Gemeinden VG Landstuhl

Beiträge zum Thema Gemeinden VG Landstuhl

Blaulicht

71-Jähriger fällt auf Betrüger herein
Schlimmeres wird aber verhindert

Linden. Betrüger haben einem 71-Jährigen am Telefon weisgemacht, dass er 141.000 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Um den Gewinn zu aktivieren, sollte der Angerufene Gutscheine eines Online-Händlers erwerben und die Gutscheincodes dem Anrufer mitteilen. Der Mann befolgte die Anweisungen. Die Betrüger ergaunerten auf diesem Wege Codes für Einkaufgutscheine im Wert von 200 Euro. Schließlich forderten sie noch 1.000 Euro per Banküberweisung. Ein Mitarbeiter der Hausbank des 71-Jährigen...

Lokales

Nach sechs Wochen erstmals geflogen
Bännjer Störche sind flügge

Bann. In dieser Woche sind die drei Jungstörche am Landgasthof “Zum Storchennest“ zu ihrem Jungfernflug gestartet und haben das Nest verlassen. Die Storchenküken sind im Mai geschlüpft und wurden von ihren emsigen Eltern groß gefüttert. Nach sechs Wochen im Nest war es so weit, dass die Jungtiere den Sprung ins Leben wagten. Auch das Storchenpaar in der Voliere hat ein Junges groß gezogen, das später ausgewildert wird. Leider überlebten die beiden Storchenküken am Nest beim Kindergarten die...

Lokales

Wieder Gottesdienste in der Kirche Hauptstuhl
Anmeldung erforderlich

Hauptstuhl. Ab dem 3. Juli finden auch wieder in unserer Kirche in Hauptstuhl Gottesdienste statt. Jeder Gottesdienstbesucher muss sich vor dem geplanten Besuch der Hl. Messe telefonisch (06371 6198950) oder per E-Mail (pfarramt.landstuhl@bistum-speyer.de) im Pfarrbüro anmelden. Das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie beim Gang zur Kommunion ist Pflicht, ebenso die Händedesinfektion beim Eintritt in die Kirche. Der Gemeindegesang ist untersagt. ps

Lokales

Spende von der Fußballnationalmannschaft "Die Mannschaft"
Je zwei Laptops für DRK Einrichtungen und das Landstuhler Hospiz

Ramstein-Miesenbach. Teamgeist und füreinander da zu sein, so gut es geht. Das haben sich die Spieler der Deutschen Fußball Nationalmannschaft zum Ziel gesetzt. Zu Beginn der Corona-Kontaktsperre wurde die Spendeninitiative mit Unterstützung der DFB-Stiftung Egidius Braun für Menschen angekündigt, die von den Auswirkungen der Corona-Einschränkungen besonders betroffen sind. Die Anfrage unserer DRK Senioreneinrichtungen wurde angenommen. Nun können die Bewohner*innen der DRK...

Lokales

Prot. Pfarramt Mittelbrunn informiert
Gottesdienst entfällt

Mittelbrunn. Ab 6. bis einschließlich 26. Juli macht der Gottesdienst Corona-Sommerferien, das teilt das Prot. Pfarramt Mittelbrunn mit. Für diese Zeit kehrt man noch einmal zum Gottesdienst zum Mitnehmen zurück. Für die drei Sonntage findet sich eine Art Fortsetzungsgeschichte an den Kirchentüren und in Obernheim an der Kellertür des Gemeindehauses. Auch in Martinshöhe in der Bäckerei wird er ausliegen. Auf Wunsch wird auch ein Exemplar in den Briefkasten eingeworfen. ps Weitere...

Lokales

Prot. Pfarramt Mittelbrunn
Konfirmandenunterricht und Gottesdienste

Am Freitag, 26. Juni, 15 Uhr, findet ein freiwilliger Konfirmandenunterricht in der Kirche in Gerhardsbrunn statt. Am Sonntag, 28. Juni, 9.30 Uhr, wird Gottesdienst in Gerhardsbrunn gefeiert. Um 10.30 Uhr Offene Kirche/Gottesdienste in Langwieden. Für beide Gottesdienste gelten die entsprechenden Corona-Bestimmungen (Adresse und Name müssen hinterlassen werden, Mundschutz darf am Platz abgelegt werden, gesungen wird nicht, aber wir freuen uns am Klang der frischgestimmten Orgel)....

Lokales
Die beliebte Spielhütte hat ein neues Dach  Foto: ps

Bännjer nutzen Coronapause
Kindergartenförderverein saniert Spielhütte

Bann. Der Förderverein des Bännjer Kindergartens hat die Coronapause genutzt, um das Dach der Spielhütte im Außenbereich zu sanieren. Das Holz des Dachs, der bei den Kindern und Erziehern gleichermaßen so beliebten Hütte, war mittlerweile in die Jahre gekommen und war undicht und morsch. Nach der Sanierung durch Stefan Kuhn und Peter Meyer erstrahlt die Hütte nun wieder in neuem Glanz, sodass sie den Kindern hoffentlich noch viele weitere Jahre zum Spielen zur Verfügung stehen wird. Also alles...

Lokales
  3 Bilder

Die Barock-Kreuze von Bann
Steinarbeiten zeugen von Vergangenheit der Gemeinde

Von Arnold Germann Bann. Dass die Gemeinde Bann schon seit Jahrhunderten eine aktive, katholisch-christlich geprägte Gemeinde ist, bezeugt nicht nur der immense Kirchbau der neugotischen Valentinuskirche, sondern auch die vielen Kreuze, die in und um Bann zu finden sind. Insgesamt kann man acht Kreuze, teils aus dem 18. Jahrhundert, teils aber auch aus der Neuzeit im Ortsbereich oder in der Umgebung sehen. 1. Barock-Kreuz auf dem Friedhof Eines der ältesten und best erhaltenen Kreuze...

Lokales

Prot. Pfarramt Mittelbrunn informiert
Jubelkonfirmation entfällt

Mittelbrunn. Die für den 7. Juni geplante Jubelkonfirmation entfällt dieses Jahr. Statt dessen wird man am Sonntag Trinitatis wieder in allen Kirchen einen Gottesdienst zum Mitnehmen finden. Geburtstagsgrüße können weiterhin nur eingeworfen werden. Jederzeit ist ein Anruf im Pfarrhaus möglich. Das Pfarrerehepaar Nolte ist für die Anrufer da. ps Kontakt: Pfarrerehepaar Nolte Kirchenstraße 12 a 66851 Mittelbrunn 06371 17246

Lokales

Gottesdienste in der Pfarrei Hl. Namen Jesu
Vorabendmessen auch wieder in Mittelbrunn

Landstuhl. Ab dem  Wochenende (6./7. Juni) finden auch wieder in der Kirche in Mittelbrunn regelmäßig am Samstagabend um 19 Uhr Vorabendmessen statt. Auch Sterbeämter sind wieder in allen, für Gottesdienste geöffnete Kirchen, möglich. Jeder Gottesdienstbesucher muss sich bis spätestens freitags 17 Uhr, vor dem geplanten Besuch der Hl. Messe, telefonisch (06371 6198950) oder per E-Mail (pfarramt.landstuhl@bistum-speyer.de) im Pfarrbüro anmelden. Das Tragen eines Mund-/Nasenschutzes ist...

Lokales

LBM informiert
Straßenausbau zwischen Kindsbach und Einsiedlerhof

Kaiserslautern/Einsiedlerhof/Kindsbach. Der Landesbetrieb Mobilität informiert darüber, dass der Neubau des Fahrbahnteilers am Ortsausgang Kindsbach Richtung Landstuhl am Donnerstag, den 28. Mai, beginnen wird. Die Arbeiten am Fahrbahnteiler Kindsbach werden vorerst mittels halbseitiger Sperrung bis Samstag, 4. Juli durchgeführt. Durch die Arbeiten mittels halbseitiger Sperrung soll die vorgesehene Vollsperrungszeit auf ein Minimum reduziert werden. Im Bereich des neuen Rad- und Gehweges...

Lokales

Protestantische Kirchengemeinde Mittelbrunn
Pfingstgottesdienste

Mittelbrunn. Zu Pfingsten gibt es in der Protestantischen Kirchengemeinde Mittelbrunn folgende Gottesdienste: • Sonntag, 31. Mai, 9.30 Uhr, Obernheim • Sonntag, 31. Mai, 10.30 Uhr, Mittelbrunn • Montag, 1. Juni , 9.30 Uhr, Langwieden • Montag, 1. Juni, 10.30 Uhr, Gerhardsbrunn Es wird ein kurzer Gottesdienst ohne Abendmahl und ohne Gesang. Bitte an die Maskenpflicht denken. Auch Telefonnummer und Adresse müssen angegeben werden. Bei Fragen kann man sich unter 06371/17246 an das...

Lokales

Protestantische Kirchengemeinde Landstuhl-Atzel
Pfingstgottesdienste

Landstuhl-Atzel/Bann/Oberarnbach. Die protestantische Kirchengemeinde Bann lädt für Pfingstsamstag, 30. Mai, 18 Uhr zu einem Gottesdienst mit Abendmahl in die Vorhalle des Hauses der Vereine in Bann ein. In Oberarnbach findet der Pfingstgottesdienst am Sonntag, 31. Mai, 9.15 Uhr, mit Abendmahl in der Arnbachhalle statt. Auf der Atzel werden am Pfingstsonntag um 10.30 Uhr und um 11.30 Uhr Gottesdienste in der Pauluskirche mit Abendmahl gefeiert. Diese finden unter den vorgeschriebenen Regelungen...

Blaulicht

Polizei ermittelt gegen Unfallfahrer
Zeugen gesucht

Bann. Gegen Mitternacht wurde der Polizei ein rasender Pkw gemeldet. Ein blauer Honda soll mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch Hohenecken und Queidersbach unterwegs gewesen sein. Wenige Minuten später wurde in Bann ein Verkehrsunfall gemeldet, bei dem dieses Fahrzeug gegen eine Hauswand prallte. Fahrer und Insassen seien flüchtig. Die Polizei Landstuhl konnte im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen den unfallbeteiligten Pkw am Banner Schützenhaus finden. Ein Fahrzeuginsasse war leicht...

Lokales
Brütende Störche in der Voliere des Landgasthofes „Zum Storchennest“

Diese Woche könnten Junge schlüpfen
Bännjer Störche im Brutfieber

Bann. Die Bännjer Storchenfreunde freuen sich in diesem Frühjahr besonders über den Bruteifer der Storchenpaare. Bedingt durch das herrliche Frühlingswetter sind die zwei Wildstorchenpaare sehr früh aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt und haben ihre Nester hergerichtet. Die Weibchen haben in den Gelegen am Kindergarten und im Steinalbtal auch umgehend nach der Kopulation mit dem Eierlegen begonnen, so dass in allen Gelegen Anfang April schon Eier zu sehen waren. Auch die Nester in der...

Blaulicht

Wer klingelte in Bann an der Haustür?
Der Schornsteinfeger!

Bann. Eine US-Amerikanerin informierte am Montag die Polizei, weil zwei Personen mit Mundschutz an ihrer Haustür klingelten (die Polizei berichtete). Die Frau war in Sorge, es könnte sich um Scharlatane handeln. Sie öffnete nicht. Wie sich jetzt herausstellte waren es Schornsteinfeger. Fall geklärt. erf

Lokales
Die Führung mit Gästeführer Ulli Heist wird verlegt

Bännjer Gemeindewanderung entfällt
Neuer Termin im Herbst geplant

Bann. Die diesjährige Bännjer Gemeindewanderung am Karfreitag, 10. April, wird aufgrund des Coronavirus sowie auf Empfehlung eines Vorsorgeprogramms der Landesregierung auf einen bisher noch nicht terminierten Zeitpunkt im Herbst verlegt. Frühzeitig wird dann eine neue Ansetzung bekanntgegeben. Das Organisations-Team bittet um Verständnis für diesen unvermeidlichen Schritt. rro

Lokales

Neuwahlen beim SV Bann
Langjährige Vorstände wiedergewählt

Bann. Am Donnerstag, 5. März, fand im Sportheim zum Bärenloch die 2. Generalversammlung des SV Bann statt. Zu dieser Sitzung waren alle Mitglieder des Vereins eingeladen, um die Vorstandschaft im zweiten Anlauf neu zu wählen. Die langjährigen Vorstände Timo Wolf, Roland Mees und Arno Gries wurden wiedergewählt. Ebenso sind die langjährigen Beisitzer Ralf Müller, Uwe Reis, Werner Reiland, Ludwig Forster, Achim Germann, Michael Schmitt und Christian Mees wieder von der Versammlung gewählt...

