Am 27. März findet weltweit die diesjährige Earth Hour statt
Foto: PIRO4D/pixabay.com Licht aus, Klimaschutz an

Earth Hour

Beiträge zum Thema Earth Hour

Lokales
Die Lichter gingen auch bei "Michelin" in Karlsruhe aus
4 Bilder

Zeichen setzen für die Umwelt
Viele machten mit bei der "Earth Hour"

Region. Am 27. März gehen überall auf der Welt für eine Stunde die Lichter aus. Der "WWF" ruft zum 15. Mal zur "Earth Hour" auf - und in der Folge gehen um 20.30 Uhr Ortszeit bei Millionen Menschen, in tausenden Städten und bei vielen Unternehmen für eine Stunde das Licht aus. Dabei sind auch bekannte Monumente wie das Freiburger Münster, der Kölner Dom, das Heidelberger Schloss oder das Brandenburger Tor in Berlin und der Eiffelturm in Paris. Klare Ansage: Ein globales Zeichen für den...

Lokales
 An der katholischen St. Gallus Kirche wird die Beleuchtung am Samstagabend für eine Stunde abgeschaltet.  Foto: ps
2 Bilder

Haßloch beteiligt sich an der Earth Hour
Ein Zeichen setzen

Haßloch. Am Samstag, 27. März, findet von 20.30 bis 21.30 Uhr erneut die weltweite WWF-Aktion „Earth Hour“ statt. Die Gemeinde Haßloch beteiligt sich daran und ruft die Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen auf, es ihr gleich zu tun. Durch das einstündige Abschalten der Beleuchtung soll ein gemeinsames Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz gesetzt werden. „Setzen Sie ein Zeichen für unsere gemeinsamen Klimaschutzanstrengungen in Haßloch. Schalten Sie dafür einfach eine Stunde Ihre...

Lokales
Zeigte sich das Kulturforum „Alte Post“ im Februar 2019 zum fünften Geburtstag im faszinierenden „Lichterkleid“, wird das imposante Gebäude zur „Earth Hour“ am Samstag Abend in Dunkelheit getaucht.  Foto: Kling-Kimmle

„Earth Hour“ am Samstag Abend in Pirmasens
„Alte Post“ verschwindet im Dunkeln der Nacht

Pirmasens. Am 28. März wird das Kulturform „Alte Post“ für eine Stunde in der Dunkelheit der Nacht verschwinden. Damit beteiligt sich die Horebstadt erstmals an der Aktion „Earth Hour“. Lichtschalter, ein oder aus? Klimaschutz, ja oder nein? Weltweit stimmen Menschen, Städte und Unternehmen während der Earth Hour 2021 für mehr Klimaschutz. Sie schalten am Samstag um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht aus. Bekannte Bauwerke stehen wieder in symbolischer Dunkelheit, darunter Wahrzeichen wie das...

Lokales
Auch am Bruchsaler Bergfried gehen zur Earth Hour die Lichter aus.

Earth Hour
Licht aus – Insektenschutz an!

Bruchsal (PM) | Lichtschalter, ein oder aus? Insektenschutz und Klimaschutz, ja oder nein? Weltweit stimmen Menschen, Städte und Unternehmen während der Earth Hour 2021 für mehr Klimaschutz. Sie schalten am Samstag, 27. März, 20.30 Uhr, für eine Stunde das Licht aus. Bekannte Bauwerke stehen in symbolischer Dunkelheit, darunter Wahrzeichen wie das Brandenburger Tor, der Big Ben in London und die Christusstatue in Rio de Janeiro. Auch Bruchsal ist in diesem Jahr wieder dabei. Doch während die...

Lokales
Hier sind die Lichter noch an, aber auch an der Mannheimer Abendakademie werden sie anlässlich der Earth Hour am 27. März für eine Stunde ausgeschaltet.

Earth Hour 2021 in Mannheim
Licht aus, Klimaschutz an!

