Lokal einkaufen

Beiträge zum Thema Lokal einkaufen

Wirtschaft & Handel
Heike Mack vom Unverpackt-Laden in Landau füllt eine Dose mit loser Ware

Gegen den Verpackungswahn
Unverpackt- und Zero-Waste-Läden

Nachhaltigkeit. Wie eine russische Matrjoschka, die Puppen in der Puppe, sind manche Waren heutzutage verpackt: Erst ein Karton, dann eine Plastikfolie und dann noch einmal Aluminium um die Schokobonbons... Knapp 230 Kilogramm Verpackungsmüll hat jeder Deutsche laut Bundesumweltamt im Jahr 2018 produziert - ein Kilogramm mehr als im Vorjahr. Aber immer mehr Menschen wollen da nicht mehr mitmachen: Keinen Müll mehr produzieren, weniger Mikroplastik, klimaneutraler Konsum – das sind die Kriterien...

Wirtschaft & Handel
Einrichtungshäuser und Küchenstudios fordern eine Öffnungsperspektive (Symbolfoto)

Mittelstandsverbund fordert Öffnungsperspektive
Brief an Merkel

Einrichtungshandel. Nun sind wir bereits seit zwei Monaten im Lockdown wegen des Coronavirus, die sind Geschäfte geschlossen. Das Virus und die Bekämpfungsmaßnahmen stürzen auch die Einrichtungsbranche in eine Krise. Deshalb hat der Mittelstandsverbund im Namen der 16 Einkaufs- und Verbundgruppen und seinen 12.000 Fachhandelsunternehmen des Einrichtungshandels wie Möbelhäuser oder Küchenstudios jetzt in einem Brief an das Bundeskanzleramt gefordert, den Unternehmen eine konkrete Perspektive für...

Ratgeber
Shoppen mit Schaufensterbummel ist aktuell nicht möglich - mit Click and Collect unterstützt man den örtlichen Einzelhandel trotzdem

Rückgabe bei Click and Collect
Wie beim Online-Shopping

Click and Collect. Beim Händler vor Ort kaufen, auch wenn der Laden im Corona-Lockdown geschlossen ist: "Click and Collect", also online bestellen und im Laden abholen, ist gerade eine alternative Shopping-Methode, mit der man den örtlichen Handel unterstützt. Und auch die Kundenrechte kommen hier nicht zu kurz. Doch wie funktioniert die Rückgabe von angeklickter und abgeholter Ware? Arag-Experten geben Ratschläge. Widerrufsrecht bei „Click and Collect“ Das 14-tägige Widerrufsrecht, das Kunden...

Wirtschaft & Handel
Im Internet aussuchen und bestellen und vor Ort abholen. Aktuell die einzige Lösung um regionale Unternehmen zu unterstützen.  Foto: athree23 auf Pixabay

Online bestellen - vor Ort abholen
Click and Collect

Corona Pandemie. Zum Hausarzt, Zahnarzt oder Einkaufen – das sind die wenigen Dinge, die weiterhin – bis auf kleine Einschränkungen – möglich sind. Der Handel allerdings ist weitestgehend geschlossen. Was tun, wenn man dringend eine neue Hose benötigt oder Schuhe? Auch Haushaltsgegenstände wie ein defekter Wasserhahn oder eine defekte Spülmaschine müssen ja irgendwie ersetzt werden, auch in einer Pandemie. Viele lokale Unternehmen haben sich im x-ten Corona Lockdown dazu entschieden, ihre...

Wirtschaft & Handel
Der stationäre Einzelhandel sorgt für belebte Innenstädte und Stadtteilzentren

Kampagne „Heimat shoppen“ geht in die nächste Runde
Einzelhandel stärken – Innenstadt beleben

Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer für die Pfalz (IHK Pfalz) ruft Händler, Dienstleister und Gastronomen auch 2021 wieder zum „Heimat shoppen“ auf und lädt dazu alle Interessierten zur virtuellen Informationsveranstaltung am Mittwoch, 27. Januar, um 18 Uhr ein. Die bundesweite Kampagne für den stationären Einzelhandel und attraktive Innenstädte verbindet die ansässigen Händler, aber auch Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe unter der Dachmarke „Heimat shoppen“ und zeigt auf,...

Blaulicht
Geld bezahlt, aber die Ware bleibt aus? Es kommt leider immer öfter vor, dass scheinbare Schnäppchen im Netz sich als dreister Internetbetrug herausstellen.

