Schotter

Beiträge zum Thema Schotter

Lokales
Schottergarten / Symbolfoto

Lokale Agenda 21 Ludwigshafen
Schotterbeet-Umgestaltung gewinnen

Ludwigshafen. Schotterbeete erfreuen sich auf Grund ihrer vermeintlichen Pflegeleichtigkeit immer größerer Beliebtheit, dabei wachsen zwischen den Steinen gerne unerwünschte Beikräuter, die nur schwer zu entfernen sind. Eine bessere Lösung sind pflegeleichte Staudenbeete. Insekten, Vögel und Co finden hier Nahrung sowie Lebensraum und das Beet wirkt sich - im Gegensatz zu Schotter - kühlend auf die Umgebung aus, was bei den steigenden Temperaturen im Sommer zunehmend wichtiger wird. Wie wird...

Lokales
Schottergärten wird an einzelnen Stellen mit Pflanzen versehen, besser wäre überall.
2 Bilder

Stadt Frankenthal informiert
Neuer Lebensraum statt Schottergärten

Frankenthal. Es ist ein Trend: Statt schön bepflanzte Gärten findet man immer mehr sogenannte Schottergärten. Viel Stein, manchmal geziert mit einer Blume oder einem Baum. Auch in Frankenthal ist die Zahl der Schottergärten gestiegen. Wie Lisa Randisi von der Pressestelle der Stadt Frankenthal berichtet, ist dieser Trend nicht nur in Neubaugebieten zu finden. Dabei betrifft dieser Trend nicht nur Frankenthal, sondern das gesamte Bundegebiet. Während in Rheinland-Pfalz diese Form der Gärten...

Lokales

Vortrag der SPD im Haus Pannonia
Abgesagt! Viel Grün für wenig Schotter

Update: Der SPD-Ortsverein Speyer West und Erlich hat am heutigen Samstag seine Mitgliederversammlung sowie den anschließenden Impulsvortrag zum Thema „Schottergärten“  abgesagt. Beides war für Montag, 2. November, geplant und soll nachgeholt werden. Speyer. Der SPD-Ortsverein Speyer West und Erlich lädt zu einer Veranstaltung mit einem Impulsvortrag zum Thema Schottergärten. Die Veranstaltung findet am Montag, 2. November, um 19 Uhr im Haus Pannonia in der Friedrich-Ebert-Straße 106 in Speyer...

Lokales
Nachrichten aus der Gartenstadt

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus der Gartenstadt

„Blühende Vielfalt statt Schotter und Kies“Die SPD-Gartenstadt lädt ein: „Blühende Vielfalt statt Schotter und Kies“. Wie wichtig sind naturnah gestaltete (Vor-)Gärten für unser Ökosystem? Veranstaltung am Mittwoch, 29. Januar 2020, 19.30 Uhr, Bürgerhaus Gartenstadt, Kirchwaldstraße 17. Information und Anregung geben: Werner Meier-Büermann, Diplom-Agraringenieur, Wolfgang Blumtritt, Imker und Lothar Mark MdB a. D., Geograf. Moderation: Andrea Jessen. Hauptversammlung mit Wahlen Der VdK...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.