Mannheim. Mehr als 200 Städte in Deutschland haben sich für die diesjährige Earth Hour am 27. März angemeldet. Auch Mannheim macht wieder mit. Trotz Lockdown und Einschränkungen reißt das Engagement für mehr Klima- und Umweltschutz nicht ab. „So gern wir angesichts der einen Krise eine Verschnaufpause von der anderen hätten, gönnt uns die Erderhitzung keine. Umso bedeutender ist es, dass die Menschen in Deutschland weiterhin ein Zeichen für mehr Klimaschutz setzen wollen“, sagt Viviane Raddatz,...

Lokales
Auch hier an der Kirche St. Bernhard in Karlsruhe geht am 27. März um 20.30 Uhr zur Earth Hour das Licht aus

Earth Hour 2021 in Karlsruhe
Licht aus, Klimaschutz an!

Karlsruhe. Die Earth Hour 2021 findet am 27. März statt. Um 20.30 Uhr Ortszeit gilt dann bei Millionen Menschen auf der ganzen Welt, tausenden Städten und Unternehmen für eine Stunde: Licht aus. Klimaschutz an. Gemeinsam setzen Mensch so ein globales Zeichen für den Klimaschutz und einen lebendigen Planeten. Wer möchte, kann sich auf der Webseite des WWF auch anmelden - und so seinen Beitrag auch für alle sichtbar machen. Auch Karlsruhe beteiligt sich an dieser Aktion - und zwar an folgenden...

Lokales
Auch die Beleuchtung des Rathauses und des Casimirschlosses in Kaiserslautern wird am Abend des 27. März im Rahmen der Earth Hour für eine Stunde ausgeschaltet

Licht aus, Klimaschutz an
Auch Kaiserslautern setzt ein Zeichen und nimmt an der Earth Hour teil

Kaiserslautern. Mehr als 200 Städte in Deutschland haben sich für die diesjährige Earth Hour am 27. März angemeldet. Trotz Lockdown und Einschränkungen reißt das Engagement für mehr Klima- und Umweltschutz nicht ab. „So gern wir angesichts der einen Krise eine Verschnaufpause von der anderen hätten, gönnt uns die Erderhitzung keine. Umso bedeutender ist es, dass die Menschen in Deutschland weiterhin ein Zeichen für mehr Klimaschutz setzen wollen“, sagt Viviane Raddatz, Klimaexpertin beim WWF....

Lokales
Am Samstag wird für eine Stunde im Rahmen der Earth Hour auch an der Gedächtniskirche in Speyer das Licht ausgeknipst.

Speyer beteiligt sich an Earth Hour
Licht aus, Klimaschutz an!

Speyer. Rund um den Globus gehen am Samstag, 27. März, um 20.30 Uhr für eine Stunde die Lichter aus. Während der WWF Earth Hour hüllen tausende Städte ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit, darunter zum Beispiel der Eiffelturm in Paris, die Christus-Statue in Rio de Janeiro oder das Opernhaus in Sydney. Auch die Stadt Speyer ist in diesem Jahr wieder dabei. Gemeinsam mit dem Domkapitel und der Evangelischen Landeskirche der Pfalz werden diverse öffentliche Gebäude wie etwa der Kaiserdom, das...

Ratgeber
Am 27. März findet die diesjährige Earth Hour statt. Dann heißt es Licht aus für den Klimaschutz.

Earth Hour 2021: Das geht uns alle an!
Licht aus für den Klimaschutz

Earth Hour. Mehr als 200 Städte in Deutschland haben sich für die diesjährige Earth Hour am 27. März angemeldet. Trotz Lockdown und Einschränkungen reißt das Engagement für mehr Klima- und Umweltschutz nicht ab. „So gern wir angesichts der einen Krise eine Verschnaufpause von der anderen hätten, gönnt uns die Erderhitzung keine. Umso bedeutender ist es, dass die Menschen in Deutschland weiterhin ein Zeichen für mehr Klimaschutz setzen wollen“, sagt Viviane Raddatz, Klimaexpertin beim WWF. Zur...

