Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Haßloch - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

3 Bilder

Gut informiert Rathausplatz
Platz für Blech oder für Menschen?

Den Rathausplatz umgestalten war das Thema einer „Bürgerwerkstatt“-Veranstaltung am 15. Oktober 2020, im Saal Löwer. Drei Wochen vor dem Wahltermin zum Ortsbürgermeister. Sieben von der Verwaltung vorgestellte Ideen variierten durch unterschiedliche PKW-Parkplatzformen. Nur das letzte Modell war zukunftsorientiert, Rathausplatz autofrei. Da „noch völlig offen sei welche Funktion der Platz künftig haben soll“ wäre eine weitere Bürgerbeteiligung begrüßenswert. Zumal damals als 1. Bgdt. Tobias...

Blutspende in Haßloch
Erfreuliche Spendenbereitschaft

Zufrieden  mit der Teilnehmerzahl war man beim Blutspendetermin  des DRK Ortsvereins Haßloch-Meckenheim am 13. Mai 2022, berichtete Regina Müller, Blutspendenbeauftragte des Ortsvereins. 232 Spender und Spenderinnen hatten sich am Freitag in der Ernst-Reuter-Schule eingefunden. Darunter waren 15 Personen, die diesen Schritt neu als Erstspender wagten. Geehrt für 100 Blutspenden wurde Erika Weiß aus Haßloch. Nächster Blutspendetermin in Haßloch ist der 9. September 2022.

5 Bilder

Lions Clubs spenden für neues Fahrzeug
'Prävention uffm Feschd'

Neues Fahrzeug für den Arbeitskreis ‘Jugend & Prävention’ Lions Clubs spenden für das neue KOMA Mobil des Arbeitskreises Jugend & Prävention Neustadt. Seit etlichen Jahren veranstalten die befreundeten Lions Clubs aus Annweiler, Bad Bergzabern, Edenkoben, Germersheim und Hassloch die Lions Kunsttage. Die Veranstaltung, die üblicherweise im Schloss Villa Ludwigshöhe stattfand und mit eine Benefiz Aution endet, wurde diesmal - coronabedingt - nur online durchgeführt, mit beachtlichem Erfolg....

Hoch und runter mit Wildblumen umrahmt
16 Bilder

BriMel unterwegs
Tolle Dirt-Bike-Anlage

Hassloch: Am 13. Mai konnte ich nicht widerstehen als ich meine geliebten Mohnblumen auf der Dirk-Birk-Anlage erblickte, also lief ich das Areal ab. Hatte sie auch im Frühjahr besucht als ein paar Jungs mit ihren Vätern hier Stopp machten. Väter chillig auf der Bank mit Handy und die Sprösslinge auf ihren BMW-Rädern auf und ab über die hügelig angelegte Anlage. Ich dachte noch, dass dies ein tolles Areal für Kinder sei, die keine langweiligen Fahrradwege langfahren wollen, sondern ein bisschen...

Haßlocher Geschichte
SPD beantragt Gedenktafel für Karl Wernz

Die SPD Fraktion im Gemeinderat Haßloch beantragt die Anbringung einer Gedenktafel für Karl Wernz an geeigneter Stelle am Bruchhof.  Haßlocher Geschichte dazu:  In den letzten Tagen des zweiten Weltkrieges, genau am 22.3.1945, versuchte Karl Wernz in Haßloch, auf Höhe des damaligen „Römerhofes“ an der Kreuzung Langgasse/Kirchgasse, auf eigene Initiative, die vom Naziregime zur Abwehr der alliierten Truppen aufgestellten Barrikaden zu entfernen. Weil er sich weigerte davon abzulassen, wurde er...

Jehovas Zeugen Haßloch laden ein
Wieder Präsenzgottesdienste mit Hybridoption

Seit Beginn der Pandemie im März 2020 fanden alle Gottesdienste von Jehovas Zeugen weltweit ausnahmslos per Videokonferenz statt. Nun freute sich die Gemeinde in Haßloch, am 01.04.2022 jeden Besucher wieder in ihrem Königsreichsaal, wie sie ihr Kirchengebäude nennt, willkommen zu heißen. Zusätzlich bieten sie nun alle Gottesdienste als Hybridveranstaltungen an. So können Personen, die sich aufgrund ihrer persönlichen Umstände besonders vor einer Infektion schützen müssen, alternativ die...

5 Bilder

Gut informiert Neu-nördl. Langgasse gefährdet
Hochwassergefahrenkarte

Was ist zu tun? Seit März 2019 gibt es für Haßloch eine solche im Rat vorgestellte Übersicht. Warum erfahren 20 000 Bürger davon nichts? Per Internet wäre eine Veröffentlichung ideal möglich gewesen. Ist den Bürgern nördlich der Langgasse/Neustadter Straße bekannt, dass sie auch gefährdet sind? Haben sich Haßlocher mit Sandsäcken versorgt, Kellerfenster gegen HW vorsorglich präpariert, oder sich eine Elementarschadensversicherung zugelegt? HW-Gefahr kann auf zwei Arten eintreten: Ausgehend von...

7 Bilder

Gut informiert Falsche Modellierung
Planungsfehler mit Industriegebiet?

Bei Eintritt von Starkregen soll dem „Industriegebiet Süd“ ein wirksam funktionierender Abfluss genommen werden - den durch die Kreisstraße an der Mörderichsstelle. Das Gelände wird wie 1978 volllaufen. Im Auftrag von Kreis- und Gemeindeverwaltung untersuchten seit 2011 Fachbüros mögliche Verbreitungsgebiete des Rehbach-Hochwassers zw. Neustadt und Iggelheim. Dabei blieben die sehr zahlreich vorhandenen Entwässerungsgräben unberücksichtigt. Warum nur?! Zur Anwendung kam eine digitale...

Nähe Hubertushof
3 Bilder

Gut informiert Radwege für den Alltagsgebrauch
Radweg scheitert an schmaler Rehbachbrücke

Im März 2021 verkündete Verkehrsminister Wissing „Den Radverkehrs-Entwicklungsplan Rheinland-Pfalz 2030“. Es soll ein Großer Schub für den Radverkehr werden, den es zu stärken gilt. Über 40 Beteiligte haben den Entwicklungsplan in 10 Punkten ausgearbeitet. Ein flächendeckendes System bis 2026 soll mehr Verkehrsqualität und Verkehrssicherheit für mehr Radler, mehr ältere Personen sowie ein gutes subjektives Sicherheitsempfinden verwirklichen. Es soll ein Radwegenetz für den Alltagsgebrauch und...

Einladung zum Gedenkgottesdienst

Jedes Jahr gedenken Jehovas Zeugen auf der ganzen Welt des Todes Jesu. Das tun sie gemäß dem Vorbild der ersten Christen genau an dem Abend, an dem Jesus mit seinen Aposteln das Passah feierte. Es ging in die Geschichte als „das letzte Abendmahl“ ein. Im Mittelpunkt dieses besonderen Gedenkgottesdienstes am Freitag, den 15. April 2022 um 20:00 Uhr steht die Dankbarkeit für das Leben und Sterben Jesu und was das für jeden einzelnen Menschen bedeutet. Letztes Jahr nahmen weltweit bereits über...

Von links im gelben Annorak Weidenbach, Rohr, Weis, Fath, Meyer, Müller-Kupferschmidt
6 Bilder

BriMel unterwegs
Einweihung einer zweiten Inklusionsschaukel

Haßloch. Am 8. April fand um 10 Uhr am Spielweg (Haßlocher Wald, neben dem VfB Fußballplatz) die offizielle Einweihung der zweiten Inklusionsschaukel in Haßloch statt. Zu diesem Anlass hatten sich Ortsbürgermeister Tobias Meyer, Marcel Roßmann (Öffentlichkeitsarbeit Gemeindeverwaltung Haßloch), Andreas Rohr (Gemeindeverwaltung Haßloch), Behindertenbeauftragter Robert Fath, Kreissportvorsitzende Erika Müller-Kupferschmidt und natürlich die Inklusionslotsin der Region Vorderpfalz Evi Weis...

Manfred Wattas Werk „Wolf, stehend“ aus dem Jahr 2003, das auch als Pate für das Ausstellungsposter dient

Sonderschau im Pfalzmuseum für Naturkunde
Zeichnerisches Malen

Bad Dürkheim. Seit dem 3. April ist im Pfalzmuseum für Naturkunde – POLLICHIA-Museum eine neue Sonderschau zu sehen. In den sieben Vitrinen auf der Empore des Mühlenkellers zeigt das Museum 24 Tierzeichnungen des 2017 verstorbenen Haßlocher Künstlers und Architekten Manfred Lothar Watta. Schon von Kindesbeinen an zeichnerisch ausgesprochen begabt, schuf Watta im Ruhestand 230 Werke in Graphit. In den fotorealistischen Zeichnungen hauchte Watta überwiegend Wild- und Haustieren, aber auch...

