Alles zum Thema Deutsche Meisterschaften

Beiträge zum Thema Deutsche Meisterschaften

Sport
 Jasmin Rimmer vom TSG Haßloch landete ganz oben auf dem Siegertreppchen.  Foto: ps

Deutschen Meisterschaften im Ringen
Jasmin Rimmer

Haßloch/Kirrlach. Bei den Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen im Ringen in Kirrlach (Nordbaden) erkämpfte Jasmin Rimmer von der TSG Haßloch in der Gewichtsklasse bis 76 Kilogramm die Bronzemedaille und wiederholte damit ihren Erfolg von 2017. Ihren ersten Kampf musste sie gegen die in diesem Jahr noch ungeschlagene Gegnerin Celina Wühr aus Baden-Württemberg antreten. Diesen Kampf gewann sie knapp mit 4:3 nach Punkten. Danach folgte ein 3:0 Punktsieg gegen Valeria Raisch aus Bayern....

Sport
Pfalzhalle im März 2019

Handball
Pfalzhalle im Dornröschenschlaf (2)

Söders Stockholm oder der Bau der Pfalzhalle in Haßloch Die Handballsaison 1949/50 - lange ist's her - hatte begonnen und war ein Übergangsjahr, denn die Zonenliga (französische Zone mit Nordstaffel und Südstaffel) brach auseinander, Rheinhessen wollte sich ab 1950/51 dem Rheinland, der britischen Zone, anschließen. Letzter Zonenmeister,1949/50, wurde die SG Haßloch, die allerdings in der Deutschen Meisterschaft gleich in der ersten Runde gegen einen auch heute noch ganz großen Namen...

Sport
Der Östringer Stadtwald war am Wochenende Schauplatz der deutschen Meisterschaften im Crossduathlon.

Über Stock und Stein im Östringer Stadtwald
Beim Kraichgauman wurden die deutschen Champions ermittelt

Östringen. Der Östringer Stadtwald war jetzt am Wochenende einmal mehr Schauplatz der deutschen Meisterschaften im Crossduathlon. Zum mittlerweile fünften Mal waren die nationalen Titelkämpfe in dieser Sportart, die von den Athleten besondere Vielseitigkeit und enormes Durchhaltevermögen fordert, in den Kraichgauman des TSV Baden Östringen integriert – ein untrügliches Zeichen, dass man der perfekten Organisation der Veranstaltung durch das Organisationskomitee des Vereins unter Leitung von...

Sport
Sarah Hahn im windigen Heuchelheim

TSV Iggelheim - Leichtathletik
Deutsche Schleuderball-Meisterschaften mit Rückenwind

Heuchelheim. Einen Tag nach den Vereinsmeisterschaften am 23.09. ging es für TSV-Leichtathletin Sarah Hahn (F27) schon wieder weiter zu den Deutschen Meisterschaften im Schleuderballwerfen nach Heuchelheim. Nicht gerade optimal präsentierten sich die Wetterbedingungen mit Sturmtief „Fabienne“, obwohl, wenn man mit Rückenwind warf, konnte er sogar von Vorteil sein. Sarah Hahn warf den Schleuderball mit persönlicher Bestweite auf 37,20 Meter. In ihrer Altersklasse starteten etliche junge Frauen,...

Sport
Die beiden Siegerinnen und Deutsche Meisterinnen
5 Bilder

BriMel unterwegs
Zwei strahlende Siegerinnen bei DM im Rasenkraftsport

Mutterstadt: Am 14. April fanden bei schönstem Wettkampfwetter die Deutschen Meisterschaften für griechischen Diskuswurf, einarmigen Gewichtswurf und Kugelstoß-Dreikampf in Mutterstadt statt. Vom TSV Iggelheim nahmen Sarah Hahn (W20) und Elena Löchner (WJB) teil und dies überaus erfolgreich, denn sie kehrten mit mehreren Goldmedaillen zurück. Den Anfang machte Sarah mit dem griechischen Diskuswurf, der mit 2,5 kg nicht nur schwerer ist als der normale Diskuswurf mit 1 kg, sondern auch anders...