Weihnachten 2020

Beiträge zum Thema Weihnachten 2020

Lokales
Die Gewinner vom Edenkobener Adventskalender stehen jetzt fest.

Beim Edenkobener Online-Adventskalenders 2020
Die Gewinner stehen fest

Edenkoben. Zum 1. Dezember 2020 wurde fast schon traditionell der Online-Adventskalender der Stadt Edenkoben freigeschaltet. Hinter jedem Türchen versteckte sich eine kleine Überraschung. Genau 24 kreative, kurzweilige Beiträge wurden gesucht und gefunden. Die vorweihnachtlichen Gedanken waren sehr vielfältig. So startete der Werbekreis Edenkoben mit Türchen Nummer 1, gefolgt von der Pollichiagruppe, mit einem Bericht über die Herausforderungen in der Coronazeit. Die Interessensgemeinschaft...

Lokales
Claudia Schneider
4 Bilder

Kandel kürt Gewinner des Weihnachtsschmuck-Wettbewerbs
Lichtblicke

Kandel. Weihnachten ist nun auch schon wieder eine ganze Weile lang Vergangenheit. Aber dem Weihnachtsschmuck kam zu  2020 eine besondere Bedeutung zu, denn er war fast die einzig sichtbare Komponente, die während der Corona-Pandemie umgesetzt werden konnte. Der Schmuck auf Fensterbänken, Toren und Vorgärten war 2020 ein echter Lichtblick. Da jeder einzelne zur weihnachtlichen Stimmung beitragen konnte und sollte, hatte die Stadt Kandel den Weihnachtswettbewerb „Schmück deine Stadt“ ins Leben...

Lokales
Die Weihnachtsbäume können von 6. bis 9. Januar an zentralen Sammelstellen abgelegt werden. Foto: ps

Die Weihnachtsbäume werden wieder eingesammelt
Weihnachtsbaumsammlung

Neustadt. Der Eigenbetrieb Stadtentsorgung Neustadt an der Weinstraße – Abfallberatung – informiert, dass die Weihnachtsbäume eingesammelt werden. Für alle Neustadter Bürger, die den Baum nicht selbst kompostieren können oder wollen, bietet der ESN wieder eine Weihnachtsbaumsammlung an. Hierzu werden bis zum Mittwoch, 6. Januar, zentrale, durch Hinweisschilder gekennzeichnete Sammelstellen eingerichtet. Ab diesem Zeitpunkt können die Bäume bis spätestens 9 Uhr am Samstag, 9. Januar 2021, zur...

Lokales
Der CVJM Kandel sammelt am Samstag, 9. Januar, die Christbäume ein.

CVJM Kandel
Mit dem Geld aus der Christbaumsammlung Kindern Hoffnung geben

Kandel. Mit Genehmigung der Kreisverwaltung Germersheim darf der CVJM Kandel unter Corona-Bedingungen am  Samstag, 9. Januar, Christbäume einsammeln. Ab 9 Uhr werden dann die an der Straße bereitgelegten Tannenbäume von mehreren Traktor-Teams und ehrenamtlichen Helfern eingesammelt. Wegen der Pandemie entfällt allerdings das Klingeln an jeder Haustür, um eine Geldspende für das Sammeln der Bäume zu erbitten.  Die Tradition des Christbaum-Sammelns in Kandel und Minderslachen gibt es schon seit...

Lokales
Wenn der Weihnachtsbaum demnächst ausgedient hat, dann holen ihn die Handballer des TV Wörth ab.

TV Wörth
Handballer sammeln die Christbäume ein

Wörth. Die Handballabteilung des TV 03 Wörth wird am Samstag, 9. Januar, die traditionelle Christbaumsammlung im Ortsbezirk Wörth durchführen. Das Ordnungsamt der Kreisverwaltung Germersheim hat den Vorschlägen zur Einhaltung der Corona-Verordnungen zugestimmt. Der Förderverein Handball übernimmt wie bisher die Organisation. Erstmals wird in kleineren Gruppen gesammelt, wobei die geltenden Coronaregeln eingehalten werden: Pro Gruppe werden Personen aus zwei Haushalten eingesetzt. Alle...

Ratgeber
Die Dekoration muss natürlich weg, bevor die Feuerwehr Germersheim den ausrangierten Christbaum am Samstag, 16. Januar, mitnimmt und entsorgt.

Feuerwehr Germersheim
Christbaumsammlung wegen Corona später und kostenlos

Germersheim. Die Mitglieder der Feuerwehr Germersheim sammeln im gesamten Stadtgebiet und in Sondernheim Christbäume ein. Die Sammlung findet jedoch aufgrund des Lockdown erst am Samstag, 16. Januar, statt. Die Christbäume müssen an diesem Samstag bis 7 Uhr gut sichtbar und leicht erreichbar bereitgestellt werden. Aufgrund der aktuell geltenden Vorgaben und der im Vordergrund stehenden Gesundheit der jugendlichen Christbaumsammler werden die Mitglieder der Jugendfeuerwehr dieses Jahr nicht von...

Ratgeber
Wohin mit dem Baum. wenn er nach den Feiertagen ausgedient hat? Die Kreisverwaltung Germersheim gibt Tipps.

Landkreis Germersheim
Wohin mit dem nadelnden Weihnachtsbaum?

Germersheim. Nach Weihnachten stellt sich die Frage: Wohin mit dem nadelnden Weihnachtsbaum? Die Kreisverwaltung Germersheim gibt hierzu einige Tipps:  Grundsätzlich können Weihnachtsbäume am Wertstoffhof Berg und der Grüngutannahmestelle Westheim kostenlos abgegeben werden. Die Grüngutannahmestelle befindet sich am Standort des ehemaligen Wertstoffhofes Westheim und nimmt nur Grünabfälle an. Nach den Weihnachtstagen sind beide Annahmestellen wieder normal geöffnet. Nur an Silvester sind sie...

Lokales
Die heilige Familie
2 Bilder

Pfarrkirche St. Nikolaus Bellheim
Krippe im orientalischen Stil

Bellheim. Nicht nur die vor zwei Jahren von Pfarrer Thomas Buchert konzipierte und zusammen mit Teilnehmern eines ehemaligen Krippenbaukurses gebaute sehenswerte und im orientalischen Stil aufgebaute Krippe, sondern auch der weihnachtlich geschmückte Altarraum der Pfarrkirche St. Nikolaus in Bellheim ist einen Besuch Wert. So steht unter anderem vor dem Zelebrationsaltar eine Krippe mit dem Christuskind und dem Licht von Bethlehem. Davor stehen sieben weiße „Weihnachtsterne“, die gleichsam für...

Lokales
Die Botschaft des Weihnachtsfestes angesichts der erschütterten Sicherheiten in der Welt und in der Kirche stellt der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in den Mittelpunkt seiner Weihnachtspredigt.

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann
"Gott schenkt Halt in einer erschütterten Welt"

Speyer. Die Botschaft des Weihnachtsfestes angesichts der erschütterten Sicherheiten in der Welt und in der Kirche stellt der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in den Mittelpunkt seiner Weihnachtspredigt. Die „globale Verletzbarkeit unserer Welt“ habe sich in diesem Jahr „einschneidend und allumfassend“ gezeigt. Selbstverständlich angenommene Sicherheiten seien ins Wanken geraten. „Meine äußere und innere Welt ist zutiefst erschüttert – nicht nur die pandemische Welt in der...

Lokales
Die Übergabe der gebastelten Geschenke vor dem Altenzentrum St. Elisabeth in Germersheim:  Michelle Baron, Jacqueline Baron, Regine Roth, Annette Schenk (v.l.n.r.)

Jugend der Turnerschaft Germersheim
Schenke ein Lächeln zu Weihnachten

Germersheim. Unter dem Motto" Schenke ein Lächeln zu Weihnachten" rief der Jugendausschuss der Turnerschaft Germersheim zu einer Bastelaktion für das Caritas-Altenzentrum St. Elisabeth in Germersheim auf. Es fanden zahlreiche Geschenke, gebastelt von Groß und Klein, ihren Weg  in die Geschäftsstelle des Vereins.  Am Montag, den 21. Dezember, überreichten die stellvertretende Vorsitzende Regine Roth, Jugendvertreterin Jaqueline Baron  und FSJlerin Michelle Baron die bunt gemischten Basteleien -...

Lokales
Mithilfe der Speyerer Bürger konnte die Junge Union mehr als 220 solcher Geschenktüten an Kinder verteilen.

Junge Union Speyer
Kleine Weihnachtsgeschenke für mehr als 220 Kinder

Speyer. "Willst du mein +1 sein?" Unter diesem Motto startete die Junge Union Anfang Dezember eine Sammelaktion für bedürftige Kinder in Speyer und bat darum, beim nächsten Einkauf kleine Geschenke mitzunehmen. Und dabei ist ordentlich was zusammengekommen. "Gemeinsam konnten wir über 220 Kinder glücklich machen. Die Tüten werden insbesondere an karitative Einrichtungen, wie ein Kinderheim, Kindergärten und -betreuungen sowie an viele weitere Familien, die sich bei uns gemeldet haben,...

Lokales
Die Weihnachtsgottesdienst der Pfarrei Heilige Hildegard von Bingen in Bellheim wurden allesamt abgesagt.

Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen
Alle Weihnachtsgottesdienste abgesagt

Bellheim. Wegen der sehr hohen Infektionslage im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, werden in allen der zur Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen gehörenden Gemeinden Bellheim, Knittelsheim, Ottersheim, Lustadt, Weingarten und Zeiskam, die für heute  geplanten Christmetten, Gottesdienste und Krippenfeiern abgesagt. Auch die Gottesdienste am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag entfallen. Mit Ausnahme der Pfarrkirche St. Nikolaus in Bellheim, sind die Kirchen in Knittelsheim, Ottersheim, Lustadt,...

Blaulicht
Wem gehört diese Weihnachtsdeko? Und: Möchte der Eigentümer sie wiederhaben?

Im Birkenweg in Speyer
Unbekannte dekorieren Vorgarten weihnachtlich...

Speyer. Weihnachtlich dekoriert fand ein Anwohner des Birkenwegs in Speyer am Dienstagmorgen seinen Vorgarten vor. Ein Unbekannter stellte offensichtlich in der Nacht zuvor mehrerer Gartendekorationsartikel (Weihnachtsfiguren) im Vorgarten des Anwohners ab. Woher die Gegenstände stammen ist bislang unbekannt. Sollte jemand die benannten Artikel vermissen beziehungsweise dort abgestellt haben, können diese über die Polizei Speyer wieder an den Berechtigten ausgehändigt werden. Die Polizei Speyer...

Ratgeber
Auch heute haben wir wieder ein Gewinnspiel für den Adventskalender vorbereitet.
Aktion 3 Bilder

Online-Adventskalender: Türchen 23
Panettone - die Weihnachtsspezialität aus Mailand

Adventskalender mit Gewinnspiel. Bei Panettone denkt eigentlich jeder an die Spezialität aus Mailand, die in Italien besonders gerne zur Weihnachtszeit gegessen (und verschenkt) wird. Weniger bekannt ist da schon, dass es den Weihnachtskuchen ganz ähnlich auch in Peru gibt; dort heißt er Panetón. Die gekauften Versionen sind oft mehrere Wochen haltbar, wenn man Panettone - das "süße Brot" - selber backt, dann schmeckt es allerdings ganz frisch am besten. Die Italiener tauchen ihre...

