Coronavirus Rheinland-Pfalz

Beiträge zum Thema Coronavirus Rheinland-Pfalz

Lokales

285 positiv auf das Coronavirus getestete Personen
Eine Neuinfektion, dafür vier weitere Genesene

Kaiserslautern. Heute vermeldet das Labor eine weitere positiv getestete Personen aus der Stadt Kaiserslautern. Demgegenüber konnten heute vier Personen aus der Quarantäne entlassen werden (2x VG Enkenbach-Alsenborn und 2x VG Weilerbach). Damit sinkt die Zahl der aktuell Infizierten auf nunmehr 40. Derzeit sind wieder vier Verbandsgemeinden frei von Corona und im gesamten Landkreis Kaiserslautern nur noch drei Fälle aktiv. Die Zahl der Genesenen liegt damit jetzt bei 240 Personen. Zurzeit...

Lokales
Antje Marquardt-Schneider
7 Bilder

Es darf endlich wieder getanzt werden
Die Tanzschulen Metzger und Marquardt in der Corona-Krise

von Ralf Vester Tanzschulen. Über den Einzelhandel, die Friseure, die Möbelhäuser oder die Gastronomie wurde in Zeiten von Corona eine Menge berichtet, während andere eher ein Schattendasein fristeten. Hierzu zählen auch die Tanzschulen – obwohl das Tanzen zu den wichtigsten Kulturgütern zählt und eine Jahrhunderte alte Tradition hat. Als gegen Mitte März der Lockdown und die Kontaktsperren angekündigt wurden, war es natürlich fürs Erste auch um das Offenbleiben der Tanzschulen...

Lokales
Symbolfoto

284 positiv auf das Coronavirus getestete Personen
Sieben weitere Neuinfektionen

Kaiserslautern.  Heute vermeldet das Labor sieben weitere positiv getestete Personen aus der (6x KL-Stadt, 1x VG Enkenbach-Alsenborn). Demgegenüber konnte heute fünf eine Personen aus der Stadt Kaiserslautern aus der Quarantäne entlassen werden. Damit beläuft sich die Zahl der aktuell Infizierten jetzt auf 42. Von den heutigen Neuinfizierten stehen fünf im Zusammenhang mit der gestrigen Infektionskette in der städtischen Kita bzw. Schule in Kaiserslautern. Die Zahl der Genesenen liegt damit...

Ratgeber
Konjunkturpaket: Der Kauf eines Elektroautos wird von der Bundesregierung mit einer Prämie gefördert.

Konjunkturpaket: Bis zu 6000 Euro Prämie für Elektroauto
Umweltbonus bei Kauf bis 2025

Elektomobilität. Viele Menschen spielen mit dem Gedanken auf ein Elektroauto umzusteigen. Einen Anlass gibt die Bundesregierung indem sie den Kauf von elektronisch betriebenen Fahrzeugen fördert. Erst kürzlich wurde das Förderprogramm bis Ende 2025 verlängert und die Kaufprämie, auch Umweltbonus genannt, nun - befristet bis Ende 2021- innerhalb des Konjunkturpaketes in der Coronakrise auf bis zu 6.000 Euro verdoppelt. Zusätzlich sind Steuervorteile möglich.  Konjunkturpaket: Umwelt-Prämie...

Lokales

Coronafälle in der Kita Kleine Strolche
Vorsorgliche Schließung für die nächsten zwei Wochen

Kaiserslautern. Nachdem bereits gestern bekannt wurde, dass zwei Kinder, die in der Kindertagesstätte Kleine Strolche betreut werden, positiv auf das Coronavirus getestet wurden, fanden weitere umfangreiche Testungen statt. „Wir haben leider weitere positive Fälle zu vermelden“, erklärt Oberbürgermeister Klaus Weichel. Nach den Worten des Stadtoberhaupts wurden insgesamt drei weitere Kinder und eine Erzieherin positiv getestet. „Wir stehen hier in engster Absprache mit dem Gesundheitsamt,...

