Alles zum Thema Spatenstich

Beiträge zum Thema Spatenstich

Lokales
Bürgermeister Wassyl erläutert die Geschichte des Projekts von erster Diskussion bis zum Tag des Spatenstichs.
3 Bilder

2021 soll der Umzug erfolgen
Spatenstich zum neuen Rathaus

Offenbach. Was lange währt, wird endlich gut. Das neue Rathaus in Offenbach sollte sehr gut werden, brauchte es doch zehn Jahre vom Beginn der Diskussion um das Gebäude bis zum Spatenstich am Dienstag, zu dem Bürgermeister Axel Wassyl zahlreiche Besucher begrüßen konnte. Wassyl umriss kurz die umfangreiche Historie vom Beginn der Diskussion, über den zunächst gefassten Beschluss zur Sanierung im Jahr 2013, über den Neubau-Beschluss im Sommer 2015 und die dann folgenden Planungen, Verhandlungen...

Lokales
3 Bilder

Symbolischer Spatenstich in der Adlerstraße
Wohnanlage für Senioren entsteht

Oberhausen-Rheinhausen. Jetzt kann es richtig losgehen. Der symbolische Spatenstich ist vollzogen, zu dem auf dem bereits teilausgebaggerten Gelände alle Beteiligten zusammenkamen: die Vertreter der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen, die Architekten des mit der Planung beauftragten Büros, die Investoren und Geldgeber und schließlich die ersten Käufer der entstehenden betreuten Wohnungen. „Nach einer langen Planungs- und Entscheidungsphase schreiten wir nun zur Tat und beginnen unser...

Lokales
Beim Spatenstich. Jürgen Bordt, Jürgen Heß, Frank Burkard, Eckhard Helms, Bernd Eder (von links nach rechts).
3 Bilder

Einsatzbereitschaft optimieren
Kronauer Feuerwehrhaus wird modernisiert

Kronau. „Was lange währt wird endlich gut“, sagte Kronaus Bürgermeister, Frank Burkard, der zum Spatenstich für die Feuerwehrhauserweiterung geladen hatte. Bürgermeister a.D. Jürgen Heß, der noch in seiner Amtszeit die Ertüchtigung des Feuerwehrhauses in puncto Energieeffizienz und architektonischer Konzeption mit angeschoben hatte, war Gast des symbolischen Aktes, wie auch viele Gemeinderäte, etliche Feuerwehrfrauen und Männer aus der Einsatzabteilung und der Altersmannschaft. Von der...

Lokales
Heute setzten Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel, Planungsarchitekt Peter Buchert, Dr. Helmuth Back, Vorsitzender des Zoofreundeskreises, und 
Oberbürgermeister Thomas Hirsch (v.l.n.r.) den Spatenstich zur Umgestaltung des alten Streichelzoogeländes und eines weiteren angrenzenden Geheges zu einer neuen Philippinen-Anlage.
4 Bilder

Spatenstich für neue Philippinen-Anlage im Zoo Landau
„Wir bauen für die tierischen Juwelen der Philippinen“

Landau. Für die aktuelle Baustelle im Zoo Landau sind nun die Bagger angerollt. Zunächst werden alte Gehegegitter und Ställe des ehemaligen Streichelzoos rückgebaut. Und bald startet die komplette Umgestaltung des alten Streichelzoogeländes und eines weiteren angrenzenden Geheges für eine neue Anlage für im Freiland bedrohte philippinische Tierarten. Heute setzten Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel, Planungsarchitekt Peter Buchert und der Bauherr, San.-Rat....

Lokales
(v.l.) Susanne Hörter („Reha-Südwest“), Bürgermeister Dr. Albert Käuflein, Peter Hafner („Reha-Südwest“), Christopher Höfler („Sacker Architekten“), Dr. Friedemann Lindmayer (Sozialpädagogische Wohngemeinschaften Karlsruhe), Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, Agnes Wolters (Ludwig Guttmann Schule), Martin Schmitt (Sozialpädagogische Wohngemeinschaften Karlsruhe), Yvette Melchien (SPD-Fraktion), im Vordergrund Emilia (Sozialpädagogische Wohngemeinschaften Karlsruhe). foto: AD

„Reha-Südwest“ baut in Karlsruhe – Spatenstich in der Nordweststadt
Wohnraum und Dachgarten für alle Sinne

Karlsruhe. Baubeginn für ein Zuhause in der Karlsruher Nordweststadt für 24 Kinder und Jugendliche mit Mehrfachbehinderungen: Viele Hürden galt es zu nehmen, bis „Reha-Südwest“ mit einem symbolischen Spatenstich an der Ecke Nancystraße/ Kußmaulstraße den Bau der Sozialpädagogischen Wohngemeinschaften beginnen konnte. Gebaut werden auch zwei Plätze für eine Kurzzeitbetreuung, Klassenräume der Ludwig Guttmann Schule und Wohnungen für Familien. ps Infos: www.reha-suedwest.de

Wirtschaft & Handel
Benjamin Faulhaber, Projektleiter Smart L.E.A.F., Jörg Stech, Geschäftsführer Argo-Hytos GmbH, Christian H. Kienzle, CEO, Argo-Hytos Gruppe, Ulrich Hintermayer, Bürgermeister Stadt Kraichtal, Martin Schilling, Geschäftsstellenleiter Goldbeck Südwest GmbH, beim Spatenstich (v.l.n.r.)

Spatenstich in Menzingen
Neue Filterelementfabrik

Kraichtal. Später als geplant erfolgte am vergangenen Mittwoch der Spatenstich für das neue Produktionsgebäude der Argo-Hytos GmbH. Bereits ein halbes Jahr zuvor war mit dem Bau der Ortsumgehungsstraße Süd die verkehrstechnische Infrastruktur geschaffen worden, so dass sprichwörtlich „der rote Teppich ausgerollt war“ und nun dem Bauvorhaben nichts mehr im Wege steht. Zum Spatenstich waren neben Bürgermeister Ulrich Hintermayer auch die an der Planung beteiligten Mitarbeiter der...

Lokales
Prominente beim ersten Spatenstich in K2

Erster Spatenstich zur Erschließung von K2
Ab Juni rollen die Bagger

Kandel. Nach gründlicher Vorbereitung fand am 16. Mai, der erste Spatenstich zur Erschließung des Neubaugebiets Nordwest K2 statt. Stadtbürgermeister Günther Tielebörger konnte dazu bei idealem Frühlingswetter Verbandsbürgermeister Volker Poß, Vertreter der Verbandsgemeindewerke und der Bauabteilung, Arno Linder von der Gesellschaft für kommunale Baulanderschließung (GkB), Karlsruhe, und Herrn Kern vom Umlegungsausschuss begrüßen. Der Bebauungsplan ist am 12. April rechtskräftig geworden....

Lokales
Am Bahndamm im Bad Dürkheim-Erpolzheimer Bruch fand der erste Spatenstich statt.
3 Bilder

Hochwasserschutz und Bachauenentwicklung im Bad Dürkheimer Bruch
Spatenstich am Bahndamm

Bad Dürkheim. Der Gewässerzweckverband Isenach-Eckbach hat mit der baulichen Umsetzung der Maßnahmen des Hochwasserschutzes und der Bachauenentwicklung im Dürkheimer und Erpolzheimer Bruch im Einzugsgebiet von Isenach/Albertgraben begonnen. Neben der Verbesserung des lokalen und überregionalen Hochwasserschutzes liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Herstellung eines längsdurchgängigen Fließgewässers (Mittel- bzw. Albertgraben) im Sinne der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL). Das gesamte...

Lokales
Am letzten Freitag fand der 1. Spatenstich für das neue Wohnhaus der Lebenshilfe Neustadt am am Harthäuserweg statt.  Foto: ps
3 Bilder

1. Spatenstich für ein neues Wohnhaus der Lebenshilfe vollzogen
Ein neues Zuhause

Neustadt. Darauf hat die Lebenshilfe Neustadt viele Jahre hingearbeitet: Der Startschuss für ein Wohnhaus für 24 erwachsene Menschen mit geistiger, körperlicher und/oder mehrfacher Behinderung. Am letzten Freitag konnte der erste Spatenstich für das Wohnhaus auf dem Grundstück am Harthäuserweg, feierlich begangen werden. Im Stadtteil Böbig, zwischen Wohnhäusern, Kindergarten und Schulen sollen 24 erwachsene Menschen mit großem Unterstützungsbedarf ein neues Zuhause finden. Diese Menschen...

Lokales
2 Bilder

Erstbelegung des neuen Gewerbegebietes Süd - Erweiterung 2
RWZ baut neues Agrartechnik-Zentrum in Mutterstadt

Die RWZ Rhein-Main eG (RWZ) beginnt in den nächsten Wochen mit dem Bau eines neuen Agrartechnik-Zentrums in Mutterstadt. Alle 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen von dem zu kleinen und stark veralteten RWZ-Technik-Betrieb in Dannstadt, nach Fertigstellung bis Ende dieses Jahres, in den hochmodernen Neubau in Mutterstadt ziehen. Anlässlich des am 30. April gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Landau, Christoph Ochs, vorgenommenen Spatenstichs für den Neubau, betonte der...

Wirtschaft & Handel
Sebastian und Christopher Nuber, Bürgermeister Ulrich Hintermayer und Ute Nuber mit Ehemann Walter Nuber beim Spatenstich

Bauvorhaben im Gochsheimer Gewerbegebiet
Spatenstich für neuen „Gewerbepark Nuber“

Kraichtal. Mit einer Begrüßungsrede von Ute Nuber wurde am Mittwoch, 10. April, das geplante Bauvorhaben der Firma „Nuber Gewerbepark“ vorgestellt. Im Beisein von Bürgermeister Hintermayer gab Ute Nuber einen Rückblick auf die Firmengeschichte. Begonnen hatte alles im Jahr 2000, als Ute Nuber mit ihrem Mann Walter mit dem Bau und dem Betrieb des heutigen Baumietparks startete. Bereits elf Jahre später war die Gewerbefläche zu klein geworden und es wurde ein weiteres Teilstück erworben, die...

Lokales
Norbert Höbel (Leiter der LBB Kaiserslautern), Siegfried Ranzinger (Leiter der Polizeiinspektion Landstuhl), Stadtbürgermeister Ralf Hersina, Michael Denne (Präsident Polizeipräsidium Westpfalz), Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen und Innenminister Roger Lewentz.

Grundsteinlegung für die neue Polizeiinspektion in Landstuhl
Symbolischer Spatenstich

Von Frank Schäfer Landstuhl. Die Polizeiinspektion in Landstuhl bekommt ein neues Dienstgebäude. Zum Beginn der Bauphase fand am vergangenen Donnerstag auf dem Baugelände in der Bahnstraße 54 ein symbolischer Spatenstich statt. Neben Landesfinanzministerin Doris Ahnen und Landesinnenminister Roger Lewentz waren auch der Polizeipräsident des Präsidiums Westpfalz, Michael Denne, Stadtbürgermeister Ralf Hersina und Niederlassungsleiter Norbert Höbel vom Landesbetrieb Liegenschafts- und...

Lokales
Mit dem gemeinsamen Spatenstich sorgen Architekt Dillig, Bauleiter Klein, Bürgermeister Bohrer VG-Beigeordnete Wagner-Seifert, MdL Schweitzer, Landrat Seefeldt und Erster VG-Beigeordneter Engelhard für einen raschen Baufortschrift der Sanierungsmaßnahme „Verbandsgemeinde-Sporthalle“.