Die Polizei warnt
Wenn der Onlineshop nach der Überweisung offline geht

Speyer/Rhein-Pfalz-Kreis. Erneut wurden der Polizei mehrere Fälle von Internet-Betrug in Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis angezeigt: Bereits am 30. Dezember bestellte ein 18-Jähriger über einen Onlineshop eine Playstation 4 für 254 Euro. Trotz Überweisung des Kaufbetrags erfolgte keine Auslieferung der Ware. Nachträgliche Kontaktversuche bei dem Onlineshop - der inzwischen nicht mehr aufrufbar war - verliefen ohne Erfolg. Ebenfalls einen finanziellen Schaden entstand einem 35-Jährigen, der am...

Ausgehen & Genießen
Heute wird bereits Türchen 21 unseres Online-Adventskalenders auf wochenblatt-reporter.de geöffnet.
Aktion 2 Bilder

Online-Adventskalender: Türchen 21
Platz für Plätzchendosen und Geschenke

Adventskalender mit Gewinnspiel. Heute wird bereits Türchen 21 unseres Adventskalenders geöffnet. In wenigen Tagen ist Weihnachten. Heute verlosen wir im Gewinnspiel zwei große Wochenblatt-Reporter Einkaufstaschen. Verbunden damit ist der Aufruf, den lokalen Handel und die Gastronomie in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen. Wenn es wieder möglich ist, möchten wir schließlich alle durch eine vielfältige Innenstadt bummeln können. Wer also noch auf der Suche nach einem Last-Minute-Geschenk...

Wirtschaft & Handel
Sabine Omlor.
2 Bilder

Schöne Aktion der Willkomm Neustadt
Zammehalde und gewinnen

Neustadt. Der erneute Lockdown trifft uns alle wieder sehr hart. Die Willkomm-Gemeinschaft macht deshalb noch einmal auf die Aktion zammehalde.neustadt.eu aufmerksam. Für Sabine Omlor , 2. Vorsitzende der Willkomm, ist es eine Herzensangelegenheit gerade in der Weihnachtszeit die Neustadter Unternehmen, die Gastronomie und die Kulturschaffenden zu unterstützen: „Schenken Sie Ihren Lieben Freude und unterstützen Sie gleichzeitig Ihre Lieblingsgeschäfte in Neustadt – ich wünsche mir so sehr, dass...

Ratgeber
Heute öffnet sich Türchen Nummer 11 unseres Online-Adventskalenders
Aktion 2 Bilder

Online-Adventskalender: Türchen 11
Lokalen Handel jetzt unterstützen

Adventskalender mit Gewinnspiel. In diesem Jahr ist alles anders. Viele Innenstädte sind festlich geschmückt, nur ist keiner dort, um es zu sehen. Das ganze Jahr über hatte der Handel mit leeren Innenstädten aufgrund der Corona-Pandemie zu kämpfen. Noch mehr als sonst. Durch den Teil-Lockdown sehen sich viele Innenstadthändler in ihrer Existenz bedroht. Die zusätzlichen Maßnahmen bedeuten gerade in der Weihnachtszeit eine große Herausforderung. Auch während der Pandemie sollte der Handel nicht...

Wirtschaft & Handel
Innenstädte attraktiv halten - wie die Maximilianstraße in Speyer

Handelsgipfel Rheinland-Pfalz
Geschäfte brauchen Zukunft

Rheinland-Pfalz. Auch wenn beim zweiten Lockdown ab November die Einzelhandelsgeschäfte geöffnet blieben, haben die Händler mit großen Umsatzeinbußen zu rechnen. Deshalb hat das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium zu einem Spitzengespräch eingeladen. Bei dem ersten Handelsgipfel nahmen Vertreterinnen und Vertreter der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern, der Landesvereinigung Unternehmerverbände (LVU), des Städtetags, des rheinland-pfälzischen Einzelhandelsverbands sowie...

Ratgeber
Sich Zeit nehmen für die Weihnachtseinkäufe oder online lokal shoppen

Geschäfte vor Ort unterstützen
G'schenke vun dehäm

Lokal einkaufen. Den lokalen Handel unterstützen, ohne die Geschäfte zu überfüllen – das ist die aktuelle Herausforderung. Ideen für ein Weihnachts-Shopping ohne Stress. In diesem Jahr ist manches anders als in den Jahren zuvor. So ist auch der Weihnachtseinkauf anders als sonst. Die Weihnachtsmärkte sind weitgehend abgesagt und der Zutritt zu den Geschäften ist begrenzt. Dennoch sollte man den lokalen Einzelhandel unterstützen und die Weihnachtsgeschenke dehäm kaufen, denn sonst ist auch der...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Weihnachtsmärkte wie diese sind 2020 unvorstellbar.
2 Bilder

Online-Wintermarkt für Pfalz und Baden
Lokale Produkte

Virtueller Einkaufsmarkt. Die Corona-Pandemie hält weiter Einzug: Viele Weihnachtsmärkte mussten abgesagt werden, vorweihnachtliche Zusammenkünfte mit Freunden und Familie gestalten sich aufgrund der Kontaktbeschränkungen schwieriger als sonst und auch das Geschenke-Shopping ist nicht so einfach und sorgenfrei wie wir es gewohnt sind. Das bedeutet nicht nur einen Umsatzverlust für viele lokale Händler, auch uns entgeht das heimelige Gefühl, das bei einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt aufkommt....

Blaulicht
Die Polizei rät zur Vorsicht beim Einkauf in Online-Shops. Es gibt einige schwarze Schafe.

Vorsicht beim Online-Einkauf
Todesstern und Cyber-Drache bezahlt, aber nie geliefert

Speyer. Online einzukaufen wird immer beliebter, gerade in diesen vorweihnachtlichen Tagen. Jedoch nutzen unseriöse Anbieter und Kriminelle die Möglichkeiten des Internets für ihre Machenschaften. Betrüger bieten über so genannte Fake-Shops, also gefälschte Verkaufsplattformen, entweder minderwertige Ware zu überhöhten Preisen an oder liefern nach einer Vorauszahlung das Produkt gar nicht. Oft werden Lieferschwierigkeiten vorgetäuscht, um Betroffene daran zu hindern, bereits getätigte...

Wirtschaft & Handel
Kommt bei Besuchern der Germersheimer Innenstadt gut an - das gemeinsame Schaufenster in der Ludwigstraße
2 Bilder

Leerstand in der Germersheimer Innenstadt sinnvoll nutzen
Gemeinsames Schaufenster in der Ludwigstraße

Germersheim. Lokal einkaufen ist nicht erst seit der Corona-Krise wichtig, aber gewinnt in einem Jahr mit monatelanger Schließung und Lockdown noch mehr an Bedeutung. Gerade dieses Weihnachten brauchen die Händler und Dienstleister vor Ort Unterstützung – wer kann sollte also seine Geschenke lokal besorgen. Das findet auch die Stadt Germersheim und nutzt seit ein paar Tagen das Schaufenster der leerstehenden Immobilie Ludwigstraße 22 als gemeinsames Adventsschaufenster des Einzelhandels in der...

Wirtschaft & Handel

NW-Gutscheine: Zammehalde und Gutscheine erwerben
Globale Krise, lokal handeln

Neustadt. Unter dem Motto „Globale Krise, lokal handeln“, wurde Anfang des Jahres in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (WEG) sowie der Abteilung Stadtmarketing der Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße eine Gutscheinaktion ins Leben gerufen, mit der der Handel und die Gastronomie in Neustadt an der Weinstraße während der Corona-Krise unterstützt wurde. Neustadt hält zusammen, das zeigte sich schnell. Eine unglaubliche Welle der Solidarität schwappte durch Neustadt...

Lokales
Jutta Spreng gehört ebenso zu den glücklichen Gewinnern... Fotos (3): Fördergemeinschaft Sickingenstadt Landstuhl
3 Bilder

Kunden freuen sich über Einkaufsgutscheine und tolle Sachpreise
Landstuhls große Herbstaktion beendet

Von Stephanie Walter Landstuhl. Mit einer großen Herbstaktion haben sich die Gewerbetreibenden in Landstuhl für die Treue ihrer Kunden bedank, die ihre Stadt mit der Entscheidung zum lokalen Einkauf unterstützt haben. Nun wurden die Gewinnerkarten gezogen und viele Kunden durften sich bereits über Einkaufsgutscheine der Landstuhler Fachgeschäfte freuen. Auch die drei Hauptgewinner stehen fest. Jutta Spreng hatte besonders viel Glück und durfte den Hauptpreis, einen Gasgrill, entgegen nehmen....

Lokales

Parken in Pirmasens
An den vier Adventssamstagen kostenlos parken

Pirmasens. Im Advent ist das Parken in Pirmasens samstags kostenlos. Am 28. November, 5., 12. und 19. Dezember teilen sich der Betreiber und die Stadtpirmasens die Parkkosten der Rathausgarage Stadtmitte und des Parkhaus Fußgängerzone.  Kostenloses Parken ist an den Adventssamstagen auch auf allen bewirtschafteten Flächen in der Innenstadt möglich. Zu diesem Zweck werden an allen Parkscheinautomaten Aufkleber mit entsprechendem Hinweis angebracht. Außerdem wird   zusätzlicher Parkraum in der...

Lokales
Weihnachtliche Atmosphäre auf dem Rathausplatz von Annweiler.