Ratgeber

Hilfsangebote für Opfer häuslicher Gewalt
Weihnachten im Lockdown kann zur Krise führen

Landkreis Germersheim.  „Weihnachten im Lockdown, Tage ohne Treffen mit Freunden und Verwandten, manchen fehlt die Struktur, manchen das Ausflugziel, manchen einfach die Abwechslung. Das sind Zeiten, in denen die Gewalt in engen sozialen Beziehungen leider häufig zunimmt“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel und der Erste Kreisbeigeordnete. Sie appellieren: „Die ungewohnte Enge, Sorgen, Ängste lassen Konflikte schneller entstehen. Bitte seien Sie sensibel, achten Sie frühzeitig auf erste Anzeichen,...

Lokales
Die Kirchen in Deutschland haben zum Weihnachtsfest die gemeinsame Aktion „Gott bei euch“ gestartet.

Noch bis 10. Januar
Die Weihnachtsbotschaft in den Straßen verkünden

Speyer. Die Kirchen in Deutschland haben zum Weihnachtsfest die gemeinsame Aktion „Gott bei euch“ gestartet. Die Evangelische Kirche der Pfalz und das Bistum Speyer laden die Gläubigen ein, bis zum 10. Januar zusätzlich zum ökumenischen Glockengeläut um 19.30 Uhr eine Kerze mit einer transparenten Postkarte, auf der das Logo der Aktion „Gott bei euch“ zu sehen ist, ins Fenster zu stellen, das Fenster zu schmücken oder eine Krippe im Garten oder Schaufenster aufzustellen. „Auf diese Weise wollen...

Lokales
Die Horizont-Stiftung unterstützt Rentner an der Armutsgrenze.

Horizont-Stiftung
Hilfe zu Weihnachten für bedürftige Senioren in der Region

Schifferstadt. Die Horizont-Stiftung unterstützt wieder zur Weihnachtszeit bedürftige Senioren in der Metropolregion Rhein-Neckar und gerade jetzt in diesen schwierigen Zeiten der Covid-19 Pandemie. Über die Kreisverwaltung Bad Dürkheim erhalten die Tage bedürftige Rentner in mehr als 430 Haushalten (Bezieher von Grundsicherung im Alter), ein Weihnachtskuvert mit einer Zuwendung in Höhe von je 30 Euro. Die Stiftung kennt durch ihre tägliche Arbeit die Sorgen und Nöte, die bedürftige Rentner...

Lokales
Zum Einbruch der Dämmerung werden beide Fassaden des 53 Metern hohen Hochhauses der Deutschen Rentenversicherung in Form eines weithin zu sehenden Weihnachtsbaumes stimmungsvoll beleuchtet.

An Heiligabend
Speyers größter Weihnachtsbaum leuchtet wieder

Speyer. Nach einjähriger Unterbrechung erstrahlt an Heiligabend wieder Speyers größter Weihnachtsbaum: Zum Einbruch der Dämmerung werden beide Fassaden des 53 Metern hohen Hochhauses der Deutschen Rentenversicherung in Form eines weithin zu sehenden Weihnachtsbaumes stimmungsvoll beleuchtet. Wegen Sanierungsarbeiten im Gebäude musste diese von vielen Speyerern lieb gewordene Tradition im vergangenen Jahr leider ausfallen. „Wir freuen uns, dass wir gerade im Corona-Jahr unser Hochhaus wieder zum...

Lokales
Wo das Infektionsgeschehen besonders hoch ist, sollen die Weihnachtsgottesdienste hinterfragt werden, heißt es aus dem Bistum Speyer. Doch ganz ausfallen lassen will man sie nicht.

Bistum reagiert auf Kritik
Weihnachtsgottesdienste "mit äußerster Vorsicht"

Speyer. Das Bistum Speyer feiere die Weihnachtsgottesdienste mit äußerster Vorsicht und unter strikter Einhaltung aller Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung des Bistums. In den vergangenen Tagen hatte es Kritik daran gegeben, dass trotz harten Lockdowns und hoher Infektionszahlen vor allem die katholischen Kirchen an ihren geplanten Weihnachtsgottesdiensten festhalten. „Alle Entscheidungen sind mit Verantwortung und Augenmaß zu treffen“, schreibt...