Lokales

Deutsch-französische Partnerschaftstage in Bann
Gastfamilien gesucht

Bann. Über die Pfingsttage vom 29. Mai bis 1. Juni finden wieder die schon zur Tradition gewordenen deutsch-französischen Partnerschaftstage in Bann statt. Eine große Delegation der Partnergemeinde Migné-Auxances wird am Freitag vor Pfingsten auf dem Marktplatz in Bann empfangen und auf die Gastfamilien verteilt. Der Partnerschaftsausschuss hat in mehreren Sitzungen ein schönes Programm zusammengestellt. So ist geplant, am Pfingstsamstag einen Ausflug nach Mettlach zu machen, wo die...

Ausgehen & Genießen

Familiennachmittag in Bann
Kindergartenförderverein Bann lädt ein

Bann. Der Kindergartenförderverein Bann lädt am Sonntag, 22. März, zu einem Familiennachmittag im Pfarrheim in Bann ein. Beginn der Veranstaltung ist um 14 Uhr. Neben einem Unterhaltungsprogramm stehen ein Puppentheater, Kinderschminken und Basteln auf dem Programm. Für die Bewirtung mit Getränken, Essen, Kaffee und Kuchen ist ebenfalls bestens gesorgt. Die Einnahmen der Veranstaltung werden wie immer für die Finanzierung von Anschaffungen für den Bännjer Kindergarten investiert. Der...

Lokales
 Gästeführer Ulli Heist gibt spannende Einblicke

Gemeindewanderung: Bann trifft Landstuhl
,,Ein Dorf – eine Geschichte – eine Heimat“

Landstuhl. Die Sickingen-Burg Nanstein wird am Karfreitag, 10. April, das Ziel der diesjährigen Bännjer Gemeindewanderung sein. Mit Ulli Heist konnte ein geprüfter und zertifizierter Gästeführer und exzellenter Kenner der Landstuhler Burg-, Stadt- und Kirchengeschichte als Referent, Rund um die Burg – weit über 500 Jahre Burg-Geschichte und Informationen zu Franz-von-Sickingen“ gewonnen werden. Die Historie und das ,,Innenleben“ der mittelalterlichen Burg und heutigen Schlossruine des...

Lokales

Mitgliederversammlung der CDU Bann
Marcus Klein als Landtagskandidat vorgeschlagen

Bann. Bei der Mitgliederversammlung der CDU Bann wurde der Landtagsabgeordnete Marcus Klein erneut als Landtagskandidat für die Landtagswahl im März 2021 vorgeschlagen. In seinem Grußwort ging Marcus Klein auf die großen politischen Herausforderungen in Rheinland-Pfalz ein. Das Land braucht eine neue Perspektive, um die mäßige Bildungspolitik und die miserable Finanzpolitik des Landes auf Vordermann zu bringen. Bei der Versammlung informierte Ortsbürgermeister Stephan Mees über das laufende...

Lokales
Auf der närrischen Bühne gab es ein Tanz-Feuerwerk

Bännjer Pfarrfasching – ein Knaller !
Pfarrheim wird zur Narrhalla

Bann. Unter dem Motto "Fliege mit mir!” veranstaltete die Pfarrgemeinde Bann im schön dekorierten Saal des Pfarrheims ihre traditionelle Fastnachtssitzung 2020. Unter den Klängen des Narrhalla-Marsches marschierte der komplette Gemeindeausschuss als Flugkapitäne und Stewardessen verkleidet ein und die Flugbegleiterin Luzia Burghard, die auch geschickt durch das unterhaltsame Programm führte, begrüßte mit einem donnernden Helau die vielen Narren und Närrinnen, darunter auch Pfarrer Patrick und...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.