Umzug

Beiträge zum Thema Umzug

Lokales
Arrestgebäude

Standesamt und Einwohnermeldeamt bald im Arrestgebäude
Umzug bei der Stadt Germersheim

Germersheim. Aufgrund der vielen zusätzlichen Aufgaben, mit denen die Stadtverwaltung in den letzten Jahren bedacht wurde, sind die Raumkapazitäten im Germersheimer Stadthaus mittlerweile sehr eng bemessen. Bürgermeister Marcus Schaile hat sich deshalb dazu entschlossen, die vollständige Abteilung für Ordnung und Soziales in das ehemalige Arrestgebäude zu verlegen. Dem Germersheimer Stadtoberhaupt ist auch in dieser Hinsicht sehr daran gelegen, frühzeitig Transparenz zu schaffen: „Mir ist...

Lokales
Das Kreishaus am Ludwigshafener Europaplatz ist zu klein. Die Ludwigshafener OB schlägt einen gemeinsamen Neubau vor: Rathaus plus Kreisverwaltung

Standort des neuen Kreishauses
Zwei Verwaltungen - ein Gebäude?

Ludwigshafen/Rhein-Pfalz-Kreis. Die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin hat die Idee in den Ring geworfen: Könnten die Stadtverwaltung Ludwigshafen und die Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises vielleicht künftig in einem gemeinsamen Gebäude unterkommen und als getrennte Verwaltungseinheiten technische Infrastruktur gemeinsam nutzen? Die Stadt bekommt ein neues Rathaus, der Rhein-Pfalz-Kreis möchte ein neues Kreishaus bauen. Da ist der Gedanke, den OB Jutta Steinruck in eine Stadtratssitzung...

Lokales
2 Bilder

Aktuelles von den Flohmärkte des Kinderschutzbundes NW-DÜW
Die Flohmärkte öffnen wieder

Nun ist es soweit: die Flohmärkte des Kinderschutzbundes sind in die Landauer Str. 43/Ecke Moltkestr. eingezogen. Das war ein hartes Stück Arbeit. In über 1400 Arbeitsstunden hat ein starkes Helferteam den Umzug bewältigt. In den neuen Räumen ist alles für die Eröffnung am Freitag, den 12.03.21 ab 14.00 Uhr, vorbereitet. Am Samstag um 10.00 Uhr geht es dann weiter. Die Waren werden sehr ansprechend präsentiert. Der Eingangsbereich stimmt mit frischen Frühlingsfarben auf Ostern ein. Die Kunden...

Lokales
Der Flur mit den alten Holztüren zu den Zwingern
7 Bilder

Tierheim Speyer
Umweltministerium gibt Geld für Zwinger-Umbau

Speyer. Das rheinland-pfälzische Umweltministerium bewilligt 45.248 Euro für die Sanierung und den Umbau des Hundehauses im Tierheim Speyer. Mit den bereitgestellten Mitteln werden unter anderem nebeneinanderliegende Zwinger zusammengelegt und damit vergrößert. Außerdem wird durch die Erneuerung und Erweiterung der Dächer des Außenbereichs ein verbesserter Wetterschutz für die Hunde geschaffen. Die Sanierung des Hundehauses am Standort Mäuseweg erfolgt, auch wenn die Mitgliederversammlung im...

Lokales
Damals war die Welt noch in Ordnung: Die Tanzgarde der Igg’lemer bessem beim Lätare-Umzug 2018.  Foto: Pacher

Lätareauschuss der Gemeinde Böhl-Iggelheim informiert
Umzug fällt aus

Böhl-Iggelheim. Laut Mitteilung von Bürgermeister Peter Christ hat der Lätareauschuss der Gemeinde Böhl-Iggelheim beschlossen, auch in diesem Jahr auf Lätare zu verzichten. „Das Versprechen, das Lätare-Wochenende 2020 nun gebührend nachzuholen, können wir nun leider nicht einhalten. Dennoch hoffen wir auf Ihr Verständnis für die getroffene Entscheidung. Aufgrund der aktuellen Lage, die wir ja alle täglich in den Medien verfolgen, ist es einfach nicht vorstellbar, dass in nur etwa mehr als fünf...

Lokales
Das Kreishaus am Ludwigshafener Europaplatz ist zu klein. Jetzt geht es darum, was günstiger ist: eine Erweiterung am Standort - oder der Umzug der Kreisverwaltung von der Stadt aufs Land.

Kreishaus-Neubau in Schifferstadt?
Gebäude am Europaplatz zu eng und zu alt

Rhein-Pfalz-Kreis. Zieht die Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises aus Ludwigshafen weg und dafür in den Landkreis? Landrat Clemens Körner schmiedet schon eine ganze Weile Umzugspläne. Das Kreishaus soll in den Kreis. Was vor zwei Jahren mit einer vagen Idee begann, wird so langsam konkreter: Ein 70-seitiges Gutachten soll beim Innenministerium, bei der ADD und beim Rechnungshof die Grundlage für den Umzug legen. Denn das Gutachten soll belegen, dass Neubau und Umzug des Verwaltungssitzes...

Blaulicht
Festnahme in Seckenheim. Der Täter war als Umzugshelfer getarnt (Symbolfoto)

Mannheim: Fahndungserfolg für die Polizei
Zur Tarnung war er Umzugshelfer

Mannheim. Einen Erfolg im Kampf gegen Diebstahl konnte das Polizeirevier Neckarau am Dienstagmorgen verbuchen. Mit einer richterlichen Anordnung im Gepäck durchsuchten sie die Wohnung eines 56-Jährigen im Stadtteil Seckenheim. Der Mann hatte dort etliches an Diebesgut gelagert, welches er zuvor als Umzugshelfer aus einer anderen Wohnung gestohlen hatte.  Dieb entlarvt: Zur Tarnung war er UmzugshelferIntensive Ermittlungen des Neckarauer Polizeireviers hatten auf die Spur des Täters und zum...

Lokales
Symbolfoto Umzug

Stadtbürgermeister Michael Niedermeier zieht um
Neues Büro im Rathaus der Stadt Kandel

Kandel. Kandels Stadtbürgermeister Michael Niedermeier zieht mit seinem  Team - Vorzimmer-Assistentin Manuela Hellriegel und Citymanagerin Jennifer Tschirner - aus der Verbandsgemeindeverwaltung (Gartenstraße 8) in das städtische Rathaus in der Innenstadt (Hauptstraße 61) um. Der Umzug soll bis bis zum 15. Februar erledigt sein, deshalb ist das Büro des Stadtbürgermeisters in der Zeit vom 8. bis 12. Februar  nicht zu erreichen. Das Bürgermeisteramt befindet sich ab dem 15. Februar  im ersteb...

Lokales
Vorstandsvorsitzende Marianne Hofmann (l), Verwaltungskraft Sabine Masser (m) und Geschäftsführerin Corina Geiger (r) vor den neuen Büroräumen des SKFM für den Landkreis SÜW in Offenbach.

Der SKFM für den Landkreis SÜW ist umgezogen
Neue Anlaufstelle

Landau. Der SKFM für den Landkreis Südliche Weinstraße ist umgezogen. Zuvor teilte der Verein die Büroräume mit dem SKFM für die Stadt Landau. Ein Umzug in sein Einzugsgebiet, dem Landkreis SÜW, stand schon länger im Raum und wurde Ende letzten Jahres gemeinsam auf den Weg gebracht. Die neuen Räume befinden sich in Offenbach an der Queich, Hochstadter Straße 2a. Wer Fragen zum Thema Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung hat oder Unterstützung bei der Ausübung einer...

Lokales
2 Bilder

Überall Absagen:
Nix ist mit Fasenacht

Oberhausen-Rheinhausen/Philippsburg. Traurig, traurig: Wie fallende Dominosteine – so sieht es bei den Fastnachtsvereinen derzeit aus. Wegen der Corona-Pandemie wurden und werden alle Termine abgesagt. Das „Komitee Rheinhäuser Fastnachtsumzug“ habe sich schweren Herzens entschieden, im Jahr 2021 keinen Fastnachtsumzug und auch keinen Kindermaskenball zu organisieren, teilt deren Vorsitzender Fred Hambsch mit. „Aufgrund der Corona-Pandemie sehen wir keinerlei Möglichkeit, diese Veranstaltung...

Lokales

Corona zum Trotz:
Wunderbarer Weihnachtsumzug mit Oldtimer

Oberhausen-Rheinhausen. In der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen kommen sehr oft gute neue Ideen auf. Immer wieder wird bewundernswerte Kreativität an den Tag gelegt, Neues und Unkonventionelles ausprobiert – mit Erfolg. So wie jetzt zu Weihnachten 2020. „O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit!“ - Wir machen in dieser Zeit etwas Fröhliches, das sagten sich die Ideengeber. Spontan entstand die Initiative, spontan kam ein Aufsehen erregender Weihnachtsumzug durch die Straßen...

Lokales
DFA-Vizepräsidentin Ruth Stoltenberg und Präsident Ingo Taubhorn.

Deutsche Fotografische Akademie kommt nach Mannheim
Bessere Vernetzung erhofft

Mannheim. Im 101. Jahr ihres Bestehens verlegt die Deutsche Fotografische Akademie (DFA) ihren Sitz von Leinfelden-Echterdingen nach Mannheim. Damit bleibt die älteste Gesellschaft für künstlerische Fotografie in Baden-Württemberg ansässig, verspricht sich aber vom Umzug in die Metropolregion Rhein-Neckar eine bessere Vernetzung in der deutschen und internationalen Fotoszene als am bisherigen Standort. Dort hatten die kulturpolitischen Entscheidungsträger die jahrzehntelange Zusammenarbeit...

