest im Kleintierpark Bad Schönborn

Am Samstag, dem 23.10. lädt der Förderverein des Tierparks ab 15 Uhr zum diesjährigen Kürbisfest im Kleintierpark ein. Nachdem wir im letzten Jahr das Fest leider coronabedingt absagen mussten, hoffen wir, dass endlich in diesem Jahr wieder gemeinsam - und auf Abstand - gefeiert werden kann. Wir bieten wieder leckere Speisen rund um den Kürbis, Getränke sowie Kaffee und Kuchen. Auch das beliebte Kürbisschnitzen wird in diesem Jahr wieder stattfinden.  Die Band Die Kraichgauboys wird in diesem...

Lokales
2 Bilder

NEUES AUS DER STADTBIBLIOTHEK WAGHÄUSEL
ES SIND NOCH 71 TAGE BIS WEIHNACHTEN – SCHMÖKERN SIE SICH JETZT SCHON DURCH UNSERE BRANDNEUEN WEIHNACHTSBÜCHER

Tel. 07254/207 1116 stadtbibliothek@waghaeusel.de bibliotheken.kivbf.de/waghaeusel www.onleihe.de/more Unsere Öffnungszeiten: Dienstag: 10.00–15.00 Uhr Mittwoch: 15.00–19.00 Uhr Donnerstag: 15.00–19.00 Uhr Freitag: 10.00–15.00 Uhr Samstag: 10.00–12.00 Uhr (Während der großen Ferien bleibt die Stadtbibliothek samstags geschlossen!) Die aktuellen Corona-Regeln, die zum Besuch der Bibliothek beachtet werden müssen, finden Sie im zweiten Bild. ZITAT DER WOCHE »Aber glaubt mir, dass man Glück und...

Lokales

Halloweenparty im Gewölbekeller des Hohenstaufensaals

Die Trifelsherolde Annweiler freuen sich, Euch nach der Zwangspause zu unserer alljährlichen Halloweenparty am 31.10.21 ab 20 Uhr im Gewölbekeller des Hohenstaufensaals einladen zu dürfen. Wie jedes Jahr, erwarten Euch gruselig schönes Keller- Ambiente, leckere Cocktails und tolle Musik aus den 80er, 90er und von heute. Happy Hour ist von 20 bis 21 Uhr, wer möchte darf sich gerne verkleiden. Es gilt die 2G+ Regel, der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Euch!  Die Trifelsherolde

Ausgehen & Genießen
Halloween im Wald

Kostenlos zu Halloween
Gruseliges aus dem Wald

VG Rülzheim. Das Familienbüro der Verbandsgemeinde Rülzheim laden alle Familien zur kostenlosen Veranstaltung „Halloween - Gruseliges aus dem Wald" ein. Es ist die Zeit der Spinnen, Skelette und blutsaugenden Vampire! Mit der Rucksackschule Speyer können Kinder spielerisch Fledermäuse und deren Lebensweise kennenlernen, suchen am Rande der Waldwege nach Tieren mit acht Beinen und bewundern deren Netze, betrachten Schädel vom Wildschwein oder Fuchs und halten in der Dämmerung vielleicht den...

Lokales
3 Bilder

NEUES AUS DER STADTBIBLIOTHEK WAGHÄUSEL
KIDS CORNER - DIE NEUE KINDERABTEILUNG DER STADTBIBLIOTHEK WAGHÄUSEL

Tel. 07254/207 1116 stadtbibliothek@waghaeusel.de bibliotheken.kivbf.de/waghaeusel www.onleihe.de/more Unsere Öffnungszeiten: Dienstag: 10.00–15.00 Uhr Mittwoch: 15.00–19.00 Uhr Donnerstag: 15.00–19.00 Uhr Freitag: 10.00–15.00 Uhr Samstag: 10.00–12.00 Uhr (Während der großen Ferien bleibt die Stadtbibliothek samstags geschlossen!) Kids Corner – Frischer Wind für die jüngsten Benutzerinnen & Benutzer der Stadtbibliothek Waghäusel Wir können nicht nur „Klartext“ sprechen. Mit der Abteilung „Kids...

Ratgeber
Impressionen von einer Halloween-Parade 2010
47 Bilder

Datums-Check: was und wann ist Halloween 2021?
Gruselige Tradition vor Allerheiligen

Wann ist Halloween 2021? Halloween ist ein Brauch, der immer zum selben Datum, dem Abend und der Nacht vor Allerheiligen, einem Hochfest der katholischen Kirche, stattfindet. Am 31. Oktober 2021 fällt das Datum auf einen Sonntag. Das Halloween-Fest ist mittlerweile aus dem Kalender nicht mehr wegzudenken. Ist Halloween ein gesetzlicher Feiertag? Nein, Halloween ist kein gesetzlicher Feiertag. Allerdings fällt der Brauch auf den gleichen Tag wie der Reformationstag und dieser wiederum ist sehr...

Lokales
Verwaltungleiter Bernhard Beitz (rechts) mit Mitgliedern der Initiative Foodsharing.  Foto: Holiday Park

Holiday Park Haßloch spendet 1.000 Kürbisse an Foodsharing
Kürbisse für Alle!

Haßloch. Wie jedes Jahr verwandelte sich der Holiday Park im Oktober in ein schaurig schönes Gewand mit tausenden von Kürbissen, um bei seinen Besuchern die Vorfreude auf Halloween noch größer werden zu lassen! Doch wäre es viel zu schade, all die Kürbisse am Ende der Saison nach Halloween einfach in der Mülltonne zu entsorgen. Daher fand auch dieses Jahr wieder die besagte Kürbis-Klau-Aktion statt, bei der sich die Besucher beliebig viele Kürbisse der Halloween Dekoration mit nach Hause nehmen...

Blaulicht

Schlechter Halloweenstreich in Speyer
Haus mit Eiern und Fäkalien beworfen

Speyer. Unbekannte Täter bewarfen in der Halloweennacht ein Wohnhaus im Rotkehlchenweg mit Eiern und Fäkalien. Hierdurch entstand an der Hausfassade ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Hinweise auf den/die Täter ergaben sich vor Ort nicht. Gegenüber dem betroffenen Wohnhaus befindet sich ein Spielplatz, auf welchem sich der/die Täter zur Tatzeit möglicherweise aufgehalten haben könnten. Die Polizei sucht Zeugen, die Täterhinweise geben können - diese wenden sich an 06232 1370 oder...

Lokales
5 Bilder

Halloween kontaktlos Süßigkeiten verteilen
Süßes oder es gibt Saures

Philippsburg-Huttenheim: allerorts im Landkreis Karlsruhe steht der sogenannte "Lockdown Light" vor der Tür. In den meisten Gemeinden wird neben der Schließung von Gastronomie und Kultur- und Freizeitstätten vor allem die Kontaktbeschränkung im privaten Umfeld eine einschneidende Änderung des Alltags mit sich bringen. In den sozialen Medienforen wie Facebook und Co. wurde sogar in diversen lokalen Gruppen diskutiert, ob man denn nun den Kindern am vergangenen Samstag nun auch noch die "Süsses...

Blaulicht
Symbolfoto

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis
Polizei zieht Bilanz nach Corona-Halloween

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis. Halloween in der Corona-Pandemie. Die Polizei war mit zusätzlichen Kräften im Einsatz. Eine BilanzBeim Polizeipräsidium Mannheim wurden am Samstag zusätzliche Einsatzkräfte aufgerufen, um den Regeldienst der Polizeireviere in der Halloween-Nacht am 31. Oktober in Mannheim, Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis der Lage angepasst und brennpunktorientiert zu unterstützen. Es kristallisierte sich schnell heraus, dass nicht Halloween mit seinen typischen...

Lokales

Halloween - Fritz Walter - Reformationstag
Der 31. Oktober in Corona-Zeiten

Kommentar von Charlotte Basaric-Steinhübl Der 31. Oktober hat für viele Menschen eine große Bedeutung: Evangelische Christen feiern im Gedenken der Reformation der Kirche durch Martin Luther den Reformationstag, der in einigen Bundesländern ein Feiertag ist. FCK-Fans und Fußballfans weltweit denken an Fritz Walter, der an diesem Tag Geburtstag hatte. Und seit einigen Jahrzehnten wird an diesem Tag Halloween gefeiert, eine Art gruseliger Herbstfasching, bei dem Kinder um die Häuser ziehen, um an...

