Samuel Koch

Beiträge zum Thema Samuel Koch

Lokales
Samuel Koch liest einen eigenen Text aus "Hoffnung – Zuversicht in Zeiten von Corona".

Aktion zum Vorlesetag
Schauspieler*innen des Mannheimer Nationaltheaters lesen aus Lieblingswerken

Mannheim. Das Nationaltheater Mannheim beteiligt sich mit einer Online-Aktion am Bundesweiten Vorlesetag. Sieben Ensemblemitglieder lesen bei der Video-Reihe »Story-Mix: Schauspieler*innen des NTM lesen aus Lieblingsbüchern« an diesem Freitag, 20. November ab 9 Uhr im Zwei-Stunden-Takt bei NTM digital auf der Website des Nationaltheaters aus ihren Lieblingswerken vor. Ein Video mit allen sieben Beiträgen wird auch im Nachhinein unter NTM digital abrufbar sein. Auch das Junge Nationaltheater...

Lokales
Der Schauspieler Samuel Koch

Mannheimer Schauspieler eventuell mit Coronavirus infiziert
Samuel Koch in Coronaquarantäne

Mannheim. Weil er sich eventuell mit dem Coronavirus infiziert hat, befindet sich der Schauspieler Samuel Koch, Ensemblemitglied am Mannheimer Nationaltheater, in häuslicher Quarantäne. Wie der 32-Jährige der "Bild"-Zeitung erzählte, sei er bereits seit einer Woche in Quarantäne. Vorgeschrieben sind zwei Wochen. Koch wurde aber noch nicht positiv getestet. Der querschnittsgelähmte Schauspieler könnte sich bei einem Abendessen des Willowcreek-Kongresses in Karlsruhe angesteckt haben, bei dem...

Lokales
Nachrichten aus den Quadraten

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus den Quadraten

VortragAm Mittwoch, 22. Januar, 18 Uhr, findet bei der Mannheimer Abendakademie, Saal, U 1, ein Vortrag: „Die Geschichte des Joseph Süß Oppenheimer und die ewigen Lügen über Jud Süß“, statt. Eintritt frei. Nähere Informationen: www.abendakademie-mannheim.de. Goldene Meister 2020Die Handwerkskammer Mannheim überreicht alljährlich ihren Altmeisterinnen und Altmeistern, die vor 50 Jahren die Meisterprüfung abgelegt haben, den Goldenen Meisterbrief. Um möglichst niemanden zu vergessen, bittet...

Ausgehen & Genießen
Samuel Koch (links) und Robin Krakowski in "Warten auf Godot".

Im Mannheimer Nationaltheater
"Warten auf Godot" im Schauspielhaus

Mannheim. Das Nationaltheater Mannheim ehrt Samuel Beckett: Am 30. Todestag des irischen Schriftstellers am Sonntag, 22. Dezember spielt das Schauspiel des NTM seinen modernen Klassiker "Warten auf Godot". Die Vorstellung beginnt bereits um 16 Uhr. Über die erfolgreiche Premiere der Inszenierung von Sandra Strunz im Oktober schrieb die Fachzeitschrift "Die deutsche Bühne": "Samuel Koch, in goldglänzendem Kostüm, spielt einen feinsinnigen Herrn, müde, sich vor dem Leben ekelnd. Robin Krakowski...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.