Coronavirus Mannheim

Beiträge zum Thema Coronavirus Mannheim

Ratgeber
Auch während der Krise findet das Pfingstferien-Programm der Stadtbibliothek Mannheim statt.

Pfingstferien-Programm der Stadtbibliothek Mannheim
Angebote kommen auf Hausbesuch

Stadtbibliothek. Momentan können keine Veranstaltungen in den Räumen der Stadtbibliothek Mannheim durchgeführt werden, auf das Pfingstferienprogramm des N³-Bibliothekslabors muss aber dennoch nicht verzichtet werden: Die geplanten Kurse kommen nach Hause. Angeboten werden neben Materialpaketen zum Abholen auch Erklärvideos und eine digitale Begleitung der Teilnehmer. Basteln, raten und spielen können Kinder rund um die Buchserie „Schule der magischen Tiere“, ein Zauberbuch binden und mit...

Wirtschaft & Handel
Die Stadt Mannheim will die Gastronomie finanziell unterstützen, um die Verluste der vergangenen Wochen durch die Corona-Pandemie abzufedern.

Corona-Krise: Finanzielle Entlastung
Stadt Mannheim greift Gastronomen unter die Arme

Coronavirus. Durch die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist es Speisewirtschaften, aber auch Eisdielen und Cafés seit 18. Mai, wieder möglich, zu öffnen. Die sich aus der „Corona-Verordnung Gaststätten“ des Landes ergebenden Hygiene-Auflagen, die von den Gastronomen dann einzuhalten sind, stellen sie jedoch zeitgleich vor enorme Herausforderungen. Die Stadt Mannheim will daher unterstützend und unbürokratisch Hilfestellung leisten. „Die Stadt Mannheim wird die örtliche...

Lokales
Nicht jeder kann einen Mundschutz tragen. Wer eine Ausnahme macht, braucht einen medizinischen Nachweis.

Ausnahmen von der Maskenpflicht
Medizinischer Nachweis erforderlich

Coronavirus. Für Menschen mit Behinderung ist eine Maskenpflicht nicht immer einhaltbar. „Es gibt viele, die aufgrund ihrer Behinderung keine Maske tragen können. Sei es, weil sie nicht verstehen, warum sie eine Maske tragen müssen, oder weil sie aus medizinischen Gründen nichts über Mund und Nase tragen können“, erklärt Ursula Frenz, Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung bei der Stadt Mannheim. „Es ist deshalb wichtig, dass diese Menschen von der Maskenpflicht ausgenommen...

Lokales
Wieder für alle Besucher*innen geöffnet: der Luisenpark.

Weitere Lockerung
Mannheimer Stadtparks wieder für alle Besucher geöffnet

Mannheim. Seit Montag, 18. Mai, sind die Mannheimer Stadtparks Luisenpark und Herzogenriedpark wieder für alle Besucher*innen geöffnet. In den vergangenen zehn Tagen waren die Parks zunächst lediglich für Jahreskarteninhaber geöffnet. Eine pandemiebedingte Besucherobergrenze sowie die allgemein bekannten Hygiene- und Abstandsregeln gelten weiter, einige Einrichtungen bleiben noch geschlossen. Die Parkbesuchszeit endet um 21 Uhr. Vor dem Besuch im Park im Internet informieren Die Stadtpark...

Ratgeber
Stress und Belastung können sich vor allem in der aktuellen Lage durch das Coronavirus verstärken.

App soll in Zeiten von Corona helfen
Digitales Training gegen Stress und Belastung

Psychische Gesundheit. Die Corona EMIcompass App bietet ein digitales Training für zuhause. Es richtet sich an Menschen, die vor dem Hintergrund der aktuellen Lage ihren Umgang mit Stress und Belastung verbessern möchten.Die Abteilung Public Mental Health am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim hat mit der Corona EMIcompass App eine digitale Anwendung entwickelt, die als mobiles Training helfen kann, besser mit Stress und Belastung umzugehen. „Wir wollen mit dieser App ein...

Lokales

Einheitliches Vorgehen bei Thema Infektionsschutz
Digitale Info-Veranstaltung für Kita-Beschäftigte

Mannheim. In einer digitalen Informationsveranstaltung hat das Gesundheitsamt der Stadt Mannheim vergangene Woche den Beschäftigten im Bereich der Kinderbetreuung sowie den selbstständigen Kindertagespflegepersonen Fragen rund um das Thema „Hygiene in der Kinderbetreuung in Zeiten von Corona“ beantwortet. Die vorab an das Gesundheitsamt formulierten Fragen wurden durch den Gesundheitsbürgermeister Dirk Grunert, den Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Peter Schäfer, und die Leiterin der Hygiene der...

Lokales

Coronavirus im Raum Mannheim
Aktuelle Infektionen und Fallzahlen

Mannheim/Coronavirus. Dem Gesundheitsamt Mannheim wurde bis gestern Nachmittag, 13. Mai, 16 Uhr, kein weiterer Fall von nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen gemeldet. Damit bleibt die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim insgesamt bei 470. Die weit überwiegende Zahl aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben. Bislang sind in Mannheim 428 Personen genesen, die häusliche Quarantäne wurde bei ihnen...

Ratgeber
Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) ist ein psychiatrisches Forschungsinstitut mit angeschlossenem Klinikum in Mannheim.

Online-Befragung zu körperlichen und psychischen Auswirkung der Corona-Pandemie
Corona-Studie des ZI-Mannheim

Mannheim. Ein Team von klinischen Psychologen des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI), der Universität Mainz sowie der Universität Konstanz untersucht die körperlichen und psychischen Auswirkungen der Corona-Pandemie. Mit einer landesweiten Online-Befragung untersuchen klinische Psychologinnen und Psychologen am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim (Prof. Dr. Josef Bailer und KollegInnen), der Universität Mainz (Prof. Dr. Michael Witthöft und KollegInnen) und...

Lokales
Die Milka-Kuh aus dem Technoseum.
2 Bilder

Internationaler Museumstag in Mannheim
Museen digital entdecken

Mannheim.  Der Internationale Museumstag wird jedes Jahr weltweit mit zahlreichen Aktionen begangen. Die Coronavirus-Pandemie stellt die Museen aber auch hier vor ganz neue Herausforderungen. TECHNOSEUM und Reiss-Engelhorn-Museen sind am 17. Mai  zwar regulär geöffnet, Führungen oder Mitmach-Programme vor Ort sind wegen der Kontaktbeschränkungen jedoch nicht möglich. Deswegen haben die beiden Institutionen pünktlich zum Museumstag neue digitale Angebote entwickelt. TECHNOSEUM Das...

Sport

Sommerfreizeiten der Sportkreisjugend Mannheim
Geld zurück bei Corona-bedingter Absage

Mannheim. Die aktuellen Einschränkungen aufgrund der Corona-Krise stellen vor allem für Familien und Kinder eine besondere Herausforderung dar. Da momentan noch nicht absehbar ist, wann die Maßnahmen gelockert werden können, stellt auch die Planung der Sommerferien dieses Jahr außergewöhnliche Anforderungen. Für die Sportkreisjugend Mannheim stehen die Eindämmung des Corona-Virus und der Schutz aller an erster Stelle. Da aber besonders in dieser herausfordernden Zeit Sport und Bewegung wichtig...

Lokales

Digitale Angebote und Schutzmaßnahmen
Stadtbibliothek Mannheim öffnet mit eingeschränktem Betrieb

Mannheim. Seit 28. April haben die Stadtbibliothek Mannheim und einige Zweigstellen in einem eingeschränkten Betrieb wieder ihre Türen geöffnet. Die jeweiligen Öffnungszeiten sind auf der Homepage der Stadtbibliothek zu finden: www.mannheim.de/stadtbibliothek/adressen-und-oeffnungszeiten. Zum Schutz der Gesundheit von Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kann jedoch nicht das gesamte Angebot vor Ort genutzt werden. Es gelten die Abstandsregelungen und Hygienevorgaben...

Lokales

Coronavirus - Aktuelle Fallzahlen in Mannheim
Zahl nachgewiesener Fälle steigt auf 442

Mannheim. Dem Gesundheitsamt Mannheim wurden bis 28. April, 16 Uhr, vier weitere Fälle von nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen gemeldet, teilt die Stadt mit. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim insgesamt auf 442. Die weit überwiegende Zahl aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben. Das Gesundheitsamt ermittelt nun die weiteren Kontaktpersonen aller nachgewiesen...