Nachdem ab 3. April viele breit angelegte Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus entfallen sind, hat auch der Veranstalter des Marathon Deutsche Weinstraße reagiert und die bisherige 2G-Regelung aufgehoben

Marathon Deutsche Weinstraße
Corona-Regelungen fallen weg

Bad Dürkheim/Bockenheim. Nachdem ab 3. April viele breit angelegte Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus entfallen sind, hat auch der Veranstalter des Marathon Deutsche Weinstraße reagiert und die bisherige 2G-Regelung aufgehoben. „Gleichwohl ist es auch ohne eine entsprechende gesetzliche Verpflichtung in allen Bereichen, in denen sich eine Vielzahl von Menschen begegnen oder zusammen-treffen, nach wie vor geboten, Schutzmaßnahmen in eigener Verantwortung einzuhalten“, so Landrat Hans-Ulrich...

Demo Winter 2019
2 Bilder

Gut informiert Produktives Zusammenwirken
Bürgerbeteiligung-„Mehr Demokratie wagen“

Ein weites Feld verbirgt sich dahinter. Im August 2020 beantragte die HLL beim 1.Beigeordneten Tobias Meyer eine „informelle Bürgerbeteiligung“. Das wäre „ein wichtiger Baustein einer lebendigen Demokratie“. So „können Bürger, Verwaltung und Politik an der Gestaltung „der Kommune zusammenarbeiten. Es ginge „vor allem um die Ausgestaltung der informellen Beteiligungsmöglichkeiten“ so im Antrag weiter. Das ist die einfachste Form der Beteiligung. Die Politik in Deutschland versteht darunter genau...

3 Bilder

Osterbasar vor der Christuskirche
Österliche Basteleien für den Chorraum der Christuskirche

Die Protestantische Kirchengemeinde bietet vor der Christuskirche am Samstag, 2. April von 8 Uhr bis 12 Uhr einen Osterbasar an. Selbstgebastelte österliche Dekos und nette Kleinigkeiten freuen sich über zahlreiche Abnehmer. Am Stand werden auch frische Waffeln zubereitet. Der Erlös kommt der Turminiative zu gute, die sich für die Restaurierung des Chorraumes aus dem Jahr 1350 einsetzt. Der Raum ist kulturelles Erbe aller Haßlocher, er ist unabhängig von einer Religionszugehörigkeit. An diesem...

Am Mittwoch, 6. April und am 13. April bietet die Kommunale Impfstelle in Bad Dürkheim, Sonnenwendstraße 2, von 15 bis 17 Uhr Impfungen ohne vorherige Terminvereinbarung an

Impfungen auch ohne Termin möglich
Landkreis bietet Impfungen an

Bad Dürkheim. Am Mittwoch, 6. April und am 13. April bietet die Kommunale Impfstelle in Bad Dürkheim, Sonnenwendstraße 2, von 15 bis 17 Uhr Impfungen ohne vorherige Terminvereinbarung an. Grundsätzlich wird die Impfstelle mit Impfstoff auf Grundlage der gebuchten Termine versorgt, aber da es immer wieder vorkommt, dass Termine nicht wahrgenommen werden, besteht die Möglichkeit Restdosen zu verimpfen. Es kann an den beiden Tagen jedoch zu Wartezeiten kommen. Es besteht die Möglichkeit für Erst-,...

4 Bilder

Gut informiert Presseersatz
Prüfung Wirtschaftsführung

Speyer, 21. Januar 2022     Prüfungszeitraum 2017 - 2019 „Diese Prüfungsmitteilungen des Rechnungshofs sind laut GemO öffentlich auszulegen“, so der Rechnungshof Rheinland-Pfalz (RLP). Gegen eine Veröffentlichung im Internet würden „Rechte des Rechnungshofs nicht entgegenstehen“. Eine Veröffentlichung erfolgte bisher nicht. Am 16. 2. 2022 beriet der GR über die Prüfung. Darüber berichtete die Presse nicht. Im Folgenden Ausschnitte aus dem 125 seitigen Prüfbericht, als Zitate. Geschäftsbereiche...

Die L 499 wird zwischen der B 39 (Frankeneck) und der B 48 (Johanniskreuz) vom 1. April bis 31. Oktober 2022 für Motorräder an Samstagen, Sonn- und Feiertagen gesperrt

An Wochenenden und Feiertagen
Elmsteiner Tal für Motorräder gesperrt

 Landkreis DÜW. Die L 499 wird zwischen der B 39 (Frankeneck) und der B 48 (Johanniskreuz) vom 1. April bis 31. Oktober 2022 für Motorräder an Samstagen, Sonn- und Feiertagen gesperrt. Ausgenommen von diesem Verbot sind Kleinkrafträder und Mofas. Die Sperrung des Elmsteiner Tals erfolgte erstmals 1994. Der Grund: In den Jahren 1983 bis 1993 ereigneten sich insgesamt 178 Unfälle mit Motorradbeteiligung, von denen an Wochenenden und Feiertagen insgesamt 125 zu verzeichnen waren. Zu beklagen waren...

Das Kreishaus in Bad Dürkheim

Bewerbungen bis 31. März 2022
Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement

Bad Dürkheim. Die Stiftung des Landkreises Bad Dürkheim für Kultur, Soziales, Umwelt, Bildung, Unterricht und Erziehung ermutigt alle Engagierten erneut, sich für den Bürgerpreis 2021 zu bewerben: Bewerbungsschluss ist der 31. März 2022. Teilnehmen können Vereine, Institutionen und Projekte, aber auch Einzelpersonen, die sich passend zu den Themen der Stiftung freiwillig und unentgeltlich sozial engagieren. Man kann sich selbst bewerben oder von Dritten vorgeschlagen werden. Der Preis ist mit...

2 Bilder

Gut informiert Rechnungshof RLP prüfte
Nutzung Dienstfahrzeuge legal?

Speyer, 21. Januar 2022. Prüfungszeitraum: 2017 - 2019 „Diese Prüfungsmitteilungen des Rechnungshofs sind laut GemO öffentlich auszulegen“. Gegen eine Veröffentlichung im Internet würden „Rechte des Rechnungshofs nicht entgegenstehen“. Eine Veröffentlichung erfolgte bisher nicht. Am 16. 2. 2022 beriet der GR über die Prüfung. Darüber berichtete die Presse nicht. Im Folgenden Ausschnitte aus dem 125 seitigen Bericht, als Zitate. Dienstfahrzeuge „Die Gemeinde leaste im Prüfungszeitraum...

Haßloch hilft
Gemeinsame Friedenskundgebung am Samstag, 26. März 2022

Die schrecklichen Bilder der flüchtenden Menschen aus der Ukraine und die fürchterliche humanitäre Notlage als Folge des Angriffskrieges auf die Ukraine haben Vertreterinnen und Vertreter der im Haßlocher Gemeinderat vertretenen Parteien SPD, FWG, FDP, HLL, CDU und Grüne motiviert, eine Kundgebung mit gezielten Hilfeaktionen und Spendensammlungen ins Leben zu rufen. Alle waren sich einig, dass diese Veranstaltung parteiübergreifend und politisch neutral stattfinden soll. Schnell verständigte...

4 Bilder

Gut informiert Rechnungshof RLP prüfte
Gemeinde-Bürgschaften

Speyer, 21. Januar 2022 Prüfungszeitraum 2017 - 2019 „Diese Prüfungsmitteilungen des Rechnungshofs sind nach § 110 Abs. 6 GemO öffentlich auszulegen. Einer zusätzlichen Internetveröffentlichung der ausgelegten Fassung durch die geprüfte Stelle stehen Rechte des Rechnungshofs nicht entgegen“. Eine Veröffentlichung erfolgte bisher nicht. Im Folgenden Ausschnitte aus dem 125 seitigen Bericht,   als  Zitate. Darlehen: „Die Gemeinde hatte sich für elf Darlehen über insgesamt 15,8 Mio. € verbürgt....

4 Bilder

Konfirmanden*innen gegen Lebensmittelverschwendung
Wir kochen Eintopf aus gerettetem Gemüse - zu gut für die Tonne!

Am Samstag, 19.03.2022 ab 10 Uhr verteilen Konfirmandinnen und Konfirmanden vor der Christuskirche in Haßloch selbst gekochte Gemüsesuppe. Der Clou – das Gemüse kommt aus dem Warenkorb der Lebensmittelretter! Der Erlös ist für die Jugendarbeit der Ev. Kirche Haßloch bestimmt. Die Jugendliche holen sich morgens das Gemüse bei den Lebensmittelrettern ab, danach wird geputzt, geschnippelt und gekocht. Der deftige Gemüseeintopf, auf Wunsch mit Wurst, wird vor der Christuskirche ausgegeben. Bitte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.