Mitgliederversammlung der CDU Bann
Marcus Klein als Landtagskandidat vorgeschlagen

Bann. Bei der Mitgliederversammlung der CDU Bann wurde der Landtagsabgeordnete Marcus Klein erneut als Landtagskandidat für die Landtagswahl im März 2021 vorgeschlagen. In seinem Grußwort ging Marcus Klein auf die großen politischen Herausforderungen in Rheinland-Pfalz ein. Das Land braucht eine neue Perspektive, um die mäßige Bildungspolitik und die miserable Finanzpolitik des Landes auf Vordermann zu bringen.
Bei der Versammlung informierte Ortsbürgermeister Stephan Mees über das laufende Dorferneuerungsprogramm und die zahlreichen Beteiligungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger. Er betonte, dass die verschiedenen Programme auf eine positive Resonanz stoßen und der Bürgerstammtisch sich aktiv bei der Umsetzung einbringt.
Bei den turnusmäßigen Wahlen wurde Patrick Berberich als Vorsitzender einstimmig wiedergewählt. In seinem Rechenschaftsbericht wurde das Wahlergebnis bei den Kommunalwahlen analysiert, bei denen die CDU Bann 61,2 Prozent der Stimmen erreichte. Zudem wurde über die zahlreichen Aktivitäten der CDU im Gemeindeleben berichtet, die nur durch den guten Mannschaftsgeist umsetzbar sind. Auch beim diesjährigen Weihnachtsmarkt wurden wieder Spenden für den Förderverein des Kindergartens Bann gesammelt. Die Stellvertreter Markus Borst und Jan Schneider sowie der Schatzmeister Daniel Mees wurden ebenso einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Beisitzer sind Alfons Germann, Arnold Germann, Lothar Mayer, Lukas Müller, Hubert Reimertshofer, Ingrid Schneider, Jochen Schneider, Sebastian Schweitzer, Stefan Schweitzer und Andreas Sehi. Internetbeauftragter wird weiterhin Philipp Gros sein. Als Kassenprüfer wurden Hubert Germann und Hubert Glas gewählt. ps

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Ein sicheres Einkaufserlebnis in Zeiten von Corona
Pfalz Boulevard in Kaiserslautern: „Wir sind für Sie da“

Von Ralf Vester s+e. Das Coronavirus hat auch die Unternehmen der Werbegemeinschaft s+e in den vergangenen Monaten auf eine harte Probe gestellt. Mit viel Geschick und kreativen Ideen haben die entlang des Pfalz Boulevards (Gewerbegebiet West) in Kaiserslautern angesiedelten Mitgliedsbetriebe versucht, die herausfordernde Zeit des bundesweiten Lockdowns in den Monaten März und April zu meistern. Ende April konnten sie endlich wieder ihre Pforten für die Besucher aus nah und fern öffnen und...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen