Spatenstich in den Hanfgärten
Bauarbeiten haben begonnen

Mit dem Spatenstich erfolgte der Startschuss für die Bauarbeiten  Foto: Schäfer
  • Mit dem Spatenstich erfolgte der Startschuss für die Bauarbeiten Foto: Schäfer
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Von Frank Schäfer

Ramstein-Miesenbach. Mit einem symbolischen Spatenstich erfolgte am vergangenen Freitag der Start der Bauarbeiten an dem Projekt „Hanfgärten“. Inmitten von Ramstein, zwischen der Landstuhler-, Schul- und Miesenbacher Straße entsteht ein Wohn- und Geschäftshaus mit 28 barrierefreien Wohnungen sowie zwei gewerblichen Flächen. In einer der Gewerbeeinheiten wird eine Praxis für Osteopathie einziehen.
Neben Bürgermeister Ralf Hechler und dem Geschäftsführer des ausführenden Bauunternehmens Zimmer aus Steinwenden, Michael Knijnenburg, versammelten sich Stadtbeigeordnete, Mitglieder des Stadtrates, Vertreter der Verbandsgemeinde, der Stadtwerke sowie Vertreter des Finanzierungspartners, der Kreissparkasse Kaiserslautern, auf dem Baugelände.
„Was vor zweieinhalb Jahren mit ersten Gesprächen und einer Idee begann, ist mit dem heutigen Tag Wirklichkeit geworden“, so Knijnenburg. „Dieser innerstädtische Standort bringt alles mit, was einen guten Standort auszeichnet: unmittelbare Nähe zur Autobahn und zum Bahnhof, die sehr gut ausgebaute Infrastruktur der Stadt Ramstein, eine gute nahärztliche Versorgung sowie zahlreiche Vereinsangebote und Freizeitmöglichkeiten“, betonte Knijnenburg. „Wir haben im Rathaus faire und verlässliche Partner gefunden. In den nächsten Wochen und Monaten kann dann jeder sehen, wie der Bau von Tag zu Tag wächst“, so Michael Knijnenburg.
„Ich freue mich auf 28 neue Wohneinheiten im Herzen Ramsteins und wünsche allen Beteiligten einen unfallfreien Ablauf der Bauarbeiten“, so Bürgermeister Ralf Hechler.

Autor:

Frank Schäfer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.