Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Lokales

Vortrag im katholischen Pfarrzentrum Forst
Auf den Spuren Humboldts in Amazonien

Forst. Das Bildungswerk der Seelsorgeeinheit Forst/Ubstadt-Weiher veranstaltet am Donnerstag, 13. Februar, 19.30 Uhr, im katholischen Pfarrzentrum in Forst (Egerstraße 6) einen Vortrag zum Thema „Auf den Spuren Humboldts in Amazonien – die zweite Entdeckung Amerikas“. Referenten sind Karl-Heinz und Daniela Jasinski, die in einer Bootsexpedition den Spuren des Forschers im tropischen Regenwald Venezuelas gefolgt sind. In ihrer Diashow verknüpfen sie die Fotos mit Originalzitaten aus Humboldts...

Ratgeber

Die IG Chronisch-Nierenkranker Kraichgau-Hardt lädt ein
Thema Patientenverfügung

Bad Schönborn. Die Mitglieder der Interessengemeinschaft Chronisch-Nierenkranker Kraichgau-Hardt treffen sich am Donnerstag, 9. Januar,  um 18 Uhr im Sportpark-Restaurant des TuS Mingolsheim zum monatlichen Stammtisch. Um 19 Uhr wird dann der promovierte Mediziner Ulrich Hildenbrand vom Krankenhaus in Germersheim über die Notwendigkeit einer Patientenverfügung referieren. Thematisiert werden auch Fragen zum Wachkoma sowie über die Sinnhaftigkeit einer Beatmung bei der 24-Stunden-Pflege. Zum...

Lokales
Zeitzeuge Sally Perel  im St. Paulusheim Bruchsal
4 Bilder

Holocaust-Überlebender Sally Perel mit beeindruckendem Vortrag im St. Paulusheim Bruchsal
"Auschwitz war ein Selbstmord der deutschen Kultur"

Bruchsal. Salomon "Sally" Perel ist ein Jude, der 1925 im niedersächsischen Peine geboren wurde und unter falscher Identität das Dritte Reich überlebt hat. Heute ist „Hitlerjunge Salomon“ 94 Jahre alt, lebt in Israel und kommt regelmäßig nach Deutschland, um Vorträge vor Schulklassen zu halten - wie am Mittwoch im St. Paulusheim in Bruchsal. Seine Geschichte hat er in einem Buch aufgeschrieben, sie wurde als "Hitlerjunge Salomon" erfolgreich verfilmt und doch kann man das Schicksal dieses...

Ratgeber

Vortrag im Katholischen Pfarrzentrum Forst
Entschleunigung tut Not – Rituale in der Familie

Forst. Das Bildungswerk der Seelsorgeeinheit Forst/Ubstadt-Weiher veranstaltet am Donnerstag, 5. Dezember, 19.30 Uhr, im Katholischen Pfarrzentrum in Forst einen Vortrag zum Thema „Entschleunigung tut Not – Rituale in der Familie“. Referentin ist Hiltrud Franken-Horstmann, Diplom-Pädagogin und Leiterin der Ehe-, Familien und Lebensberatung Bruchsal. Die sich rasant verändernde Welt folgt dem Primat der Optimierung: Immer schneller, besser, mehr. Das gilt für Beruf und Freizeit für die...

Ratgeber
Symbolbild

Vortrag am Donnerstag, 21. November in Forst
Chancen einer modernen Narkose

Forst. Das Bildungswerk der Seelsorgeeinheit Forst/Ubstadt-Weiher veranstaltet am Donnerstag, 21. November, 20 Uhr, im katholischen Pfarrzentrum in Forst (Egerstraße 6, einen Vortrag zum Thema „Chancen einer modernen Narkose“. Referent ist Professor Christoph Konrad, der in Forst wohnt und Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Rettungsmedizin und Schmerztherapie am Kantonsspital in Luzern ist. Beim Thema Narkose gibt es viele Unklarheiten und Unsicherheiten. Dabei ist eine Narkose so sicher wie...

