Alles zum Thema Treffen

Beiträge zum Thema Treffen

Ratgeber

Einladung zum Gruppentreffen der Bruchsaler AG Radfahren
Treff für Hobby-Radler

Bruchsal. Die Agenda-Gruppe Radfahren trifft sich am Montag, 8. April, 18 Uhr, in der Seniorenbegegnungsstätte im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz zu ihrem monatlichen Treffen. Interessierte können gerne beim Gruppentreffen vorbeischauen oder sich unter agendabuero@ bruchsal.de  oder  unter 07251 79512 beim Agenda-Büro melden. Weitere Informationen zur Gruppe sind unter www.bruchsal.de/AGRadfahren im Internet zu finden.

Ratgeber

Austausch und Alltagsunterstützung
Leben mit Zystennieren

Neustadt. Die Regionalgruppe PKD Familiäre Zystennieren in Neustadt lädt ein zum Frühjahrstreffen am Donnerstag, 28. März, um 16 Uhr im Café Sixt, Hauptstraße 3. Die Gruppe gibt Raum zum Austausch, bietet Betroffenen und auch deren Angehörigen Informationen zur Erkrankung sowie Unterstützung in der Alltags- oder Lebenssituation. Anmeldung (nicht zwingend erforderlich) oder Fragen gerne unter gs@pkdcure.de,. Eine Vereinsmitgliedschaft ist keine Voraussetzung. cd/ps

Ratgeber

Selbsthilfetreffen mit Vortrag
Multiple Sklerose

Neustadt. Das nächste Treffen der Multiple Sklerose - Selbsthilfegruppe Neustadt-Haßloch findet am Samstag, 23. März, um 15 Uhr im Clubraum des Haardter Wohnstifts in der Haardter Straße 6 statt. Der neue Leiter des CBF Herr Ohmer berichtet über seine Arbeit und beantwortet Fragen. cd/ps

Ratgeber

IG Chronisch-Nierenkranker
Besuch im Museum

Bad Schönborn. Die Treffen der Mitglieder der Interessengemeinschaft Chronisch-Nierenkranker Kraichgau-Hardt finden an jedem zweiten Donnerstag eines Monats eigentlich im Vereinsheim des TSV Langenbrücken statt. In diesem Monat ist die Zusammenkunft jedoch am Donnerstag, 14. März, bereits um 17 Uhr - und zwar im Trechterweg 2 des Bad Schönborner Ortsteils. Besichtigt wird dort das Parabutscher-Museum der heimatvertriebenen Donauschwaben in Langenbrücken. Treffpunkt ist um 17 Uhr direkt vor...

Lokales

Liberale Politik in Speyer und Rheinland-Pfalz
FDP Speyer lädt zum Stammtisch ein

+++ Krankheitsbedingte Absage von Frau Willius-Senzer+++ Speyer Der FDP Kreisverband Speyer lädt herzlich zum März-Stammtisch (leider ohne Frau Willius-Senzer, wie es angekündugt wurde)  am Donnerstag, 07.03.2019 um 19:00 in der Gaststätte zur Schwarzamsel, Korngasse 18, 67346 Speyer, ein. Kommen Sie mit der FDP Speyer ins Gespräch! In entspannter Atmosphäre bei gutem Wein und gutem Essen lässt es sich hervorragend über Ihre Anliegen, Ideen und Probleme in Speyer ...

Lokales

Nächstes Treffen am 13. März
Angehörige von Menschen mit Demenz

Malteser. Am Mittwoch, den 13. März findet der nächste Malteser-Treff für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz statt. „Die Pflege von Angehörigen ist ein aufreibender Fulltime-Job, den viele noch neben ihrer regulären Arbeit stemmen müssen,“ sagt Carmen Nebling, Leiterin der Demenzdienste in Kaiserslautern und Initiatorin des Treffs. „Umso wichtiger ist ein offener Austausch mit Gleichgesinnten. Um Anspannung loszuwerden, Ängste abzubauen oder sich einfach ein bisschen zu...

Lokales
Die Behindertenvertreter der Regionalgruppe Südwest.

SV Waldhof Mannheim trifft Behindertenvertreter der Regionalgruppe Südwest
Erfolgreiches Treffen

Mannheim. Behindertenbeauftragte und Präsidiumsmitglied Birgit Loewer-Hirsch traf sich vergangene Woche mit Behindertenvertretern der Vereine 1. FSV Mainz 05, VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, Darmstadt 98, SV Wehen Wiesbaden, TSG 1899 Hoffenheim, Würzburger Kickers, Karlsruher SC und des 1. FC Kaiserslautern. Man tauschte sich hierbei über viele Themen rund um Barrierefreiheit, Blindenreportage und das Erlebnis für Behinderte im Fußballstadion aus. „Es ist mir wichtig, die Personen und die...

Lokales

Offener Glaubensabend
zum Thema: Die „Steckdosen“ Gottes als Quellen für ein lebendiges und kraftvolles Glaubens- und Gemeindeleben

am Dienstag, den 19. Februar um 19.00 im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Liebfrauenstraße 7, Kirchheimbolanden mit Pastor i. R. Hans-Martin Heins In einer offenen und fröhlichen Atmosphäre geht es um Themen unseres christlichen Glaubens. Jeder kann seine Fragen, Zweifel und Meinungen mitbringen und ansprechen. Voraussetzung ist die Offenheit, sich auf Themen des Glaubens zum ersten Mal oder ganz neu einzulassen. Nach einem einführenden Vortrag von Pastor i. R. Heins kann zunächst in...

Lokales

Treffen im Casimirianum
Alleinerziehende Frauen

Neustadt. Die Gruppe der Alleinerziehenden Frauen trifft sich am Freitag, 15. Februar, um 16 Uhr im Casimirianum, Ludwigstraße 1. Eine Kinderbetreuung ist möglich. Kontakt: Diakonin Christa Rieger, mobil 0151-17839561 oder Telefon 06327 4225. cd/ps

Lokales

Freie Wählergruppe Neustadt lädt ein
Die Kernstadt trifft sich

Neustadt. Die Freie Wählergruppe Neustadt, Ortsgruppe Kernstadt, lädt ein zu ihrer Reihe „Die Kernstadt trifft sich“. Der nächste Termin findet statt am Donnerstag, 21. Februar, um 19.30 Uhr in der Weinstube „Zur Herberge“, Mittelgasse 3 (erste Etage). Alle interessierten Bürger, sowie Mitglieder der FWG Neustadt sind dazu herzlichst eingeladen. cd/ps

Lokales

Treffen im Casimirianum
Alleinerziehende Frauen

Neustadt. Die Gruppe der „Alleinerziehende Frauen“ trifft sich wieder am Freitag, 1. Februar, 16 Uhr im Casimirianum, Ludwigstraße 1. Eine Kinderbetreuung ist möglich. Kontakt: Diakonin Christa Rieger, Telefon 0151-17839561 oder 06327-4225. cd/ps

Lokales

Jeep ist nicht nur ein Fahrzeug - Jeep ist ein Gefühl - ein Abenteuer
Stammtisch - der erste im Neuen Jahr

Das nächste und erste Treffen im Jahr 2019, findet am 13. Januar ab 10.30 bis ca. 12 Uhr statt. Dieses eine Mal findet der Stammtisch im Restaurant Rentschlers, Rheinallee 4 in 67346 Speyer statt. Es wird ganz sicher wieder ein geselliges Beisammensein mit regem Austausch über verschiedene Themen rund um den Jeep, wie z.B. über - selbst Erlebtes mit dem eigenen Jeep; - Reparaturen und Umbauten; - Winterpause (wer lässt den Jeep ruhen - wer fährt), - Teilnahme an verschiedene...

Lokales

Tauschtreff mit Lesung
Regiotauschnetz

Bad Bergzabern. Eine Autorin stellt sich vor: Sie liest aus ihren Büchern über das Leben als Deutsche im ländlichen Frankreich, ihre Erlebnisse auf den Jakobspilgerwegen von Speyer bis Kloster Hornbach und über ihre Erfahrungen als Lehrerin. In der Pause gibt es französische Häppchen und Rotwein. Am Mittwoch, 16. Januar, findet um 18.30 Uhr ein für alle offener Tauschtreff im Haus der Familie, Luitpoldstraße 22, statt. 

Lokales

Veranstaltungsreihe der FWG Neustadt
Die Kernstadt trifft sich

Neustadt. Die Freie Wählergruppe Neustadt, Ortsgruppe Kernstadt, lädt ein zu ihrer Reihe „Die Kernstadt trifft sich“. Der nächste Termin findet statt am Donnerstag, 17. Januar, um 19.30 Uhr in der Weinstube „Zur Herberge“, Mittelgasse 3 (erste Etage). Im Vordergrund stehen die Anliegen und Fragen der Menschen in der Kernstadt. Alle interessierten Bürger, sowie Mitglieder der FWG Neustadt sind dazu herzlichst eingeladen. cd/ps

Lokales

Evangelischer Frauenbund lädt ein
Erstes Treffen im neuen Jahr

Haßloch. Am Donnerstag, 3. Januar, 14.30 Uhr lädt der Evangelische Frauenbund in das barrierefreie Diakonissenhaus, Langgasse 109 ein zum ersten Treffen im neuen Jahr. Pfarrer Stephan Schatull macht sich Gedanken über die Jahreslosung 2019: „Suche Frieden und jage ihm nach!“ Psalm 34,15. Selten hat eine Jahreslosung so gut gepasst wie 2019. Die Jahreslosungen gehen auf den Pfarrer und Liederdichter Otto Riethmüller (1889-1939) zurück, der zur Bekennenden Kirche gehörte. Er wollte der...

Lokales

Nächstes Treffen am 12. Dezember
Malteser Angehörigentreff kommt gut an

Malteser Hilfsdienst. Am Mittwoch, 12. November, findet der zweite Malteser-Treff für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz statt. Das neue Angebot der Malteser ist Mitte November gestartet und bereits der erste Treff war gut besucht. „Die Pflege von Angehörigen ist ein aufreibender Fulltime-Job, den viele noch neben ihrer regulären Arbeit stemmen müssen,“ sagt Carmen Nebling, Leiterin der Demenzdienste in Kaiserslautern und Initiatorin des Treffs. „Umso wichtiger ist ein offener...

Lokales

Treffen zum Erfahrungsaustausch
Selbsthilfegruppe „Besser Hören“

Haßloch. Die neue Selbsthilfegruppe „Besser Hören“ trifft sich jeden dritten Samstag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Diakonissenhaus in Langgasse 109. Das zweite Treffen ist am kommenden Samstag, 17. November. Auch Angehörige und interessierte Freunde sind willkommen und können sich am Austausch beteiligen. Ein weiterer Termin in diesem Jahr ist noch am 15. Dezember. Kontakt: Ricarda Neuberg, Telefon 0162 9765646; neuberg@civhrm.de. Diese Selbsthilfegruppe „Besser Hören“ ist dem Cochlear...

Ausgehen & Genießen

Verein trifft sich
Gemeinsam für Erlenbach

Erlenbach. Das nächste Treffen des Vereins „Gemeinsam für Erlenbach e.V.“ findet am Mittwoch, 24. Oktober, um 19 Uhr, im Ratssaal, statt. Die Themen an diesem Abend sind verschiedene Projekte, wie zum Beispiel der Rückblick des Musik-Events, die Neu- und Umgestaltung des kleinen Spielplatzes sowie weitere geplante Maßnahmen für 2018. Viele Informationen zum Dorfgeschehen gibt es auch regelmäßig auf der Website der Ortsgemeinde unter www.erlenbach-pfalz.de sowie der Facebook-Site...

Lokales

Offener Tauschtreff mit Lichtbild-Vortrag
Wirtschaften ohne Geld

Wörth. Das Regiotauschnetz hat das Ziel, nachhaltiges Wirtschaften ohne Geld zu ermöglichen. Statt in Euro wird mit Talenten „bezahlt“. Jedes Mitglied hat ein Konto, auf dem die „Einnahmen“ und „Ausgaben“ gebucht werden. Nicht-materielle Dinge können auch gegen Gegenstände getauscht werden. Die Mitglieder tauschen zum Beispiel Werkzeug, die sie nicht mehr brauchen, gegen Obst und Gemüse aus dem Garten, die Fahrt zum Einkauf kann auch mit Informationen zur Geschichte des Ortes bezahlt werden....

Lokales
Der Riley im vergangenen Jahr in Dammheim.
9 Bilder

Das Oldtimertreffen in Dammheim im Fokus
Wenn Autonostalgie zur Leidenschaft wird

Von Thomas Klein Was Technik, Ausstattung und Luxus betrifft, hat ein Kleinwagen der heutigen Generation weitaus mehr zu bieten als eine Nobelkarosse aus früheren Tagen. Und doch, die Youngtimer (älter als 20 Jahre) und Oldtimer (älter als 30 Jahre) faszinieren die Betrachter, wecken Erinnerungen und lassen Herzen höher schlagen. Jeder Autotyp hatte seinen eigenen Stil, Alleinstellungsmerkmale machten die Unterscheidung auch auf längere Distanz wesentlich einfacher. Ein DKW war eben so ganz...

Lokales
Feuerübung im Bereich der Hauptstraße, Mitte der 1950-er Jahre

Heimatverein FoKuS
Maximiliansau

Maximiliansau. Der nächste Treff des Heimatvereins ist am Freitag, den 29. Juni im Bürgerhaus Maximiliansau. Dabei besteht wieder die Möglichkeit, nette Leute kennen zu lernen und auch im umfangreichen Archiv des Vereins zu schmökern. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 07271-4350 (Manfred Ertel) und 07271-923485 (Stefan Eck) und unter www.pfortz-maximiliansau.de oder auf facebook.

  • 1
  • 2