Lokales
 Foto: walter

Führung durch den Ruheforst Kaiserslautern
Teilnahme ist kostenlos

Kaiserslautern. Die nächste etwa 1,5-stündige Führung durch den städtischen Ruheforst findet am Sonntag, 21. Juni, um 10 Uhr statt. Treffpunkt am Parkplatz West an der Mannheimer Straße stadtauswärts. Festes Schuhwerk ist auf den Waldwegen von Vorteil. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Im Rahmen der Regeln zur Coronabekämpfung ist der geforderte Mindestabstand untereinander einzuhalten. ps

Lokales

Rückkehr zum regulären Unterricht nach den Sommerferien
Planungen fürs Schuljahr 2020/21 laufen auf Hochtouren

Rheinland-Pfalz. Im Anschluss an die Sommerferien soll der Unterricht wieder möglichst regulär für alle Schülerinnen und Schüler stattfinden. Das geht aus dem Schreiben des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums an die Schulleiter hervor. In dem Schreiben heißt es: „Nach den Sommerferien beginnt für alle Schülerinnen und Schüler ein geregelter Lernprozess, der im gesamten Schuljahr 2020/2021 sichergestellt werden muss. Sofern kein durchgehender Präsenzunterricht möglich ist, wird der...

Lokales

Coronavirus in der Pfalz
Fallzahlen in der Übersicht - wieder 77 aktuell Infizierte

Coronavirus. Update Stand 4. Juni 2020 ergeben sich für die Landkreise der Pfalz in der Corona-Statistik folgende Fallzahlen: 77 (+7) derzeit offiziell noch mit Sars-CoV-2 infiziert 2.170 (+17) Indexfälle bisher insgesamt 50 (+/-0) Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus 2.043 (+10) Genesene Stadt und Landkreis Kaiserslautern: 41 (+8) derzeit noch infiziert 277 (+9) Indexfälle insgesamt 5 Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus 231 (+1) Genesene Rhein-Pfalz-Kreis:...

Lokales

277 positiv auf das Coronavirus getestete Personen
Gleich neun Neuinfektionen im Raum Kaiserslautern

Kaiserslautern. Im Rahmen einer Infektionskette meldete das Labor heute acht positiv getestete Personen aus der Stadt Kaiserslautern, darüber hinaus gab es ein positives Testergebnis bei einer Person aus der VG Enkenbach-Alsenborn. Demgegenüber konnte eine Person aus der Stadt Kaiserslautern aus der Quarantäne entlassen werden. Damit erhöht sich die Zahl der Infizierten wieder auf 41. Zu den Ursachen lässt sich unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und der ärztlichen...

Lokales
Bürgermeisterin Beate Kimmel und Franz-Josef Huschens vor einem Bücherstapel in Quarantäne

Bücher in Quarantäne
Stadtbibliothek sorgt für speziellen Hygieneschutz

Kaiserslautern. Ein riesiger Bücherstapel wartet in der Stadtbibliothek darauf, wieder in die Regale einsortiert zu werden. Dass die Bücher „auf Halde“ liegen, hat mit dem speziellen Hygieneschutz zur Eindämmung des Coronavirus zu tun. „Die Bücher befinden sich quasi in Quarantäne. Sie werden in einem extra abgesperrten Bereich nach dem jeweiligen Rücknahmedatum gestapelt und verweilen dort drei Tage bis sie wieder einsortiert und erneut ausgeliehen werden können“, erläutert Bürgermeisterin...

Wirtschaft & Handel
Die Mehrwertsteuer wird zur Ankurbelung der Konjunktur zeitweise gesenkt

Konjunkturpaket in der Coronapandemie
Bundesregierung senkt Mehrwertsteuer

Coronapandemie. Mit 130 Milliarden, davon 120 Milliarden durch den Bund, soll die Konjunktur nach der Corona-Pandemie wieder angekurbelt werden. Das Konjunkturpaket führe nicht zu einer hohen Verschuldung der Bundesrepublik, betont Finanzminister Scholz, sondern sei ein Teil der Rücklagen, überschaubar und mit Blick auf die Zukunft gewählt. Mehrwertsteuersenkung ab 1. Juli Um einen wirksamen Konjunkturimpuls zu setzen, wird unter anderem die Mehrwertsteuer vom 1. Juli bis Ende des Jahres...