Lokales

Licht aus Klimaschutz an!
Graben-Neudorf macht mit bei der Earth Hour

Am 27. März 2021 um 20.30 Uhr gehen am Graben-Neudorfer Rathaus die Lichter für eine Stunde aus. Grund dafür ist die Earth Hour. Millionen Menschen auf der ganzen Welt setzen an diesem Tag ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz, indem sie bei sich zu Hause für eine Stunde die Lichter löschen. Zugleich hüllen tausende Städte und Gemeinden weltweit ihre bekanntesten Bauwerke in symbolische Dunkelheit. Die Earth Hour des WWF findet dieses Jahr bereits zum fünfzehnten Mal statt. Ihren Anfang...

Lokales
Auch unser Redakteur Markus Pacher schaltet zur Earth Hour das Licht aus - #LichtAus #EarthHour.

Earth Hour 2021 am 27. März in Neustadt an der Weinstraße
Licht aus. Klimaschutz an.

Neustadt. Am 27. März um 20.30 Uhr schalten Menschen, Städte und Unternehmen auf der ganzen Welt für 60 Minuten das Licht aus. Eine Abstimmung per Lichtschalter für mehr Klimaschutz. Das ist die Earth Hour. Auch Neustadt an der Weinstraße ist in diesem Jahr wieder dabei und schaltet eine Stunde lang die Beleuchtung folgender Gebäude ab, um ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen: • Beleuchtung der Wolfsburg • Turm des Leibniz-Gymnasiums • Beleuchtung des Rathausinnenhofs und des...

Lokales

Earth Hour in Schifferstadt
Licht aus für einen lebendigen Planeten

Gemeinsam ein Zeichen für die Umwelt und gegen Energieverschwendung können am Samstag, 27. März alle Bürgerinnen und Bürger mit einer Teilnahme an der Earth Hour setzen. Um 20:30 Uhr Ortszeit gilt nicht nur in Schifferstadt, sondern auf der ganzen Welt für eine Stunde: Licht aus. Klimaschutz an. Natürlich macht auch die Stadtverwaltung mit und knipst an zahlreichen öffentlichen Gebäuden wie dem Alten Rathaus das Licht aus. Die Straßenbeleuchtung bleibt zur Sicherheit des Verkehrs...

Ratgeber
Als Zeichen für mehr Klimaschutz gehen für eine Stunde die Lichter aus.

Earth Hour in Rheinland-Pfalz
Licht aus für den Klimaschutz

Pfalz. Ob Porta Nigra in Trier, Reiterstandbild am Deutschen Eck oder Kaiserdom in Speyer: Zur Earth Hour am Samstag, 27. März, gehen um 20.30 Uhr für eine Stunde die Lichter aus – ein Zeichen für mehr Klimaschutz. Bereits 22 Städte aus Rheinland-Pfalz haben sich für die jährliche Umweltaktion des WWF angemeldet. Quer durch das Land schalten Städte wie Mainz, Kaiserslautern oder Worms die Beleuchtung an Sehenswürdigkeiten, Rathäusern, Museen oder in ihren Büros ab. In Deutschland haben sich...

Lokales
"Earth Hour" am Brandenburger Tor in Berlin
2 Bilder

Weltweit waren viele Städte dabei, Bilder in sozialen Netzwerken
Das war die "Earth Hour"

Pünktlich um 21.30 Ortszeit ging das Licht am Brandenburger Tor wieder an. Damit war die in diesem Jahr unter außergewöhnlichen Vorzeichen stattfindende "Earth Hour" in Deutschland beendet. An der vierzehnten "Stunde der Erde" beteiligten sich bundesweit 367 Städte, um auch in Zeiten der Corona-Pandemie ein Zeichen für Klima- und Umweltschutz zu setzen. Auch am Kölner Dom, an der Münchner Frauenkirche oder in Karlsruhe wurden an vielen Sehenswürdigkeiten die Lichter für eine Stunde...

