Reisebericht

Beiträge zum Thema Reisebericht

Lokales
Ins schöne Neuseeland entführt der Fotograf Stefan Weindl. Foto: Weindl

Multivisionsvortrag im Saalbau Neustadt
Trauminsel Neuseeland

Neustadt. „Neuseeland -Trauminsel am schönsten Ende der Welt“ ist der Titel eines Multivisionsvortrags am Donnerstag, 16. Januar, 20 Uhr, im Saalbau Neustadt. Der Fotograf Stefan Weindl, bereits bekannt durch seine Multivisionen über Australien, Südamerika, Norwegen, New York, Kanada und Südafrika präsentiert dabei ca. 600 Aufnahmen, die innerhalb von 30 Jahren bei sieben Neuseelandreisen entstanden sind. Mit Großbild-Projektion und hallenfüllender Breitleinwand gelingt es ihm überzeugend,...

Ausgehen & Genießen

Multimediashow mit live Vortrag
Südliches Afrika - Vom Kap der Guten Hoffnung bis zu den Victoria Fällen

Karlsruhe. 5300 km liegen zwischen dem südlichsten Punkt dieser Reise, dem Kap der Guten Hoffnung, und den Victoria Fällen - eine Strecke, die so viel Sehenswertes bereit hält, wie es selten anderswo auf unserem Planeten zu finden sein dürfte. Die Fahrt geht durch insgesamt 5 Länder im Südlichen Afrika. Auf der Strecke liegen 2 Wüsten, eine Halbwüste, Gebirge, Städte, die Atlantikküste und Flüsse. Der Tierreichtum Afrikas ist besonders eindrucksvoll zu sehen im Etosha Nationalpark, im...

Lokales
Herzliche Einladung zur Bilderreise in das Piemont, der Heimat der Waldenser
4 Bilder

Das Piemont - Heimat der Waldenser
Bilderreise in die frühere Heimat der Palmbacher Waldenser

Herzliche Einladung zur Bilderreise in das Piemont, der Heimat der WaldenserDie Evangelische Kirchengemeinde Palmbach-Stupferich lädt am Sonntag, 10. November 2019 zu einer Bilderreise in das Piemont ein. Ab 15.00 Uhr berichtet das Ehepaar Bartsch im evangelischen Gemeindehaus Palmbach über die frühere Heimat der Palmbacher und Untermutschelbacher Waldenser. Die Waldenser wurden wegen ihres reformierten Glaubens aus ihrer Heimat vertriebenIm Jahre 1698 wurden ungefähr 3.000 französische...

Ausgehen & Genießen
La Réunion.

Bergsteigen und Zeltsafari in Afrika
La Réunion, Kilimanjaro

Kandel. Am Freitag, 15. November, 19 bis 21.15 Uhr, erzählt Peter Klein im Ratssaal des Rathauses von „La Réunion, Kilimanjaro, Serengeti - Bergsteigen und Zeltsafari im tropischen Afrika“. Der Ausbruch des Piton de la Fournaisse auf der Insel La Réunion bildet den spektakulären Auftakt der Reise zu den Bergen in den Tropen südlich des Äquators. Und die kleine Insel im Indischen Ozean hält noch eine Reihe weiterer Besonderheiten bereit: Neben Zuckerrohr, Vanille und Rum gibt es mit dem Piton...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Die abenteuerlichen Reisen des Herrn Schultz
Im Bulli auf dem Hippie-Trail Lässiger Lese- und Reiseabend mit Heiko P. Wacker - Donnerstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr in der Gemeindebücherei Forst

Auf dem Hippie-Trail nach Indien: Traumroute und Sehnsuchtsort einer ganzen Generation. „Ober-Hippie“ Jürgen Schultz und sein VW Bulli waren mit dabei. Der Bulli steht inzwischen im Museum – Jürgen Schultz‘ schier unglaubliche Fülle an Geschichten, Abenteuern und Anekdoten aus seiner Zeit auf dem Hippie-Trail stehen hingegen in einem Buch, aufgeschrieben von Heiko P. Wacker. In seinem Vortrag in der Gemeindebücherei wird der Historiker und Bulli-Experte Wacker eine Epoche zum Leben erwecken,...

Lokales
Neuseeland hat beeindruckende Landschaften zu bieten.

Ein Vortrag der POLLICHIA Bad Dürkheim
Neuseeland – Natur und Mensch im Land der langen weißen Wolke

Bad Dürkheim. Für die polynesischen Maori muss es ein überwältigender Anblick gewesen sein, nach einer langen Reise auf See diese lange weiße Wolke zu sehen, wie sie mit der schneebedeckten Bergkette verschmolz. Aotearoa, wie sie Neuseeland nannten, wurde ihre neue Heimat. Wenig später kamen die ersten Siedler aus Europa. Es entstanden großflächige Schafweiden, Obst- und Weinbau-Monokulturen, sowie Städte wie Auckland, Wellington, Christchurch oder Dunedin mit ihrem europäischen Flair. Doch...

Ausgehen & Genießen
Iran ist vielen nur durch Konflikte mit dem Westen bekannt. Was macht das Land aus?

Bildvortrag in Ottersheim am 5. Mai
8000 Kilometer durch den Iran

Ottersheim. Im Zusammenarbeit mit der katholischen Erwachsenenbildung laden die kfd Ottersheim und die Pfarrei Heiliger Hildegard von Bingen am Sonntag, 5. Mai, um 19 Uhr ins Bürgerhaus zu einem Vortrag mit Bildern auf Großbildleinwand ein. Fritz Jäger wird über seine Erfahrungen und Erlebnisse im Iran berichten. Der Iran, vielen nur aus Konfliktsituationen mit dem Westen bekannt, wird aus der Sicht der Lebenswirklichkeit vorgestellt. Fritz Jäger war mehrmals im Iran - zuletzt 2018 - und bringt...

Ausgehen & Genießen
Christopher Schacht reiste mit 50 Euro in der Tasche durch die ganze Welt

Christopher Schacht in Bruchsal
Mit 50 Euro um die Welt

Bruchsal (art). Vier Jahren lang hat er 45 Länderbereist und 100 000 Kilometer zu Fuß, per Anhalter und auf Segelbooten zurückgelegt – und das mit lediglich 50 Euro in der Tasche. Am Donnerstag, 2. Mai, ist Christopher Schacht in Bruchsal und berichtet von seiner abenteuerlichen Reise. Der Trägerverein der Alpha-Buchhandlung Bruchsal, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiert, hat den 24-jährigen Weltenbummler eingeladen. Ab 19.30 Uhr erzählt er im Saal der Freien evangelischen...

Lokales
3 Bilder

Ein Hilfseinsatz in Afrika
"Abenteuer Senegal" - Interessanter Erlebnisbericht zweier Pfälzer Handwerker am 10. März

Wenn bei den Frauen von Kougnara die Geburtswehen einsetzen, zeigt das Thermometer häufig um die 42 Grad Lufttemperatur. Hebammen und Ärzte gibt es nicht in dieser abgelegenen Gegend. Die einzige Zufahrt zu dem Dorf im Süden des Senegals ist dermaßen holperig, dass der Transport der werdenden Mütter per Eselkarre zur Tortur werden würde. Oft genug hat der Monsun die Trasse gleich komplett geflutet. Seit Generationen kommt der Nachwuchs von Kougnara deshalb in einer dunklen Grube unterhalb des...

Lokales
Die atemberaubenden Küstenlandschaften dienten als Filmkulissen für über 80 Filme.

Vortrag bei der Vhs Bad Dürkheim: Blühende Inseln im Mittelmeer
Malta und Gonzo

Bad Dürkheim. Am Montag, 14. Januar, 19 Uhr, wird im Kulturzentrum Haus Catoir, der digitale Farb-Ton-Film „Malta und Gozo – blühende Inseln im Mittelmeer“ von Karl Heinz Ester gezeigt. Die Republik Malta im südlichem Mittelmeer besteht aus sieben Inseln, von denen nur drei bewohnt sind. Die Hauptstadt Valetta steht vollständig unter Denkmalschutz. Der Inselstaat war Sitz der Kreuzritter des Malteserordens, der Großmeisterpalast und weitere Paläste sind heute noch zu bewundern. Auf beiden...

Ausgehen & Genießen
8 Bilder

Norwegen am 13.01.2019 in der Begegnungsstätte KA-Grötzingen erleben
7 Monate Abenteuer im Land der Mitternachtssonne

Erleben Sie ein fesselndes Reiseabenteuer mit Petra und Gerhard Zwerger-Schoner am 13.01.2019 in der Begegnungsstätte KA-Grötzingen um 19:00 Uhr. Über 7 Monate waren die beiden österreichischen Fotojournalisten in Norwegen unterwegs. Mit einfühlsamen Bildern nehmen sie den Betrachter in eines der vielfältigsten und spektakulärsten Länder unserer Erde mit.Norwegen fasziniert durch seine Größe, seine Stille und seine Wildheit. Wer das Leben in der Natur liebt oder das Abenteuer sucht, ist hier...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.