Sport
Geisterspiele statt Saisonabbruch - so das knappe Votum der Vereine der Dritten Liga.  foto: pix

Rollt Ball in Dritter Liga ab 16. Mai wieder?
Bevorzugte Waldhof-Idee ohne Mehrheit

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim gehört bekanntermaßen zu jenen acht Clubs in der Dritten Liga, die sich schon länger für einen Abbruch der Spielzeit 2019/2020 ausgesprochen haben. Durchsetzen konnten die acht Clubs dieses Anliegen aber am Montag nicht, denn in einer Abstimmung über die Fortsetzung oder vorzeitige Beendigung der aktuellen Drittligaspielzeit haben zehn Clubs für die Fortsetzung der Spielzeit 2019/2020 gestimmt, Kaiserslautern und Meppen enthielten sich der Stimme. Eine...

Lokales

Coronavirus Update vom 22.04.2020
Fallzahlen im Bereich des Gesundheitsamtes Mannheim

Manneim. Dem Gesundheitsamt Mannheim wurden Mittwoch, 22. April, 16 Uhr, drei weitere Fälle von nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim insgesamt auf 424. Die weit überwiegende Zahl aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben. Das Gesundheitsamt ermittelt nun die weiteren Kontaktpersonen aller nachgewiesen Infizierten,...

Sport
Wegen des Coronavirus wurde die Veranstaltung abgesagt.  Foto: Stadt Mannheim

Sport und Spiel am Wasserturm Mannheim wird abgesagt
Schaufenster des Mannheimer Sports geschlossen

Mannheim. Die Coronavirus-Pandemie sorgt derzeit in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens für große Einschränkungen. Oberstes Ziel ist und bleibt, effektiv zur Eindämmung des Virus beizutragen. Bundes- und Landesregierungen haben sich daher nun darauf verständigt, Großveranstaltungen bis Ende August zu untersagen. Deshalb muss auch das traditionelle und größte Breitensport-event im Herzen Mannheims „Sport und Spiel am Wasserturm“, das für den 19. Juli geplant war, abgesagt...

Lokales
Symbolfoto

Beim Einkaufen und im öffentlichen Verkehr
Maskenpflicht in Baden-Württemberg

Coronavirus. Die Landesregierung Baden-Württemberg führt die Maskenpflicht ein. Diese gilt beim Einkaufen und im öffentlichen Personenverkehr. Offiziell gültig ist die Maskenpflicht ab kommenden Montag, 27. April. Das teilte Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Dienstag bei einer Pressekonferenz mit.  Die Gründe für die Pflicht sind einfach verständlich: Aufgrund der Lockerung der Maßnahmen halten sich mehr Personen im öffentlichen Raum auf. Da sich dort aber zu wenige Leute an die...

Sport

Handball-Bundesliga wird abgebrochen
Es gibt keine Absteiger

Handball. Die Saison 2019/20 der 1. und 2. Handball-Bundesliga wird mit sofortiger Wirkung beendet. Die Entscheidung für den Abbruch trafen die  36 Profiklubs im Umlaufverfahren mit sehr deutlicher Mehrheit. Mit dem Abbruch der 54. Saison reagiert der deutsche Profihandball auf die massiven Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Die Mitgliederentscheidung für den Abbruch der 54. Saison macht den Weg frei für die Bewertung der vorzeitig beendeten Spielzeit durch das Präsidium der...

Lokales
Die meisten Geschäfte im Quartier Q 6 Q 7 öffnen am Mittwoch, 22. April, wieder.

Mannheimer Einzelhandel atmet auf
Viele Geschäfte wieder geöffnet

Mannheim. Seit Montag, 20. April, dürfen in Mannheim nach der Lockerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie wieder Geschäfte öffnen, die maximal 800 Quadratmeter Verkaufsfläche haben. Das betrifft nach Angaben der Stadt 1.711 Betriebe, alleine 632 in den Quadraten. Der Buchhandel bildet eine Ausnahme und kann unabhängig von der Größe der Ladenfläche öffnen. Ebenso Fahrradhändler und KfZ-Handel. Auch einzelne Läden in Einkaufszentren, wie Q6/Q7 dürfen unter bestimmten...