Lokales

268 positiv auf das Coronavirus getestete Personen
Seit einer Woche kein neuer Todesfall in RLP

Kaiserslautern. Heute meldet das Labor keine weitere positiv getestete Person. Dagegen gibt es vier weitere Genesene zu vermelden (3x Stadt-KL und 1x VG Weilerbach). Die Zahl der Genesenen liegt damit jetzt bei 230 Personen. Zurzeit gibt es 268 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern, die Summe der Nettofälle beträgt 33. Inzwischen sind vier Verbandsgemeinden frei von Corona. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 230 genesenen Personen und die fünf Todesfälle jedoch...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto
2 Bilder

Frühlingserwachen, Bauernmarkt und Handwerkermarkt 2020 in Weilerbach abgesagt

Weilerbach. Auf Grund der neuen gesetzlichen Bestimmungen und in Abstimmung mit der Kreisverwaltung und der Ortsgemeinde werden alle Programme im Zusammenhang mit dem Frühlingserwachen in der Coronapandemie abgesagt. "Sobald wir weiter sehen können, werden wir uns mit der Idee einer Ersatzveranstaltung beschäftigen", erklärt Vorsitzender Harry Dinges auf der Homepage des Gewerbevereins Weilerbach. Ob die Kerwe mit verkaufsoffenem Sonntag am 27. September stattfinden kann, ist noch offen.

Lokales
Corona-Testzentrum Erfenbach

Corona-Testzentrum und Fieberambulanz in Erfenbach
Neue Öffnungszeiten

Erfenbach. Ab Montag, 8. Juni, gibt es neue Öffnungszeiten im Corona-Testzentrum und der Fieberambulanz im Kaiserslauterer Stadtteil Erfenbach. Künftig sind das Corona-Testzentrum und die Fieberambulanz montags, mittwochs und freitags, jeweils von 15 Uhr bis 18 Uhr, geöffnet. Das gilt auch für Freitag nach Fronleichnam,12. Juni. Nach wie vor ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Der Kontakt zur Terminvergabestelle erfolgt über den Hausarzt. ps

Sport
Symbolfoto

Umfrageergebnisse des SWFV zur Saisonwertung
Erstplatzierte steigen auf

Südwestdeutscher Fußballverband. Nachdem gestern Mittag um 12 Uhr die Rückmeldefrist zur Abstimmung der Vereine zur Wertung der unvollständigen Fußballsaison 2019/2020 endete, hat der Südwestdeutsche Fußballverband (SWFV) nun die Ergebnisse präsentiert. Außerdem wurde auch über die Verlegung des Verbandstages sowie der noch ausstehenden Kreis-, Kreisjugend- und Kreisschiedsrichtertage abgestimmt. Mit einer Rückmeldung von 85,17 Prozent der am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften und einer...

Wirtschaft & Handel
Die Zahl der Arbeitslosen ist weiter gestiegen

Arbeitsmarktpolitische Projekte laufen wieder an
Arbeitslosigkeit steigt weiter an

Rheinland-Pfalz. Die Corona-Pandemie wirkt sich weiterhin auf den rheinland-pfälzischen Arbeitsmarkt aus. Im Mai ist die Zahl der arbeitslosen Frauen und Männer deutlich gestiegen, teilt das Arbeitsministerium Rheinland-Pfalz mit. Der Anstieg betrifft alle Personengruppen. Danach waren in Rheinland-Pfalz 125.057 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 7.686 mehr als im April und 29.164 mehr als im Vorjahresmonat. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,3 Prozentpunkte auf 5,5 Prozent. Im Mai des...

Ratgeber

#briefwechsel
Es wird scharf geschossen im Corona-Meinungskrieg

Wertgeschätzte Kollegin, liebe Frau Bauer, nichts ist es mit Solidarität - das ist sie nun, die „schöne, neue Welt“ – nach dem totalen #lockdown.  Doch im Moment erinnert sie mich eher an Orwells „Animal Farm“. Toleranz, Verständnis, Mitgefühl – Fehlanzeige. Es regieren Hass, Wut, Intoleranz und Egoismus, besonders in den so genannten sozialen Netzwerken, die sich derzeit leider allzu oft als asoziales Sammelbecken kranker und aggressiver Egomanen darstellen. Haben wir es verkackt? Haben wir...

Lokales

268 positiv auf das Coronavirus getestete Personen
Zahl der noch aktiven Fälle in RLP sinkt rasch

Kaiserslautern. Heute meldet das Labor keine weitere positiv getestete Person. Es gibt auch keine weiteren Genesenen zu vermelden. Die Zahl der Genesenen liegt damit nach wie vor bei 226 Personen. Zurzeit gibt es 268 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern, die Summe der Nettofälle beträgt 37. Inzwischen sind vier Verbandsgemeinden frei von Corona. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 226 genesenen Personen und die fünf Todesfälle jedoch weiter in der Gesamtstatistik...