Sport

Vortrag im Ubstadter Kelterhaus
Ex-Fußballprofi Michael Sternkopf spricht über Burn-Out

Ubstadt-Weiher. Am Montag, 21. Oktober, findet der nächste Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe des katholischen Bildungswerks der Pfarreien Ubstadt, Stettfeld und Zeutern statt, dieses Mal in Kooperation mit dem Förderverein Viktoria Ubstadt. Um 19 Uhr wird der Ex-Bundesligafußballer aus Karlsruhe, Michael Sternkopf, im Ubstadter Kelterhaus, Obere Straße 11, über die schwierigste Phase in seinem Leben sprechen. Der Fußballspieler, dessen Karriere beim KSC begann, der mit dem FC Bayern...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Die abenteuerlichen Reisen des Herrn Schultz
Im Bulli auf dem Hippie-Trail Lässiger Lese- und Reiseabend mit Heiko P. Wacker - Donnerstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr in der Gemeindebücherei Forst

Auf dem Hippie-Trail nach Indien: Traumroute und Sehnsuchtsort einer ganzen Generation. „Ober-Hippie“ Jürgen Schultz und sein VW Bulli waren mit dabei. Der Bulli steht inzwischen im Museum – Jürgen Schultz‘ schier unglaubliche Fülle an Geschichten, Abenteuern und Anekdoten aus seiner Zeit auf dem Hippie-Trail stehen hingegen in einem Buch, aufgeschrieben von Heiko P. Wacker. In seinem Vortrag in der Gemeindebücherei wird der Historiker und Bulli-Experte Wacker eine Epoche zum Leben erwecken,...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

Vortrag zu den Grenzen des Universums am 17. Oktober in Forst
Der Urknall und die Gottesfrage

Forst. Das Bildungswerk der Seelsorgeeinheit Forst/Ubstadt-Weiher bietet am Donnerstag, 17. Oktober, 19.30 Uhr, im katholischen Pfarrzentrum in Forst, Egerstraße 6, einen Streifzug vom Inneren der Atome bis an die Grenzen des Universums. Der Karlsruher Universitätsprofessor Thomas Schimmel wird bei seinem allgemein verständlichen Vortrag zum Thema „Der Urknall und die Gottesfrage“ Einblicke in die faszinierende Welt der Natur geben. Beeindruckende Bilder und faszinierende Zahlen dürften die...

Ausgehen & Genießen

30 Jahre Friedliche Revolution in der DDR – eine Bilanz
DDR-Bürgerrechtler Rainer Eppelmann spricht

Bad Schönborn/Karlsruhe. Ist die Demokratie in Deutschland tatsächlich so gefestigt, wie viele Menschen nach der Wende 1989 dachten? Zu einer Diskussion dieser und weiterer Fragen lädt der "Lernort Zivilcourage & Widerstand" am Mittwoch, 9. Oktober, um 19 Uhr ins Generallandesarchiv Karlsruhe (Nördliche Hldapromenade 3) ein. Der Eintritt ist frei. Der VortragMit Rainer Eppelmann konnte der Verein einen der profundesten Kenner der Materie als Referenten gewinnen.In den 1980er Jahren war...

Ratgeber

Donnerstag, 26. September, 19.30 Uhr in der Gemeindebücherei Forst
Naturnahe (Vor-)Gartengestaltung - Vortrag von Gärtnermeister Armin Butterer

Gärten sind Lebensräume für Mensch, Tier und Pflanzen, unsere Gestaltung bestimmt wie lebensfreundlich sie sind. Auch in der Pflege, Düngung und Bewässerung können wir naturgemäß arbeiten. Die meisten Menschen wünschen sich pflegeleichte Gärten - oft endet das in langweiligen Bodendeckerpflanzungen oder gar in Schotterwüsten. Wie viel Vielfalt können wir als Gartenbesitzer verarbeiten und woran sollen wir uns beim Jäten oder Schneiden orientieren? Eine erste Antwort ist die Orientierung an...

Ratgeber

Moderne Gynäkologie – Vortragsreihe der Frauenklinik Bruchsal
Was tun, wenn die Blase schwächelt?

Bruchsal. Im nächsten Vortrag der laufenden Reihe „Moderne Gynäkologie“ geht es am Mittwoch, 18. September, um Inkontinenzprobleme und deren Behandlungsmöglichkeiten. Alle Interessierten sind eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Vortragabend steht unter der Federführung von Oberärztin Dr. Angelika Barth und Oberarzt Dr. Michael Kiworr. Beginn ist um 19 Uhr im Kasino der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal. Die Referenten werden schwerpunktmäßig auf die Diagnostik sowie auf die...

Ratgeber
Oberarzt Yaser Zourab

Vortrag über Sodbrennen und Zwerchfellbruch an der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal
Wann und wie kann operiert werden?