Lokales
Die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) profitiert in der Coronavirus-Pandemie unmittelbar vom technischen Know-how der an der Medizinischen Fakultät Mannheim angesiedelten Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie (PAMB),

Uniklinikum Mannheim
Pragmatische Hilfe für Engpässe

Mannheim. Medizinische Schutzbrillen, Spender für Desinfektionsmittel und Beatmungsgeräte aus dem 3D-Drucker – die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) profitiert in der Coronavirus-Pandemie unmittelbar vom technischen Know-how der an der Medizinischen Fakultät Mannheim angesiedelten Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie (PAMB), einem Ableger des Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA. Viele Gebrauchsmaterialien werden derzeit in den...

Lokales
Symbolfoto

Coronavirus - Aktuelle Fallzahlen aus Mannheim
Nur eine weitere Infektion gemeldet

Mannheim. Dem Gesundheitsamt Mannheim wurde bis 19. April, 16 Uhr, ein weiterer Fall von nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen gemeldet, informiert die Stadt. Damit erhöhe sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim auf 417. Die weit überwiegende Zahl aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben. Das Gesundheitsamt ermittelt nun die weiteren Kontaktpersonen aller nachgewiesen Infizierten,...

Lokales
Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) ist ein psychiatrisches Forschungsinstitut mit angeschlossenem Klinikum in Mannheim.

Coronavirus-Krise - Angebot des ZI Mannheim
Telefonische Beratung für Senioren

Mannheim.  Ein Team aus Ärzten und Ärztinnen sowie Psychologen und Psychologinnen es Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI) bietet Menschen über 65 Jahre, die durch die Coronavirus-Pandemie verunsichert sind, psychiatrische und psychologische Beratung per Telefon an. Das Team ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter 0621 1703-3030 erreichbar. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind viele Menschen momentan verunsichert und machen sich Sorgen. Durch das bundesweit bestehende...

Lokales
Ab Montag, 20. April, können Geschäfte in der Innenstadt wieder öffnen.

Mannheimer Wirtschaft und Handel in Coronavirus-Krise
Intelligente Lösungen gefordert

Von Christian Gaier Mannheim. Nachdem die Bundesregierung die Verordnungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie aktualisiert hat, hoffen Wirtschaft und Einzelhandel auf intelligente Lösungen bei der Umsetzung auf Länderebene. Katastrophenstimmung herrscht dagegen weiterhin bei den Gastronomen. „Gerade in der Metropolregion Rhein-Neckar erwarten wir, dass es bei den Regelungen im Vergleich zu den benachbarten Bundesländern keine Ungleichbehandlung geben wird“, sagte Dieter Schnabel,...

Lokales
Wünschewagen des ASB Region Mannheim /Rhein-Neckar bietet Behelfsmasken
2 Bilder

Aktion des ASB Wünschewagens Mannheim/Rhein-Neckar
Behelfsmasken unterstützen die Arbeit des Wünschewagens

Mannheim/Rhein-Neckar: Wegen dem Coronavirus darf auch "Der Wünschewagen" des ASB aktuell nicht rollen und kann daher auch nicht die Wünsche sterbenskranker Menschen erfüllen. Mit dem ins Leben gerufene Projekt "Behelfsmasken für den Wünschewagen" wird die Arbeit des Teams unterstützt. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer haben  Behelfsmasken genäht und hoffen damit in Zeiten der Krise finanziell zu unterstützen, damit hoffentlich bald wieder sterbenden Menschen Wünsche erfüllt werden können....

Lokales
Symbolfoto

Coronavius - Aktuelle Fallzahlen
Zahl nachgewiesener Infektionen in Mannheim steigt auf 406

Mannheim. Dem Gesundheitsamt Mannheim wurden bis zum Donnerstagnachmittag, 16. April, 16 Uhr, vier weitere Fälle von nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim insgesamt auf 406, teilt die Stadt mit. Die weit überwiegende Zahl aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben. Das Gesundheitsamt ermittelt nun die weiteren Kontaktpersonen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.