Lokal einkaufen, anstatt per Klick zu konsumieren
Kreativ schenken

Geschenketipp.Der 1. Advent steht vor der Tür, allerdings sorgt die Corona-Krise wieder dafür, dass Menschen auf Abstand gehen (müssen). Die Kontakte sollen weiter eingeschränkt werden. Viele Freundschaften finden nur virtuell statt. Kein Treffen, keine gemeinsame Unternehmungen, keine gegenseitige Besuche, kein Feiern. Irgendwie sorgt diese Krise für Anonymität. Und was ist mit Weihnachten? Wie anonym wollen wir schenken, in Zeiten, in denen ohnehin alles irgendwie anders ist als gewohnt? In...

Lokales
Die Banner der Fördergemeinschaft rufen zum lokalen Einkauf auf Foto: Fördergemeinschaft Landstuhl

Neues Banner wirbt für regionale Solidarität
Landstuhl hält zusammen

Von Stephanie Walter Landstuhl. Die Corona-Pandemie hat viele Betriebe hart getroffen, darunter auch die Gewerbetreibenden und die Gastronomie. Um für regionale Solidarität zu werben, hat die Fördergemeinschaft der Sickingenstadt daher in der vergangenen Woche mit der Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr der VG Landstuhl sowie Gerüst und Arbeitsbühnen Scherer neue Banner in Landstuhls Innenstadt angebracht, die den Slogan #WirHaltenZusammen tragen. Landstuhl hat mit seinen Restaurants,...

Ratgeber
Für viele gehört an Weihnachten der Weihnachtsbaum genau so zwingend zum Fest wie Geschenke.

Kein Weihnachten ohne Baum
Welcher Christbaum fürs gute Gewissen?

Ratgeber. Weihnachten ohne Tannenbaum? Für viele undenkbar. Bald werden also wieder knapp 30 Millionen Weihnachtsbäume ihren kurzen Auftritt in deutschen Wohnzimmern haben. Nicht besonders nachhaltig, oder? Vier von fünf Weihnachtsbäumen stammen aus ausländischen Weihnachtsbaumplantagen – große Monokulturen, die praktisch ohne Nutzen für das umgebende Ökosystem sind. Dem deutschen Naturschutzbund Nabu zufolge werden auf solchen Plantagen Insektizide gegen Käfer und Läuse eingesetzt, Herbizide...

Wirtschaft & Handel
Bei der Auslosung im vergangenen Jahr: Marion Schleicher-Frank und Katrin Pardall vom Schmagges-Vorstand

Lokal einkaufen
Mit "Schmagges" Stempel sammeln und gewinnen

Schifferstadt. Durch die Corona-Pandemie sind Handel und Gastronomie dieses Jahr besonders schwer getroffen. Lokal einkaufen bleibt daher wichtig.  Schmagges Schifferstadt ruft zum Weihnachtsstempeln auf und belohnt die Kunden, die bei Schifferstadter Händlern kaufen, mit attraktiven Gewinnen. Mitmachen kann, wer bis Jahresende fünf verschiedene Stempel von Schmagges-Mitgliedsbetrieben sammelt und im Anschluss die ausgefüllte Stempelkarte abgibt. Wichtig ist dem Vorstand der...

Wirtschaft & Handel

Lokal einkaufen
OB ruft dazu auf, den Speyerer Einzelhandel zu unterstützen

Speyer. Die Wochen vor Weihnachten sind alljährlich eine stressige, aber auch eine sehr umsatzstarke Zeit für den Einzelhandel. Doch 2020 ist alles anders: Hinter den Geschäften liegen schwer Monate und ob der Dezember besser wird, steht in den Sternen. Der Onlinehandel floriert, während der stationäre Handel mehr denn je leidet. Auch in Speyer. „Gerade kleinere Läden, die einen Onlineshop bewusst oder auch aus finanziellen Gründen nicht anbieten, werden von dieser Entwicklung besonders hart...

Lokales
Der Pfälzer Waldladen im Haus der Nachhaltigkeit

Der Pfälzer Waldladen bleibt geöffnet und erweitert sein Sortiment
Wild, Wein, Weihnachtsgeschenke

Johanniskreuz. Statt wie sonst in eine betriebsame Saison zu starten, musste auch das Johanniskreuzer Infozentrum Veranstaltungen absagen und das Haus der Nachhaltigkeit schließen. Doch aus den verbliebenen Möglichkeiten machen die Betreiber das Beste. Der Pfälzer Waldladen hat deshalb nicht nur wie bisher im Winter montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Zusätzlich gibt es einen langen Verkaufstag an jedem Freitag bis 18 Uhr und ein erweitertes Sortiment. Damit soll es insbesondere...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.