Ratgeber
In den letzten Wochen wurde die Zahl der Homeoffice-Arbeitsplätze enorm gesteigert

Schnelle Realisierung vieler Projekte durch Corona-Pandemie
Enormer Digitalisierungsschub

Pfalz. „In allen Bereichen, ob Bildung, öffentliche Verwaltung oder Ehrenamt, erleben wir in den Ländern und auch im Bund einen enormen Digitalisierungsschub“, sagte Digitalstaatssekretärin Heike Raab anlässlich des virtuellen Treffens der Digitalkoordinatoren. Viele digitale Projekte, die in der Pipeline waren, wurden mit rasendem Tempo nun realisiert, die Zahl der Homeoffice-Arbeitsplätze enorm gesteigert. Somit konnten nicht nur analoge Zusammenkünfte ersetzt werden, es hat sich darüber...

Lokales

268 positiv auf das Coronavirus getestete Personen
Nur noch 246 aktive Fälle in ganz Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern. Seit vorgestern meldet das Labor nur eine weitere positiv getestete Personen aus der Stadt. Es gibt keine weiteren Genesenen zu vermelden. Die Zahl der Genesenen liegt damit nach wie vor bei 226 Personen. Zurzeit gibt es 268 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern, die Summe der Nettofälle beträgt nunmehr 37. Inzwischen sind vier Verbandsgemeinden frei von Corona. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 226 genesenen Personen und die fünf Todesfälle jedoch...

Lokales
Symbolfoto

Ab sofort wieder zum Arzt
Krankschreibung bedarf wieder eines Arztbesuchs

Rheinland-Pfalz. Zweimal ist die Corona-Sonderregelung für Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Telefon verlängert worden – zuletzt bis zum 31. Mai. Eine erneute Verlängerung lehnt der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) jedoch ab. Die Patientenvertretung im G-BA hatte zwar am 28. Mai in einem Antrag eine Verlängerung der Sonderregelung bis zum 30. Juni gefordert – jedoch ohne Erfolg. Ab sofort müssen Menschen, die eine Krankschreibung wegen einer Erkältung brauchen, dafür also wieder den...

Lokales
Die Kaiserslauterer Tafel in der Wollstraße 1  Foto: Vester

Tafel startet mit geänderten Abläufen
Wieder zurück in der Wollstraße

Kaiserslauterer Tafel e.V. Am Freitag, 5. Juni, geht die Kaiserslauterer Tafel wieder in ihren angestammten Räumlichkeiten in der Wollstraße 1 an den Start. Bis Mitte März hatte der Verein dort wie üblich Bedürftige mit Lebensmitteln versorgt, ehe man sich dazu entschloss, die zahlreichen älteren, ehrenamtlichen Helfer nicht länger der Gefahr einer möglichen Ansteckung durch das Coronavirus auszusetzen. Zwischenzeitlich hatte das DRK mit Abholstellen im Jugendzentrum und in der „Glockestubb“...

Lokales
Vertragsunterzeichnung

Landkreis und Stadt kooperieren mit MING Innovation GmbH
„DorfFunk“ als Marktplatz für Schutzausrüstung

Landkreis/Stadt Kaiserslautern. Im Rahmen der Corona-Pandemie wollen sowohl der Landkreis Kaiserslautern wie auch die Stadt Kaiserslautern dafür sorgen, dass der medizinische Bereich wie zum Beispiel Arztpraxen, Physiotherapeuten, Pflegeeinrichtungen oder auch andere Dienstleister sich möglichst problemlos mit ausreichend persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und Medizinprodukten ausstatten können. Landrat Ralf Leßmeister und Oberbürgermeister Klaus Weichel unterzeichneten mit der in...

Lokales

267 positiv auf das Coronavirus getestete Personen
92 Prozent Genesene in Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern. Heute meldet das Labor zwei positiv getestete Personen aus der Stadt. Zudem gibt es zwei weitere Genesene aus der Stadt. Die Zahl der Genesenen liegt damit jetzt bei 226 Personen. Zurzeit gibt es 267 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern, die Summe der Nettofälle beträgt weiterhin 36. Inzwischen sind vier Verbandsgemeinden frei von Corona. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 226 genesenen Personen und die fünf Todesfälle jedoch weiter in der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.