Lokales

Fürsorge für unseren Nächsten
Sankt Martin in Zeiten von Corona

Region. Abstand halten gilt in diesem Jahr auch beim Feiern von Sankt Martin. Gerade im kleinen Kreis kann Sankt Martin zu einem ganz besonderen Fest werden. „Die Corona-Pandemie verlangt von uns allen, die Anzahl unserer Kontakte zu reduzieren und die verschärften Maßnahmen mitzutragen – um uns und unsere Mitmenschen vor einer Ansteckung zu schützen", so Innenminister Thomas Strobl: "Es geht um unser aller Gesundheit! Mich schmerzt es freilich, vor allem für unsere Kinder, dass wir in diesem...

Lokales

Sankt-Martins-Brezel für Kinder in Hohenwettersbach
Ich stelle meine Laterne vor die Tür – und mein DRK kommt zu mir!

Liebe Kinder und Eltern in Hohenwettersbach, leider entfallen aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr sämtliche traditionellen Sankt Martinsumzüge und Sankt Martinsveranstaltungen. Wir, der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach,  wollen Euch dennoch eine kleine Freude bereiten  und bringen Euch eine „Sankt Martins Brezel“ nach Hause! WIR freuen UNS, wenn WIR Eure Laterne leuchten sehen! Und so geht´s: + Ihr oder Eure Eltern müsst Euch bei uns anmelden! + Entweder Anmeldung über E-Mail an unsere...

Lokales

Stadthaus Nord
Umzüge von Schuldnerberatung, KBV und Integrationsabteilung

Ludwigshafen. Aufgrund der energetischen Sanierung des Stadthauses Nord stehen wieder Umzüge von Mitarbeiter*innen an. Die Schuldnerberatung wird am Mittwoch, 4. November 2020, innerhalb des Stadthauses Nord umziehen und ist an diesem Tag telefonisch und per E-Mail nur eingeschränkt erreichbar. Am Donnerstag, 5. November 2020, werden die Integrationsabteilung und der Kommunale Betreuungsverein (KBV) ebenfalls umziehen, die Mitarbeiter*innen sind an diesem Tag ebenfalls nur eingeschränkt...

Lokales

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt informiert
Absage diverser Veranstaltungen/Aktionen in Mutterstadt bis zum 17.02.2021

Mit großem Bedauern teilt die Gemeindeverwaltung Mutterstadt mit, dass beschlossen wurde, den Weihnachtsmarkt 2020 sowie den Neujahrsempfang 2021 aufgrund der Corona-Situation nicht stattfinden zu lassen. In Abstimmung mit der Bürgerstiftung Mutterstadt wird die diesjährige Waldweihnacht abgesagt. In Abstimmung mit dem MCV „Die Geeßtreiwer“ e.V. werden der Kindermaskenball, die Prunksitzung, der Umzug und die Straßenfastnacht in 2021 nicht stattfinden. Bei allen genannten Veranstaltungen kann...

Lokales
Nimmersattstorch im Mannheimer Lusienpark.

Bewegungsmelder aus Mannheimer Luisenpark
Nimmersattstörche ziehen nach Essen um

Mannheim. Für sechs der insgesamt neun Nimmersattstörche im Mannheimer Luisenpark  geht es Ende September in den Grugapark nach Essen. „Wir sind froh, dass wir für die Gruppe aus sechs erwachsenen Tieren ein so gutes Übergangsquartier gefunden haben. Essen hält aktuell keine Nimmersattstörche und hat noch ausreichend Platz für die imposanten Vögel. Die Integration in eine bestehende Storchengruppe hätte ein Gerangel um die Rangordnung nach sich gezogen. Dies wollten wir vermeiden, weil dabei...

Lokales
Symbolfoto

Stadtarchiv und Stadtmuseum ziehen um
Rhenushalle wird umgebaut

Ludwigshafen. Das Stadtarchiv und das Stadtmuseum sollen ab 1. Juli 2022 gemeinsam in die ehemalige Rhenushalle am Luitpoldhafen ziehen. Dazu schließt die Stadtverwaltung einen langfristigen Mietvertrag mit den Hafenbetrieben ab, die die Werfthalle für die neue Nutzung durch die beiden Kultureinrichtungen umbauen werden. Diesem Vorschlag der Verwaltung stimmte der Stadtrat am Montag, 24. August, in nichtöffentlicher Sitzung einstimmig zu. „Der Stadtrat hat eine wegweisende Entscheidung für die...