Verbandsgemeinde-Sporthalle wird umfangreich saniert
Offizieller Baubeginn

Bad Bergzabern. Mit dem ersten Spatenstich hat am Donnerstag, 4. April, der offizielle Baubeginn für die energetische Sanierung unserer Verbandsgemeinde-Sporthalle am Schulzentrum feierlich begonnen. Bürgermeister Hermann Bohrer und Architekt Daniel Dillig, MdL Alexander Schweitzer und Landrat Dietmar Seefeldt sorgten gemeinsam für einen raschen Start der dringend notwendigen Sanierungsmaßnahme. Bis Sommer 2020 sollen die umfangreichen Arbeiten abgeschlossen sein und die Sporthalle wieder für...

Wirtschaft & Handel
Spatenstich für ein bauliches Großvorhaben im neuen A5 Quartier in Kronau: Lars Bötnagel, der künftige Betriebsleiter, Christine von Sichart-Wortmann, bei der Rewe-Group Projektleiterin Immobilien-Bauen-Großprojekte, Architekt Mike Bollongino, Jürgen Machmaier von der Inwo Alpha Projektgesellschaft, Bürgermeister Frank Burkhard, Helmut Göttmann, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der Rewe-Group, Klaus-Peter von Nethen, Regionsleiter Südwest bei Penny, Lorenz Moosmüller, Bereichsleiter Logistik bei Penny und Werner Kobiella, Fachbereichsleiter Technik Logistik national bei Penny (v.l.n.r.) beim Spatenstich für das neue Penny-Zentrallager nahe der Autobahn.

Spatenstich für Penny-Zentrallager
Startschuss für das neue A5 Quartier in Kronau

Kronau. In insgesamt drei Bauabschnitten werden im neuen A5 Quartier nahe der Autobahn bei Kronau bis 2021 zwischen 150 und 170 Millionen Euro investiert. "Das ist ein Wort", sagte Jürgen Machmeier vom Generalübernehmer, der Inwo Alpha Projektgesellschaft, heute vor Ort beim Spatenstich für das neue Penny-Zentrallager. Rund 100 Millionen Euro investiert Penny in sein rund 50.000 Quadratmeter großes Lageram Kronauer Autobahnzubringer. Ohne dieses neue Lager wäre ein weiteres wirtschaftliches...

Lokales
Sechs „Schwerstarbeiter“ beim Spatenstich: Oliver Bogenschütz, Thomas Dané (Geschäftsführer des Schwesternverbandes), Gaby Schäfer, Winfried Hack, Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer und Ortsbürgermesiter Frieder Haag (v.l.n.r.)  Foto: Horst Cloß

Seniorenheim als gute Basis - Tagespflegeeinrichtung folgt
Spatenstich für ambulanten Pflegedienst

Von Horst Cloß Altenglan.Spatenstich für den neuen „Service-Center Altenglan“ und zeitgleich die offizielle Eröffnung des ambulanten Pflegedienstes, der bereits seit Anfang Februar in Altenglan ansässig ist. Wie schon beim Seniorenheim „Haus im Glantal“ ist auch die Projekta, Gesellschaft für Sozialimmobilien und Heimbau mbH aus Prüm, Bauherr des Neubaus, „Für uns ist es bereits die zweite Bauimmobilie in Altenglan und die vierte Einrichtung, die wir für den Schwesternverband bauen“,...

Lokales
Von links Ortsbürgermeister Rudi Molter (Lambsborn), Bürgermeister Erik Emich (Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau), Wehrführer Ralf Vollmar (Lambsborn) und Wehrleiter Thomas Drebinski (Verbandsgemeinde)  Foto: Kries

Geplante Fertigstellung im Herbst 2019
Spatenstich für ein neues Feuerwehr-Gerätehaus

Lambsborn. Nach Suche einer geeigneten Lage, Grundstückskauf und Schaffung des Baurechts, erfolgte am vergangenen Dienstag der erste Spatenstich zum Bau eines neuen Feuerwehr-Gerätehauses in Lambsborn. Es soll das 1983 gebaute und die in die Jahre gekommene und nicht mehr den Forderungen des Landes entsprechende Feuerwehrunterkunft unterhalb des Dorfgemeinschaftshauses ersetzen. Nach Fertigstellung des neuen Gebäudes neben dem Friedhof am Ortseingang von Lambsborn - voraussichtlich im Herbst...