Bruchsal. Innerhalb der laufenden Vortragsreihe „Moderne Chirurgie“, der beiden chirurgischen Kliniken an der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal, referiert am Dienstag, 17. September, Oberarzt Yaser Zourab von der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie über das Thema Sodbrennen und Zwerchfellbruch. Wer an Sodbrennen leidet, leidet oftmals auch unter einer verminderten Lebensqualität. Der Vortrag beleuchtet, wie dies vermieden werden kann und ob eine Operation in Frage...

Ratgeber

Vortrag am 8. August in Bad Schöborn
Ernährung Nierenkranker und Dialyse-Patienten

Bad Schönborn. Die Interessengemeinschaft Chronisch-Nierenkranker Kraichgau-Hardt veranstaltet am Donnerstag, 8. August, 19 Uhr im Vereinsheim des TSV Langenbrücken einen Vortrag zum Thema „Ernährung Nierenkranker und Dialyse-Patienten“. Referentin ist Verena Wäsch, Diätassistentin an der Sigmund-Weil-Klinik in Bad Schönborn. Auch Nichtmitglieder der Interessengemeinschaft sind willkommen. klu

Ratgeber

Seminarreihe "Obst und Garten Aktuell" am 6. Mai
Anbau von Gemüse, Obst und Kräutern in Hochbeeten oder hängenden Systemen

Waghäusel. Der rückenschonende Anbau von Gemüse, Obst und Kräutern in Hochbeeten und hängenden Systemen ist Thema einer Informationsveranstaltung im Rahmen der Seminarreihe „Obst und Garten Aktuell“ am Montag,  6. Mai, in Wiesental. Welche Pflanzen sind besonders geeignet und kann Mischkultur sinnvoll sein? Wie können Schnecken ferngehalten und Unkraut vermieden werden, wie wird gewässert und gedüngt? Diese und weitere Fragen wird der Gartenbauingenieur Robert Koch kompetent beantworten....

Ausgehen & Genießen
Die Forster Wildbiologin Dr. Sybille Kienzendorf wird am Donnerstagabend über die Folgen des Klimawandels für Bären, Tiger und Elefanten berichten.

Vortrag am 11.April um 19.30 Uhr in Forst
Die mit dem Eisbär tanzt

Forst / Ubstadt-Weiher. Das Bildungswerk der Seelsorgeeinheit Forst/Ubstadt-Weiher veranstaltet am Donnerstag, 11.April, um 19.30 Uhr im Katholischen Pfarrzentrum in Forst (Egerstraße 6) einen Vortrag zu einem ganz aktuellen Thema. Die Forster Wildbiologin Dr.Sybille Kienzendorf erzählt von ihrer Arbeit im Wildtierschutz und den Forschungsreisen rund um die Welt. Dabei nimmt der Umweltschutz mit den Folgen der Klimaerwärmung einen breiten Raum ein. Sybille Kienzendorf ist 1991 mit ihrer...

Sport
Michael Sternkopf

Ex-Fußballprofi Michael Sternkopf kommt nach Karlsdorf-Neuthard
Karriere und Persönliches

Karlsdorf-Neuthard. Der ehemalige Fußballprofi Michael Sternkopf (Karlsruher SC und FC Bayern München) erzählt am Freitag, 12. April, im Rahmen einer Veranstaltung des FC Germania Karlsdorf aus seinem Leben und von seiner Karriere als Fußballstar. "Karriere, Ansehen und Ruhm - all das konnte meine wahre Sehnsucht - einfach nur Mensch sein - nicht stillen. Was mir heute meine Identität gibt, woher ich heute meine Kraft und Hoffnung beziehe, darüber spreche ich", sagt Sternkopf über das Thema der...

Ratgeber

Vortrag im Pfarrzentrum Weiher
Über Beziehungen

Ubstdt-Weiher. Das Bildungswerk der Seelsorgeeinheit Forst/Ubstadt-Weiher veranstaltet am Donnerstag, 21. März, um 19.30 Uhr im Katholischen Pfarrzentrum in Weiher (Pfarrer-Vogel-Straße 8) einen Vortrag zum Thema „Und das Sehnen hat kein Ende – lebendig und in Beziehung sein“. Referentin ist Barbara Fank-Landkammer, Diplom-Sozialpädagogin und Leiterin der Ehe-, Familien- und Partnerschaftsberatung in Karlsruhe. Die Beziehungen zu nahen Menschen wie Ehepartner, Kinder, Enkel, Geschwister...

Ratgeber
Prof. Dr. Sven Richter (links) und Prof. Dr. Tom M. Ganten

Gemeinsam gegen den Darmkrebs
Früherkennung rettet Leben

Bruchsal. Jährlich sterben allein in Deutschland an die 26.000 Menschen an den Folgen einer Darmkrebserkrankung. Dabei kann man kaum einer Krebsart so leicht vorbeugen. Durch Früherkennung könnten die überwiegende Zahl der Darmkrebsfälle verhindert oder geheilt werden. Seit 2002 organisieren die Stiftungen Felix Burda und LebensBlicke zu diesem Zweck jährlich den Darmkrebsmonat März. Bereits zum 18. Mal steht der März in ganz Deutschland im Zeichen derDarmkrebsvorsorge. Erneut werden...

Ratgeber

Informationsveranstaltung für Pferdehalter
Über die Pferdegesundheit

Bruchsal. Das Landwirtschaftsamt im Landratsamt Karlsruhe bietet am Donnerstag, 7. März, ab 13 Uhr eine Informationsveranstaltung für Pferdehalter an. Im Mittelpunkt stehen Themen der Pferdegesundheit: „Aktuelles vom Pferdegesundheitsdienst“, „Betriebswirtschaftliche Auswertungen des aktuellen Pferdereports“ sowie „Ist mein Pferd zu dick?“.  Die Veranstaltung findet im Schützenhaus, Gewann Sandgrube,  Bruchsal-Heidelsheim, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Auskünfte...

Ratgeber
Dr. Simon Küsters ist Leitender Oberarzt an der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie an der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal.

Vortragsreihe der chirurgischen Kliniken
Operationen zur Gewichtsabnahme

Bruchsal. Im nächsten Vortrag der Reihe „Moderne Chirurgie“ an der Fürst-Stirum- Klinik Bruchsal geht es am Dienstag, 19. Februar, um Operationen zur Gewichtsabnahme. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Den Vortrag hält Privatdozent Dr. Simon Küsters, Leitender Oberarzt an der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie an der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal. Er findet um 19 Uhr im Kasino des Bruchsaler...

Ratgeber

Vortrag im Rahmen der "Perspektiven des Älterwerdens"
Medikamente im höheren Lebensalter

Bruchsal. Die Veranstaltungsreihe „Perspektiven des Älterwerdens“ der Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe beschäftigt sich am Mittwoch, 20. Februar in Bruchsal, mit dem Thema „Medikamente im höheren Lebensalter“. Nicht wenige ältere Menschen nehmen täglich mehrere verschiedene Medikamente gleichzeitig ein. In seinem Vortrag informiert Dr. Norbert Specht-Leible, Arzt für Altersmedizin am Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg, darüber, was bei der Einnahme zu beachten ist, und...

Ratgeber

Vortrag in der Bruchsaler Frauenklinik
Schmerzen im Unterbauch – Was gibt es für Ursachen?

Bruchsal. In der Vortragsreihe „Moderne Gynäkologie“ geht es am Mittwoch, 13. Februar, um Schmerzen im Unterbauch und ihre Ursachen. Alle Interessierten sind  herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 19 Uhr im Kasino der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal.  Schmerzen im Unterbauch kommen bei Frauen häufig vor. Oft steckt keineschlimme Ursache dahinter. Dennoch ist vorsorglich eine Abklärung beim Gynäkologen erforderlich, um mögliche...

Ratgeber
 Katholische Messe in Peking

Im Kloster Waghäusel
Vortrag über Christen in China

Waghäusel. Über das anhaltende Wachstum des Christentums in China und die aktuellen Maßnahmen des Staates gegen die Kirchen spricht der Publizist und Fernsehmoderator Michael Ragg am Mittwoch, 13. Februar, im Kloster Waghäusel bei Speyer. Der öffentliche Vortrag beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mit Bildern und Erlebnisberichten zeigt der Referent, warum so viele Chinesen das Christentum entdecken und christliche Werte gerade auf die junge Elite Chinas so anziehend wirken. Er...

Ratgeber

Vortrag in Forst
Von Bindung und Bildung

Forst. Das Bildungswerk der Seelsorgeeinheit Forst/Ubstadt-Weiher veranstaltet am Donnerstag, 31.Januar, um 19.30 Uhr im Katholischen Pfarrzentrum in Forst (Egerstraße 6) einen Vortrag zum Thema „Bindung als Voraussetzung für Bildung“. Referentin ist die promovierte Ärztin Barbara Filsinger aus Salzburg, die am Diakonissen-Stiftungskrankenhaus in Speyer auch Sektionsleiterin für die Geburtenhilfe ist. Erlaubt ist die Frage, weshalb sich eine Gynäkologin mit dem Thema Bildung beschäftigt....

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.