Lokales

Earth Hour 2020
Ein Zeichen für den Klimaschutz setzen

Klimaschutz. Die Earth Hour – die Stunde der Erde – möchte auch in diesem Jahr wieder ein sichtbares Zeichen für den Klimaschutz setzen. Daher sind am Samstag, 28. März, von 20.30 bis 21.30 Uhr Menschen auf der ganzen Welt dazu aufgerufen, für eine Stunde das Licht zu Hause auszuschalten. Die Idee: 60 Minuten Dunkelheit, damit allen ein Licht aufgeht. Zwar steht der Klimaschutz, für den vor einiger Zeit noch so viele Menschen demonstriert haben, aktuell nicht an erster Stelle im Bewusstsein,...

Lokales

Viele in der Region machen mit bei der „Earth Hour" am 28. März
Licht aus für den Klimaschutz

Region. Eine Stunde lang wird es am Samstagabend, 28. März, dunkel werden. Anlässlich der weltweiten „Earth Hour“ soll in zahlreichen Städten in Deutschland und auf dem ganzen Globus das Licht ausgeschaltet werden. Auch in Karlsruhe und der Region sind etliche dabei am Start! Ob Schloss Mannheim, Schloss Favorite oder Naturkundemuseum und das Heizkraftwerk West am Karlsruher Rheinhafen: Sie alle beteiligen sich an der weltweiten Aktion. Von 20.30 bis 21.30 Uhr wird die Beleuchtung ausgeschaltet...

Lokales

Graben-Neudorf macht mit
Earth Hour am Samstag

Am 28. März 2020 von 20.30 bis 21.30 Uhr gehen am Graben-Neudorfer Rathaus die Lichter aus. Grund dafür ist die Earth Hour. Millionen Menschen auf der ganzen Welt setzen an diesem Tag ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz, indem sie bei sich zu Hause für eine Stunde die Lichter löschen. Zugleich hüllen tausende Städte und Gemeinden weltweit ihre bekanntesten Bauwerke in symbolische Dunkelheit. Bereits zum vierzehnten Mal veranstaltet der WWF die Earth Hour. Alles begann im Jahr 2007 in...

Lokales
Auch in Speyer bleibt am 28. März das Licht für eine Stunde aus

Speyer macht mit bei der "Earth Hour"
Dom im Dunkeln - am 28. März heißt es Licht aus für den Klimaschutz

Speyer. Auch wenn das Coronavirus unser Leben derzeit fest im Griff hat, gibt es andere wichtige Themen, die nicht in Vergessenheit geraten sollten - wie etwa den Klimaschutz. Rund um den Globus gehen deshalb am Samstag, 28. März, um 20.30 Uhr für eine Stunde die Lichter aus. Während der WWF-Earth Hour hüllen tausende Städte ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit, darunter zum Beispiel der Eiffelturm in Paris, die Christus-Statue in Rio de Janeiro oder das Opernhaus in Sydney. Auch die Stadt...

Lokales

Earth Hour: Mitmachen erwünscht!
Am 28. März geht ab 20.30 Uhr weltweit eine Stunde das Licht aus

Earth Hour. Millionen Menschen auf der ganzen Welt schalten am Samstag, 28. März, von 20.30 bis 21.30 Uhr zu Hause das Licht aus. Sie beteiligen sich an der Aktion Earth Hour – die Stunde der Erde – und setzen damit ein Zeichen für die weltweite Bedeutung des Klimaschutzes. Im Kern der Earth Hour steht folgende Idee: 60 Minuten Dunkelheit, damit allen ein Licht aufgeht. Auch die Stadt Kaiserslautern nimmt an der symbolischen Licht-Aus-Aktion teil und lässt während des Zeitraums das Rathaus...

Lokales
Die Earth Hour setzt ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz  Foto: Johannes Pleni/Pixabay

In Ludwigshafen geht zur Earth Hour das Licht aus
Damit allen ein Licht aufgeht

Ludwigshafen. Am Samstag, 28. März, ist es wieder so weit: Um 20.30 Uhr Ortszeit machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Das ist die Earth Hour. Jedes Tier, jede Pflanze, jeder Mikroorganismus ist Teil der ökologischen Systeme auf der Erde. Diese Vielfalt sorgt für fruchtbare Böden, sauberes Wasser und reine Luft. Sie dient als Nahrung, Einkommensquelle oder Arzneimittel. Durch den Verlust der Biologischen Vielfalt und die Zerstörung...

Lokales

Zustimmung zu einem gemeinsamen Antrag:
Waghäusel bei „Earth Hour“ erstmals mit dabei

Waghäusel. Die Stadt Waghäusel wird sich an der Aktion „Earth Hour 2020 des WWF“ am 28. März beteiligen. Damit folgt sie einem gemeinsamen Antrag der Grünen als Initiator und der Fraktion der „Unabhängigen“. Eine Fortführung in den kommenden Jahren sollte geprüft werden, heißt es in dem Schreiben von Nicole Heger (Grüne) und Roland Liebl, der für die „Unabhängigen“ mitunterschrieben hat. Schon mehr als 200 Städte aus ganz Deutschland beteiligen sich an der Aktion. Oberbürgermeister Walter...

Lokales
Zum fünften Mal wurde in die Burg Neuleiningen zur Earth Hour eingeladen.
4 Bilder

Fünfte Earth Hour der VG Leiningerland
Eine Stunde für die Erde

Von Jürgen Link Neuleiningen/Leiningerland. „Die Zeichen lassen sich nicht mehr ignorieren und es ist höchste Zeit, etwas zu tun. Und die öffentliche Hand muss mit gutem Beispiel vorangehen. Das ist die Botschaft, die wir mit dieser Aktion verbreiten wollen“, sagte Frank Rüttger, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Leiningerland anlässlich der Earth Hour in der Neuleininger Burg. Zum fünften Mal beteiligte sich die VG an der weltweiten Earth Hour, die jeweils am letzten Samstag März auf...

Ratgeber
Die Earth Hour soll einen Beitrag für mehr Klimaschutz in Deutschland und weltweit für den Artenschutz und für den Schutz der Biologischen Vielfalt leisten.

Überall geht das Licht aus – damit allen ein Licht aufgeht
13. Earth Hour - auch in Ludwigshafen

Earth Hour. Es ist wieder soweit: Am Samstag, 30. März, um 20.30 Uhr machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Das ist die 13. Earth Hour. "Jeder hat die Möglichkeit, gemeinsam mit Millionen Menschen weltweit ein sichtbares Zeichen für einen lebendigen Planeten zu setzen. In Ludwigshafen machen wir das zum fünften Mal, indem wir ab Freitagabend für das komplette Wochenende die Pylonbeleuchtung auf der Kurt-Schumacher-Brücke...

Lokales
Bereits zum fünften Mal findet im Leiningerland die Earth Hour statt. Zur Rahmenveranstaltung wird ab 19 Uhr auf die Burg Neuleiningen geladen, deren Illumination ab 20.30 Uhr für eine Stunde ausgeschaltet wird.
3 Bilder

Verbandsgemeinde Leiningerland lädt zur Earth Hour auf die Burg Neuleiningen ein
Eine Stunde für die Erde

Von Jürgen Link Leiningerland. Die Verbandsgemeinde Leiningerland lädt für Samstag, 30. März, ab 19 Uhr in den Hof der Neuleininger Burg zur Earth Hour ein. Bereits zum fünften Mal findet im Leiningerland diese Aktion statt, bei der um 20.30 Uhr für eine Stunde unter anderem die Beleuchtung der Neuleininger Burg abgeschaltet wird um ein Zeichen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu setzen. Über die Earth Hour in Neuleiningen, den Hintergrund der Veranstaltung und den Klimaschutz im Allgemeinen...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.