Ausgehen & Genießen
5 Bilder

Bei uns in Diedesfeld
Die Kerwe kummt 2020

Von Angelika Schmid Diedesfeld. Auch wenn Corona seit März alles durcheinander wirbelt, ließen sich die Diedesfelder von dem Virus nicht unterkriegen. Unser Ortsvorsteher Volker Lechner zog am Samstag, 22. Augsut, mit Weinprinzessin Alexandra und den Traubensaftprinzessinen Lina, Paula, Theresa, Liv und Ida durch die Straßen und verteilten die Kerwekisten an die Bewohner. Der Diedesfelder Ortsbeirat, Weingüter, Kerweausrichter und Vereinsvertreter überlegten, wie man den Diedesfeldern ein Stück...

Ausgehen & Genießen
Bürgermeister Peter Christ wird am Sonntag von 11 bis 12 Uhr auf dem Dorfmittelpunkt als Trost für ausgefallene Kerwefreuden „Kerwe-Dudds“ verkaufen.  Fotos: Pacher
5 Bilder

Erinnerung an die schönen Rituale der Böhler Kerwe
„Kerwe-Dudd“ als Trost

Böhl-Iggelheim. Sie ist der „ganze Stolz“ der Böhler Bürger/innen und muss in diesem Jahr coronabedingt leider ausfallen. Gerne erinnern sich die Kerwebesucher/innen an die vergangenen Jahre zurück, als die Welt noch in Ordnung war und man in enger Runde vier Tage lang ausgelassen feiern durfte. Zu den schönen Ritualen zählt die sogenannte „Auferstehung“, wenn die Ausgrabung der Kerwe an wechselnden Ausschankstellen auf die Kerwezeit einstimmte und der. Als weitere Höhepunkte lockte Umzug, das...

Lokales

Stadthaus Nord
Sozialdezernentin Beate Steeg zieht um

Ludwigshafen. Das Stadthaus Nord in Ludwigshafen wird derzeit energetisch saniert, es erhält unter anderem neue Fenster. Aufgrund der Bauarbeiten wird Sozialdezernentin Beate Steeg am Donnerstag, 25. Juni 2020, mit den Mitarbeiter*innen ihres Vorzimmers in ein Ausweichquartier ziehen. Während des Umzugs sind sowohl die Dezernentin selbst als auch ihre Mitarbeiter*innen telefonisch und per E-Mail nur eingeschränkt erreichbar. Die Stadtverwaltung bittet hierfür um Verständnis. ps

Lokales
Symbolfoto

Altenzentrum auf dem Rosenberg
Erst ab Ende August geschlossen

Waldfischbach. Der Caritasverband für die Diözese Speyer schließt das Altenzentrum Maria Rosenberg in Waldfischbach Ende August dieses Jahres. Grund sind bauliche und brandschutztechnische Probleme. Wegen der Corona-Pandemie wurde die ursprünglich für Ende März geplante Schließung um ein halbes Jahr verschoben. Allen Bewohnern wurden Plätze in anderen Altenhilfeeinrichtungen des Caritasverbandes oder anderer Träger angeboten. Der Caritasverband hat die Möglichkeiten einer künftigen Nutzung der...

Wirtschaft & Handel
Die neue Geschäftsstelle befindet sich in der August-Keiler-Straße 7
4 Bilder

Neue Geschäftsstelle in Germersheim
Das Wochenblatt ist umgezogen

Germersheim. Noch sind längst nicht alle Kartons ausgepackt, alle Schränke aufgebaut und vieles hat durch den Ausbruch der Corona-Pandemie länger gedauert als geplant, aber es gibt gute Nachrichten: Das Wochenblatt hat in Germersheim seine neue Geschäftsstelle bezogen. In den modern-renovierten Büroräumen in der August-Keiler-Straße 7 wird zukünftig der Anzeigenverkauf für die Ausgaben Germersheim, Rülzheim, Wörth und Baden ansässig sein, private Kleinanzeigen können hier aufgegeben werden und...

Lokales
Symbolbild

Treffen zur Selbsthilfe, Erfahrungsaustausch und gemeinsame Unternehmungen
Adipositas Selbsthilfegruppe Kirchheimbolanden/ Rodenbach zieht nach Mehlingen um

Kirchheimbolanden/Rodenbach. Ab April 2020 zieht die Adipositas Selbsthilfegruppe Kirchheimbolanden/Rodenbach in das protestantische Gemeindehaus nach Mehlingen um. Die Selbsthilfegruppe „Schwerelos“ ist offen für alle übergewichtigen Menschen und deren Angehörige. Geboten wird Hilfe zur Selbsthilfe und man beschäftigt sich mit den Themen Ernährungsumstellung, Bewegung, operative Methoden, Wiederherstellungs-OP, Supplemente, Erfahrungsaustausch. Darüber hinaus finden Fachvorträge von Ärzten,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.