Licht

Beiträge zum Thema Licht

Lokales

Installation mit 3D-Echtzeitbildern und Sound
Omni-Vermille

Mi, 11.03.2020 – So, 17.05.2020, täglich 20:30–24:00 Uhr In welchem Verhältnis stehen Malerei und digitale Kunstwerke? Diesem Thema widmet sich Anne-Sarah Le Meur (*1968, Frankreich) seit den 1990er Jahren. Auch die Installation »Omni-Vermille« (2020), die nach der interaktiven 360° Panorama-Installation »Beyond-Round« im Jahr 2011 die zweite Realisation am ZKM Karlsruhe darstellt, basiert auf computergenerierten 3D-Echtzeitbildern. Der programmierte Code lässt Lichtpunkte auf dunklem...

Lokales
Auch in Speyer bleibt am 28. März das Licht für eine Stunde aus

Speyer macht mit bei der "Earth Hour"
Dom im Dunkeln - am 28. März heißt es Licht aus für den Klimaschutz

Speyer. Auch wenn das Coronavirus unser Leben derzeit fest im Griff hat, gibt es andere wichtige Themen, die nicht in Vergessenheit geraten sollten - wie etwa den Klimaschutz. Rund um den Globus gehen deshalb am Samstag, 28. März, um 20.30 Uhr für eine Stunde die Lichter aus. Während der WWF-Earth Hour hüllen tausende Städte ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit, darunter zum Beispiel der Eiffelturm in Paris, die Christus-Statue in Rio de Janeiro oder das Opernhaus in Sydney. Auch die Stadt...

Lokales

Prot. Pfarramt Finkenbach startet Gebetsaktion
Licht der Hoffnung

In dieser Zeit sollen alle auf Abstand gehen und brauchen doch dringender denn je Zusammenhalt und Verbundenheit! Deswegen möchte sich Pfarrer Andreas Echternkamp mit seiner Pfarrei (Finkenbach-Gersweiler, Schiersfeld, Sitters, Waldgrehweiler sowie Mannweiler-Cölln und Höfe) der ökumenischen Aktion „Licht der Hoffnung“ anschließen, die Pfarrer Maybach im Odenwald angestoßen hat. Jeden Abend um 19.00 Uhr wird eine Kerze angezündet, die nach außen sichtbar an ein Fenster gestellt wird (bitte...

Lokales
Nachrichten aus den Quadraten

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus den Quadraten

Das Spiel von Licht und Farbe Mannheim. Von feurigem Rot bis Königsblau erstrahlen die Glasskulpturen in der aktuellen Sonderausstellung „Chromatik“ in den Reiss-Engelhorn-Museen. Diese beweist, wie facettenreich die moderne Glaskunst sein kann. Am Mittwoch, 19. Februar lädt die Reihe „Kulturschmaus am Nachmittag“ zu einer Führung mit Kuratorin Eva-Maria Günther ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Kasse im Museum Zeughaus C 5. Um Anmeldung unter Telefon: 0621 293.3150 wird gebeten. Im...

Lokales
Zum Stern werden - Zeit schenken

Zum Stern werden
Zeit schenken

Viernheim. „Als sie den Stern sahen, wurden sie von sehr großer Freude erfüllt.“ Die Sterndeuter suchten den neugeborenen König, den Messias, mit dessen Geburt Menschen auf dem Weg durch die dunkle Nacht ein helles Licht sehen. Wir Menschen können aber auch selbst zum Stern werden, wenn wir Menschen, die neu in Viernheim sind und Orientierung suchen von unserer Zeit schenken. Wenn man eine Stunde in der Woche schenkt, kann man die Welt für einen Neubürger heller machen. Familien, Alleinstehende...

Lokales
Jedes Licht ist ein Zeichen der Hoffnung …
3 Bilder

Jedes Licht ist ein Zeichen der Hoffnung
Advent im Parkgrabfeld

Mannheim. Unter dem Titel „Jedes Licht ist ein Zeichen der Hoffnung“ lädt die Ortsgruppe Mannheim des Vereins zur Pflege der Friedhofs- und Bestattungskultur in Baden gemeinsam mit Mannheimer Friedhofsgärtnereien am dritten Adventssonntag, 15. Dezember, 15.30 Uhr, zu einer besinnlichen Adventveranstaltung im Parkgrabfeld 2 auf dem Mannheimer Hauptfriedhof ein. Im Glanz von zahlreichen Fackeln, Feuerschalen und Kerzen hält Pfarrerin Dorothee Löhr aus Feudenheim eine Weihnachtsansprache....

Lokales
Mit Schoko-Nikolaus radelten Brigitte Cruz (links von Michael Haug und Aljoscha Löffler) und Andrea Badins (zwischen Karl-Heinz Jooß und Michael Zeh) weiter. Sie wurden beschenkt, weil sie vorbildlich mit Licht radelten.

Ludwigsplatz am Morgen: Belohnung fürs Radeln mit Licht
Nikolaus-Aktion für Radler in Karlsruhe

Oh, ist schon Nikolaustag? Nein, ist es nicht. Der Freude bei den mit einem Schokoladen-Nikolaus beschenkten Radfahrerinnen und Radfahrern tat dies heute Morgen keinen Abbruch. Seit einigen Jahren überrascht die Stadt - üblicherweise am Nikolaustag – Menschen, die vorbildlich mit Licht radeln, mit dem süßen Präsent. Dieses Jahr war es schon am Mittwoch (4. Dezember) soweit, zum dritten Mal am Ludwigsplatz. "Belohnen für vorbildliches Verhalten, das ist einfach eine gute Sache", begründete...

Lokales
Nachrichten aus Feudenheim

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Feudenheim

Bibel getanztFeudenheim. Die evangelische Gemeinde Feudenheim lädt für Freitag, 18. Oktober, 19.30 Uhr, zum nächsten Bibel getanzt-Abend mit Silvia Gores, ins Epiphaniashaus, Andreas-Hofer-Straße 39, ein. Thema an diesem Abend ist „Licht“. Um Anmeldung unter Telefon: 0621 7992162 oder im Netz unter: www.gores-online.de wird gebeten. Hof-Flohmarkt zur Kerwe in Feudenheim Feudenheim. Während des Kerwe-Wochenendes (19. bis 20. Oktober) führt die Liebenzeller Gemeinde Feudenheim wie in den...

Ausgehen & Genießen

Präsentation von Fotografie, Malerei und vielem mehr
Kunstausstellung „Licht“ am Albisheimer Markt

Albisheim. Ganz im Zeichen der Kunst in all ihren Facetten steht das Marktwochenende für die Albisheimer Kulturwerkstatt. Von einer Kunstausstellung über ein Saxofonkonzert bis hin zu einer Performance in Bild und Ton wird den Besuchern Besonderes geboten. 23 Künstlerinnen und Künstler des Donnersberger Kunstvereines haben sich auf Einladung der Albisheimer Kulturwerkstatt mit dem Thema „Licht“ beschäftigt und präsentieren in der Peterskirche ihre Werke aus den Bereichen Fotografie, Malerei,...

Lokales
Für die eindrucksvolle Licht-Dramaturgie zeichnete wie bei der Erstauflage im letzten Jahr der Theaterbeleuchtungsexperte Thomas Müller verantwortlich.
14 Bilder

Licht-Bild-Ton-Inszenierung der Stiftskirche Neustadt
Liebeserklärung an ein Wahrzeichen

Neustadt. Keine monumentale Lichtshow sollte es werden, sondern eine Liebeserklärung an das Wahrzeichen Neustadts: Wie man die Stiftskirche visuell und akustisch wirkungsvoll in Szene setzt, dabei gleichzeitig ihre Würde und Rolle als bau- und kunsthistorisch bedeutendes Zeugnis der „pfälzischen Gotik“ berücksichtigt, demonstrierte Regisseur und Drehbuchautor Norbert Dreyer in seiner am letzten Wochenende in mehreren „ausverkauften“ Aufführungen über die Bühne gebrachten Inszenierung „Kleiner...

Lokales

HU-Gesang und Gespräch
Der Ton der Seele

HU (ausgesprochen hju) ist ein uralter Name für Gott. Es ist der Ton der Seele und kann gesungen werden wie ein Mantra. Das Singen des HU öffnet das Herz für die innere Führung durch den Heiligen Geist. Menschen, die das HU regelmäßig als spirituelle Übung singen, berichten, dass es ihnen Trost, Liebe und inneren Frieden schenkt. Am Mittwoch, den 12. September 2018, 19.30 Uhr, haben Sie die Möglichkeit, das HU kennenzulernen. Es wird für ca. 20 Minuten in der Gruppe gesungen. Anschließend gibt...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.