Weihnachtsstempeln mit Schmagges
Stempel sammeln und gewinnen

Kunden, Bürger und Gäste sollen kräftig die Betriebe besuchen und sich von der Leistungsfähigkeit des Schifferstadter Gewerbes überzeugen können.
  • Kunden, Bürger und Gäste sollen kräftig die Betriebe besuchen und sich von der Leistungsfähigkeit des Schifferstadter Gewerbes überzeugen können.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Amanda Kollross

Schifferstadt. Pünktlich zur Weihnachtszeit belohnt die Schifferstadt-Marketing-Gemeinschaft wieder alle Kunden mit einem attraktiven Stempel-Gewinnspiel. Mitmachen kann jeder, der fünf verschiedene Stempel von Schmagges-Mitgliedsbetrieben bis Ende des Jahres gesammelt hat und die Stempelkarte ausgefüllt abgibt. Wichtig ist dem Vorstand der Marketing-Gemeinschaft rund um Vorsitzende Marion Schleicher-Frank vor allem, dass ein Stempel an keinen Mindestumsatz gebunden ist. „Wir möchten, dass in der Weihnachtszeit viele Kunden, Bürger und Gäste unsere Betriebe besuchen und sich von der Leistungsfähigkeit unseres Schifferstadter Gewerbes überzeugen können – und ganz ohne Kaufverpflichtung belohnt werden“, erklärt die Vorsitzende die Aktion. Das heißt, einfach ein Geschäft, Berater, Handwerker oder Dienstleister von Schmagges besuchen, Stempel abholen und attraktive Preise gewinnen. Die Preise können sich sehen lassen: Als erster Preis winkt zum Beispiel ein 500 Euro Einkaufsgutschein von Schmagges. Insgesamt gibt es sechs Preise zu gewinnen. Es lohnt sich also auf alle Fälle bei den Betrieben vorbeizuschauen und sich einen Stempel abzuholen. Die Stempelkarten gibt es ab sofort bei allen Schmagges-Mitgliedsbetrieben, wie Einzelhändlern, Restaurants, Cafés, Handwerker, Dienstleister oder Banken. Die ausgefüllten Stempelkarten können bei den Schmagges-Mitgliedern und auch im Rathaus abgegeben werden. Gesammelt werden kann bis Ende des Jahres. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen