Wanderung

Beiträge zum Thema Wanderung

Lokales
Symbolfoto Wanderschuhe

Turnverein Ungstein 1906 e.V.
Einladung zur Juli-Wanderung

Ungstein. Achtung! Änderung der Juli Wanderung zum Hüttenbrunnen aufgrund einer Baustelle am Parkplatz. Alternativ findet nun die ausgefallene Februar Wanderung statt. Wanderung über den Ganerbenweg Nord Samstag, 17. Juli 2021 um 12.00 Uhr. Ausgangspunkt: Sportheim „Zur Fasanerie“, mit dem Auto zum Parkplatz Lindemannsruhe Wanderstrecke: 8 km Laufzeit: 3 Stunden Schwierigkeit: mittel Der Wanderparkplatz Lindemannsruhe ist Start und Endpunkt des Ganerbenwegs Nord. Er führt über naturbelassene...

Lokales
Symbolfoto Wanderausrüstung

Turnverein Ungstein
Juni-Wanderung am Donnersberg

TV Ungstein. Samstag, 19. Juni 2021 Beginn: 12.00 Uhr Corona-Hygiene-Vorschrift ist zu beachten. Ausgangspunkt: Sportheim " Zur Fasanerie " mit dem Auto zum Parkplatz am Donnersberg. Wanderstrecke: 7 km Laufzeit: 3 Stunden. Schwierigkeit: mittel - schwer. Am Ludwigsturm beginnen wir die Wanderung an der Südseite des Donnerberges auf einem leicht abfallendem Weg in Richtung "Dannenfels". Ab hier geht es steil aufwärts auf dem "Skulpturenweg" am Adlerbogen vorbei wieder zum Ludwigsturm. Der...

Ausgehen & Genießen
Der Besuch der PWV Hütte Drei Buchen lässt sich gut mit einer Wanderungen zu den Burgen Neuscharfeneck und Meistersel verbinden.

Hütten locken mit to-go-Service
Leckerer Imbiss im Pfälzer Wald

Von Markus Pacher Pfalz. Wer sich an diesem Wochenende auf Wanderschaft in den schönen Pfälzer Wald begibt und auf die aufwändige Organisation eines Picknicks verzichten möchte, kann den To-go-Service einiger Hütten des Pfälzerwaldvereins in Anspruch nehmen. Die meisten Hütten sind aufgrund der Pandemie leider zur Zeit geschlossen – nur einige wenige locken mit einer kleinen Auswahl an Speisen und Getränken, die dann außerhalb des Hüttengeländes konsumiert werden dürfen. Keine...

Ausgehen & Genießen
Mit ein bisschen Glück kann man die Wildkatzen im Bienwald erleben
6 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Auf den Spuren von Wildkatzen und Wilderern

Scheibenhardt. Rheinland-Pfalz ist ein Paradies für Wildkatzen: Im waldreichsten Bundesland lebt ein Großteil des gesamtdeutschen Bestandes der Europäischen Wildkatze. Wer die faszinierenden Tiere beobachten möchte, kann das auf dem Wildkatzenweg rund um Scheibenhardt. Er ist noch ein echter Geheimtipp, im Internet kann man sich den Verlauf des rund 21 km langen Wanderwegs jedoch auf Karten anschauen, ausdrucken oder herunterladen. Er führt sowohl durch historische Ortschaften, ursprüngliche...

Lokales
4 Bilder

Studerbildschacht nähe Totenkopfhütte
Mysteriöse Erdspalte

Maikammer. Der Pfälzerwald birgt so manche Geheimnisse. Einige darunter befinden sich unter der Oberfläche und bleiben vielleicht bis in alle Ewigkeit unentdeckt. Dazu zählen die zahlreichen Höhlen, Schächte und Spalten, die nach und nach unter anderem von der Karlsruher Höhlenforschergruppe erkundet werden. Eine der tiefsten Höhlen ist der Studerbildschacht in der Nähe der Totenkopfhütte. Von Markus Pacher Für unsere Wanderung zum Studerbildschacht sollte man mindestens zwei Stunden Zeit...

Lokales
Knittelberg bei Grötzingen
6 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Der Bunker von Grötzingen

Grötzingen. Manchmal entdeckt man auf Spaziergängen kleine Geheimnisse. Dann macht man ein Foto, nimmt einen Kopf voller Fragen mit nach Hause und beginnt zu recherchieren: So geschehen unlängst bei einem Spaziergang im Grötzinger Wald. Die Nachforschungen ergaben ein spannendes, fast vergessenen Stück Karlsruher Geschichte: Dunkel, düster, und ein Zeugnis aus schlimmen Zeiten – das vielleicht gerade deshalb nicht vergessen werden sollte.  Mahnmale für Frieden und MenschlichkeitWir schreiben...

