Zum Schulstart
Schulranzenspende für die Tafel

Übergabe von 19 Schulranzen an die Tafel Landau (v.l.n.r.): Ralph Leibrand, Inhaber Leder 
Horn, Helmut Braun, Stiftungsvorstand der Dieter Kissel Stiftung,  Kerstin Baudisch, 
1. Vorsitzende Tafel Landau.
  • Übergabe von 19 Schulranzen an die Tafel Landau (v.l.n.r.): Ralph Leibrand, Inhaber Leder
    Horn, Helmut Braun, Stiftungsvorstand der Dieter Kissel Stiftung, Kerstin Baudisch,
    1. Vorsitzende Tafel Landau.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau. Die Landauer Unternehmen Leder Horn und Kissel haben sich zusammengetan
und der Tafel 35 gut gefüllte Schulranzen gespendet.
Oftmals fehlt es schon an den einfachsten Dingen, um Kindern aus bedürftigen
Familien einen guten Start in das Schulleben zu ermöglichen.Die Tafel in Landau und Annweiler kennen das Dilemma um die fehlenden
Ranzen, Taschen und Materialien für viele Kinder und freuten sich daher
besonders über die Kooperation zwischen der Firma Horn und der Kissel
GmbH.

Die Spende der 35Schulranzen für Kinder aus ärmeren Verhältnissen wurde bei Leder Horn zu einer Herzensangelegenheit und die Marken Ergobag, Scout und

StepbyStep konnten auch schnell für die Spendensache mit an Bord genommen werden.
Bei den Ranzen sollte es jedoch nicht aufhören und so legte sich das Einkaufsteam
der Kissel GmbH ins Zeug und organisierte viel Nützliches für
die ersten Wochen in der Schule – von Brotdosen und Trinkflaschen über
Schreibwaren bis hin zum gesunden Saft für die Pausen und kleine
Snacks.! Die Tafeln Landau und Annweiler freuten sich sehr über die gut
befüllten Ranzen und danken im Namen der Familien für die tolle Unterstützung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen