Alles zum Thema Wunschbaum

Beiträge zum Thema Wunschbaum

Lokales
Schülerinnen und Schüler der Paul-Gillet-Realschule plus in Edenkoben hängen Wünsche von Bedürftigen an Wunschbaum.

Wünsche von Bedürftigen werden erfüllt
Erster Wunschbaum

Edenkoben. Seit Montag hängen die Wunschzettel bedürftiger Kinder, Jugendlicher und Erwachsener am Wunschbaum in der Verbandsgemeindeverwaltung in Edenkoben. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich einem Wunschzettel anzunehmen und mit einem Weihnachtsgeschenk Freude zu bereiten, für leuchtende Augen bei den Beschenkten zu sorgen. Die Wünsche: Knetschleim, ein Fahrrad, neue Stiefel, ein Flugzeug, ein Traktor oder ein Auto, eine Puppe oder Puppenkleider, Sportschuhe, Legosteine oder etwas...

Lokales
Ab 27. November steht der Wunschbaum wieder im City-Center. Das Foto stammt vom vergangenen Jahr.

Wunschbaum steht ab 27. November im City-Center
Kinderwünsche sollen wieder wahr werden

Kinderschutzbund Frankenthal. Auch in diesem Jahr möchte der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Frankenthal, bedürftigen Kindern in unserer Stadt einen Weihnachtswunsch erfüllen und hofft auf die Unterstützung der Frankenthaler Bürgerinnen und Bürger. Unter der Schirmherrschaft des CDU-Landtagsabgeordneten Christian Baldauf und mit Hilfe engagierter Sponsoren wird am Dienstag, 27. November, um 9 Uhr der mit den Wünschen der Kinder bestückte Baum im City-Center aufgestellt. Die Wunschzettel...

Lokales

Wünsche werden an Weihnachten wahr
Aktion Wunschbaum

Annweiler. Auch in diesem Jahr wird es die Aktion „Wunschbaum“ geben. Ab Ende November werden in den Räumen der Prot. Kirchengemeinde Annweiler, den Kitas Kunterbunt und Unterm Regenbogen, in der Stadtbücherei, dem Seniorenheim und der Tafel die Wunschboxen zu finden sein. In diese Behälter können bereitliegende vorgefertigte Wunschzettel mit Wünschen eingeworfen werden. Die Organisatoren der Aktion freuen sich vor allem über Wünsche ,wie z.B . „Ich wünsche mir jemanden , der mir...

Lokales

Alternative Anlaufstelle für Hilfesuchende
Wunschbaum der Bürgerstiftung Mutterstadt gepflanzt

Auf dem Vorplatz zwischen dem Rathaus und dem Historischen Rathaus wurde auf Initiative der Bürgerstiftung Mutterstadt eine ca. 5 m große Rotbuche als „Wunschbaum“ gepflanzt. Die Verantwortlichen der Bürgerstiftung erläuterten bei der Vorstellung, dass es immer wieder Themen gäbe, die Mutterstadter Bürgerinnen und Bürger bewegten und wobei die Bürgerstiftung Mutterstadt helfen könne. Nun gibt es, neben direktem Kontakt und dem Internet, zusätzlich die Möglichkeit, solche Anregungen in den...