Lokales
QR-Code Actionbound.

Weihnachtsvorfreude mit dem Pfalzmuseum für Naturkunde
"Eine kleine Abwechslung“

Bad Dürkheim. Das Pfalzmuseum für Naturkunde – POLLICHIA-Museum in Bad Dürkheim bietet, obwohl die Ausstellung geschlossen ist, zwei vorweihnachtliche Aktivitäten an. Für alle, die gerne im warmen Zimmer bleiben, bietet der Adventskalender auf www.pfalzmuseum-online.de/Adventskalender jeden Tag eine kleine Abwechslung mit Schlaglichtern auf die Ausstellung rund um die Themen Winter und Weihnachten. Für alle wetterfesten Naturbegeisterten bietet das Pfalzmuseum für Naturkunde einen Actionbound...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Das Weingartener Moor bei Karlsruhe
Ein schöner Ausflug zu jeder Jahreszeit

Karlsruhe/Weingarten. Das Weingartener Moor ist ein sehr beliebtes und zweifelsohne auch eines der schönsten Ausflugsziele in der näheren Umgebung von Karlsruhe. Als klassisches Naherholungsgebiet zieht es besonders die Karlsruher in seinen Bann, aber gerade im Sommer und an Wochenenden lassen sich auf dem Wanderparkplatz an der B3 Fahrzeuge aus ganz Baden-Württemberg und dem benachbarten Rheinland-Pfalz beobachten. Das rund 256 Hektar große Naturschutzgebiet liegt zwischen Weingarten und...

Lokales
Nach der Aufteilung in die einzelnen Gruppen ging es durch die Plantage, wo man den Teilnehmern Erklärungen zu den einzelnen Tafeltraubensorten gab.

Wanderung zur Tafeltraubenplantage in Gönnheim
TV Ungstein unterwegs

Bad Dürkheim. Wanderführer Ludwig Fischer und Norbert Fauler von der Wanderabteilung des TV Ungstein waren von Beginn an zufrieden, konnten sie doch sehr viele Wanderfreunde an diesem Tage bei angenehmen  Temperaturen begrüßen. Los ging es am Sportheim des TV Ungstein, zunächst mit dem Auto zum Mitfahrerparkplatz nach Gönnheim. Vom Parkplatz wanderten die Teilnehmer entlang der Weinberge nach Gönnheim zur Tafeltraubenplantage. Dort angekommen wurden die Wanderfreunde von den Hausherren Regina...

Lokales
Mit Abstand am besten.

Drei Termine im August
PWV Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Die Pfälzerwald-Vereins Ortsgruppe Bad Dürkheim stellt die Termine für den August vor. Am Mittwoch, 19. August gibt es einen Seniorennachmittag mit selbst gebackenem Kuchen. Los geht es ab 14 Uhr auf der Hütte „In der Weilach“ los. Die Hütte isst ab 12 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 23. August, geht es zur Tageswanderung: Vom Bahnhof Helmbach wird vorbei am idyllischem Helmbachweicher ins Stile Tal gewandert . Die Strecke misst zwölf Kilometer, eine Einkehr ist in der Gaststätte „Ins...

Ausgehen & Genießen
Blick von der Wegelnburg

Deutsch-Französischer Burgenweg zwischen Pfalz und im Elsass
Grenzenlos wandern

Dahn. Von einer mächtigen Ruine zur anderen führt die Wanderung der deutsch-französische Burgenweg, den Rheinland-Pfalz Tourismus beschreibt. Seinen Namen verdankt der 32 Kilometer lange Premium-Rundwanderweg im Dahner Felsenland und im Vallée de la Sauer im Elsass insgesamt acht Monumenten, die auf der Strecke liegen – und teils auf spektakulären Felsen thronen. Die Tour führt durch dichte Wälder, vorbei an eindrucksvollen Felswänden und hinauf zu Aussichtspunkten, von denen die Wanderer einen...

Lokales
Der Pfälzerwald bietet zahlreiche Hightlights für die ganze Familie.

TV Ungstein auf Tour
Wanderung zur Deidesheimer Hütte

Ungstein. Der TV Ungstein lädt zur Juli-Wanderung ein. Der Wandertag beginnt am Samstag, 18. Juli um 12 Uhr und nicht wie im Wanderkalender vorgesehen um 14:30 Uhr. Der Ausgangspunkt ist das Ungsteiner Haus, mit dem Auto geht es dann zum Parkplatz am Kurpfalzpark. Die Wanderstrecke beträgt 15 Kilometer, für die Strecke sind 4,5 Stunden geplant und als mit der Schwierigkeit mittel eingestuft. Die Wanderung startet zunächst bergan, den Zick-Zack-Weg hinauf. Oben angekommen wird einem schönen...

Lokales
Die Hardenburg bei Bad Dürkheim, gesehen vom Turm der Limburg. Juli 2016
2 Bilder

Hardenburg und Burg Trifels
Wieder geöffnet

Bad Dürkheim/Annweiler. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) Rheinland-Pfalz kann am Freitag, 15. Mai, ihre Landesmuseen und Teile der landeseigenen Burgen und Schlösser wieder für den Publikumsverkehr öffnen. Dazu gehören in der Pfalz die Burg Trifels bei Annweiler und die Schloss- und Festungsruine Hardenburg bei Bad Dürkheim. Die Dahner Burgen bleiben vorerst noch geschlossen. Verpachtete Liegenschaften informieren selbstständig über Ihre Wiedereröffnung. Die GDKE hat für alle ihre...

Lokales
 Symbolfoto

Mit dem TV Ungstein unterwegs
Wanderung rund um das Naturfreundehaus Böhl

Bad Dürkheim. Der TV Ungstein lädt ein zur Wanderung rund um das Naturfreundehaus Böhl am Samstag, 14. März, um 12 Uhr. Ausgangspunkt ist das Sportheim „Zur Fasanerie“. Dann geht es mit dem Auto zum Wanderparkplatz NFH Böhl. Wanderstrecke: 9 km | Laufzeit: 3 – 4 Stunden | Schwierigkeit: leicht – mittel. Die reizvolle Wanderung, ohne Steigungen, führt vom Naturfreundehaus „Böhl“ über den „Rehbach“ zum „Kellmetschweiher“. Von dort wandern die Gruppe gemütlich durch den Wald bis zum...

Lokales
Ruine Schlosseck im Dornröschenschlaf.
5 Bilder

Tagestour von Hardenburg über den Rahnfels zum Bismarckturm
Sagenhafte Schätze und grandiose Ausblicke

Wandertipp: Von der Hardenburg über Schlosseck, Rahnfels und Heidenfels zum Bismarckturm. Unsere Wanderung beginnt beim Forstamt Hardenburg. Von dort geht es über den Schlossberg zur Burgruine Hardenburg. Man sollte auf keinen Fall versäumen, vor oder nach der Tour die Ruine der monumentalen Schloss- und Festungsruine Hardenburg zu besuchen. Die Hardenburg war für fast 400 Jahre die Residenz der Grafen von Leiningen. Von der Burg kann man den Ausblick auf den Nonnenfels genießen, wo unsere...

Lokales
Die Wanderabteilung des TV Ungstein hatte zur Fackelwanderung eingeladen.

Vorletzte Wanderung des TV Ungstein
Mit Fackeln unterwegs

Bad Dürkheim. Seit bestehen der Wanderabteilung des Turnverein Ungstein gab es auch in diesem Jahr die schon zur Tradition gewordene Fackelwanderung. So konnte Gerhard Wirth, der in seiner Eigenschaft als Wanderführer, die er nun zum fünften Mal die Führung übernommen hatte, 35 Wanderfreunde -darunter auch jungen Familien mit Kindern- bei winterlichen aber doch noch angenehmen Temperaturen begrüßen. Los ging es am Sportheim „Zur Fasanerie“. Zunächst führte der Weg am Wolfsbrunnen vorbei zum...

Lokales
„Heimspiel“ für Dieter Raudszus (Mitte): In den schützenswerten Landschaften rund um Bad Dürkheim kennt er sich bestens aus und versorgte die wetterfesten Wandersleut‘ mit hochinteressanten Informationen. Foto: privat

Auf Schusters Rappen
Wanderung durch ein landschaftliches Juwel

Bad Dürkheim. Zur Wanderung des TV Ungstein schnürten die Mitglieder des TV Ungstein ihr festes Schuhwerk. Wanderführer Dieter Raudszus und Abteilungsleiter Roland Krauß waren von Beginn an zufrieden - konnten sie doch 30 Wanderfreunde und Gäste an diesem Tage begrüßen. Los ging es am Sportheim des TV Ungstein. Obwohl einige Regenschauer die Tour begleiteten, wanderten die wetterfesten Teilnehmer von Ungstein zunächst über Kallstadt durch das Naturschutzgebiet Felsenberg-Berntal. Während der...

Lokales
Nachtigallen singen auch am Abend und sogar in der Nacht.