Lokales
4 Bilder

Wegen Corona geht nichts:
Keine Hexen zu Halloween am Hexenort

Waghäusel. Halloween, das kennt jedes Kind. Und alle freuen sich schon lange darauf. Doch diesmal hat die Corona-Pandemie den Halloweenveranstaltern und den Halloweenfeiern einen Strich durch die Rechnung gemacht: Alles fällt ins Wasser. Oder in den Hexenkessel. Was wohl selten vorkommt, denn der Ursprung dieses (heute ziemlich kommerziellen) Festes liegt gut 2.500 Jahre zurück. Seit Mitte des 17. Jahrhunderts gilt der Harz als Hauptversammlungsort der Hexen aus ganz Deutschland. Angeblich soll...

Lokales

Appell von Landrat Fritz Brechtel
Auch an Halloween besonnen bleiben

Germersheim. Angesichts der steigenden Zahl von Corona-Infektionen appelliert Landrat Dr. Fritz Brechtel an alle: „Oberstes Gebot ist es die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Deshalb bitte ich Sie, sich auch dieses Wochenende besonnen zu verhalten und beispielsweise von privaten Halloween-Partys oder dem Sammeln von Süßigkeiten abzusehen. Es liegt an jedem einzelnen von uns die Verbreitung des Virus einzudämmen. Ich danke allen Bürgerinnen und Bürgern, die durch die Einhaltung der...

Lokales
Auf dem Schild steht geschrieben, dass erst 2021 an diesem Haus wieder Halloween gefeiert wird. Die Süßigkeiten sind für die Kinder - so können diese ein wenig Halloween feiern ohne Kontakt zu anderen zu haben.

Idee zu Halloween
Kein Halloween für Kids? Doch! Mit Abstand

Frankenthal. Vor allem Kinder lieben die Halloweenzeit, sich schaurig verkleiden, von Haus zu Haus ziehen und "Süßes oder Saures" verlangen. Das geht in der aktuellen Coronazeit eigentlich nicht. Eine kleine Idee kann vielleicht doch noch Kinderherzen Freude bringen und ist Corona konform: An der Haustür ein Band spannen - dies gilt als Grenze, weiter darf man nicht auf das Gelände gehen. An dieses Band hängt man mit Wäscheklammern kleine Süßigkeitentüten, die man im Einzelhandel kaufen kann....

Ausgehen & Genießen

Ursprung und Bräuche
Halloween-Traditionen rund um die Welt

Halloween. Halloween, ein Fest, das bei Kindern sowie bei Erwachsenen rund um die Welt unglaublich beliebt ist. Die meisten Halloween-Bräuche, die man in Deutschland kennt, wurden aus den USA importiert, doch der Ursprung des Festes liegt in Europa, und zwar genauer gesagt in Irland. Dort feierte man schon 500 v. Chr. das keltische Fest „Samhain“, welches die dunkle Jahreszeit einleitet. Die Kelten glaubten, dass an diesem Abend, in der Nacht von 31. Oktober auf 1. November, die Tore zum...

Blaulicht
Ach wenn's schäää is in de Palz: Vor lauder Üwermut ned die Maske vergesse oder falsch parke! 👍😷 🚗

Deidesheim: Kontrollen an Halloween
Parksünder und Maskenverweigerer

Deidesheim. Der Pfälzer Wald ist immer eine Reise wert — und lockt deshalb immer zahlreiche Gäste an. Würden sich jetzt noch alle an die Verkehrsregeln halten, wäre das der Idealzustand. Tatsächlich sind aber viele abseits der zugelassenen Wirtschaftswege unterwegs, so auch am Mittwoch, 28. Oktober. Die Haßlocher Polizei verwarnte deshalb 17 Autofahrer auf Abwegen. Das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Deidesheim stellte am vorausgegangenen Wochenende, 23. bis 25. Oktober, sogar 68 Strafzettel...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.