Lokales
Über Weihnachten gibt es für die Besucher von Senioren- und Pflegeheimen in Speyer kostenlose Schnelltests in der Stadthalle. Allerdings braucht man dafür einen sogenannten "Besucherschein".

So geht's
Schnelltest für den Weihnachtsbesuch in Speyerer Heimen

Speyer. Wegen der unverändert hohen Infektionszahlen in Speyer hat sich die Stadt entschieden, ein kostenfreies Angebot an sogenannten Schnelltestungen für Besucher von Senioren- und Pflegeeinrichtungen zu schaffen. Zum einen sollen so die Einrichtungen über die Weihnachtsfeiertage entlastet werden. Zum anderen wir damit der Besuch von Angehörigen auch unter den derzeit hohen Sicherheitsvorkehrungen ermöglicht. „Die Anforderungen in den Einrichtungen sind für das Personal kaum noch zu...

Lokales

Das etwas andere Weihnachten
Open-Air Gottesdienst zwischen Ochs und Esel am Heiligabend

„Alle Jahre wieder…“, so beginnt ein bekanntes Weihnachtslied. Auch viele Weihnachtsfeiern oder Weihnachtsgottesdienste könnte man mit dieser Überschrift beschreiben. Einige Weihnachtstraditionen haben sich über Jahre bewährt, bei anderen fragt man sich, wieso man sie eigentlich pflegt. In diesem Jahr ist alles anders, auch unser Heiligabend-Gottesdienst. Aber doch ist nicht alles anders: Weihnachten war und ist und bleibt das Fest, an dem wir die Ankunft unseres Retters Jesus Christus feiern....

Lokales
Gabentisch nach der Wunschbaumaktion in Jockgrim

Wunschbaumaktion in Jockgrim war ein absoluter Erfolg
Ein Tisch voller Geschenke im AWO-Seniorenheim

Jockgrim. Die Resonanz auf die Wunschbaumaktion für die Bewohner der AWO-Seniorenhäuser war überwältigend. Am  Montag, nach der Veröffentlichung  waren bereits alle 144 Sterne vom Wunschbaum im Foyer der Verbandsgemeindeverwaltung gepflückt. Mittlerweile wurden die Geschenke im AWO-Seniorenheim abgegeben und auf einen Geschenketisch gestellt. „Wir sind gerührt, wie viele Menschen bei der Aktion mitgemacht haben und bedanken uns bei allen Bürgern für ihre Unterstützung. Gerade in diesem Jahr, in...

Lokales

Keine Präsenzgottesdienst an Weihnachten
Weihnachtsbotschaft findet neue Wege.

(ng.) Alle Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenbezirk Bretten-Bruchsal verzichten darauf, Präsenzgottesdienste zu feiern bis zum 10. Januar 2021. Sie folgen damit freiwillig der Empfehlung der Badischen Landeskirche, ab einer 7-Tage-Inzidenz von 200 bevorzugt andere Formen von Gottesdiensten zu wählen, obwohl der im Steigen begriffene Wert des Landkreises Karlsruhe diese Höhe noch nicht ganz erreicht hat. Dekanin Ulrike Trautz: „Ich bin sehr dankbar für die Wertschätzung der...

Lokales

Überraschung für Pflegehelden
Weihnachts-Geschenkaktion für Senioren

Es ist schon eine gute Tradition, dass von der früheren Aktion "Festival der guten Taten" in Karlsdorf-Neuthard, zu Weihnachten die Bewohner der Senioreneinrichtung Am Baumgarten, die Bewohner der Seniorenwohnungen in beiden Ortsteilen, und die Besucher der Tagespflege ein Weihnachtsgeschenk erhalten. Bürgermeister Sven Weigt übergab in diesem Jahr im Auftrag von Festival-Gründer Uli Lange aber nicht nur diese Präsente, sondern hatte eine zusätzliche kleine Überraschung parat. Der Rathauschef...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.