Vhs Bad Dürkheim

Beiträge zum Thema Vhs Bad Dürkheim

Lokales
 Die Veranstaltung auf dem Hambacher Schloss kann leider nicht wie geplant durchgeführt werden.

180 Grad. Geschichten gegen den Hass: Nur online
vhs-Talk: Reden Sie mit!

Bad Dürkheim. Aufgrund der gestiegenen Fallzahlen und der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung findet der vhs-Talk „180 Grad. Geschichten gegen den Hass“ nur online statt. Die Veranstaltung auf dem Hambacher Schloss kann leider nicht wie geplant durchgeführt werden. „Wir freuen uns aber, allen Interessierten die Online-Teilnahme zu ermöglichen, sodass diese spannende Diskussion dennoch stattfinden kann. Eben ein bisschen anders, aber genauso interessant“, sagen Ilirjana Haas, Leiterin der vhs...

Lokales
Symbolfoto

Kreisvolkshochschule in den Sommerferien
Talentcampus Stark@Derkem

Bad Dürkheim. Jungen und Mädchen zwischen 9 und 13 Jahren können beim Talentcampus der Kreisvolkshochschule von 20. bis 24. Juli ihre Kreativität austesten: Bei „stark@Derkem – Wir machen was mit Holz, Papier und Glas!“ wird gesägt, gefeilt, gebohrt und alten Schätzen neues Leben eingehaucht. Holz, Papier, Ton und Glas begegnen einem ständig im Alltag. Doch was ist, wenn diese Gegenstände nicht mehr gebraucht werden oder kaputtgehen? Meistens heißt es dann: „Ab in die Tonne.“ Was mit viel...

Lokales

Bad Dürkheim: Vortrag im Kulturzentrum Haus Catoir
Mythos Seidenstraße

Bad Dürkheim. Am 20. März, findet um 19 Uhr im Kulturzentrum Haus Catoir (Römerstr. 20/22) ein Dia-Vortrag „Mythos Seidenstraße – unterwegs in Sinkiang und Usbekistan“ statt. Referent ist Dr. Bernhard Robel, der Eintritt beträgt 4,50 Euro. Die neue Seidenstraßen, die China mit Europa verbinden sollen, folgen nur zum Teil der alten Seidenstraße. Diese führte von Peking über X´ian durch Sinkiang und durch den Pamir nach Usbekistan und von dort auf verschiedenen Routen zu den europäischen...

Lokales
Veranstaltungsort ist das Kulturzentrum Haus Catoir.

Vortrag der Volkshochschule Bad Dürkheim im Kulturzentrum Haus Catoir
Karl Heinz Ester berichtet über "Jemen"

Bad Dürkheim. Am Montag, 9. Dezember, findet um 19 Uhr im Kulturzentrum Haus Catoir ein Vortrag über „Jemen - die Hauptstadt Sana’a vor dem Krieg“, als digitaler Farb-Ton-Film (2008) von Karl Heinz Ester statt. Die jemenitische Hauptstadt Sana’a, die Unvergleichliche, ist Weltkulturerbe und eine der ältesten Städte der Welt. Jahrelange Auseinandersetzungen und zuletzt ein seit 2015 andauernder Bürgerkrieg haben auch in der Märchenstadt Sana’a viele Schäden angerichtet. Von Sana’a aus geht es...

Ausgehen & Genießen
Wein und Schokolade sind ein Traumpaar, das in der passenden Kombination gut harmoniert und sich geschmacklich hervorragend ergänzt.

Kooperationsveranstaltung der Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Bad Dürkheim, dem Weltladen und der Volkshochschule
Wein & fair gehandelte Schokolade

Bad Dürkheim. Bei dieser Weinverkostung in Kombination mit fair gehandelter Schokolade kommen Genießer am Donnerstag, 14. November um 19 Uhr im Dürkheimer Haus gleich doppelt auf den Geschmack. Wein und Schokolade sind ein Traumpaar, das in der passenden Kombination gut harmoniert und sich geschmacklich hervorragend ergänzt. Beide Produkte haben eine lange Tradition und Kultur gemein. Dr. Steffen Michler von "Michlers Haus der Guten Weine" präsentiert die ausgesuchten Weine und kombiniert...

Lokales
Reiche Küste: Costa Rica.

Dia Vortrag von Dr. Bernhard Robel bei der Vhs Bad Dürkheim
Costa Rica – Eldorado der Naturwunder

Bad Dürkheim. Als Kolumbus am 18. September 1502 an der Pazifikküste Zentralamerikas landete, nannte er sie „Costa Rica“, also reiche Küste, da er glaubte, ein Land mit reichen Goldvorkommen entdeckt zu haben. Er ahnte nicht, welche wahren Reichtümer dort ihrer Entdeckung harrten: Tropische Regenwälder mit einer hohen Diversität an Pflanzen- und Tierarten. Viele Regenwälder wurden jedoch abgeholzt. Zum Glück hat die Regierung die Bedeutung und den Wert der noch verbliebenen Naturschätze...

Lokales
Rauhe Idylle: die Bretagne.

Vortrag am 14. Oktober im Bad Dürkheimer Haus Catoir
Die Bretagne

Bad Dürkheim. Am Montag, 14. Oktober, entführt Herbert Pott in seinem Dia-Vortrag in Überblendtechnik die Gäste in die Bretagne. Das Meer hat schon immer das Leben der Bretonen bestimmt; als Seefahrer und Fischer finden sie ihr Auskommen an der Küste. Im Landesinneren liefern die Bauern seit jeher das Rohmaterial für Segel und Taue. Es sind diese Gegensätze, die der Reisende auch in der Landschaft der Bretagne findet: tobendes Meer – von den Bretonen „Armor“ genannt, Waldlandschaften und...

Ausgehen & Genießen
Abgeschiedene Schönheit: die Auvergne.

Dia-Vortrag im Haus Catoir in Bad Dürkheim
Die Auvergne

Bad Dürkheim. Für die Franzosen ist die Auvergne schon immer ein beliebtes Feriengebiet – für uns gehört sie zu Unrecht eher zu den unbekannten Provinzen Frankreichs. Und doch sind die, die sich dorthin „verirrt“ haben, fasziniert heimgekehrt – begeistert von einer urwüchsig schönen Landschaft, ihren freundlichen Menschen, ihrer schlichten, klaren Kunst. Doch dürfen die Sehenswürdigkeiten der Region nicht darüber hinweg täuschen, dass die Auvergne eben durch ihre Landschaft immer vom übrigen...

Lokales
Die atemberaubenden Küstenlandschaften dienten als Filmkulissen für über 80 Filme.

Vortrag bei der Vhs Bad Dürkheim: Blühende Inseln im Mittelmeer
Malta und Gonzo

Bad Dürkheim. Am Montag, 14. Januar, 19 Uhr, wird im Kulturzentrum Haus Catoir, der digitale Farb-Ton-Film „Malta und Gozo – blühende Inseln im Mittelmeer“ von Karl Heinz Ester gezeigt. Die Republik Malta im südlichem Mittelmeer besteht aus sieben Inseln, von denen nur drei bewohnt sind. Die Hauptstadt Valetta steht vollständig unter Denkmalschutz. Der Inselstaat war Sitz der Kreuzritter des Malteserordens, der Großmeisterpalast und weitere Paläste sind heute noch zu bewundern. Auf beiden...

Lokales
 Auf den Seychellen glaubte man ihn auch gefunden zu haben, den Garten Eden.

Vortrag in Bad Dürkheim: Trauminseln im Indischen Ozean
Die Seychellen und Mauritius

Bad Dürkheim. Am Mittwoch, 21. November, findet um 19 Uhr im Kulturzentrum Haus Catoir, ein Dia-Vortrag zum Thema Mensch und/contra Natur von Dr. Bernhard Robel statt. Der Eintritt beträgt 4,50 Euro. Veranstalter ist die Volkshochschule der Stadt Bad Dürkheim. Die mehr als 100 weit verstreuten Granit- und Koralleninseln nördlich von Madagaskar haben schon immer die Neugier von Abenteurern herausgefordert. Hier auf den Seychellen glaubte man ihn auch gefunden zu haben, den Garten Eden. Die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.