Mit der NABU-Gruppe Mittelhaardt unterwegs
Nachtigallenspaziergang im Forster Bruch

Wachenheim. Spätestens seit „Romeo und Julia“ hat sie eine gewisse Berühmtheit erlangt: die Nachtigall. Zu sehen ist der unscheinbare Vogel selten. Gut versteckt im Gebüsch lässt er seinen einzigartigen Gesang erschallen. Und das nicht nur tagsüber. Nachtigallen singen auch am Abend und sogar in der Nacht. Wer dieses Natur-Hörspiel einmal aus nächster Nähe erleben möchte, kann sich am Freitag, 10. Mai, einem Nachtigallen-Spaziergang anschließen. Dazu lädt die NABU-Gruppe Mittelhaardt ein....

Lokales
Die Wasenburg in Niederbronn Les Bains.

Wanderung mit dem Bad Dürkheimer Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld
Grenzen überschreiten

Bad Dürkheim. Noch bis zum 6. Mai können sich Interessierte für die Landräte-Wanderung „Darum Europa!“ am 18. Mai anmelden. Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld ist dafür gemeinsam unterwegs mit seinen Kollegen Dr. Susanne Ganster (Landkreis Südwestpfalz) Ralf Leßmeister (Landkreis Kaiserslautern), Clemens Körner (Rhein-Pfalz-Kreis), Dr. Fritz Brechtel (Landkreis Germersheim) und Dietmar Seefeldt (Landkreis Südliche Weinstraße) sowie den Oberbürgermeistern Thomas Hirsch (Stadt Landau) und Marc Weigel...

Ausgehen & Genießen
 Die Palette der Pfälzer Angebote reicht von einem Spaziergang durch die Weinberge oder einer Entdeckungstour durch einen Weinort.
2 Bilder

Die Pfalz lädt zum WeinWanderWochenende
Weinorte und Weinlagen erwandern und erschmecken

Bad Dürkheim. Rund 30 kulinarische Wein-Wander Veranstaltungen können Weinbegeisterte am 27. und 28. April in der Pfalz erleben. Die Pfälzer Veranstaltungen sind Teil des bundesweiten WeinWanderWochenendes, das vom Deutschen Weininstitut organisiert wird. Die Palette der Pfälzer Angebote reicht von einem Spaziergang durch die Weinberge oder einer Entdeckungstour durch einen Weinort - immer kombiniert mit einer Weinprobe und typischen Pfälzer Spezialitäten - bis hin zur kulinarischen...

Lokales
Über Kallstadt geht es in das Naturschutzgebiet Felsenberg-Berntal.

Zum Naturschutzgebiet Felsenberg
TV Ungstein lädt zur Wanderung ein

Bad Dürkheim. Die Wanderabteilung des TV Ungstein lädt zu einer Wanderung durch das Naturschutzgebiet Felsenberg-Berntal am Samstag, 27. April, um 12 Uhr ein. Ausgangspunkt ist das Sportheim „Zur Fasanerie“ in Ungstein. Wanderstrecke: 9 bis 10 km Laufzeit: 3,5 bis 4 Stunden Schwierigkeit: mittel Über Kallstadt geht es in das Naturschutzgebiet Felsenberg-Berntal. Dabei führt der Weg zunächst über den Grenzweg des Naturschutzgebietes zum einmaligen Felsenbergplateau und dann nach Leistadt, wo ein...

Lokales
 Ein paar Wanderer trotzten dem stürmischen Wetter.  Foto: ps

Abschlusswanderung des TV Ungstein
Fackelwanderung

Ungstein.Zum Ende des Wanderjahres 2018 der Wanderabteilung des TV Ungstein traf man sich am zweiten Wochenende im Dezember zur vorgesehenen Fackelwanderung. Leider konnte die Abteilung unter Wanderführer Gerhard Wirth, aufgrund der stürmischen und regnerischen Wetterverhältnissen, sehr wenige Wanderfreunde begrüßen. Aber trotz der schlechten Bedingungen, ließen sich die Wetter festen Wanderer nicht davon abhalten ihre Abschlusswanderung durchzuführen. Los ging es am Sportheim des TV Ungstein...

Sport
Auch Wandersmann Roland Krauß beeindruckten die Gesteinsformationen in Battenberg. Foto: privat

Wandertag des TV Ungstein nach Battenberg
Per pedes zu den Blitzröhren

Bad Dürkheim - Ungstein. Erneut ein schönen Wandertag erlebte die Wandergruppe vom TV Ungstein kürzlich zur Burg Battenberg. Vom Ungsteiner Haus gings zunächst mit dem Auto zum Parkplatz Krummbachtal. Nach kurzer Parkplatzsuche wanderten die Teilnehmer zunächst durch die Weinberge, entlang alter Anlagen mit Kirschbäumen auf Hochstämmen. Auch hier konnte so manche alte knorrige Edelkastanie bewundert werden. An dem Naturdenkmal „Battenberger Blitzröhren“ - diese bestehen aus ockerfarbenem...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.