De Summerdag is do!
Sommertagsumzug Haßloch mit über neunzig Beiträgen

Die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Lothar Lorch und dem 1. Beigeordneten Tobias Meyer, musikalisch unterstütz vom Fanfarenzug Lingenfeld.
109Bilder
  • Die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Lothar Lorch und dem 1. Beigeordneten Tobias Meyer, musikalisch unterstütz vom Fanfarenzug Lingenfeld.
  • Foto: Pacher
  • hochgeladen von Markus Pacher

Von Markus Pacher

Haßloch. "Ri - ra - ro - de Summerdag is do!" lautete der Schlachtruf am Sonntagnachmittag in Haßloch. Über neunzig Zugnummern zogen bei bestem Wetter an einigen tausend Besucherinnen und Besucher vorbei, die trotz Mandelblütenfest den Weg ins Großdorf fanden, um einen Sommertagsumzug der Superlative zu erleben.
Dem farbenfrohen Lindwurm ging die Krönung der neuen Sommertagsprinzessin Eileen Muskat am Feuerwehrgerätehaus durch Bürgermeitwer Lothar Lorch und dem Ersten Beigeordneten Tobias Meyer voraus, gefolgt von einem Krönungssalut durch die Haßlocher Böllerschützen. Eine besondere Ehrung nahm auch Jutta Meyer vom Wochenblatt entgegen, gehörte sie doch zu jenen Haßlocher Bürgerinnen, die vor 37 Jahren die Tradtion des Sommertagsumzug wiederbelebten.
Bis auf eine kleine technische Panne, ging der Sommertagsumzug 2019 reibungslos über die Bühne: Opfer eines Defekts wurde Zugnummer 63 in Gestalt des Traktor-Gespanns der Landjugend Winzerbuwe Edesheim. Auch hier war die Feuerwehr Haßloch schnell am Ort und nahm das liegengebliebene Gefährt in Schlepptau.
Krönender Abschluss des Sommertagsumzugs war die "Winterverbrennung" auf dem Pfalzplatz. pac

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Benjamin Stiegler liegt die Region am Herzen.
2 Bilder

Edeka Stiegler unterstützt regionale Händler und Gastronomen
"Speyer hält zusammen"

Speyer. „Es liegt uns am Herzen, die regionalen Händler und Gastronomen zu unterstützen“, sagt Benjamin Stiegler. Das gehört ganz klar zum Konzept des Edeka-Marktes Stiegler in Speyer, aber auch zu dem der drei weiteren Märkten in Haßloch, Frankenthal und Bad Dürkheim, die Benjamin Stiegler gemeinsam mit seinem Bruder führt. Die Coronakrise hat dazu geführt, dass die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten sich in den vergangenen Wochen noch intensiver gestaltet hat. Viele neue Partner...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen