Schwetzinger-Vorstadt

Beiträge zum Thema Schwetzinger-Vorstadt

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Trickbetrüger ergaunert EC-Karte

Mannheim. Opfer eines Trickbetrügers wurde am vergangenen Mittwochmorgen ein 77-jähriger Mann in der Augartenstraße (Schwetzinger-Vorstadt). Der Senior wurde gegen 9.30 Uhr von einem unbekannten Mann angesprochen, der ihn bat, einen 20-Euro-Schein zu wechseln. Er forderte den Geschädigten auf, mit ihm zu einem nahegelegenen Parkscheinautomaten zu gehen, da er für den Automaten Kleingeld benötige. An dem Automaten, der im Bereich der Traitteurstraße stand, täuschte der Unbekannte angeblich per...

Lokales
Nachrichten aus der Schwetzinger-Vorstadt

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus der Schwetzinger-Vorstadt

„Nun komm, der Heiden Heiland“Schwetzinger-Vorstadt. Am dritten Adventssonntag, 15. Dezember, lädt das Mannheimer Vokalensemble um 17 Uhr an Heilig Geist unter dem Titel „Nun komm, der Heiden Heiland“ zum traditionellen Adventskonzert ein. Im Mittelpunkt stehen Chorwerke von Andreas Hammerschmidt, Eduard Grell, Eduard Karl Nössler, Joseph Gabriel Rheinberger und Albert Becker. Adventliche Orgelmusik von Johann Sebastian Bach, Sigfrid Karg-Elert, Charles-Marie Widor und Félix Alexandre Guilmant...

Lokales
Nachrichten aus der Schwetzinger-Vorstadt

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus der Schwetzinger-Vorstadt

Orchester- und ChorkonzertAm Sonntag, 8. Dezember, präsentiert das Kammerorchester der Mannheimer Abendakademie gemeinsam mit dem Universitätschor Mannheim um 16 Uhr in der St.-Peter-Kirche, Augartenstraße 94, ein festliches Adventskonzert mit Werken des zeitgenössischen norwegischen Komponisten Ola Gjeilo (*1978). Unter der Leitung von Dirigent Jürgen Weisser wurde in den vergangenen Monaten ein stimmungsvolles winterliches Programm erarbeitet. Das Publikum darf sich auf Stücke wie „Ubi...

Lokales
Nachrichten aus der Schwetzinger-Vorstadt

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus der Schwetzinger-Vorstadt

Museumsfest mit historischem Zubringerverkehr Schwetzinger-Vorstadt. Nach der positiven Resonanz im letzten Jahr veranstaltet der FTM-depot 5 Rhein-Neckar dieses Jahr zum zweiten Mal ein Museumsfest. Besucher sind für Sonntag, 13. Oktober, 11 bis 18 Uhr, auf den Betriebshof, Möhlstraße 31, eingeladen. Der Verein ist Betreiber des Nahverkehrsmuseums Rhein-Neckar „depot 5“ im „Roten Ochsen“, Möhlstraße 31 beim RNV-Betriebshof. Zahlreiche Fotos, Exponate und eine Modellbahnanlage bieten dem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.