Lokales
Bürgermeister Peter Christ bei seiner Ansprache
18 Bilder

BriMel unterwegs
Zum Pseudo-Spatenstich – Geheimnis ist gelüftet

Böhl-Iggelheim. Seit Wochen wird in Böhl-Iggelheim gerätselt, was denn nun auf die frei gewordene Baufläche zwischen Wasgau und Rathaus am Schwarzweiher hinkommen soll. Kein Schild mit Hinweis, was hier entsteht, nichts. Blieben nur Spekulationen – bis heute. Durch puren Zufall kam ich an das Baugrundstück und wunderte mich, warum hier unter einem Pavillon alles so festlich gedeckt war mit Getränken und Häppchen. Also blieb ich stehen und fragte nach. Heute am 26. Oktober um 13.30 Uhr sollte...

Lokales
Zur Schaufel beim ersten Spatenstich griffen von links nach rechts Architekt Tim Feigenbutz, Abteilungskommandant Timo Lanz, Gesamtkommandant Mario Dutzi, Bürgermeister Tony Löffler, Gemeinderat Michael Koch, Gemeinderätin Antonia Meier, Gemeinderat Ludwig Zimmerer.

Startschuss für den Bau des Feuerwehrhauses in Zeutern
Strahlende Gesichter bei der Wehr

Ubstadt-Weiher. „Jetzt kann es losgehen“ freut sich Bürgermeister Tony Löffler. Gemeinsam mit Vertretern des Gemeinderats, dem Architekten, dem Kommandanten der Feuerwehr Ubstadt-Weiher, dem Abteilungskommandanten von Zeutern, Vertretern der Baufirma, der Verwaltung und unter großer Beteiligung der Feuerwehr nahm er jetzt den symbolischen Spatenstich zum Neubau des Feuerwehrhauses in Zeutern vor. Seit vielen Jahren sei das der erste öffentliche Neubau, den die Gemeinde durchführe. Das letzte...

Lokales
Gemeinsamer Schulneubau (von links): Spatenstich mit Oberbürgermeister Martin Hebich, ADD-Präsident Thomas Linnertz, Bezirkstagsvorsitzendem Theo Wieder, Architekt Julien Christl, PIH-Leiter Rainer Schiffer, KG-Leiter Dr. Christian Bayer, Mark de Fries vom Bezirksverband Pfalz sowie den Schülersprecherinnen Paula Meinke und Pauline Wendler vom KG und Janina Dinsenbacher und Elif Günes vom PIH.  Foto: PS

Spatenstich für Schulneubau erfolgt
Wegweisendes Projekt

Pfalzinstitut für Hören und Kommunikation/Karolinen-Gymnasium. „Das ist zurzeit die größte Baustelle des Bezirksverbands Pfalz und bei ihr gibt es einige Besonderheiten“, sagte der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder beim Spatenstich für den Schulneubau des Pfalzinstituts für Hören und Kommunikation (PIH) und des Karolinen-Gymnasiums (KG) in Frankenthal. Es handele sich, führte er aus, um ein gemeinsames Bauprojekt mit der Stadt Frankenthal und es verfolge noch andere Ziele, als einen Bau aufs...

Ausgehen & Genießen

Fünf Jahre Bauzeit - Ein Schmuckstück
„Goldener Engel“ wurde eingeweiht

Baumholder. Das ehemalige Gasthaus „Goldener Engel“ hat die Stadt im Jahr 2007 erworben. Nach längerer Planungsphase erfolgte 2013 der Spatenstich zu einem Kulturzentrum, das auch ein Museum beinhaltet, in dem vor allen Dingen die Tatsache, dass Baumholder Garnisonsstadt für die US-Armee ist und sich damit vieles in der Westrich-Stadt um die amerikanischen Mitbürger dreht. Das Kulturzentrum „Goldener Engel“ öffnete offiziell am Freitag, 14. September, 14 Uhr in Anwesenheit des...

Lokales
Großer Bahnhof in Annweiler am Trifels: die Arbeiten für die Modernisierung des Bahnhaltepunktes sollen beginnen.
2 Bilder

Lang erwartete Modernisierung des Bahnhofes Annweiler beginnt
„Baggerbiss“ zum Start

Annweiler. Seit 2005 beschäftigt sich Stadtbürgermeister Thomas Wollenweber mit der Ertüchtigung der Queichtalstrecke: „das ist das längste Projekt meiner Amtszeit“. In diesem Zusammenhang sprach er am letzten Freitag beim symbolischen ersten Spatenstich zur Modernisierung des Bahnhofs der ehemaligen Landrätin Theresia Riedmaier seinen herzlichen Dank für ihre jahrelange Unterstützung und ihr Engagement aus. „Was lange währt, wird bekanntlich endlich gut“, so Wollenweber erleichtert. Auch...

Wirtschaft & Handel
Spatenstich für neues Hotel am Messeplatz

OB Weichel: „Jahrelange Entwicklung nimmt gutes Ende“
Spatenstich für neues Hotel am Messeplatz

Sechs Geschosse, 140 Zimmer, Tagungs- und Gesellschaftsräume, ein Fitnessraum, eine Lobbybar mit Sonnenterrasse sowie ein Restaurant: Das ist das neue „Hampton by Hilton“ Hotel auf dem Gelände der ehemaligen Landwirtschaftshalle auf dem Messeplatz. Das von der Unternehmensgruppe IFA geplante Hotel soll im nächsten Jahr seine Tore öffnen. Am Freitag fand im Beisein von Oberbürgermeister Klaus Weichel der Spatenstich statt. „Hier nimmt eine jahrelange Entwicklung ein gutes Ende“, freute sich...

Lokales
Spatenstich für die neue DRK-Rettungswache in Herxheim  


(v.l.n.r.): Architekt Stefan Streuber, Bereichsliter Rettungsdienst Uwe Frohn, MdB Dr. Thomas Gebhardt, Landrätin Dr. Susanne Ganster, Landrat Dietmar Seefeldt, Erster Beigeordneter VG Herxheim Georg Kern, Bürgermeister Gemeinde Herxheim Ludwig Trauth und Bernd Fischer Geschäftsführer DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH. Foto: DRK

Spatenstich für neue DRK-Rettungswache in Herxheim
Für eine qualifizierte Notfallrettung

Herxheim. Mit dem offiziellen Spatenstich zum Neubau der DRK Rettungswache Herxheim wurde das erste sichtbare Zeichen für eines der aktuellen Anforderungen einer qualifizierten Notfallrettung erforderlichen Gebäudes gemacht. Landrat Dietmar Seefeldt erinnerte in seiner Eigenschaft als Aufsichtsratsvorsitzender der DRK Rettungsdienst Südpfalz GmbH daran, dass die neue Rettungswache unweit von ihrem ehemaligen Standort entstehe. Die derzeitige Unterkunft in der Niederholstraße sei...

Lokales
Bis zum Sommer soll der neue Platz im Ostparkstadion fertig sein.

Neuer Sportplatz soll im Sommer fertig werden
Kickersplatz wird endlich zum Kunstrasenplatz

Heute, Donnerstag, 12. April 18, war es endlich soweit: Oberbürgermeister Martin Hebich und Beigeordneter Bernd Knöppel konnten den ersten Spatenstich für den lang geplanten Umbau des letzten Tennensportplatzes im Ostparkstadion durchführen. Oberbürgermeister Martin Hebich freute sich sehr, dass nun endlich die Baumaßnahme starten kann. Rund 600.000 Euro würden für den Umbau des Platzes investiert. Viele Jungfußballer der ansässigen Vereine werden in Zukunft diesen Platz nutzen. Der...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.